Neustart Schleife

Diskutiere Neustart Schleife im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Freunde, Ich habe auf meinem Rechner 2 Versionen von Wndows 10 ( eine mit der 1909 und die andere eben die Insider Build ) auf...
nogaro

nogaro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
20
Version
Windows 10 1909 - SSD Plus 480 GB Windows 10 2004-19640.1 - INTEL SSD5CKKF180H6H
System
Gigabyte B450M - AND Ryzen 7 2700 - 16 GB Ram - SSD Plus 480 GB, WDC WD20EURX-63TOFYD
Hallo Freunde,
Ich habe auf meinem Rechner 2 Versionen von Wndows 10 ( eine mit der 1909 und die andere eben die Insider Build ) auf unterschiedlichen SSD´s installiert unabhänig voneinander.
Nun habe ich das Problem das die Insider Build wenn ich den Rechner runter fahre der Rechner ausschaltet aber dann wieder einschaltet und Neu startet.
Die reguläre Version macht das nicht. Da fährt er runter und schaltet aus..fertig.

Mir ist bewusst, das eine Insider Build ja keine Fertige Versionen sind, nur das wundert mich schon. Ich finde den Fehler nicht wo ich das abstellen kann.

Kann mir da jemand helfen ?
 
#
schau mal hier: Neustart Schleife. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Teckler

Teckler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
276
@nogaro seit wann ist das denn so ?
Gabs eine Änderung und falls ja welche ?
Falls frisch installiert wurde könntest mal den Ruhezustand ausschalten. und auch den Schnellstart
1591259606343.png
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.955
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Teckler
Lies mal was etwas kleiner unter "Ruhezustand" steht! Mit diesem Punkt blendest Du den nämlich nur ins Startmenü ein.

@nogaro
In den Einstellungen des Energiesparplanes unter "Energie sparen" den Windows Zeitgeber zur Aktivierung deaktivieren - denn der kann im UEFI das wecken zu Wartungszwecken hinterlegen. Ausserdem natürlich in beiden Installationen auch den Ruhezustand deaktivieren. Dazu in einer Eingabeaufforderung mit Adminrechten den Befehl: powercfg -h off ausführen.
 
nogaro

nogaro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
20
Version
Windows 10 1909 - SSD Plus 480 GB Windows 10 2004-19640.1 - INTEL SSD5CKKF180H6H
System
Gigabyte B450M - AND Ryzen 7 2700 - 16 GB Ram - SSD Plus 480 GB, WDC WD20EURX-63TOFYD
Das ist seit der Installation schon so gewesen.
Erst dachte ich das läge eben an der Insider-Build das das mit den nächsten Updates wieder funktionieren würde, aber da hat sich nichts geändert.
In den Einstellungen habe ich auch schon das geändert und Schnellstart sowie Energie-Sparen und Ruhezustand ausgeschaltet.
Ändert aber nichts.
Letzte Update ist heute installiert worden.
 

Anhänge

nogaro

nogaro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
20
Version
Windows 10 1909 - SSD Plus 480 GB Windows 10 2004-19640.1 - INTEL SSD5CKKF180H6H
System
Gigabyte B450M - AND Ryzen 7 2700 - 16 GB Ram - SSD Plus 480 GB, WDC WD20EURX-63TOFYD
Ändert sich nichts ! Startet wieder neu anstatt aus zu schalten.
 
Teckler

Teckler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
276
Hast auf beiden Systemen alle Kombinationen probiert?
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
2.461
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
2004 (Build 19041.329)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Ändert sich nichts ! Startet wieder neu anstatt aus zu schalten.
Ich kenne ja Deinen Rechner nicht, aber bei manchen kann man im BIOS eine Aufwachfunktion konfigurieren. Da muß man dann nur die Maus bewegen oder eine Taste bzw. Tastenkombination drücken oder im Netzwerk tut sich was und schon fährt der Rechner hoch. Das ist eine ähnliche Funktion, wie Ruhezustand von Windows, nur dass das aus dem BIOS gesteuert wird. Mal probieren, die Maus nicht anzufassen und ggf. das Netzwerkkabel ausstöpseln. Nur so'ne Idee.
 
nogaro

nogaro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
20
Version
Windows 10 1909 - SSD Plus 480 GB Windows 10 2004-19640.1 - INTEL SSD5CKKF180H6H
System
Gigabyte B450M - AND Ryzen 7 2700 - 16 GB Ram - SSD Plus 480 GB, WDC WD20EURX-63TOFYD
Ja, Wake on LAN ist eine Option die ich jetzt deaktiviert habe und jetzt habe ich die andere Version auch nochmal geladen und getestet ob er mit der ausschaltet.
Die Consumer-Version schaltet aus die Build-Version startet den Rechner neu !
Es liegt also deffenitiv an Windows-Build. Aber warum das so ist verstehe ich nicht.
Rechner ist in der Signatur angegeben.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
2.461
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
2004 (Build 19041.329)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Ich hatte an diese Einstellungen gedacht:
Zwischenablage01.jpg

'Power On By Keyboard' bzw. 'Power On By Mouse'
 
Teckler

Teckler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
276
Eine kurze Google Suche bringt die Schnellstart Option als häufigste Ursache.. ist die wirklich auf beiden Systemen aus ? :
1591268635927.png


Wenn das System aber einen Schuß hat kann auch der Haken einen Neustart auslösen:
1591268772073.png
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.955
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Du, wie oben schon mal angeraten, den Ruhezustand deaktiviert hast, dann ist auch der Schnellstart inaktiv. Und die Neustartoption bei Starten und Wiederherstellen kommt nur dann zum Tragen, wenn das System abstürzt. Fährt es ordentlich runter, dann kann sich die nicht auswirken. Vielleicht schaust Du ja einfach mal in den Zuverlässigkeitsverlauf und prüfst dort, ob Windows irgendwelche passenden Ereignisse festgehalten hat.
 
nogaro

nogaro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
20
Version
Windows 10 1909 - SSD Plus 480 GB Windows 10 2004-19640.1 - INTEL SSD5CKKF180H6H
System
Gigabyte B450M - AND Ryzen 7 2700 - 16 GB Ram - SSD Plus 480 GB, WDC WD20EURX-63TOFYD
Also ich hoffe diese Infos helfen etwas.
Klar das in Build Versionen Fehler auftauchen, die ja von MS beseitigt werden sollen.
Ich habe die Enstellungen geändert aber immer noch Neustart.
Ich habe das so gemacht das wenn ich das eine Windows starte die SSD auf der das andere Windows ist deaktiviert ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.159
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
ich würde machen.

schauen ob es ein BIOS-update gibt und Update machen.
Bootreihenfolge einstellen.
dann Chipset installieren
dann GraKa installieren
 
nogaro

nogaro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
20
Version
Windows 10 1909 - SSD Plus 480 GB Windows 10 2004-19640.1 - INTEL SSD5CKKF180H6H
System
Gigabyte B450M - AND Ryzen 7 2700 - 16 GB Ram - SSD Plus 480 GB, WDC WD20EURX-63TOFYD
Ist das neueste Bios schon drauf.
Bootreinfolge stimmt auch !
Cipset-Treiber sind installiert
Grafikkarte auch...

Scheint wirklich so zu sein das Microsoft evtl. irgendwas deaktiviert hat.
Ich bekomme ja auch die Meldung im Bootscreen das jemand angemeldet wäre auch wenn ich nach dem neustarten wieder runter fahren möchte. Das ist diese Warnung vor Datenverlust die glaube ich auch bei den meisten kommen.
Diese Meldung kommt auf der bei der anderen Windows Version komischerweise nicht.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
2.461
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
2004 (Build 19041.329)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Hast Du vielleicht irgendeine Software installiert, die einen eigenen Benutzer anlegt, der da irgendwo mitmischt? Kann man unter C:\Users sehen. Bei mir ist das z.B. 'postgres'. Es könnte z.B. auch irgendeine Antivirus-Software sein, die sich regelmäßig updaten möchte und fehlerhaft konfiguriert ist. Nur so 'ne Idee.
 
nogaro

nogaro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
20
Version
Windows 10 1909 - SSD Plus 480 GB Windows 10 2004-19640.1 - INTEL SSD5CKKF180H6H
System
Gigabyte B450M - AND Ryzen 7 2700 - 16 GB Ram - SSD Plus 480 GB, WDC WD20EURX-63TOFYD
Ich ganz sicher nicht. Wenn dann hat das Windows selber gemacht. Ich habe den Defender drauf und nutze schon ewig keine Fremde Antivirensoftware mehr.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.955
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Virenscanner war ja auch nur ein Beispiel! Es gibt genug Programme, die inzwischen für ihre Wartungszwecke eigene Benutzerprofile anlegen. Lass Dir halt mal die vorhandenen Profile auflisten - aber schau nicht in den Benutzerordner. Mit Net User geht das in einer Eingabeaufforderung ganz einfach, vor allem listet der auch Benutzerkonten auf, für die nie ein Profilordner erstellt wurde. Denn ein Profilordner wird erst erstellt, wenn sich der betreffende Benutzer zum ersten Mal anmeldet.
 
nogaro

nogaro

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.05.2020
Beiträge
20
Version
Windows 10 1909 - SSD Plus 480 GB Windows 10 2004-19640.1 - INTEL SSD5CKKF180H6H
System
Gigabyte B450M - AND Ryzen 7 2700 - 16 GB Ram - SSD Plus 480 GB, WDC WD20EURX-63TOFYD
Also es sind keine Pogramme installiert die auf dem anderen Windows nicht auch installiert sind. Ist fast eine 1:1 Kopie. Diese Meldung habe ich immer wieder auch bei Neuistallationen nach kurzer Zeit auch ohne das ich was gemacht habe.
 

Anhänge

Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
3.159
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K RYZEN 5 3600 12x 3.60GHz +32 GB Ram PALIT 1660 STORMx 6GB Ram Win 10
Thema:

Neustart Schleife

Neustart Schleife - Ähnliche Themen

  • Nach Update endlose Schleife beim Comp Neustart

    Nach Update endlose Schleife beim Comp Neustart: Gestern Abend gegen 17Uhr habe ich das letzte Win10 Update gestartet und es stand, dass der Comp mehrmals gestartet wird. Das geschah nun die...
  • Neustart Schleife

    Neustart Schleife: Ab diesem dieser Thread. Hallo, ich habe meinen Pc heute morgen hochgefahren. Da hat er schon meine laufwerk c auf Fehler überprüft. Fertig...
  • GeForce Hotfix-Treiber 397.55 - Probleme mit Neustart-Schleifen beseitigt

    GeForce Hotfix-Treiber 397.55 - Probleme mit Neustart-Schleifen beseitigt: Nach der Installation des vorherigen GeForce-Treibers 397.31 haben sich viele Nutzer über Neustart-Schleifen, Ruckler auf dem Streaming-Portal...
  • Laptop nach Update neustart, in endlos schleife.

    Laptop nach Update neustart, in endlos schleife.: Hallo, Nachdem mein Laptop das gestrige(oder Vorgestern) Update herunter geladen hatte und neustartete, steckt er immer wieder im letzten...
  • Ähnliche Themen
  • Nach Update endlose Schleife beim Comp Neustart

    Nach Update endlose Schleife beim Comp Neustart: Gestern Abend gegen 17Uhr habe ich das letzte Win10 Update gestartet und es stand, dass der Comp mehrmals gestartet wird. Das geschah nun die...
  • Neustart Schleife

    Neustart Schleife: Ab diesem dieser Thread. Hallo, ich habe meinen Pc heute morgen hochgefahren. Da hat er schon meine laufwerk c auf Fehler überprüft. Fertig...
  • GeForce Hotfix-Treiber 397.55 - Probleme mit Neustart-Schleifen beseitigt

    GeForce Hotfix-Treiber 397.55 - Probleme mit Neustart-Schleifen beseitigt: Nach der Installation des vorherigen GeForce-Treibers 397.31 haben sich viele Nutzer über Neustart-Schleifen, Ruckler auf dem Streaming-Portal...
  • Laptop nach Update neustart, in endlos schleife.

    Laptop nach Update neustart, in endlos schleife.: Hallo, Nachdem mein Laptop das gestrige(oder Vorgestern) Update herunter geladen hatte und neustartete, steckt er immer wieder im letzten...
  • Sucheingaben

    neustart loop nach treiber Installation

    Oben