Neustart funktioniert, Kaltstart sehr selten

Diskutiere Neustart funktioniert, Kaltstart sehr selten im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Guten Tag zusammen. Habe folgendes Problem mein hp dv-6 1270eg hat Probleme hochzufahren. Der Lüfter läuft normal und es macht den Anschein als...
D

Dillididu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.10.2015
Beiträge
9
Guten Tag zusammen.

Habe folgendes Problem mein hp dv-6 1270eg hat Probleme hochzufahren. Der Lüfter läuft normal und es macht den Anschein als fährt er normal hoch, aber mehr passiert. Das Display bleibt komplett Schwarz und die beiden NUM Tasten blinken.
Nach 10, 20, oder 40 versuchen fährt der Laptop normal hoch und macht keine Probleme. Neustarten kann ich den so oft wie ich möchte. Fahre ich ihn dann komplett runter, bekomme ich ihn nur nach x Versuchen wieder hoch.

Vorab noch ein paar Infos:
Auf dem Leptop lief Windows 10. Nach dem Dieser sehr langsam wurde (ist schon was älter), habe ich ihn zurück gesetzt. Bei der Neuinstallation von Windows 10 ist der Leptop abgestürzt. Nach vielen Fehlern und herum probieren, habe ich, per USB-Stick, Windows 10 komplett neu installiert. Bis dahin lief alles ohne Probleme: Windows 10 war wieder drauf und der Leptop hat keinerlei Fehler angezeigt.
Am nächsten Tag wo ich ihn hochfahren wollte, fing das beschriebene Problem an.

Bis jetzt ausprobiert habe ich:
-Hardware Reset
-Zweiten Display anschließen, der dann auch
nichts anzeigte
-Ohne Akku, also nur mit Netzteil laufen
lassen
-RAM ein/ausbauen
-Die Einstellung "Schnellstart" deaktivien
-F10 gedrückt halten um vielleicht ins BIOS
zu kommen

Hat bis aber leider nichts funktioniert. Hoffe mir kann jemand helfen. Vorab schon mal vielen Dank.

Dillididu
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.838
Ich tippe auf eine defekte Festplatte. Starke Verzögerungen lassen darauf schließen, da der Lappi immer wieder versucht, von der Platte zu lesen, bis er die gewünschten Daten doch noch erhält. So was hatte ich schon oft im Verwandten-/Bekanntenkreis.
 
D

Dillididu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.10.2015
Beiträge
9
Erstmal danke für die schnelle Antwort dau0815.
Kann man das ohne Weiteres prüfen? Ich meine ich habe mal im BIOS einen Punkt gesehen "Checking Hard Drive". Oder liege ich da falsch?
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.838
Im BIOS eher weniger. Es gibt aber Tools mit denen man dies machen kann. Eine ganze Sammlung an Tools, die man auch ohne BS nutzen kann, beinhaltet die Sammlung --> Ultimate Boot CD <--
 
D

Dillididu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.10.2015
Beiträge
9
Ok, dann schau ich da erstmal rum. Vielen Dank!
 
D

Dillididu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.10.2015
Beiträge
9
Also soll ich, wenn ich den Rechner einmal oben habe, die Schritte befolgen und dann Windows nochmal drauf hauen? Oder verstehe ich dich falsch?
Und zum Thema Festplatte: Nachdem der Laptop bis jetzt nicht mehr hochfahren wollte, habe ich probiert ihn mit einer anderen Festplatte hochzufahren. Hier aber das selbe Problem. Liegt das jetzt daran, dass es nicht an der Festplatte liegt, oder dass man den Laptop nicht einfach mit einer anderen Festplatte hochfahren kann?
 
G

Gast

Der Link gibt Dir Informationen, was man machen sollte, damit ein Upgrade funktioniert und Win 10 läuft. Was Du daraus bisher bei Deinem Rechner umgesetzt hast, weiß ich nicht. Eine Fehlerdiagnose ist daher schwierig. Das klingt nach einem Treiber-Grafik-Problem und/oder einem Chipsatzproblem. Auch wird in dem Link darauf verwiesen, das AV-Programm restlos zu deinstallieren.

Wenn Du berichtest, alle im Link angeführten Punkte ausgeführt zu haben, hat man einen Ansatzpunkt, per Ausschluss von Ursachen nach dem Fehler zu suchen. Prüfe auch mal, ob es von Deinem BIOS ein Update gibt.

Du kannst eine Reparatur im erweiterten Startmenü (Shift+Restart) versuchen.

Hier noch weiter Möglichkeiten der Fehlerursache/Lösungsmöglichkeit von einer Fremdseite:

Schwarzer Bildschirm nach Neustart - 9926 - WinFuture-Forum.de

hier noch weitere Tipps:

Wenn Sie den schwarzen Schirm mit dem weissen Mauszeiger sehen, dann läuft das System im Prinzip «normal»; es weiss nur nicht, auf welchem Bildschirm es den Desktop bzw. den Login- oder Sperrbildschirm anzeigen soll. Sobald Sie es aber geschafft haben, sich einzuloggen, dann sollte der Desktop erscheinen.

Das muss manchmal im Blindflug geschehen: Drücken Sie die Leer- oder Ctrl-Taste (Strg); das kippt das (nicht sichtbare) Startbild weg. Tippen Sie jetzt blind Ihr Kennwort ein und drücken Sie Enter. Jetzt sollte sich Windows wieder an den richtigen Bildschirm erinnern.
Was sonst noch helfen kann: Drücken Sie ein- oder mehrmals die Tastenkombination Windowstaste+P und zwischendurch Enter. Das ist das Tastenkürzel zum Umschalten des Monitors. Bei einigen Usern hat das den Bildschirm wieder zurechtgebogen

(Quelle: pctipp.ch)


Die Festplatte als Ursache würde ich hinten anstellen.

Das Thema wird außerdem in disem Forum auch hier behandelt:

http://www.win-10-forum.de/windows-...irm-start.html?highlight=schwarzer+Bildschirm



 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dillididu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.10.2015
Beiträge
9
Als ich den Laptop das erste Mal auf Windows 10 aktualisiert habe (von Windows 7, kurz nach Release von Windows 10), muss ich gestehen, habe ich keinerlei Vorkehrungen getroffen. Somit war AV-Programm am Laufen, reichlich Autostart Programme vorhanden, Tuningtools vorhanden und sämtliche Programme noch drauf. Glücklicherweise hat alles funktioniert. Hatte bis letzte Woche keine Probleme.
Nachdem der dann langsam wurde hatte ich den Laptop zurückgesetzt. Das komplette Säubern des Laptops hat funktioniert, nur als er Windows 10 neu aufsetzten wollte (wobei der Laptop ja öfters neu startet), kam der nicht mehr von alleine hoch. (Somit ist er während der Installation von Windows 10 abgestürzt). Daraufhin konnte ich ihn nicht mehr normal hochfahren - jedes Mal wurde angezeigt: Fehler bei der Installation etc. (Hier konnte ich ihn noch so oft wie ich möchte hoch und runter fahren. Das oben beschriebene Problem hatte ich da noch nicht)

Dann habe ich Windows 10 per USB-Stick neu installiert. Hier würde ich behaupten, habe ich durch die vorherige Säuberung alle Vorbereitungsmaßnahmen getroffen:
Alle Programme waren deinstalliert (Folglich auch kein AV-Programm, keine Autostart Programme, genügend Speicher und keine Tuningtools).


Habe jetzt ausprobiert:
-Blind Passwort eintippen
-Umschalten des Monitors

Nachdem ich es geschafft habe den Laptop nach x Versuchen hochzufahren habe ich noch folgendes gemacht:
-Reparatur im erweiterten Startmenü
-AV-Programm deinstalliert (Was ich nach der Neuinstallation installiert hatte)
-Tuningprogramm desinstalliert (Was ich nach der Neuinstallation installiert hatte)
-Nach Aktualisierungen für alle Treiber gesucht


Bevor ich den jetzt herunter fahre um zu probieren, ob vlt schon eines der Sachen gereicht hat:
Was sollte ich noch probieren?
Oder sollte ich jetzt nochmal Windows neu installieren? (So wie Der in dem Thread "black screen, schwarzer Bildschirm bei Start")

Und zu dem wurde in dem andern Thread berichtet, dass er die Maus und den Startscreen sieht. Ich bekomme leider nichts zu sehen(Wenn ich es richtig sehe, nicht einmal die Hintergrundbeleuchtung), oder zu hören(Außer dem Lüfter)

Bis jetzt schon mal Danke
 
G

Gast

Wie sieht es denn mit den Mainboard-Treibern und Deinem BIOS aus? Hast Du die aktualisiert? HP hat meiner Erfahrung nach einen guten Support. Warst Du vorm dem Upgrade auf der Seite
HP Software- und Treiber-Downloads für HP Drucker, Laptops, Desktops und mehr | HP® Kundensupport
und hast dort nach Treibern und BIOS geschaut? Dazu gibt es ja auch noch den HP-Support-Assistent, der auf dem Rechner installiert ist oder installiert werden kann. Mit dem Scan findet man die wichtigsten Treiber, aber nicht alle, die angeboten werden, da gehe ich bei Bedarf noch mal extra auf die Homepage.


Wie ja in dem Link außerdem zu lesen ist, sollte der Grafiktreiber deinstalliert werden. Hast Du das vorm dem letzten Install gemacht? Nach der Installation kannst Du beim Hersteller noch mal schauen, ob er einen aktuellen Grafik-Treiber anbietet. Der sollte August 2015 oder später erschienen sein.

Habe mir Deinen Rechner mal näher angesehen, ist ja auf AMD-Basis gebaut. Gehe da auch noch mal auf die AMD-Seite, um nach Treibern zu schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dillididu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.10.2015
Beiträge
9
Habe den Assistenten herunter geladen und nach Treibern und Updates gesucht. Nichts gefunden. Habe dann von der HP Website das neuste BIOS für den Laptop herunter geladen und installiert. Nach der Installation musste er herunter fahren. Habe das Problem aber leider immer noch.
Und nein vor der letzten Windows Installation habe ich die Grafik-Treiber nicht deinstalliert.
 
G

Gast

da @areiland (Moderator) mitliest und er ein tieferes Wissen als ich hat, würde ich ihn bitten, aus seiner Sicht was zu dem Problem zu schreiben.

Er hat in eimem anderen Thread einen interessanten Ansatz gebracht, der auch hier eine Rolle spielen könnte:

Wenn Du 10-15 sek. warten musst, damit der Rechner fehlerfrei startet, dann heisst das im Speicher stehen beim Warmstart falsche Daten - die dieses Problem auslösen. Nach der Wartezeit sind alle Speicherinhalte gelöscht (weil sich die Kondensatoren entladen haben) und es müssen alle Einstellungen neu in den Speicher geschrieben werden.
Der Fehler ist ja bei Dir genau umgekehrt, er tritt auf, wenn die Daten neu eingelesen werden beim Start.

und
http://www.win-10-forum.de/windows-10-updates-and-patches/4842-monitor-update.html#post31182

Wenn ich das Wort "Kondensatoren" lese, ist es mir auch vorstellbar, dass ein Kondensator-Defekt vorliegen könnte.

-----------------------
edit:
Was mir gerade einfällt: Vlt. ist auch der Bootbereich auf der Festplatte defekt (entweder Dateien oder Sektoren): Du könntest Deine Festplatte komplett formatieren und Win 10 auf die nackte Platte installieren. Wäre doch ein Versuch wert, finde ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dillididu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.10.2015
Beiträge
9
Den Assistenten habe ich heruntergeladen, installiert und auf Updates und neuste Treiber suchen lassen. Dieser hat nichts gefunden. Das neuste BIOS habe ich manuell heruntergeladen und installiert.
Den Assistenten, bzw. Treiber-Sucher von AMD habe ich auch Suchen lassen. Dieser hat auch nichts gefunden.

Hatte jetzt vor die Festplatte zu formatieren und Windows 10 nochmal clean draufzuschmeißen. Diesmal mit den Vorbereitungsmaßnahmen, wie u.a. das Deinstallieren des Grafiktreibers. (Was ich bei der letzten Installation nicht gemacht habe).
Vor ab nur die Frage: (Kenn mich Dies Bezüglich nicht gut aus) Kann ich vor der Windows Installation den Grafiktreiber wirklich deinstallieren???
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.838
Wenn Du ein Clean Install machen möchtest, musst Du natürlich keine vorbereitenden Maßnahmen treffen.
Du musst lediglich die System-Partition vor der Installation löschen.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.939
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Du clean installierst, musst Du gar nichts beachten - ausser vielleicht Deine Daten vorher zu sichern, damit Du unbesorgt die Windows Partition formatieren lassen kannst. Die Empfehlung, die Grafiktreiber zu deinstallieren galt nur für das Upgrade, weil so dann keine ungeeigneten Einstellungen und Konfigurationsdialoge übernommen werden können. Dies entfällt bei einer Clean-Installation, weil dann ja direkt vom Installations Datenträger gestartet und die Installation angeschoben wird.
 
D

Dillididu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.10.2015
Beiträge
9
Morgen zusammen,
habe die Festplatte formatiert und Windows 10 clean installiert. Problem besteht leider immer noch.
Ich fahre Montag zu einem Computer-Shop bzw. EDV-Berater. Nachdem ich jetzt viele Fehlerquellen aussortieren konnte, bleiben jetzt, so glaube ich, "nur" noch das Motherboard, der Grafikchip und der Kondensator übrig.
Ich berichte Montag wo das quälende Problem lag.
Bis hier, vielen Dank für die Hilfe:-)
 
D

Dillididu

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
07.10.2015
Beiträge
9
Abend.
Hatte leider viel um die Ohren. Deswegen jetzt erst: Anscheinend habe ich pech, denn es liegt an der Hauptplatine. Reparatur würde sich somit nicht lohnen. Trotzdem nochmal danke für die schnelle Antworten und schönen Abend noch.
 
Thema:

Neustart funktioniert, Kaltstart sehr selten

Neustart funktioniert, Kaltstart sehr selten - Ähnliche Themen

  • Automatische Reparatur nach Neustart / Kaltstart funktioniert

    Automatische Reparatur nach Neustart / Kaltstart funktioniert: Dell E6510 / 4GB Ram Hallo, ich bitte um Hilfe da ich so langsam am Verzweifeln bin. Habe ein komplett neu aufgesetztes Win 10 Anniversarry bei...
  • PC hängt bei Kaltstart nach Neustart funktioniert alles wieder.

    PC hängt bei Kaltstart nach Neustart funktioniert alles wieder.: Guten Abend, ich habe da ein Problem und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mein Windows 10 hängt beim Starten (Kaltstart) die Maus bewegt sich...
  • Netzwerk funktioniert erst nach Neustart

    Netzwerk funktioniert erst nach Neustart: Hallo, wenn ich meinen PC einschalte und starte stellt er keine Netzwerkverbindung her. Tätige ich anschließend einen Neustart funktioniert...
  • Pc funktioniert nach neustart nicht mehr

    Pc funktioniert nach neustart nicht mehr: Ich habe einen Microsoft Laptop (1.Gen). Ich wollte den Laptop zurücksetzen, beim Neustart steht Windows installieren "die Installation konnte...
  • Ähnliche Themen
  • Automatische Reparatur nach Neustart / Kaltstart funktioniert

    Automatische Reparatur nach Neustart / Kaltstart funktioniert: Dell E6510 / 4GB Ram Hallo, ich bitte um Hilfe da ich so langsam am Verzweifeln bin. Habe ein komplett neu aufgesetztes Win 10 Anniversarry bei...
  • PC hängt bei Kaltstart nach Neustart funktioniert alles wieder.

    PC hängt bei Kaltstart nach Neustart funktioniert alles wieder.: Guten Abend, ich habe da ein Problem und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Mein Windows 10 hängt beim Starten (Kaltstart) die Maus bewegt sich...
  • Netzwerk funktioniert erst nach Neustart

    Netzwerk funktioniert erst nach Neustart: Hallo, wenn ich meinen PC einschalte und starte stellt er keine Netzwerkverbindung her. Tätige ich anschließend einen Neustart funktioniert...
  • Pc funktioniert nach neustart nicht mehr

    Pc funktioniert nach neustart nicht mehr: Ich habe einen Microsoft Laptop (1.Gen). Ich wollte den Laptop zurücksetzen, beim Neustart steht Windows installieren "die Installation konnte...
  • Sucheingaben

    win10 kaltstart

    ,

    laptop geht beim kaltstart aus

    ,

    hp kaltstart geht nicht

    ,
    win 10 usb treiber kaltstart
    , win10 bootet kalt nicht, win10 bei neustart diagbose, Kaltstart Windows 10 , hp 355 kaltstart schnellstart windows 10, laptop neustart funktioniert nicht, laptop reparatur selbst leptop geht auf diagnose, windows 10 bootet nicht kaltstart, windows 10 black screen Kaltstart
    Oben