Neuinstallation nach Hardwarewechsel

Diskutiere Neuinstallation nach Hardwarewechsel im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Frage an die echten Insider, habe mich entschlossen mein Desktopsystem auf den aktuellen Stand moderner Hardware upzugraden. Neu erworben MSI...
Mazda3760

Mazda3760

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
113
Ort
Augsburg (Bayern)
Version
Version 1903 (Build 18362.356)
System
MSI X570 Gaming Plus , Ryzen 3700X, 32 GB DDR4 3200, GTX 1060, 2x SSD 860 evo 1 TB, div. Sata HD's
Frage an die echten Insider,

habe mich entschlossen mein Desktopsystem auf den aktuellen Stand moderner Hardware upzugraden.
Neu erworben MSI X570 Gaming Plus, AMD Ryzen 7 3700x und 32GB Corsair 3200 Speicherbausteine.
Mein bisheriges System Gigabyte 970A-DS3P FX, AMD 8350 und 32 GB 1600 Speicherbausteine. BIOS ist auf UEFI eingestellt.

Jetzt meine Frage:
Kann ich nach Wechsel des Mainboards unter Beibehaltung der System-SSD einfach Windows 10 neu starten unter Beibehaltung meiner bisherigen Software (Office 2010 pro) dann die Treiber für das neue Board (vom Hersteller) installieren? Wird mir in dann in den Reparaturseinstellungen der Hardwarewechsel als Option angeboten und Win 10 wieder aktiviert?
Mein jetziges System läuft absolut fehlerfrei, es sind keine dubiosen Programme installiert. Windows Defender ist mein Antivirenprogramm.

Ich möchte, wenn irgendwie machbar, meine Programme nicht neu installieren. Ganz besonders liegt mir am Herzen, daß mein Outlook mit allen Konten und Postfächern erhalten bleibt.

Kann mir jemand hier im Forum Tips geben?
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Mazda3760

Mazda3760

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
113
Ort
Augsburg (Bayern)
Version
Version 1903 (Build 18362.356)
System
MSI X570 Gaming Plus , Ryzen 3700X, 32 GB DDR4 3200, GTX 1060, 2x SSD 860 evo 1 TB, div. Sata HD's
Hallo Alex,
möchte eigentlich nur sichergehen, dass der Umstieg reibungslos klappt.
Sorry für meinen Unverstand, möchte eigentlich nur am Ende ein funktionierendes System haben. Hab ja ne Menge Geld investiert und das soll ja auch nicht umsonst gewesen sein. Der Umbau wird am Samstag stattfinden. Muß ich denn noch wichtige Dinge beachten? Das war ja meine Frage.
Danke für deine schnelle Antwort
:no
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.300
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Genau Deine Fragestellung wurde doch im verlinkten Thread behandelt! Es kann reibungslos funktionieren - es muss aber nicht! Und Tipps dazu, was man machen kann wenn man es durchgezogen hat, gibts ja auch einige. Wichtig ist eben, dass Du Deine Aktivierung an einen MS Account bindest und nach dem Umbau über die Einstellungen - "Update und Sicherheit" - "Aktivierung" und "Ich habe kürzlich meine Hardware geändert" die Lizenz dann wieder an den Rechner bindest.

Schon wegen der von Dir selbst installierten Programme und Tools, der auf jedem System höchst unterschiedlichen Treiber und Einstellungen gibts aber so viele Unwägbarkeiten, dass es unmöglich ist, vorauszusagen ob es reibungslos vonstatten geht. Prinzipiell sollte sich Windows 10 aber deutlich leichter mit dem Verpflanzen auf neue Hardware tun, als andere Versionen. Ich habs auch unter Windows 8 getan und musste kein Scheitern erleben. Ein Backup des laufenden Systems ist also auf jeden Fall die allererste Pflicht.
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
752
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Moin

Zur Erhaltung deiner Win10 Lizenz die Aktivierung mit einem/deinem MS Konto verknüpfen , drüber lässt sich dann später auf der neuen Hardware wieder ativieren (ersetzt die telefonische Aktivierung).
Alles andere als eine saubere Neuinstallation ist in meinen Augen Murks.
Dann müssen natürlich auch alle Programme neu installiert werden.
Zu Outlook kann ich nichts sagen , müsste sich aber eigentlich sichern und dann wieder in die neue Install einspielen lassen.
Ausserden würde ich zuvor sowiso ein aktuelles Backup aller Daten erstellen.
 
Mazda3760

Mazda3760

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
113
Ort
Augsburg (Bayern)
Version
Version 1903 (Build 18362.356)
System
MSI X570 Gaming Plus , Ryzen 3700X, 32 GB DDR4 3200, GTX 1060, 2x SSD 860 evo 1 TB, div. Sata HD's
Danke euch allen für eure Antworten. Werde am Wochenende den Versuch starten. (windows 10 ist mit meinem Microsoftkonto verknüpft.
Werde berichten, wie die Hardwareänderung mit Aktivierung von Windows verlaufen ist.
Euch allen noch nen schönen Abend
:beten
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.095
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
das glaube ich auch nicht..Allerdings gab es da öfters Trouble
weil Online-Aktivierung nicht wollte UND Telefonische auch nicht.

Außerdem geht es ja in 10 Monaten aus dem Service ( natürlich trotzdem noch einige Zeit bedenkenlos nutzbar).

Ein paar Links zu Vorgehen, Download, Tel. und kritischen Links:

Office 2010 auf Windows 7 deaktivieren und auf Windows 10 neu aktivieren

Aktivieren von Office 2010

Fehler beim Aktivieren von Office: "Die telefonische Aktivierung wird für dieses Produkt nicht mehr unterstützt"

Herunterladen von früheren Office-Versionen
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
311
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Die Telefonnummer, welche mir mein privates Office 10 (Home & Student, 4 Rechner) anzeigte, ist nicht mehr aktiv. Im Netz habe ich eine aktuelle Nummer gefunden - 0800 2848 283 aus dem 3. Link oben - , über welche die Aktivierung (zunächst verweigert, weil nach Ansicht MS auf zu vielen Rechnern installiert - unzutreffend, wiederholte Neuinstallationen auf den gleichen Rechnern; Deaktivierung nicht vorgesehen) problemlos möglich war.

LG Gabriela
 
Mazda3760

Mazda3760

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
113
Ort
Augsburg (Bayern)
Version
Version 1903 (Build 18362.356)
System
MSI X570 Gaming Plus , Ryzen 3700X, 32 GB DDR4 3200, GTX 1060, 2x SSD 860 evo 1 TB, div. Sata HD's
Hallo Forum,
Hardwarewechsel wurde erfolgreich durchgeführt. Aktivierung von Win 10 lief problemlos nach Eingabe meines alten Win 7-Keys.
Office 2010 mußte telefonisch aktiviert werden. War zwar recht aufwändig, aber alle meine Daten, insbesonders von Outlook blieben erhalten.
Das neue System läuft stabil, ist sagenhaft schnell und alle neuen Treiber konnten ohne Probleme installiert werden.
Kann meine neue Hardware nur weiterempfehlen.
Nochmals Dank an alle, die mich mit ihren Beiträgen unterstützt haben
 
Michael

Michael

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.10.2014
Beiträge
3.040
Kann nur bestätigen, dass die 7er Keys immer noch funktionieren, hab gestern erst eine 10 Home mit einem
alten 7er Pro Key aufgewertet. Office 2010 Pro hat übrigens keine Hardwarebindung.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.095
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
da die Meinungen hier ja differieren,
ich vermutete einfach das die Verbindung zum Registry Eintrag ( gültige Office Registrierung) gekappt ist?!
Das aber kein Bezug ( direkter) zur Hardware besteht.
Meine es damals nach PC Neukauf einfach wieder installiert zu haben ( im Rahmen von ungefähr Drei akzeptierten Aktivierungen seitens MS).

Kann mich aber auch täuschen.
 
T

Terrier

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.12.2014
Beiträge
259
Ort
Bielefeld
Ich hatte bisher bei meinen Office Home und Student Versionen immer einen Key.

Beim Windows 10 Mainboardtausch braucht man ja auch nur einen Windows 7, 8.x oder Windows 10 Key eingeben.
Eine Neuinstallation mit solchen Keys funktioniert auf jeden Fall.
 
Mazda3760

Mazda3760

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
113
Ort
Augsburg (Bayern)
Version
Version 1903 (Build 18362.356)
System
MSI X570 Gaming Plus , Ryzen 3700X, 32 GB DDR4 3200, GTX 1060, 2x SSD 860 evo 1 TB, div. Sata HD's
Hallo Terrier,
das Problem war ja nicht Windows 10, sondern mein Office 2010. Habe damals die Software direkt bei Microsoft erworben. Der Key ist natürlich vorhanden.
Beim Versuch Office neu zu aktivieren wurde mir angezeigt, daß die Anzahl der möglichen Aktivierungen bereits überschritten sei. Ich solle die telefonische Aktivierung durchführen. Da kam dann erst mal die Meldung, dass für diese Software die telef. Aktivierung nicht mehr möglich ist. Geht aber doch. Wichtig dabei, daß man die richtige Telefonnummer für Deutschland verwendet (#16). Das dauert erst mal ewig bis man alle Zahlen, die einem vorgesagt werden über die Tastatur eingegeben hat. Am Ende hat die Aktivierung jedoch funktioniert. Hier wäre es besser, wenn Office auch mit einem MS-Konto verknüpft werden könnte. Dann wäre die Prozedur ähnlich einfach wie bei Windows
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
311
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Ich habe mal in die Fritzbox geschaut. Mein "Gespräch" mit dem Aktivierungsdienst dauerte 8 Minuten

LG Gabriela
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.095
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo,
hatte Mazda hier ja schon mal gefragt:




xxxxxxx



xxx

Dürfte für 2010 ja auch langsam abnehmen der Wunsch ( auch wenn Nutzung vollkommen ok ist).
 
Mazda3760

Mazda3760

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
113
Ort
Augsburg (Bayern)
Version
Version 1903 (Build 18362.356)
System
MSI X570 Gaming Plus , Ryzen 3700X, 32 GB DDR4 3200, GTX 1060, 2x SSD 860 evo 1 TB, div. Sata HD's
Hallo Gabriela,
habe gerade mal in meiner Fritzbox gecheckt, wie lange mein Anruf für die Aktivierung gedauert hatte. Waren 10 Minuten.
Ist aber alles sehr umständlich. Für mich war im Endeffekt der Erfolg wichtig. Das erneute Installieren und das Anlegen meiner Konten (7 Stück) und das Rückspielen meiner Sicherungsdateien hätte sicherlich länger gedauert.
Das alte Sprichwort "Der Erfolg heiligt die Mittel" hat sich wieder mal bewahrheitet.
 
Thema:

Neuinstallation nach Hardwarewechsel

Neuinstallation nach Hardwarewechsel - Ähnliche Themen

  • Office 365 Home-Neuinstallation

    Office 365 Home-Neuinstallation: mein PC war abgestürzt und Windows 10 musste neu installiert werden. Leider ist jetzt Office Home weg und muss neu installiert werden. Ich kann...
  • Outlook Startet nach Neuinstallation nicht mehr.

    Outlook Startet nach Neuinstallation nicht mehr.: Hallo, musste meinen Rechner wegen eines Problems zurücksetzten. Nach Neuinstallation von Office lässt sich Outlook nicht mehr öffnen und bringt...
  • Verkauf Notebook, Neuinstallation Windows 2, Erneute Aktivierung wie möglich?

    Verkauf Notebook, Neuinstallation Windows 2, Erneute Aktivierung wie möglich?: Ich möchte mein Notebook weiterverkaufen. Die SSD-Platte will ich vollständig löschen, anschließend mit einem bootfähigen USB-Stick Windows10 Pro...
  • Neuinstallation Office 365 10.09.2019

    Neuinstallation Office 365 10.09.2019: Ich habe Office 365 installiert, wie kann ich die Installation überprüfen? mit freundlichen Grüssen Bader Angelo * Die E-Mail-Adresse wurde aus...
  • Kann office365 nach (GermanCloud) Deinstallation und (EMEA-Cloud) Neuinstallation nicht aktivieren!

    Kann office365 nach (GermanCloud) Deinstallation und (EMEA-Cloud) Neuinstallation nicht aktivieren!: Hallo Comunity, ich habe ein Problem, das zwar schon ähnlich diskutiert wurde, ich hier jedoch nicht wirklich weiterkomme! Vorletzte Woche...
  • Ähnliche Themen

    Oben