Neues Notebook für 500-700 €, zu bestellen heute, "Black Friday"?

Diskutiere Neues Notebook für 500-700 €, zu bestellen heute, "Black Friday"? im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Ich finde da keine generellen Unterschiede in beiden Links. Du kannst mit einer App den Ladezustand Deines Läppis überwachen. Da kannst Du...
  • Neues Notebook für 500-700 €, zu bestellen heute, "Black Friday"? Beitrag #41
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.430
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1105
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ich finde da keine generellen Unterschiede in beiden Links. Du kannst mit einer App den Ladezustand Deines Läppis überwachen. Da kannst Du einstellen, ab welchem niedrigen Ladezustand Du eine Meldung haben möchtest und ab welchem Höchststand Du eine Meldung haben möchtest. In modernsten Geräten, ich kenne das von Smartphones, lässt die Technik keine volle Ladung und keine volle Entladung zu. Auch wenn das Gerät einen Akkustand von 0% anzeigt, schaltet sich das Gerät vorher ab, sodass es zu keiner Tiefenentladung kommt. Genauso, wenn 100% angezeigt wird, wird der Akku nie tatsächlich 100% geladen. Ich habe mal gelesen, wenn man den Akku bei 20-80% hält, verdoppelt sich die Lebensdauer des Akkus. Ob das nachgewiesen richtig ist, weiß ich nicht. Wenn Du mit dem Gerät unterwegs bist, kannst Du natürlich nicht immer optimal laden. Man kann es vielleicht ein bisschen planen, wenn man weiß, wieviel man am Tag saugt und wielange der Akku hält. Mir ist es unterwegs aber auch schon passiert, dass sich das Gerät abgeschaltet hat, weil der Akku leer war. That´s life :sing ;) So genau kann man es eben nicht planen und umsetzen. Wenn ich weiß, ich bin länger unterwegs und werde das Gerät brauchen, lade ich das Gerät voll, damit ich das Gerät möglichst lange nutzen kann. Wenn ich zu Hause bin, versuche ich den Akku in einem guten Bereich zu halten.

Richtig, ins Innere des Akkus gelangt kein Schmutz.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Neues Notebook für 500-700 €, zu bestellen heute, "Black Friday"? Beitrag #42
B

Brax

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
09.05.2017
Beiträge
121
Version
Windows 10 Home, 64bit
OK, also auf jeden Fall am besten so gut es geht den Akku beachten, wenn es möglich ist, ansonsten eben so laden, wie es am besten in die Gegebenheiten passt.

Auf jeden Fall wäre ein herausnehmbarer Akku gut, da spart man sich zu Hause die Umstände seinetwegen, setzt ihn eben nur ein, wenn man ihn wirklich braucht.
 
  • Neues Notebook für 500-700 €, zu bestellen heute, "Black Friday"? Beitrag #43
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.430
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1105
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das hast Du aus meinen Beiträgen gut zusammengefasst. So mache zumindest ich das. Wie Du an einzelnen Beiträgen gesehen hast, haben andere Nutzer da andere Ansichten und Handhabungen. Wie Du es dann machst, ist Deiner Entscheidung überlassen.
 
  • Neues Notebook für 500-700 €, zu bestellen heute, "Black Friday"? Beitrag #44
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.460
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Die EU Kommission drängt ja auch auf austauschbare Akkus zur Pflicht zu machen. Das betrifft Smartphones, Tablets und Laptops sowie weitere elektronische Geräte !
 
  • Neues Notebook für 500-700 €, zu bestellen heute, "Black Friday"? Beitrag #45
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.386
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Höchste Zeit,
genau wie der Jahrzehntelange Murks mit Ladekabeln und Co.
"Bitte verwenden sie ein Original Kabel..":mad:

Gaaanz selten fabriziert die EU Kommission auch sinnvolles,
nur bis sie es dann endlich durchsetzt...
Ich habe versucht, soweit möglich, solche Anbieter bzw. Modelle nicht zu kaufen.
Leider ist es aber oft auch eine Geldfrage.
 
Thema:

Neues Notebook für 500-700 €, zu bestellen heute, "Black Friday"?

Neues Notebook für 500-700 €, zu bestellen heute, "Black Friday"? - Ähnliche Themen

Neues Notebook, das nicht schlechter als Acer Aspire E 15 ist?: Welches Notebook kann man ganz allgemein empfehlen, das mindestens das kann, was ein Acer Aspire E 15 (Acer E5-573), das ich seit ca. 7 Jahre...
PC statt Notebooks?: Eigentlich wollte / will ich mir ein neues Notebook kaufen: Neues Notebook für 500-700 €, zu bestellen heute, "Black Friday"? Mir kam aber der...
M.2 Samsung Evo 970 in Bios erkannt, aber nicht bei Windows: Hallo zusammen, ich habe mir einen neuen Rechner mit neuen Komponenten zusammengebaut und mein System erkennt meine Samsung Evo 970 nicht. Im...
Windows 10 Professional: Möchte heute die Spezialisten zu Windows 10 befragen, was man in meiner Situation tun könnte um evtl. Neuinstallationen zu umgehen. Fakt ist, der...
Warum kann ich eine alte Sicherung nicht auf meinem neu aufgesetzten Laptop wiederherstellen? Warum neueste Dateien nötig?: Ich habe das Problem, dass ich eine Sicherung von Win 10 nicht einspielen, d.h. wiederherstellen kann. Ich hatte über Monate hinweg die...
Oben