Neuer Laptop macht kratziges Geräusch und hat hohe Auslastung (Arbeitsspeicher, Datenträger)

Diskutiere Neuer Laptop macht kratziges Geräusch und hat hohe Auslastung (Arbeitsspeicher, Datenträger) im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hey, ich bin ein wenig ratlos. Mein Laptop hat nicht nur einen zwar leeren Datenträger C, sondern auch einen erstaunlich vollen D (keine...
  • Neuer Laptop macht kratziges Geräusch und hat hohe Auslastung (Arbeitsspeicher, Datenträger) Beitrag #1
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hey,

ich bin ein wenig ratlos. Mein Laptop hat nicht nur einen zwar leeren Datenträger C, sondern auch einen erstaunlich vollen D (keine Ahnung, was das bedeutet), sondern auch eine hohe, hohe Auslastung. Ich wollte ihn erst zurücksenden, weil er nicht langsam, aber auch nicht erschreckend schnell ist und manchmal wirklich irritierende Ladezeiten hat. Bei den einfachsten Dingen wie Browser öffnen.

Mit dem konstanten Lüfter komme ich zwar noch klar, aber das kratzige Geräusch ließ ihn mich fast zurücksenden. Nun sehe ich, dass das Gerät mit einem Lichtlein in Verbindung steht, das neben diesem Symbol mit drei aufeinanderliegenden Discs leuchtet. Das leuchtet quasi konstant, wenn es mal nicht leuchtet, ertönt auch das Geräusch nicht. Das ist auch nicht laut, aber ebensowenig richtig leise. Gerade ist die Auslastung des Datenträgers sehr niedrig, bei 0-10%, und jetzt ist das Geräusch ebenso nur ganz gelegentlich zu hören, wenn eben die Prozente wieder ein wenig steigen.

Nun. Könnte das mit der großen Auslastung zu tun haben? Arbeitsspeicher und Datenträger sind schnell sehr voll, letzterer im Grunde konstant. Updates? Ich habe den Laptop erst zurückgesetzt (fürs ursprüngliche Zurücksenden wegen des genannten kratzigen Geräusches), also ist er im Grunde erst seit zwei, drei Stunden an (hoffe es war kein Fehler, dann den Akku nicht wieder so lange aufzuladen?). Kann das nach den Updates dann leise bleiben? Gerade ist es wie gesagt so. Der Arbeitsspeicher hingegen bleibt konstant bei 50-60%. Ist das problematisch? Bzw kann das alles problematisch WERDEN?

Ein neuer Windows-PC mit marginalen Kenntnissen stellt mich vor eine riesige Aufgabe. Bin ratlos. Ich will nur nicht plötzlich vor einem riesigen Problem stehen. Wird die Datenträger-Auslastung mit der Zeit immer schlechter? Das kann gut an den Updates liegen, jetzt ist es seit einigen Minuten schon recht leise, wobei vereinzelte Dinge wie "Diensthost: Superfetch" o.Ä. die Auslastung gern mal auf 70-80% springen lassen. Kann man die Auslastung irgendwie niedrig halten? Ich will den Laptop vordergründig zum Arbeiten und in der Bibliothek und dergleichen kann das schon stören.

Anbei ein paar Screenshots. Jetzt sind abgesehen von gelegentlichen Ladesymbolen neben der Maus kaum Probleme, aber die Angst vor dem Wiederkehren des Geräusches in lauter Form, ganz leise ist es immer noch gelegentlich hörbar, ist halt da. Zumal der Arbeitsspeicher ziemlich hoch ist, obwohl ich kaum was mache. Ich habe 4GB RAM, kann das daran liegen? Außerdem reagiert das Touchpad nicht so schnell wie bei meinem alten Lenovo B50 und sogar dem noch älteren Billig-Acer, was durchaus ein Störfaktor ist. Ich weiß halt nicht, inwieweit irgendwas irgendwie zusammenhängen könnte! Empfindlichkeit ändert bei Touch nämlich rein gar nichts, wie mir scheint.

Ach, das ist jetzt viel Wirrwarr, aber ich will keinen Mist bauen. Sorry!
 
Thema:

Neuer Laptop macht kratziges Geräusch und hat hohe Auslastung (Arbeitsspeicher, Datenträger)

Oben