Neuer CPU Lüfter auch mal zum übertakten

Diskutiere Neuer CPU Lüfter auch mal zum übertakten im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen Ryzen 5 - 2600 Box geholt. Leider habe ich lesen müssen das der beiliegende Lüfter bei Übertaktung...
N

nirdan

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
94
Version
Windows 10 Pro
System
MSI B450-A PRO, Ryzen 7 2700X Box, 16 GB DDR4-3000 G.Skill Aegis, MSI GeForce GTX 1660ti
Hallo,
ich habe mir vor ein paar Wochen einen Ryzen 5 - 2600 Box geholt. Leider habe ich lesen müssen das der beiliegende Lüfter bei Übertaktung nicht besonders geeignet ist. Ansich soll der CPU nicht voll übertaktet werden (wenn überhaupt), sondern nur auf ca. 3,7 GHz. Ich habe mich jetzt mal preislich informiert und einen Rahmen finden können. Allerdings kenn ich mich mit CPU Lüftern jetzt nicht gerade aus und hätte gerne vorab mal die eine oder andere Meinung. Tendenziell habe ich mich erst einmal für den Arctic Freezer Xtreme Rev.2 Tower Kühler, oder den be quiet! Pure Rock Tower Kühler entschieden. Rein von der Optik scheint der Arctic Freezer die bessere Kühlung zu haben (Kühlblock), allerdings ist die Belüftung ja auch wichtig. Was im Zusammenhang auch noch dazu kommen würde, ist die Wäremleitpaste. Sofern der Kühler, wie beim Box Kühler, keine aufgetragen bekommen hat. Wäre nett, ein paar Entscheidungshilfen zu bekommen.

Vielen Dank.
Alexander
 
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.04.2016
Beiträge
188
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
Ich habe vor ein paar Tagen den Pure Rock auf einem Ryzen 2400G verbaut. Lautstärke top, Kühlleistung top. Wärmeleitpaste war schon drauf. Allerdings sehr fummelig: den Lüfter zu befestigen. Und in der Anleitung steht was von Schutzfolie abziehen. Wo denn das, wenn die Paste schon drauf ist … aber sonst wirklich empfehlenswert.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
8.704
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
2004 Pro 64 Bit Build 19041.423 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
1.682
Ich hatte Ende letzten Jahres meinen Selbstbau PC auch mal wieder aufgerüstet (nach 6 Jahren) und ihm auch einen Ryzen 5 2400G spendiert. Als Kühler habe ich dann diesen hier Noctua NH-L12S 70mm Low-Profile CPU Kühler mit: Amazon.de: Computer & Zubehör genommen sowie als die passende Wärmeleitpaste NT-H1 ebenfalls von Noctua. Beides war auf Empfehlung von @maniacu22.

Bin bisher sehr zufrieden, da recht leise und auch gute Kühlung.
 
N

nirdan

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
21.08.2015
Beiträge
94
Version
Windows 10 Pro
System
MSI B450-A PRO, Ryzen 7 2700X Box, 16 GB DDR4-3000 G.Skill Aegis, MSI GeForce GTX 1660ti
Danke für eure Antworten. Ich bin zwar jetzt, dank IT-SK, besser informiert, allerdings haben sich dabei neue Kriterien ergeben. Wie es halt ist, wenn man nicht viel weiß.
 
W

WinSearch

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
337
Version
Windows 10 Pro
System
Intel I7, 16GB, 1080TI
Ganz klare Empfehlung:
Noctua, BeQuiet, ArticCooler

Aber: Nicht das größte Monster kaufen. Es gibt einige Monster (bei Deiner CPU aber überflüssig) welche so schwer sind, dass sie über die Spezifikationen liegen. Wird der Rechner transportiert (LAN-Sessions) kann das dann übel ausgehen.

Aber auch:
Bisher war ich ein absoluter Fan von BeQuiet. Gerade diese BlackRock-Kühler sind super genial. Doch ich musste neulich für einen flachen PC, Kühler mit Aufbau darf keine 12,5cm überschreiten, was Passendes suchen. Da hat mich BeQuiet extrem enttäuscht. Sehr fummelig, kein wirklich guter Kontakt zur CPU und die Mainboardfassung war auch noch aus Metall :-( Vollkatastrophe... Das Teil ist zurück gegangen und ich habe einen ArticCooler gekauft. Bestens!
Aber das BlackRockMonster, gibt es ja in verschiedenen Ausführungen, m. E. sogar mit TDP jenseits von 200 Watt, ist absolut spitze. Allerdings auch zu einem Spitzenpreis.
 
Thema:

Neuer CPU Lüfter auch mal zum übertakten

Neuer CPU Lüfter auch mal zum übertakten - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Bluescreens Nach installation neuer cpu

    Windows 10 Bluescreens Nach installation neuer cpu: Hey ich habe letztens meine neue cpu eingebaut (AMD FX 6100 => AMD FX 8350) und nun bekomme ich ab und zu (unregelmäßig) Bluescreens. Windows 10...
  • Neues Borad/CPU

    Neues Borad/CPU: Hallo, ich plane ein neues Board samst CPU, die SSD mit Windows würde ich behalten. Muss ich da irgendwas beachten oder bleibt mir die Lizenz...
  • Läuft die neue Cometlake 10th Generation 10210u CPU auf der Windows LTSC 2019

    Läuft die neue Cometlake 10th Generation 10210u CPU auf der Windows LTSC 2019: Hallo ich hatte mir einen Laptop bestellt und dieser hat einen i5-10210u. Das ist natürlich von der neuesten Generation und Windows 10 LTSC 2019...
  • Neue CPU

    Neue CPU: Hallo Ich habe einen AMD Phenom II x4 945 3 Ghz den möchte ich tauschen gegen einen schnelleren was würdet ihr mir für einen empfehlen aus der...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Bluescreens Nach installation neuer cpu

    Windows 10 Bluescreens Nach installation neuer cpu: Hey ich habe letztens meine neue cpu eingebaut (AMD FX 6100 => AMD FX 8350) und nun bekomme ich ab und zu (unregelmäßig) Bluescreens. Windows 10...
  • Neues Borad/CPU

    Neues Borad/CPU: Hallo, ich plane ein neues Board samst CPU, die SSD mit Windows würde ich behalten. Muss ich da irgendwas beachten oder bleibt mir die Lizenz...
  • Läuft die neue Cometlake 10th Generation 10210u CPU auf der Windows LTSC 2019

    Läuft die neue Cometlake 10th Generation 10210u CPU auf der Windows LTSC 2019: Hallo ich hatte mir einen Laptop bestellt und dieser hat einen i5-10210u. Das ist natürlich von der neuesten Generation und Windows 10 LTSC 2019...
  • Neue CPU

    Neue CPU: Hallo Ich habe einen AMD Phenom II x4 945 3 Ghz den möchte ich tauschen gegen einen schnelleren was würdet ihr mir für einen empfehlen aus der...
  • Oben