Neuen PC zusammenstellen

Diskutiere Neuen PC zusammenstellen im Kaufberatung Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, Ich wollte mir demnächst einen neuen PC zusammen stellen. Das Mainboard : ASUS TUF GAMING B550-PLUS Die CPU: AMD Ryzen 5 3600 4, 2GHz AM4...
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #1
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
761
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Hallo,
Ich wollte mir demnächst einen neuen PC zusammen stellen.
Das Mainboard :
ASUS TUF GAMING B550-PLUS
Die CPU:
AMD Ryzen 5 3600 4, 2GHz AM4 35MB Cache Wraith Stealth
Der Ram:
Corsair Vengeance LPX 16GB (2x8GB) DDR4 3200MHz C16
XMP 2,0 High Performance Desktop Arbeitsspeicher Kit, Schwarz

Die NVMe SSD::
WD_BLACK SN850 500GB NVMe Internal Gaming SSD; PCIe Gen4

Würde das alles so zusammen passen?
Gruß Ulli
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #3
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.379
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Hallo @ullibaer

ist eine ganz gute Konstellation, aber die Grafikkarte fehlt. der 3600er benötigt eine dedizierte Grafikkarte.

Aber ich frage mal sicherheitshalber für eine genauere Aussage...

Wie hoch ist der Geldbeutel udn was willst Du mit dem PC machen ? Spielen ? Arbeiten ? Multimedia ?
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #4
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.332
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Dann kann ullibaer ja auch gleich schreiben,
was sein BIOS macht.
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #5
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
761
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
@ Argor,
Der PC soll für Office und Multimedia sein. Eventuell mal ein paar Spiele. Es werden 2 Bluray Laufwerke, Coolermaster Gehäuse und das Netzteil vom alten PC übernommen.
Hier mal ein paar Details von dem alten PC. Der hat zwar schon UEFI-Bios, aber das letzte Bios gab es 2012 !
 

Anhänge

  • HWInfo  Graphikkarte Coolermaster-PC.jpg
    HWInfo Graphikkarte Coolermaster-PC.jpg
    70,8 KB · Aufrufe: 85
  • HWInfo  Mainboard Coolermaster-PC.jpg
    HWInfo Mainboard Coolermaster-PC.jpg
    34,3 KB · Aufrufe: 92
  • HWInfo  Ram Coolermaster-PC.jpg
    HWInfo Ram Coolermaster-PC.jpg
    54,4 KB · Aufrufe: 98
  • HWInfo Coolermaster-PC.jpg
    HWInfo Coolermaster-PC.jpg
    105,5 KB · Aufrufe: 92
  • GPU-Z.jpg
    GPU-Z.jpg
    56 KB · Aufrufe: 78
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #6
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.379
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Okay, dann ist Deine Konfiguration soweit erstmal okay.

Aber ich würde den R5 5600X als CPU nehmen und eine neue Grafikkarte ist zu empfehlen, mit 4 GB VRAM kommst Du heute nicht mehr hin, 8 GB sind das Minimum. Einer gut gebrauchte 1080 oder 1080 Ti für Gelegenheitsspieler ist absolut noch okay.

Die einzige Anmerkung, die ich mir erlaube ist, nimm kein altes Netzteil mit. Außer es ist es wirklich Gutes.
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #7
B

barmbekersurfer

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
26.04.2016
Beiträge
191
Version
Windows 10 64-Bit
System
Intel i5-8400, 16 GB DDR4-2400 CL17, Intel HD Graphics
Für einen "Gelegenheitsspieler" könnte aber auch die integrierte Vega-Grafik in den neuen Ryzen-APUs ausreichen. Es hängt halt davon ab, wie grafisch anspruchsvoll die Games sind. Das lässt sich ohne genaue Angaben schwer einschätzen. Wenn Office und Multimedia im Vordergrund stehen, würde ich zum Ryzen 5600G oder 5700G greifen und auf eine Grafikkarte verzichten. Allerdings muss man wissen, dass diese beiden APUs kein AV1 decodieren können.
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #8
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.458
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Das Problem ist immer noch das die Grafikarten, auch die älteren überteuert sind !
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #9
ullibaer

ullibaer

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
761
Ort
Langenfeld,Rheinland
Version
Windows 10 Home 64-Bit 1909
System
AMD FX 6100, 16 GB DDR 3, Geforce GTX 550 T ISamsung 750 EVO 250 GB SSD
Ja, allerdings.
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #10
AgentGarcia

AgentGarcia

Benutzer
Dabei seit
01.11.2018
Beiträge
50
Ort
Hamburg
Version
Win 10 Pro 21H2
System
AMD Ryzen 7 3700X, 32 GB DDR4 Ram,Tuf Gaming B450 Plus II Mainboard, RTX 3060 Ti
Und warum möchtest Du ein B550 Mainboard? Möchtest Du in ein paar Jahren auf die neue Zen-Generation aufrüsten? Falls nämlich nicht, würde auch ein B450 Mainboard vollkommen ausreichen, vor allem für Deine Zwecke ;-)
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #11
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.379
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U

Ryzen 7 5700G​


Die neue Geheimwaffe ;-)
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #12
AgentGarcia

AgentGarcia

Benutzer
Dabei seit
01.11.2018
Beiträge
50
Ort
Hamburg
Version
Win 10 Pro 21H2
System
AMD Ryzen 7 3700X, 32 GB DDR4 Ram,Tuf Gaming B450 Plus II Mainboard, RTX 3060 Ti
@ Argor

Ich seh gerade: Du hast ja eine ziemliche Granate am Start. Darf ich fragen, was Du für die 3080 bezahlt hast?
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #13
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.379
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Ich hatte 890 bezahlt. Hatte irgendwie Glück, dass ich im November eine bekam. Die Strix war zu Anfang noch nicht da und deshalb nur gering vorbestellt.
Hab sie allerdings bei 50 % Power abgeriegelt. 180 W TDP sind okay und bei TripleA-Spielen und UWQHD sind ca. 80-90 fps drin, auch mit eingeschaltetem RTX.
Bin von einer 1080 umgestiegen, weil die mir einfach zu laut war und wollte mir mit der Leistung ein ruhigeres System erkaufen. Ist gelungen, denn die Karte läuft im Normalbetrieb sowieso und im Spielbetrib auch fast ausschließlich passiv. Sie kann aber auch über 2 Ghz und 400 W TDP, aber das würde ich nie tun 😎
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #14
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
2.266

Ryzen 7 5700G​


Die neue Geheimwaffe ;-)
@Argor
Was wäre denn hierfür die passende Kühler Empfehlung? Auf meinem AMD Ryzen 5 2400G habe ich aktuell einen Noctua NH-L12S Kühler drauf. Den beiliegenden Boxed Kühlern habe ich nie so recht vertraut.
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #15
AgentGarcia

AgentGarcia

Benutzer
Dabei seit
01.11.2018
Beiträge
50
Ort
Hamburg
Version
Win 10 Pro 21H2
System
AMD Ryzen 7 3700X, 32 GB DDR4 Ram,Tuf Gaming B450 Plus II Mainboard, RTX 3060 Ti
Ich finde 890 für eine 3080 noch ziemlich legitim, im November? Da hast Du echt Glück gehabt...ich hab für meine 3060 Ti knapp 700 Euro bezahlt, habe sie Anfang Februar bestellt und Mitte März bekommen. Heute gibts die glaube ich fast gar nicht mehr...klar, mit solchen GraKas laufen auch die neuesten AAA Titel wie Schmidts Katze und werden es auch noch einige Jahre. Es ist ein cooles Gefühl, einfach ungefragt bei jedem Game einfach die Details auf Max zu setzen, egal was kommt ;-)
Und warum sollte man daran etwas ändern? Diese Dinger sind so krass, da braucht man nichts zu tunen oder overclocken :-)
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #16
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.379
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
@Robbie

Du, da kann ich Dir leider keine direkte Empfehlung geben, weil ich die Parameter nicht kenne. Ich verbaue/nutze generell keine CPU's mit interner Grafik, weil die immer noch zu langsam sind und den eingebauten RAM "fressen". Doch die Grafikeinheit mit 2 GHz Takt hört sich für Gelegenheitsspieler absolut gut an, das muss ich gestehen.

Ausserdem ist der Prozessor recht neu und Erfahrungswerte sicher selten.

Aber da die CPU 65 W TDP hat (wie der 2400G) und der Lüfter bis 95 W unterstützt, würde ich mal davon ausgehen, dass der ausreichend ist.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@AgentGarcia

Doch, man muss aufpassen, besonders bei EVGA-Karten. Die sind ja bei New World Beta Spielern "ausgebrannt" :rofl1
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #17
AgentGarcia

AgentGarcia

Benutzer
Dabei seit
01.11.2018
Beiträge
50
Ort
Hamburg
Version
Win 10 Pro 21H2
System
AMD Ryzen 7 3700X, 32 GB DDR4 Ram,Tuf Gaming B450 Plus II Mainboard, RTX 3060 Ti
Ja, da gabs richtig Ärger :D Die haben schon im Hauptmenü massig Leistung geschluckt :D Ich würde mich totärgern...ich wollte New World schon anspielen, habe aber gedacht, ich warte erstmal die ersten Eindrücke ab ;-) Jetzt bin ich froh, dass ich es nicht gemacht habe :-)
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #18
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.379
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Okay, Thema driftet ab, ich denke, wir beenden die Dikussion hier bzw. finden wieder zurück zum Thema.
 
  • Neuen PC zusammenstellen Beitrag #19
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
16.08.2015
Beiträge
2.266
und den eingebauten RAM "fressen".
Naja, bei 16 GB ist mir das eigentlich recht schnuppe. Der verbleibende Rest reicht mir im allgemeinen immer aus, zumal ich nicht oft was spiele und wenn dann meist eher anspruchslosere Spiele.

Fragt sich nur noch, ob mein AsRock X470 Taichi noch passend ist. Immerhin werden noch BIOS Updates dafür verteilt (zuletzt im Mai d. J.) Aber wenn ich das bei AsRock richtig lese, werden seit BIOS 4.60 auch Ryzen 5000 Series CPU´s unterstützt. Von daher sollte selbst das mit der 5700G passen. Na mal schauen, ob das dann das richtige Geburtstags/Weihnachtsgeschenk für mich wird ;)

Und sorry, das ich den Thread etwas gekapert habe. :reading
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Neuen PC zusammenstellen

Neuen PC zusammenstellen - Ähnliche Themen

Netzteil, Kabel richtig anschliessen: Hallo Leute, Wir haben heute damit begonnen, meinen neuen PC zusammen zu bauen. Motherboard ist das Asus Rog Strix B550-F Gaming, CPU: AMD RYZEN 5...
Freezes unter Win 10 bei versch. Anwendungen: Servus Leute Mein Problem: Ich hab bei meinem neuen Rechner immer mal wieder Freezes und kann ihn nur durch den 5-Sekunden-Druck auf den...
Permanente Bluescreens seit 14 Tagen: Hallo, seit ca. 14 Tagen hat mein Computer immer wieder Bluescreens. Der PC wurde auch schon eingeschickt... und kam unrepariert zurück mit der...
Fehlercode 0x0000009c BlueScreen: Hallo zusammen! Ich hab mir vor einem ¾ Jahr einen neuen PC zusammengebaut: CPU: i7-9700K CPU 8x3,6 Ghz GPU: NVIDIA GeForce 1060TI MSi TI Gaming...
Ständige Bluescreens nach Windowsupdate. Auch bei der erneuten Installation von Windows gibt es Bluescreens.: Hallo Windows-Nutzer, Ich habe im Moment Probleme mit Bluescreens. Es fing alles vor ein paar Tagen nach einem Windows-Update an. Da habe ich...
Oben