neuen Key im Bios speichern

Diskutiere neuen Key im Bios speichern im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hexeditor, PID.txt... alles klar ich habe einen Key im Bios gespeichert, mit dem ich bisher sämtlliche Windows 10 Vers. installieren und...
G

Gast9342

Hexeditor, PID.txt...

alles klar

ich habe einen Key im Bios gespeichert, mit dem ich bisher sämtlliche Windows 10 Vers. installieren

und aktivieren konnte, wieso er Win 8 nicht aktiviert hat ,weiß ich nicht, aber ich glaube ,ich hatte damals

diesen Key speziell für Win 10 erworben

Die Frage, die sich mir jetzt gerade stellt, ist wieso eigentlich immer nur ein Key bzw der Hashwert dessen im Bios

gespeichert wird..
 

MaxMeier666

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2015
Beiträge
2.942
Die Frage verstehe ich nicht. Wieviele/welche Keys würdest du denn dort speichern wollen? 1 PC= 1 Key!
 
G

Gast9342

naja, für die verschieden Windows Vers. die passenden Keys eben

aber wiegesagt, bevor ich mein Bios flashe/flashen lasse , kaufe ich mir einen beliebigen Oem Key

die man ja mittlerweile hinterhergeschmissen bekommt und dann ist die Sache erledigt
 

danzig

Neuer Benutzer
Dabei seit
05.03.2021
Beiträge
1
Also ich würde gerne ein paar dutzend Pro Keys dauerhaft von alten Rechnern löschen und auf neuen Rechnern ohne Lizenz benutzen, da einfach finanziell lohnender die alte Hardware ohne Lizenz zuverkaufen und selber weiter zu nutzen. Insofern gibt es da schon einen UseCase.

Lizenztechnisch ist das ja nach BGH und EUGH letzlich legal entschieden worden.
Nach einem Bericht von C't zu Lizenzen würde ich jetzt auch mal davon ausgehen, dass sofern man nicht alle 14 Tage den Lizenzkey auf einem anderen Rechner mit anderem Hardware Hashkey installiert, die Aktivierungsserver von MS automatisch den Installationszähler wieder runtersetzen und man andere Hardware nutzen kann ohne dass man bei der Hotline Anrufen muss.

Einzig die technisch Hürde bleibt noch, das alte Bios vom Key zu bereinigen und ggf. bei der neuen Hardware einzutragen. Das wunder mich ein bisschen. Das Auslesen des fest im Bios hinterlegten Keys (oder Hashwert, der sich dann wohl nicht so kompliziert errechnet) schaffen ja etliche Tools. Ich kenne nur leider kein Tool was einen anderen Key oder Hashwert eintragen kann oder zumindest mal den alten Wert löscht/ mit Nullen überschreibt. Anyone?
Wenn der Bios Key sich nach Formel berechnet, ist der Key und der Hashwert eigentlich ein und das selbe in anderer Darstellung. Sicher, dass es bei den großen OEMs immer ein Hashwert der Hardware ist und nicht doch eine willkürlich festgelegter, welcher ggf. mit dem Hardwarehash an Microsoft bei Produktion übermittelt wird?
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.352
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Weder löschen, noch woanders zu hinterlegen ist möglich. Der ausgelesene Key ist auch einfach nur der Hardwarehash des Rechners und passt deshalb zu keiner anderen Hardware - was eine Aktivierung anderer Rechner damit unmöglich macht, denn das Setup vergleicht ihn mit dem aktuell ermittelten Hash.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.599
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.928
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Lizenztechnisch ist das ja nach BGH und EUGH letzlich legal entschieden worden.
Was genau ist da entschieden worden? Kannst Du das bitte mal anführen? Hebt das die Berechtigung der Verkaufsstragie von Microsoft und Geräteherstellern auf, OEM-Keys und Retail-u.A. Lizenz-Modell-Keys zu verkaufen? Eine Win 10-Lizenz, wenn sie digital mit dem MS-Konto verknüpft ist, kann man seitens MS bereits auf ein anderes Gerät übertragen. (geänderte Hardware).

Für das Bios gilt, was @areiland zuvor schrieb.
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.866
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.906) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Da er zwar die Lizenz digital mit einem MS Konto verknüpfen könnte,
aber nicht verhindern kann, das der Käufer den gebraucht gekauften
PC mit dem hinterlegten Key/ Hash erneut aktiviert,
ist die Rechtliche Situation welche?

Das dürfte doch so nicht zulässig sein?
In dem Fall gilt ja, wer zuerst erneut aktiviert, hätte eine gültige Lizenz,
der Zweite wäre illegal bzw. kann nicht aktivieren.

Folglich kann er die Keys sichern( digital mit MS Konto) und Hardware verschrotten oder alte Hardware mit Key verkaufen.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.352
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ja er kann die Verknüpfung vornehmen und dann auf einem anderen Rechner zuordnen - so Microsoft das in diesem Fall überhaupt zulässt. Er kann aber die Keys nicht auslesen und dann zur Aktivierung verwenden oder sie in einem anderen Rehner sogar speichern. Das geht nämlich nicht, weil es sich um einen Hash genau der Hardware handelt, auf der er ursprünglich abgelegt wurde.
 
Thema:

neuen Key im Bios speichern

neuen Key im Bios speichern - Ähnliche Themen

Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Ärger mit dem Windows 10 Home OEM Key: Daniel Gläsener (1981 geboren als Daniel André Ernst) Rollstr. 11 38678 Clausthal-Zellerfeld Smartphone Dual Sim 1: Telekom Magenta Mobil Start...
Automatisches speichern: Hallo liebe Community, nachdem ich schon einiges versucht habe, melde ich micht jetzt hier. Ich besitze Office 365 auf meinem Windows 10 Laptop...
WINDOWS-Problem oder Word-Problem bei Datei-speichern-unter: Word-Datei-speichern-unter-Problem Ein freundliches Hallo an alle hilfsbereiten Experten da draußen.......... Ich habe vergessen zu sagen, dass...
Windows 10 mit 8.1 Key aktivieren: Hallo, ich hab eine Frage zur Aktivierung von Windows 10: Ich konnte ein neu installiertes Windows 10 mit dem Key des von mir erworbenen...

Sucheingaben

windows key in bios schreiben

,

oem key im bios ändern

,

windows key ins bios schreiben

,
windows key im bios ändern
, product key windows 10 in bios speichern, windows 10 key im bios speichern, windows 10 key im bios ändern, lizenzkey in bios einfügen, lenovo bios windows key ändern, key bios auslesen, windows 10 lizenz in bios schreiben , bios speichert produkt key, lenovo windows product key ändern, Windows code auf bios speichern, Product Key ins BIOS einfügen, tool für key aus bios entfernen, windows key nicht vom bios verwenden, windows 10 key in uefi schreiben, Seriennummer im bios speichern, windows 10 oem schlüssel bios speichern, produkt key im bios hinterlegen, uefi windows key löschen, windows 8 produktschlüssel im Bios speichern, produkt key aus bioe entfernen, windows produkey im bios speichern
Oben