Neue Systemfestplatte: Kein Boot

Diskutiere Neue Systemfestplatte: Kein Boot im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich wollte meine System-SDD durch eine andere ersetzen. Dazu habe ich mir ein zweite SDD gekauft (gleiches Modell, Crucial MX200). Mit Aomei...
blende8

blende8

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.10.2015
Beiträge
152
Version
Pro 64 bit
System
i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)
Ich wollte meine System-SDD durch eine andere ersetzen.
Dazu habe ich mir ein zweite SDD gekauft (gleiches Modell, Crucial MX200).

Mit Aomei Backupper habe ich von der alten SDD ein System-Image gemacht und auf die neue SDD gespielt.

Wenn ich jetzt die neue SDD einsetze, bootet der Rechner nicht, es kommt nur ein blinkender Strich.
In der Bootreihenfolge steht die SDD an erster Stelle.

Was läuft falsch?

Habe noch folgendes probiert, einen anderen SATA Port benutzt:
Dann kommt: Press any key to boot from Floppy ...

So sieht das aus, wenn beide SDDs in Betrieb sind.
1 ist die alte, 2 die neue:
d4004wy5so5cdqt1z.jpg

Die Partition J: System_DRV, die ja eigentlich versteckt sein sollte, erscheint auch normal im Explorer.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
798
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Da wir wohl irgendwas in den Startdaten durcheinander geraten sein , du könntest folgendes versuchen ,
nur die neue Platte einbauen , dann von einem Windows Installationsdatenträger booten , Reparatur auswählen und eine Startreparatur durchführen , ggf. bis zu 3 mal.

Wenn du keinen hast kannst du mit dem MediaCreationTool von MS einen bootfähigen Installations USB Stick erstellen , oder auch eine DVD.
 
blende8

blende8

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.10.2015
Beiträge
152
Version
Pro 64 bit
System
i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)
Habs probiert, hat nicht funktioniert.
"Konnte nicht repariert werden."

Kann es sein, dass diese ominöse 1,46 GB Partition zu Beginn stört?
Darin befinden sich 2 Ordner:
MFGSTAT (2 MB) und
Recovery (enthält system32 und WindowsRE)
außerdem ist da noch auf der Partition:
- bootmgr
- Bootnxt
- bootsect.bak
- sdrive

Braucht man die?
 
blende8

blende8

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
15.10.2015
Beiträge
152
Version
Pro 64 bit
System
i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)
Ich kann einen gewissen Erfolg vermelden.

Habe noch einiges probiert.

1. Systemabbild von Windows erstellen lassen.
Dies wollte ich mittels Rettungs-CD zurückspielen auf die neue SSD.
Das ging aber nicht, weil gemeldet wurde:
"Eine CD ist im BIOS als aktiv festgelegt. Legen sie einen anderen Datenträger als aktiv fest, oder benutzen sie Diskpart um die CD zu bereinigen."

2. Systembackup mit Paragon
Das Programm ist etwas komplizierter und es dauert auch deutlich länger alles, aber es hat funktioniert!


Jetzt habe ich also 3 Backup Systeme ausprobiert und nur eins hat funktioniert!

1. Aomei erstellt nicht bootende Partitionen. Keine Ahnung warum.
2. Windows meldet dubiosen Fehler. Kennt einer die Lösung?
3. Paragon ist kompliziert und langwierig, funktionierte aber.
 
Thema:

Neue Systemfestplatte: Kein Boot

Sucheingaben

eine cd ist zurzeit im bios als aktiv festgelegt

,

cd als aktiv festgelegt

,

eine cd ist zurzeit im bios als aktiv festgelegt diskpart

,
eine cd ist zur Zeit in biosxals aktiv festgelegt
, eine cd ist als aktiv festgelegt, eine cd wird im bios als aktiv angezeigt, eine cd ist im bios als aktiv festgelegt, eine Fr ist zur Zeit im BIOS als aktiv festgelegt. legen Sie einen anderen Datenträger als aktiv fest, windows 10 wiedrrherstellung fehlermeldung eine cd ist zurzeit als aktiv festgeleht. kegen siw win, diskpart cd bereinigen, diskpart cd im bios, cd bios als aktiv, Fehlerdetails: Eine CD ist zurzeit im Bios als aktiv festgelegt, mfgstat.zip

Neue Systemfestplatte: Kein Boot - Ähnliche Themen

  • Ich habe 2015 Microsoft Prof. Plus 2013 gekauft. Leider ist mein PC jetzt Schrott. Komme ich noch mal an das Programm? Oder muss ich mir ein neues ka

    Ich habe 2015 Microsoft Prof. Plus 2013 gekauft. Leider ist mein PC jetzt Schrott. Komme ich noch mal an das Programm? Oder muss ich mir ein neues ka: Ich habe im Jahr 2015 "Microsoft Prof. Plus 2013" gekauft. Leider ist mein PC jetzt Schrott. Komme ich noch mal an das Programm? Oder muss ich...
  • upgrade von Win7 Pro auf Windows 10 wurde abgebrochen bei neuerlichem upgrade wird ein Key verlangt

    upgrade von Win7 Pro auf Windows 10 wurde abgebrochen bei neuerlichem upgrade wird ein Key verlangt: Das upgrade von Win 7 mittels Media Crations Tool wurde nachdem es als Windows 10 Pro (ohne Key) bestätigt war, bei der Installation abgebrochen...
  • warum verlangt WIN-10 ein neues Passwort

    warum verlangt WIN-10 ein neues Passwort: Hallo Forengemeinde, warum verlangt WIN-10 ein neues Passwort wenn ich WIN-10 als Admin starten will. Was wird dann mit meinem "alten" Passwort...
  • Neu verlangtes Passwort

    Neu verlangtes Passwort: Seit dem letztem Update von Windows 10 verlangt das Programm zum Öffnen meines Scannordners ein Passwort, das ich weder eingegeben noch habe...
  • Übertragung Linzenz Office 2019 von defektem Laptop auf neuen Laptop nach Garantietausch

    Übertragung Linzenz Office 2019 von defektem Laptop auf neuen Laptop nach Garantietausch: Beschreibung des Problems: 2 Wochen nach dem Kauf eines neuen Laptop kam es zu einem Totalausfall und der Laptop wurde vom Händler im Rahmen der...
  • Ähnliche Themen

    Oben