Netzwerkstatus kein Internet ??

Diskutiere Netzwerkstatus kein Internet ?? im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Aktuell habe ich das Problem das mein Netzwerkstatus kein Internetzugriff anzeigt ??? Wenn ich allerdings kann ich schon mit Browsern im Internet...

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
61
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Aktuell habe ich das Problem das mein Netzwerkstatus kein Internetzugriff anzeigt ???
Wenn ich allerdings kann ich schon mit Browsern im Internet surfen, also funktioniert schon.

netzStatus.JPG
Wenn ich aber jetzt in den Microsoft Store öffne und mich anmelden möchte erhalte ich die Meldung:
Sie benötigen dazu eine Internetverbindung.
Sie sind anscheinend nicht mit dem Internet verbunden.
Überprüfen Sie Ihre Verbindung und versuchen es noch einmal.

Wenn ich Windows 10 Updates über "Nach Updates suchen" klicke, funktioniert auch dies.
Es werden Updates geprüft und ggf. geladen und installiert.

Meine Netzwerkadapter sin korrekt eingestellt und funktionieren sowohl im internen Netzwerk, als auch
im Internet???

Vielleicht weis jemand einen Rat?

Danke
MW
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.413
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.844
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Mache mal einen kompletten Neustart. Win-Taste + R und den Befehl eingeben shutdown -r -t 0

Vielleicht behebt es das Problem. - wenn nicht, bitte nochmal melden.

IPv4 und IPv6 muss aktiviert sein.
IPv6-Adresse aktivieren - so geht's
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
61
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Danke, habe ich ausprobiert aber hat nichts geändert.
In den Netzwerkverbindungen sind 8 Netzwerkadapter angefangen von Symantec bis hinzu VM Ware.
Ich selbst habe keine weiteren hinzugefügt.
Ich werde jetzt mal ein komplettes System Image erstellen und dann die Programme deinstallieren welche die vielen Adapter hinzugefügt haben.
Die Software kann ich nach erfolgreicher Reparatur wieder installieren.
 

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
8.413
Version
.............20H2 Pro 64 bit Build 19042.844
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
... gute Idee.
 

Teckler

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
02.08.2015
Beiträge
365
@MacWin kommst Du mit einem per WLAN verbundenen Handy ins Internet?
Falls nein könnte es am Anbieter liegen.
Dann brauchst nur zu warten...
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
61
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Mir ist noch aufgefallen, das du geschrieben hast IPv6 aktivieren.
Der ist bei mir deaktiviert gewesen.
Das Internet funktioniert scheinbar bei iPv4 und Microsoft wahrscheinlich bei IPv6?
Einfach nur aktivieren wird bei mir nicht funktionieren da ich das gesamte Netzwerk mit statischen IP Adressen ausgestattet habe und der DHCP Server an der Fritz box ausgeschaltet ist.
Kann ich die IPv6 Adressen von Hand eingeben?
Ich weis aber nicht wie IPv6 Adressen aussehen!

@Teckler : Ja funktioniert.
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
61
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Ich habe es nochmal überprüft. Auf der Fritzbox ist der DHCP für IPv6 aktiv und der Netzwerkadapter erhält die IP und die DNS direkt vom Router.
Mache jetzt ein System Image und werde dann das Funktionsupdate für Windows 10, Version 20H2 installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
61
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
ipconfig gibt gute Werte zurück.
Die IPv6 Adressen sind zugewiesen und funktionieren.
Ich denke das es wie in dem verlinkten Artikel ein Windows 10 Bug ist.
Ich werde gleich die Installation machen und dann melde ich mich nochmal.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.109
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wurde Telemetrie eingeschränkt? Ist ein anderer Virenscanner oder eine zusätzliche Firewall installiert? Windows besitzt schon ewig eine Funktion, mit der es bei der Etablierung der Verbindung prüft, ob sie funktioniert. Hebelt man diese Funktion aus, dann meldet Windows, dass keine Internetverbindung besteht, obwohl sie definitiv verfügbar ist.
 

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.034
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.608
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.844) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
739
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 2004
System
X-570, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 STRIX OC, PG348Q
was mir an dem Bild auffältist, dass das Internet weniger das Problem ist. Das LAN ist schon ausgegraut.
Daher switche mal bitte zwischen privatem und öffentlichen Netzwerk hin und her.
 

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
61
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Das System wurde in einem Image gesichert.
Ich habe nun das System auf folgendem Stand gebracht:
Windows 10 Pro Version 20H2
Betriebssystembuild 19042.630

Keine Änderungen mit dem Netzwerkstatus, weiterhin kein Internetzugriff.
Das switchen zwischen öffentlichen und privaten Netzwerk hat ebenfalls keine Änderung gebracht.

@areiland
Das Schlagwort "Telemetrie eingeschränkt?" hat mich daran erinnert, das ich mal in AShampoo Winoptimizer die Telemetrie eingeschränkt hatte.
Dort wurde beschrieben das Windows Datensammelt und auch die Apps Daten sammeln. Dies wollte ich natürlich etwas reduzieren.
telemetrie.JPG
Nachdem ich die Optionen wieder Rückgängig gemacht habe, konnte mein Problem mit dem Internetzugriff behoben werden.

Wie ich dazu gekommen bin diese zu aktivieren zeigt der folgende Screen.
telemetrie2.JPG



Danke
 
Zuletzt bearbeitet:

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
61
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Ja aber man muss nicht immer alles mit sich machen lassen.
Und ich finde diese ganze Datensammelei absolut unverschämt.
Nicht nur bei Microsoft, sondern Google und co übertrieben es maßlos.
Auch bei den Smartphone Apps wollen die Entwickler immer mehr als diese tatsächlich benötigen.
Auch überall auf den Webseiten muss man entweder akzeptieren oder verzichten.
Ich finde das Internet hat sich zum riesigen Misthaufen entwickelt.

Mit den folgenden Einstellungen funktioniert es auch.
telemetrie3.JPG
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.109
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Mach Dich mal kundig, was da genau an Daten gesammelt wird und welchem Zweck diese Daten dienen!

Es werden nämlich im wesentlichen Daten dazu erhoben, was Du bei einem MS-Konto zur Synchronisierung vorsiehst:

Designs
Kalenderdaten
Kontakte
E-Mail
OneDrive
bei der Bildschirmtastatur und ihrer Wortvorschläge werden häufig verwendete Worte übertragen um immer zur Verfügung zu stehen.
etc.

Landet alles im MS-Konto, um auch auf mehreren Geräten zur Verfügung zu stehen.

Zusätzlich wird dann auch das Benutzerprofil weitgehend gesichert, damit es bei einer Neuinstallation des Systems wiederhergestellt werden kann. Bei Apps wird regelmässig der Versionsstatus ermittelt und an den Store übertragen, damit gegebenenfalls eine neuere Version installiert werden kann. Bei Apps von Drittanbietern, die online Inhalte aktualisieren (Shopping Apps, Multiplayer Spiele etc.) müssen selbstverständlich der Statusinformationen und Abfragen auch an Dritte übermittelt werden.

Daneben muss natürlich der Defender seine Signaturupdates holen und übermittelt Daten zu Funden, damit neue 0-Day Exploits schneller in die Signaturdatenbanken einfliessen können. Ausserdem kann der Defender auch verdächtige Dateien komplett zur Überprüfung übertragen, damit diese gegebenenfalls genauer überprüft werden können. Hier kann es sogar dazu kommen, dass direkt ein eigens für diesen Fall erstelltes Signaturfile zurückkommt, um den Defender auf diesen einen Schädling zu schärfen.

Ansonsten erhebt Windows Daten zum Gesundheitszustand und übermittelt im Fehlerfall die Daten zu diesen Fehlern und vorhandene Speicherdumps - damit MS bei Serienfehlern darauf reagieren und deren Behebung in ein Update einfliessen lassen kann.

Alles bekannt, alles nachvollzieh- und einstellbar, aber immer noch glauben alle Windows 10 spioniert sie aus. Nichts davon wird irgendwohin verkauft, sondern das allermeiste ist dafür da, dass Windows 10 die von seinen Nutzern erwarteten Funktionen auch ausführen kann.

Kein MS-Konto, ein sauber konfiguriertes und laufendes Windows 10: Hoppla kaum noch Telemetrie und das ohne mit irgendwelchen panikverbreitenden VTler Tools irgendwas einzuschränken.
 
Zuletzt bearbeitet:

MacWin

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
61
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
Intel i7 8700K, 64GB RAM, NVidia GTX 980 Ti, Samsung 970 EVOPlus NVMe M.2, WD Black 6TB
Danke für die Aufklärung.
Ich bin nicht so der Windows Profi, werde mich aber mal intensiver mit dem System sowie deinen Beiträgen beschäftigen um das System von unnötigem Zeug zu befreien.
 
Zuletzt bearbeitet:

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.608
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.844) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
werde mich aber mal intensiver mit dem System sowie deinen Beiträgen beschäftigen um das System von unnötigem Zeug zu befreien.
Bedeuted für mich allerdings, Du hast weder den Inhalt des geschriebenen wirklich erfasst noch aus der Erfahrung etwas gelernt, oder?

Hauptsache Symantec ist drauf, IS oder Complete hast Du leider nicht beantwortet.
Die hättest Du weglassen sollen.
Und wenn Du sie jetzt ohne Hersteller Tool deinstalllierst,
hat das böse Windows wahrscheinlich die nächste Baustelle.
 
Thema:

Netzwerkstatus kein Internet ??

Netzwerkstatus kein Internet ?? - Ähnliche Themen

Windows10 Functionsupdate 2004 danach "Kein Internet" für Outlook Produkt 365 mehr !? Was ist zu tun ?: Hallo Community, seitdem ich das neue Functionupdate 2004 von Windows10 über mein älteres 1909 installiert habe, habe ich Probleme mit der...
Nur noch teilweise Internet per W-Lan nach Fritzbox FW Update: Hallo liebe Community, ich schlage mich seit letztem Wochenende mit folgenden Problem herum: Nachdem ich in letzter Zeit immer wieder mal...
[Win 10] Netzwerkstatus "Nicht verbunden" trotz dessen das ich Internet habe.: Hallo ich habe folgendes Problem, Windows 10 sagt mir das mein Netzwerkstatus nicht Verbunden wäre obwohl ich ohne Probleme ins Internet gehen...
Windows 10 kein Internet - was soll ich tun: Hallo, ich habe seit einer Woche von genau einem PC mit Windows 10 keinen Internetzugang. Alle anderen Geräte wie mein Galaxy S9 funktionieren...
DNS Server Problem: Hi, seit 20. März habe ich kein Internet mehr an meinm Desktop mit LAN-Zugang. Das System ist ein Windows 10 Home, Version 1809 (OS Build...
Oben