Netzwerkdurchsatz verdoppeln

Diskutiere Netzwerkdurchsatz verdoppeln im Windows 10 Netzwerk & Internet Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ja, im Treiber kann man einige Parameter konfigurieren. Hier mal eine alte Aufnahme einer Seite aus dem Netz als Beispiel Bei mir (Adapter...
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #21
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ja, im Treiber kann man einige Parameter konfigurieren. Hier mal eine alte Aufnahme einer Seite aus dem Netz als Beispiel

00 00 01.jpg


Bei mir (Adapter onboard) gibt es diese Parameter so nicht identisch. Das variiert vielleicht auch von Adapter zu Adapter, was man da einstellen kann. In jedem Fall empfehle ich zusätzlich, im Tab Energieverwaltung dort die Haken zu entfernen.

Auch ein externes Virenprogramm, wenn vorhanden, sollte man hinsichtlich dessen richtig einstellen. Das kommt dann nach dem Durchsatz zum Tragen, wo es eine weitere Performanceeinbuße geben kann.

Ansonsten lies mal hier weitere allgemeine Tipps. Mir fällt da nämlich nicht mehr ein, was man da noch optimieren kann, außer einen guten Router mit entsprechend den technischen Eigenschaften, die es für den vollen Durchsatz der Bandbreite braucht, zu verwenden.

Leistungsoptimierung für Netzwerkadapter

Windows 10: So beschleunigt ihr eure Netzwerkverbindung
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #22
M

MacWin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
141
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
msi Z370 Gaming Pro Carbon, i7 8700K, 64GB RAM, GTX 980 Ti, 2x970 EVOPlus NVMe m.2, WD Black 6TB
Ich habe mal die PowerShell aufgerufen und dort den Befehl eingegeben:
Code:
help new-netLBFOTeam
und erhalte

Code:
SYNTAX
    New-NetLbfoTeam [-Name] <string> [-TeamMembers] <WildcardPattern[]> [[-TeamNicName] <string>] [[-TeamingMode]
    {Static | SwitchIndependent | Lacp}] [[-LoadBalancingAlgorithm] {TransportPorts | IPAddresses | MacAddresses |
    HyperVPort | Dynamic}] [[-LacpTimer] {Slow | Fast}]  [<CommonParameters>]


ALIASE
    Keine


HINWEISE
    Die Hilfedateien für dieses Cmdlet können von "Get-Help" auf diesem Computer nicht gefunden werden. Es wird nur
    ein Teil der Hilfe angezeigt.
        -- Sie können die Hilfedateien für das Modul, das dieses Cmdlet enthält, herunterladen und installieren, indem
    Sie "Update-Help" verwenden.

Scheint als könnte ich die die PowerShell verwenden um Netzwerkports als Team zu Bilden wie ich es im Netz und bei YouTube gesehen habe.

Meine Netzwerkkarte kommt leider erst ab dem 20 Dezember daher informiere ich mich im Vorfeld darüber.
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #23
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.658
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Wenn Du mehrere Netzwerkkarten zusammenfassen willst, sieh Dir den MS-Artikel (Englisch) dazu an.
Auch die Option, einen Load Balancer einzurichten, finde ich interessant.
New-NetLbfoTeam (NetLbfo)
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #24
M

MacWin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
141
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
msi Z370 Gaming Pro Carbon, i7 8700K, 64GB RAM, GTX 980 Ti, 2x970 EVOPlus NVMe m.2, WD Black 6TB
Habe es nun versucht ein Team mit zwei Netzwerkkabeln zu erzeugen, hat aber leider nicht funktioniert.

Code:
New-NetLbfoTeam : The LBFO feature is not currently enabled, or LBFO is not supported on this SKU.
In Zeile:1 Zeichen:1
+ New-NetLbfoTeam -Name "NetzwerkTeam" -TeamMembers "Ethernet 1","Ether ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    + CategoryInfo          : NotSpecified: (MSFT_NetLbfoTeam:root/StandardCimv2/MSFT_NetLbfoTeam) [New-NetLbfoTeam],
   CimException
    + FullyQualifiedErrorId : MI RESULT 1,New-NetLbfoTeam


Habe ein neueres Video gesehen und nach dem Schlagwort "NetSwitch Team" gesucht und dann die Seite von Microsoft gefunden.
Microsoft NetSwitch Team

Damit habe ich dann doch das Team Bilden können und unter Status dann 2GBit/s angezeigt wird.
Am Switch habe die die beiden Ports mit PortTrunking zusammengefügt mit der Option Static.

Wenn ich mit dem Dateinamanger oder Directory Opus über das Netzwerk auf die Synologys zugreife sehe ich ganz deutlich den Geschwindigkeitszuwachs. Sofort werden die 8000 Dateien angezeigt.
Allerdings war es beim Kopieren einer 8GB großen Datei. Dort kam ich nicht über 113 MB/s.
Eventuell liegt es an irgendwelchen Einstellungen?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #25
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.658
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Das ist doch auf der von mir verlinkten Seite ein paar Kapitel weiter unten?
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #26
M

MacWin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
141
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
msi Z370 Gaming Pro Carbon, i7 8700K, 64GB RAM, GTX 980 Ti, 2x970 EVOPlus NVMe m.2, WD Black 6TB
Die Seite mit Deinem Link basiert auf NetLbfoTeam, welches bei nicht funktioniert (nur für Server) hatte.
Mit dem Links den ich gefunden hatte basiert auf NetSwitchTeam (für Clients), dieser hatte bei mir funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #27
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.658
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Alles klar, also eine ganz andere Seite und völlig anderes Thema......
Netxxx.png


Aber egal, Hauptsache Du hast geschafft, was Du wolltest.
Offensichtlich habe ich einfach eine andere Art, Artikel zu lesen.
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #28
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.420
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Bei einer NAS ist die Geschwindigkeit i.d.R. eher durch die Leistung eben dieser limitiert. Es ist teilweise etwas tricky, hier für sich die richtigen Einstellungen zu finden. Oftmals ist nicht die Netzwerkkarte oder -anbindung das eigentliche Problem, sondern eben die Einstellungen dieser oder aber das Dateimanagement.
Testen lässt sich das zunächst, indem man eine wirklich große (ab etwa 5GB aufwärts) und vorzugsweise dicht gepackte Datei im Stück an die NAS sendet. Dies dient dazu, um die effektive Maximalleistung von Lese-/Schreib- und Netzwerkgeschwindigkeit zu ermitteln. Dann sollte man oft schon sehen, ob das Problem bei der Übertragung oder im Plattenbetrieb liegt.
Da im Normalbetrieb eher kleine Dateien in größerem Umfang übertragen werden, könnte ein ausgeklügelteres Packaging helfen. Das muss man ohne Erfahrung allerdings ausprobieren. Viele kleine Dateien erzeugen zwangsweise viele Zugriffsintervalle mir oftmals hohen Überhängen.
Wenn ich bspw. 100 Dateien mit 1 kb bei einer MTU von 1500 Bytes übertrage, dann habe ich also100 kb Dateien übertragen und 46 kb an Überschuss. Im großen Stil kann sich das erheblich auswirken.
Auch eine Herabsetzung der TTL-Werte könnte hier nützlich sein.
Oder aber, was ich favorisiere ist eben das Aufbereiten von Dateien vor dem Transport zur NAS, also in irgendeiner Form packen.
Auch wäre es möglich, betriebssystemseitig die maximale Anzahl der gleichzeitigen Verbindungen anzupassen. Ich glaube bei Windows sind die auf max 25 begrenzt und von Haus aus auf weniger als 10 eingestellt.
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #29
M

MacWin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
141
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
msi Z370 Gaming Pro Carbon, i7 8700K, 64GB RAM, GTX 980 Ti, 2x970 EVOPlus NVMe m.2, WD Black 6TB
Habe nun einige Versuche unternommen und auf verschiedenste Weisen die Installation der 4Port Netzwerkkarte zum laufen zu bringen.
Mit den Windows eigenen Bordmitteln hat das zwar geklappt aber ich hatte keine Fehlerkorrektur bzw LCAP.
Aktuell habe ich die neuesten Treiber und ProSet Tool von Intel geladen und installiert.
Die Treiber funktionieren und mit dem ProSet Tool habe ich auch eine Gruppe mit LCAP erstellen können. Am Switch wurde es ebenfalls mit LCAP gebündelt und funktioniert sehr gut. Beim auflisten von von vielen Dateien im Dateimanager funktioniert das alles absolut schnell und ich habe auch das Gefühl das es hier einiges gebracht hat, ansonsten gab hier immer längere Wartepausen bis alle Dateien aufgelistet wurden.

Allerdings gibt es eine Ernüchterung was das kopieren von Dateien angeht.
Leider konnte ich nicht wie im YouTube Video eine 8GB große Datei mit 225 MB/s kopieren.
Leider kam ich durch das kopieren von NAS auf die interne WD Black Desktop Festplatte nicht über 112 MB/s.
Das Kopieren vom NAS zur internen SSD da kam ich über 113 MB/s auch nicht hinaus.
Das kopieren von einer NAS mit JBOS zu einer anderen NAS mit einer Festplatte war der Kopiervorgang zwischen 20-45 MB/s
Das Kopieren von der NAS zus gleichen NAS mit auf dem gleichen Volume in eine anderes freigegebenes Verzeichnis lag die Geschwindigkeit 48-51 MB/s.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #30
M

MacWin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
141
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
msi Z370 Gaming Pro Carbon, i7 8700K, 64GB RAM, GTX 980 Ti, 2x970 EVOPlus NVMe m.2, WD Black 6TB
Hallo, ich muss mich nochmal melden, da das Netzwerk nicht wirklich so arbeitet wie gewünscht.
Zusammenfassend habe ich die 4 Port Karte eingebaut und mit den Intel ProSet wurden zwei Ports mit Dynamische Link Aggregation zusammengebunden.
Es wurde auch eine 2GBit Leitung erstellt

NetzwerkTeam Status.JPG

Ich kann zwar mit dem Werbbrowser in das Internet und es scheint zwar zu funktionieren aber in der Tasklesite und im Netzwerk Status ist die Meldung das nicht mit dem Internet verbunden ist.
Diese Meldung bekomme ich auch wenn ich den Microsoft Store aufrufe.

NetzwerkStatus.JPG

Ethernet.JPG

Das hatte mal in dieser Konstellation funktioniert und war auch mit dem Internet verbunden, ich kann aber nicht sagen, wann dieser Zustand sich geändert hat und nicht mehr die Verbindung zum Internet aufgebaut hat?

Eventuell habe ich etwas vergessen oder übersehen, was in dem oben verlinkten Video zu sehen ist?

Über einen Tipp wäre ich sehr dankbar.

M
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #31
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.420
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Ich kann nur spekulieren, aber ich vermute mal, dass sich jede Netzwerkkarte über DHCP eine IP krallt und irgendwann der Pool erschöpft ist.
Eine Lösung wäre hier sicher, die Lease im DHCP-Server zu senken, so dass die Adressen vom Router wieder freigegeben werden.

Allerdings sehe ich in Deiner Konfiguration trotzdem keinen Sinn. Eine Bündelung der Netzwerkverbindungen wird es nicht geben. Es kann zwar sein, das mehrere Anwendungen dann über verschiedene IP's angesprochen werden, aber eine Verbindung mit mehreren IP's geht nicht. Aber toll, dass Du jetzt den Rechner als Router einsetzen kannst ;-)
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #32
M

MacWin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
141
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
msi Z370 Gaming Pro Carbon, i7 8700K, 64GB RAM, GTX 980 Ti, 2x970 EVOPlus NVMe m.2, WD Black 6TB
Ich habe vergessen zu erwähnen, das ich das gesamte Netzwerk mit Statischen IP Adressen vergeben habe.
Also jedes Gerät und Jede Netzwerkkarte hat seine eigene eindeutige IP.
Mit der Bündelung von 2GBit wollte ich den Datendurchsatz des Rechners zur Synology DiskStation verdoppeln.
Oben im YouTube Video zeigen die doch das es geht??
Den Rechner zum Router um zu funktionieren wollte ich nicht, sondern nur den Datendurchsatz erhöhen.
Die Bündelung zeigt ja 2GBit/s an, also müsste das doch funktionieren und in der Statusanzeigt sieht man ja das beide Netzwerk Ports Daten übertragen haben.
Bevor ich gebündelt habe, hat jeder Netzwerkadapter am PC seine eigen IP Adresse bekommen.
Dann habe ich mit Intel ProSet Tool zwei Netzwerkports i350 gebündelt und NetzwerkTeam benannt.
Dieser neue Adapter hat ebenfalls eine neue IP Adresse bekommen sowie Subnetmask DNS und Gateway.
Demnach funktioniert im Webbrowser den Internetzugang, aber warum in den Adaptern selbst "Kein Internet" steht da bin ich überfordert.
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #33
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.420
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Wenn ich zwei Dateien sende, dann geht sicher eine über Netzwerkkarte 1 und die zweite über Netzwerkkarte 2. Dann habe ich doppelten Durchsatz. Das funktioniert bei quantitativ großen Datenmengen sicher ganz gut.
Wenn ich aber eine qualitativ große Datei schicke, wie soll die denn bitte auf 2 Netzwerkkarten aufgeteilt werden ?

Und die Internetverbindung würde ich auf eine einzelne Karte beschränken. Hier müsste man sich wirklich genau ansehen, wie sich die Datenpakete verhalten und vor allem, ob der Internet Router das ganze "sortieren" kann.
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #34
M

MacWin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
141
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
msi Z370 Gaming Pro Carbon, i7 8700K, 64GB RAM, GTX 980 Ti, 2x970 EVOPlus NVMe m.2, WD Black 6TB
Schau dir doch mal das Video an die lassen eine grosse Datei über 4 Ports laufen und erzielen über 300 MB Verarbeitungsgeschwindigkeit mit nur einer einzelnen Datei.
Netzwerkdurchsatz verdoppeln Viedeo (YouTube)) Bei 5:35 Minuten
Leider ist mein Englisch nicht so gut.
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #35
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.420
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
okay, die verwenden kein TCP/IP Protokoll, sondern filesharing. Dabei wird die große Datei aufgeteilt und dann gesplittet über mehrere Netzwerkkarten versendet und am anderen Ende wieder zusammengesetzt. Das macht Sinn.
Allerdings wird das mit dem Internet nicht gehen, weil Du dort native HHTP-Requests über nur eine Netzwerkkarte mittels TCP/IP absetzen kannst. Damit bestätigt sich meine Aussage, für das Internet nur eine Karte scharf zu machen.
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #36
M

MacWin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
141
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
msi Z370 Gaming Pro Carbon, i7 8700K, 64GB RAM, GTX 980 Ti, 2x970 EVOPlus NVMe m.2, WD Black 6TB
Danke Dir,
Mit FileSharing kenne ich mich nicht aus und dann ist noch das Problem mit dem "Kein Internet"
Wenn ich die Bündelung wieder auflöse ist das mit dem Internet kein Problem mehr?

Ich hatte gedacht, dass mit den 2GBit/s wird das alles schneller.
Ich beobachte das mal wenn ich mehrere Dateien verarbeite ob das mit dem Bundle schneller läuft.
Außerdem hat die Netzwerkkarte eine eigene CPU die den Rechner entlastet.
Welche Konfiguration würdest du mir denn empfehlen?
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #37
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.420
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Also der Typ in dem Video setzt auf das SMB 3.0 Protokoll.

Dazu Informationen von Microsoft findest Du hier:
Übersicht über die Dateifreigabe mithilfe des SMB 3-Protokolls in Windows Server

Damit kann man bei entsprechender Hardware und Kenntnis den Datentransfer innerhalb eines "abgegrenzten Bereichs" erhöhen.

Das funktioniert aber auch unabhängig vom Internet, weil dieses eben das HTTPS Protokoll verwendet.

Ich gehe mal davon aus, dass da noch irgendwo ein Konfigurationsfehler vorliegt
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #38
M

MacWin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
141
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
msi Z370 Gaming Pro Carbon, i7 8700K, 64GB RAM, GTX 980 Ti, 2x970 EVOPlus NVMe m.2, WD Black 6TB
Danke für die Infos. Ich werde mir das SMB 3 Protokoll nochmal näher ansehen.
Aktuell habe ich die Bündelung der 4 Port Karte wieder aufgehoben und alle Netzwerkadapter zurückgesetzt und dann Deaktiviert. Der PC ist jetzt wieder am Netzwerkport des Mainboards angeschlossen. Ich bekomme es einfach nicht hin das "Kein Internet" zu korrigieren. Die Adaptereinstellungen sind korrekt und haben auch vorher so einwandfrei funktioniert.
Auch mit Bitdefender hat es funktioniert aktuell bin ich echt ratlos.

Mit dem Webbrowser kann ich surfen und mit Outlook auch emails versenden und empfangen, aber das Office Paket und auch der MS Store gibt die Meldung aus das kein Internet verbunden ist.

Habe schon in der Firewall nachgesehen aber nichts auffälliges gefunden.

EDIT: :aha
Nachdem ich das Intel ProSet Tool inklusive der Treiber für die 4Port Karte deinstalliert hatte und das Netzwerk zurückgesetzt habe funktionierte die Internetverbindung wieder nach einem Neustart und der Angabe der statischen IP Subnetmask, Standardgateway und DNS.

Nun kann ich mich dann wieder dem Multichannel SMB 3 widmen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #39
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.420
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Also ich kann das Scenario leider nicht testen, aber ich würde aus meiner Sicht folgendes probieren:

1. Die zusammengefassten Karten - kein Internetgateway, da nur lokal betrieben und dafür evtl. feste Routen im Router definieren. Ein anderer IP-Bereich bzw. Subnetting wäre auch denkbar.
2. Eine Netzwerkkarte mit völlig "normaler" Internetkonfiguration. Hier den Router als Internetgateway und als DNS-Adressen würde ich die vom Provider zusätzlich mit eintüten.

Oder aber bei Bedarf einen Proxyserver im LAN implementieren.

übrigens ist der Befehl "tracert" (Verwendung von "TRACERT" zur Behebung von TCP/IP-Problemen in Windows) Dein größter Freund ;-)
 
  • Netzwerkdurchsatz verdoppeln Beitrag #40
M

MacWin

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
141
Ort
Neuss
Version
10 Pro 64Bit
System
msi Z370 Gaming Pro Carbon, i7 8700K, 64GB RAM, GTX 980 Ti, 2x970 EVOPlus NVMe m.2, WD Black 6TB
Das ist eine coole Idee.
Der Netzwerkadapter vom Mainboard würde ich als normale Konfiguration mit Internet verwenden wollen und die 4 Port Karte nur als interne für den Zugriff auf meine NAS Systeme.
Ich habe eine DS 1819+ mit 4 Ports am Switch und zwei DS 215+ mit jeweils 2 Ports am Switch.

Ich habe da noch was gelesen das man mittlerweile keine Bündelung mach sondern auf Multichannel SMB 3 setzt. Das muss ich mir nochmal genauer ansehen. Was davon nun stimmt ob Bündelung oder beides ??
Mit Subnetzen habe ich mich noch nicht wirklich so richtig beschäftigt, muss mich da auch erstmal schlau machen.
 
Thema:

Netzwerkdurchsatz verdoppeln

Netzwerkdurchsatz verdoppeln - Ähnliche Themen

System Optimierung durch Hardwarekonfigurationen ??: Ich möchte mein System performanter durch das umstrukturieren meiner Hardware machen. Mein Netzwerk besteht aus einem D-Link Switch DGS 1210-16...
Komfortabel zu administrierendes kleines Netzwerk mit NAS: Hallo Forum, ich versuche seit einiger Zeit (Wochen ☹) ein Heimnetzwerk einzurichten. Nach vielen Hürden versuche ich jetzt doch mal Rat von...
Office19 nach Win10 Update nur leere Office-Ordner!: Hallo Zusammen, ich hoffe sehr, ihr könnt mir helfen! Habe nach einem Win10 Update kein Office 19 mehr, wie bekomme ich die Daten zurück bzw...
Profilsynchronisierung Outlook und generell: Hallo, hier erst mal die Umgebung: Cat-5 Verkabelung, ca. 15-20 Jahre alt. Switch hat aktive 1GB Ports und funktionieren auch. Ins Internet mit...
Netzwerkfehler, Windows 10: Einen wunderschönen guten Tag, 4 Rechner im Netzwerk, alle Windows 10, Mit jedem Rechner habe ich auf jeden Rechner zugriff. A kann auf B,C,D...
Oben