Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr

Diskutiere Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Dear all, Betreue einen Win10 Rechner einer Bekannten. Durch einen Virus wollte ich auf die letzte Acronis-Sicherung zurück greifen. Doch leider...
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #1
Brigitte

Brigitte

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
11
Ort
Austria - NÖ
Version
Windows 10 Pro
System
Intel i7-4770, 16GB, GeForce GTX 1060
Dear all,
Betreue einen Win10 Rechner einer Bekannten. Durch einen Virus wollte ich auf die letzte Acronis-Sicherung zurück greifen. Doch leider hat sie die geplanten Sicherungen nicht durchführen lassen und ich musste auf eine Sicherung von Dez. 2020 zurück steigen (Win10 pro Vers. 1607). Erst hier habe ich bemerkt, dass von dieser Version ausgehend keine updates möglich sind.
So möchte ich Euch fragen, was nach Eurer Meinung am schnellsten und einfachsten ist von Win10 pro wieder eine aktuelle Version auf den Rechner zu bekommen, da ja eine gültige Lizenz vorhanden ist.

Für Eure Hilfestellung danke ich schon im Voraus herzlich.

LG Brigitte
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #2
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #3
Brigitte

Brigitte

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
11
Ort
Austria - NÖ
Version
Windows 10 Pro
System
Intel i7-4770, 16GB, GeForce GTX 1060
besten Dank
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #4
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.658
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Es geht auch noch einfacher, um ein Inplace Upgrade zu machen, muss nicht zwingend ein Stick erstellt werden.
Lade hier Windows 10 herunterladen das Media Creation Tool herunter, mit dem kannst Du die ISO-Datei direkt auf dem Rechner speichern.
Der Ablauf ist identisch mit dem oben verlinkten Vorgehen.
Für Notfälle ist es allerdings nie schlecht, einen Installationsstick zu haben, nur aktuell sollte er schon sein.
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #5
Brigitte

Brigitte

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
11
Ort
Austria - NÖ
Version
Windows 10 Pro
System
Intel i7-4770, 16GB, GeForce GTX 1060
Dir auch besten Dank !
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #6
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Na ja, wenn es einen Virus-Befall gibt, eignet sich ein Inplace Upgrade ja nicht wirklich. Da hilft nur ein Backup oder eine Neuinstallation.
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #7
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.658
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Na ja, die Sicherung ist ja schon eingespielt, nur eben ein sehr alter Stand.
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #8
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ebent. Die Frage war ja auch

von Win10 pro wieder eine aktuelle Version auf den Rechner zu bekommen, da ja eine gültige Lizenz vorhanden ist.
Da das Backup ausfällt und die derzeitige Version virus-befallen ist, bleibt nur die Neuinstallation.

Wie ich in #2 schrieb - einfache und einzige Lösung. ;)
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #9
Brigitte

Brigitte

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
11
Ort
Austria - NÖ
Version
Windows 10 Pro
System
Intel i7-4770, 16GB, GeForce GTX 1060
Es geht auch noch einfacher, um ein Inplace Upgrade zu machen, muss nicht zwingend ein Stick erstellt werden.
Lade hier Windows 10 herunterladen das Media Creation Tool herunter, mit dem kannst Du die ISO-Datei direkt auf dem Rechner speichern.
Der Ablauf ist identisch mit dem oben verlinkten Vorgehen.
Für Notfälle ist es allerdings nie schlecht, einen Installationsstick zu haben, nur aktuell sollte er schon sein.
Habe dies nur 3x versucht, doch jedes Mal wurde die Installation mit der Fehlermeldung "Fehler bei der Installation von Windows 10" beendet.
Auf was könnte dies hinweisen?
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #10
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das kann an einem aktiven Fremd-Antivirus-Programm liegen. Mache Dir das Leben bitte nicht unnötig schwer und installiere komplett neu. Dabei löscht Du bitte alle bestehenden Partionen (kommt ein Fenster während der Installation, welches die Option anbietet) und installierst in den freien Speicherbreich.
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #11
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.398
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.1194) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #12
Brigitte

Brigitte

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
11
Ort
Austria - NÖ
Version
Windows 10 Pro
System
Intel i7-4770, 16GB, GeForce GTX 1060
Das kann an einem aktiven Fremd-Antivirus-Programm liegen. Mache Dir das Leben bitte nicht unnötig schwer und installiere komplett neu. Dabei löscht Du bitte alle bestehenden Partionen (kommt ein Fenster während der Installation, welches die Option anbietet) und installierst in den freien Speicherbreich.

Habe nunmehr über den Stick neu installiert und jetzt funktioniert alles.
Jetzt lässt sich wieder der Acronis nicht mehr installieren.
Jedenfalls vielen lieben Dank für Eure Hilfestellungen !!!
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #13
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.442
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1194
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Freut mich, dass Du nun wenigstens das aktuelle Windows hast.

Warum sich Acronis nicht installieren lässt, kann ich leider nicht nachvollziehen. Da ich das Programm nicht nutze, sollte ein Anwender/eine Anwenderin, der/die das Programm kennt, vielleicht weitere Hilfe geben.
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #14
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.658
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Welche Version von Acronis ist das?
Ich habe die WD-Edition problemlos benutzt, habe.aber von anderen Usern gelesen, dass neuere nicht mehr so gut funktionieren sollen.
Im Zweifel auf ein anderes Tool ausweichen wäre keine Option?
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #15
jsigi

jsigi

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
07.06.2015
Beiträge
1.944
Ort
Mannheim
Version
Windows 10 Pro 64 Bit immer aktuell
System
ASUS Z97-C, i7-4790, Nvidia GTX750 TI, SSD Samsung 850 EVO, Soundblaster Z
Ich nutze Acronis True Image 2019 unter Win 10 Pro.
Die Version 2020 hatte einige Probleme, weshalb ich zu 2019 zurück bin.
Die aktuelle Version 2021 ist jetzt eine Abboversion und total mit anderen Programmen, wie Virenscanner, überfrachtet.
Ich nutze daher parallel ein anderes Backupprogramm, mit dem ich zufrieden bin.
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #16
Brigitte

Brigitte

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2015
Beiträge
11
Ort
Austria - NÖ
Version
Windows 10 Pro
System
Intel i7-4770, 16GB, GeForce GTX 1060
Ich nutze Acronis True Image 2019 unter Win 10 Pro.
Die Version 2020 hatte einige Probleme, weshalb ich zu 2019 zurück bin.
Die aktuelle Version 2021 ist jetzt eine Abboversion und total mit anderen Programmen, wie Virenscanner, überfrachtet.
Ich nutze daher parallel ein anderes Backupprogramm, mit dem ich zufrieden bin.
zur Info: es gibt von Acronis True Image 2021 auch Dauerlizenzen
 
  • Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr Beitrag #17
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.398
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.1194) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Mich schreckt das Zusatzgedöns ab ala
Cyber Protection-Lösung, die eine Integration von Data Protection- und Cyber Security-Funktionalitäten.....
 
Thema:

Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr

Nach Zurücksetzen von Win10 pro auf Vers.1607 funken updates nicht mehr - Ähnliche Themen

WIN10 Vers. 2004 - update auf 20H2 nachholen ?: Hallo, ich nutze aktuell noch die WIN10 Pro Vers. 2004, Build 19041.508 und bemerke erst jetzt, dass ich per autom. updates nie auf die Version...
WIN10 Startmenu-Probleme nach Creators Update: Viermal habe ich das Creators-Update selber 'angestoßen' und wieder mit einer zuvor erstellen Sicherung (Acronis TrueImage) zurück gesetzt, da das...
Oben