Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden

Diskutiere Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, gestern Abend 15.12.21, entdeckte ich per Zufall in der Startleiste einen orangener Punkt. Dies bedeutet, dass Windows Update zur...
  • Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden Beitrag #1
1Manfred

1Manfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.09.2015
Beiträge
18
Ort
Mannheim
Version
64 Bit Prof
Hallo zusammen,

gestern Abend 15.12.21, entdeckte ich per Zufall in der Startleiste einen orangener Punkt. Dies bedeutet, dass Windows Update zur Verfügung steht. Da ich ja mein BS !indows 10 Prof 64 Bit immer auf dem aktuellen Stand halten will. Deshalb habe ich das auch sofort gemacht und habe "Aktualisieren und neu Starten" gewählt. Ich hätte das mal lieber nicht gemacht.

Das nach dem Update nicht mehr alles in Ordnung ist, habe ich zuerst an einem Programm (Roboform) gemerkt, das für mich sehr wichtig ist. Dieses wollte nicht mehr starten. Vor dem Update war alles noch in bester Ordnung.

Nach langem Suchen, fand ich dann den Fehler, mein Programm fand die Logindaten nicht mehr, weil die Partition nicht mehr vorhanden war. Im Windows-Explorer war sie nicht mehr zu sehen, auch nicht in der Datenträgerverwaltung. Nebenbei bemerkt, es betrifft 4 Partitionen, die nicht mehr sichtbar sind, zumindest in der Datenträgerverwaltung von Windows. Ich habe auch noch das Programm "AOMai Partitionsassistent 8.10". Hier fand ich dann alle Partitionen, allerdings die angeblich nicht mehr vorhandenen Partitionen ohne Laufwerkbuchstaben. Ich habe dann meinen langjährigen Bekannten um Hilfe gebeten, der dann per "Anydesk" (Fernwartung) auf meinen PC kam. Ob Laufwerkbuchstaben hinzufügen der Partitionen oder auf neuen Wiederherstellungszeitraum herstellen, nichts davon ging. Dann haben wir es mit dem "Aomai Backupper" versucht, dies hat dann geklappt. Erst einzelne Backups der betroffenen Partitionen auf meiner größten internen Festplatte erstellt, danach eine Wiederherstellung der Backups auf meine externe Festplatte gemacht. Der Backupper hat auch gleich dazu einen Laufwerkbuchstaben automatisch erstellt. Alle Daten sind auch noch vorhanden. Nun funktioniert auch der Roboform wieder.

3 Dinge beschäftigen mich jetzt

1. Wie kann soetwas bei einem Update von Microsoft passieren? Mir ist sowas schon einmal vor etwa 2 Jahren? mit Windows 7 Pro 64 Bit passiert. Damals kam auch ein Update obwohl der Support von Microsoft angeblich schon längst eingestellt wurde. Ich habe es installieren lassen und mein PC wollte gar nicht mehr. Gleich nach dem Neustart kam der Scandisk - automatisch. Da ging nichts mehr. Dadurch war ich gezwungen auch Windows 10 umzusteigen. Ich habe noch 2 Laptobs auch mit Windows 10, da kamen bis jetzt noch kein Update-Meldung.

2. Die Wiederhergestellten Partitionen, die ich im Moment auf der externen Festplatte "geparkt" habe, wie ich die wieder auf die Festplatte krieg, wo sie vorher waren.

3. Ich habe noch ein Systemupdate von Windows 10 auf der externen Platte liegen, dies ist jedoch ca. 2 Monate alt. Würde diese Rückführung mein Problem automatisch beheben? Mein Bekannte ist diesbezüglich skeptisch. Deshalb haben wir das mal im Moment bleiben lassen.

Ich sage schon jetzt mal vielen Dank für Eure Hilfe.

Liebe Grüße
Manfred
 
  • Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden Beitrag #2
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
Hast Du "Security"-Software oder "Tuning"-Tools in Benutzung?
 
  • Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden Beitrag #3
1Manfred

1Manfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.09.2015
Beiträge
18
Ort
Mannheim
Version
64 Bit Prof
Hallo dau0815,

du meinst damit Antivieren Software wie z. B. Antivier?
Nein, schon seit Jahren nicht mehr. Ich habe nur den Windows-Defender. Mit solchen Tools habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Der Defender gibt mir tägliche Berichterstattungen. Immer "keine Bedrohungen"
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden Beitrag #4
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.519
Ja, z.B.
 
  • Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden Beitrag #5
1Manfred

1Manfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.09.2015
Beiträge
18
Ort
Mannheim
Version
64 Bit Prof
Ich habe keine Spiele, besuche keine Sexseiten oder ähnliches. Ich habe lediglich mit vielen Spamnachrichten Probleme. Das nerft einfach nur.
 
  • Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden Beitrag #6
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
11.386
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 22H2 ( Build 22621.901) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
  • Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden Beitrag #7
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.430
Version
.............Win 11 Pro 64 bit 22H2 - Build 22621.1105
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ein Update fasst nur Systempartitionen an. Wenn anschließend Login-Daten fehlen, wenn anderweitige Partitionen verändert werden, stimmt was nicht mit Deiner/Deinen Installation(en), und/oder ist was mit der Platte nicht in Ordnung. Insofern wäre es gut, wenn Du den Fragen von IT-SK nachgehst.

Sollte Deine Platte und das System in MBR eingerichtet sein, kann hier der Grund liegen, dass Partitionen entfernt wurden, da MBR nur 4 Partitionen verwalten kann. Beim Update könnte Win eine zusätzliche Bootpartition eingerichtet haben. Mit der Wiederherstellung und einer versteckten Partition wären es dann 4 Systempartitionen, die keine weiteren Partitionen erlauben würden. Hier müsstest Du Platte und System zu GPT konvertieren. In GPT sind beliebig viele Partitionen zulässig.

Du kannst eine Systemprüfung mit DISM durchführen. Hierfür hatte areiland mal ein Script angefertigt. - siehe Anhang

2. Die Wiederhergestellten Partitionen, die ich im Moment auf der externen Festplatte "geparkt" habe, wie ich die wieder auf die Festplatte krieg, wo sie vorher waren.

3. Ich habe noch ein Systemupdate von Windows 10 auf der externen Platte liegen, dies ist jedoch ca. 2 Monate alt. Würde diese Rückführung mein Problem automatisch beheben? Mein Bekannte ist diesbezüglich skeptisch. Deshalb haben wir das mal im Moment bleiben lassen.
zu 2. - das sollte doch kein Problem sein mit einem Partitionsmanager. Die kannst Du klonen, kopieren oder im Programmverfahren (Wiederherstellung) eines Partitionsmanagers/Backup-Programmes an die Stelle setzen, wo Du willst. Wenn Du Systemordner dahin verschoben hast, prüfe anschließend, ob die Pfade noch stimmen. Auch wenn Programme da auf Daten zugreifen, müssen die Pfade noch stimmen, d.h. die sollten die Buchstaben haben, die sie vorher auch hatten. Möglicherweise liegen da ja die Login-Daten von Robocopy. Da das Laufwerk (die Partitionen) offenbar nach dem Update keinen Buchstaben mehr haben, konnte Robocopy nicht mehr darauf zugreifen - als Beispiel und mögliche Ursache für das Login-Problem. Login-Daten eines Programmes sollten aber auf der System-Partition sein in den App Data oder Programm Data des Benutzers. Hier hilft es vielleicht, das Programm zu deinstallieren und neu zu installieren, nachdem Du das System wieder in den Zustand gebracht hast, wie es sein soll.

zu 3. - Es macht keinen Sinn, veraltete Updates nachträglich zu installieren, falls das überhaupt geht. Da müsstest Du erst den alten Systemzustand wiederherstellen. Da Updates ja kumulativ sind, würde Win nur die aktuellste KB5008215 Update (Win 11) bzw. die letzte KB für Win 10, falls die KB-Nr. da abweicht, installieren wollen.

Vielleicht machst Du mal ein Inplace Upgrade. Das bringt Dich auf den neuesten Stand und repariert ggfs. Dein System. Voraussetzung dafür, dass das fehlerfrei abläuft, ist jedoch, dass die Installation keine Abnormitäten aufweist - siehe erster Absatz meines Beitrages.

Inplace Upgrade vornehmen um Windows zu reparieren
 

Anhänge

  • DISM Systemprüfung Reparatur Health.zip
    338 Bytes · Aufrufe: 121
Zuletzt bearbeitet:
  • Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden Beitrag #8
1Manfred

1Manfred

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
18.09.2015
Beiträge
18
Ort
Mannheim
Version
64 Bit Prof
Hallo zusammen,

hat jetzt etwas gedauert, aber ich wollte euch nur mal dankenderweise Rückmeldung geben. Kurz mal nebenbei bemerkt, ich habe 3 "nomale" Festplatten und eine SSD für das Betriebssystem.

Und eine meiner Festplatten ist in insgesamt 5 Partitionen aufgeteilt. Und 4 Partitionen auf dieser Festplatte wurden davon getroffen, nach dem Update keine Buchstaben mehr anzuzeigen.

@runit
Dein Vorschlag mit einem Parititonsmanager war der Retter. Ich habe die 5 Partitionen auf meine externe Festplatte kopiert und siehe da "Aomai Partitionsassistent" und Backupper haben gleichzeitig auch für Buchstaben auf der externen Platte gesorgt. Danach auf "Wiederherstellung" und die Buchstaben haben sich nicht versteckt. Vor der Wiederherstellung habe ich den Datenträger 2 komplett gesäubert. Und die Welt ist wieder in Ordnung.

Danke noch mal
 
  • Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden Beitrag #9
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
5.047
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Hallo Manfred,

danke für die Rückmeldung.

Der Auslöser des Problems wird wohl nicht gefunden werden. Hast Du die Festplatte denn mit CrystalDiskInfo geprüft?
 
Thema:

Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden

Nach Windows-Update vom 15.12.21 teilweise Partitionen angeblich nicht mehr vorhanden - Ähnliche Themen

Windows startet nicht mehr nach Updates: Hallo Habe auf einem neuen Laptop das vorinstallierte Windows 10 geladen. Nachdem ich das System eingerichtet hatte lief es wie es sollte. Nach...
Dienste Windows Update lässt sich nicht aktivieren: Zugriff verweigert: Guten Abend, ich wollte bei Windows ein neues Sprachpaket installieren. Allerdings bekam ich da den Fehlercode 0x80070422. Nach eine Recherche...
Kann auf ext. Festplatte keine Dateien mehr löschen: Hi, ich speichere mit Acronis True Image erstellte Backups auf einer externen Festplatte. Neuerdings kann ich alte Backups dort mit dem...
Windows Defender, Echtzeit Scan Läuft Permanent ohne Daten zu lesen: Hallo, ich habe nun schon eine weile ein größeres Problem mit der MsMpEng.exe und ich komme leider auch nicht dahinter wo das Problem liegt. Mein...
Anzeige-Probleme (Hänger/schwarzer Bildschirm) unter Windows 10 (32-bit): Hallo! Ich habe Anzeige-Probleme unter Windows 10. Ich benutze meinen PC derzeit hauptsächlich zum Surfen im Internet. Irgendwann urplötzlich...
Oben