Nach Upgrade von Win 7 Pro auf Win 10 Pro gibt es einige Probleme ....

Diskutiere Nach Upgrade von Win 7 Pro auf Win 10 Pro gibt es einige Probleme .... im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; ... die da sind: Startmenü öffnet nicht, keine der Apps in der Taskleiste öffnet (Store, Benachrichtigunge, Edge, ...) - einiger Zeit des...
W

walross

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.10.2015
Beiträge
12
Version
Win 10 Pro
... die da sind:

Startmenü öffnet nicht,
keine der Apps in der Taskleiste öffnet (Store, Benachrichtigunge, Edge, ...) - einiger Zeit des Wartens erscheint nach dem Klick auf das Edge-Symbol die Fehlermeldung "EXPLORER.exe - Element nicht gefunden"
Einstellungen sind durch keine meiner mir bekannten Methoden zu starten

das System selbst ist lauffähig, Anwendungen, welche schon unter Win 7 liefen, funktionieren, ich kann mit dem System grundsätzlich arbeiten,

Rechtsklick auf das Startmenü liefert das bekannte Kontextfenster - so komme ich an die Systemsteuerung dran - nicht aber an die Einstellungen.
Windows Explorer läuft, allerdings kann ich die Eigenschaften der Elemente dort nicht anzeigen (Rechtsklick > Eigenschaften)

Tastenkürzel mit Win-Taste funktionieren nicht ........... edit: Win+R, Win+E und WIn+D funktionieren doch

das Update selbst dauerte ungewöhnlich lange - über drei Stunden, obwohl sich das System auf einer SSD befinden.

Vielleicht kennt jemand dieses Problem und kann helfen - oder kennt einen Weg, Win 7 wieder zu aktivieren (wohl gemerkt - die Einstellungen laufen nicht)

vielen Dank,

walross
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
M

MSN-Fritze

Benutzer
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
48
Hallo,

ich habe das gleiche Problem (siehe diesen Beitrag), allerdings lief bis gestern alles normal. Wie in dem letzten Beitrag geschrieben hatte ich über das komplette Benutzer-Verzeichnis samt Unterordner die Berechtigungen neu vergeben.
Es muss also irgendwie mit den Berechtigungen zusammenhängen. Hilfreich wäre es, wenn ein Spezialist hier sagen könnte, in welchen Verzeichnissen das Startmenü, Edge und Store sind. Übrigens: das "Web und Windows durchsuchen" geht auch nicht.

Gruß
Friedhelm
 
W

walross

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.10.2015
Beiträge
12
Version
Win 10 Pro
das upgrade wurde so durchgeführt, wie Windows mich durch den Prozess leitete:

reservieren und warten, weiter brauche ich nichts zu tun, ich würde benachrichtigt > hab ich gemacht
irgendwann einmal kam die Info, ich könnte das update laden > tat ich
ich könne ganz normal weiter arbeiten währenddessen > hab ich gemacht
nach dem Download sollte ich update starten > tat ich
der Rechner werde mehrmals neu starten, ich möge mich zurücklehnen und entspannen > tat ich, länger als erwartet

von Vorbereitungen oder einem Link dahin war nie die Rede, deshalb lief auch ein Virenscanner (Tr3nd M1cr0)
Tuningtools verwende ich nicht
Backups der Daten werden laufend gemacht, von da her ist kein Schaden entstanden, aber das System läuft halt nicht richtig

Suchfunktion zog ich zu Rate, ich fand aber - bis auf MSN-Fritzes Beitrag keinen ähnlichen Fall, beziehungsweise anwendbaren Lösungsweg

Win 10 finde ich an und für sich gut, es läuft auf einigen meiner Rechner stabil und flott - kann man dieses upgrade vielleicht einfach noch einmal drüberlaufen lassen (diesmal vorher den Virenscanner deinstallieren) - noch besser wär, den downgrade durchführen zu können - geht das vielleicht aus der Konsole? Einstellungen starten ja nicht :(

danke,

walross
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Hallo walross
Wurde dein Windows 10 aktiviert,kannst du auch mit dem "Windows MediaCreation Tool"eine ISO runterladen und brennen(oder auf Stick) und damit einen Clean Install ausführen.Aber nur,wenn Win 10 schon aktiviert ist.
 
W

walross

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.10.2015
Beiträge
12
Version
Win 10 Pro
Basis für das upgrade war eine aktivierte Version 7 - in der Systemsteuerung wird auch Win 10 Pro als aktiviert angezeigt.

dieses Tool habe ich schon probiert, der Download der Dateien funktioniert, beim Erstellen der ISO gibt es bei 49% einen freeze. Ich versuche, die ISO auf einem anderen Rechner zu erstellen und hoffe das beste. Danke Heinz

... clean install heißt, bisherige Software ist dann weg?

walross
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.631
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@walross
Ich würde erst mal Trend Micro deinstallieren - um auszuschliessen, dass es nur an dem liegt. Dazu den Thread hier: http://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/558-virenscanner-vollstaendig-deinstallieren.html lesen. Da wohl allein die Apps blockiert werden, ist hier als erstes Ursachenfosrschung zu betreiben.

Clean Install heisst, es wird komplett alles neu installiert - also müssen die Daten gesichert werden und alle Programme sind neu zu installieren.

@MSN-Fritze
Bei Dir vermisse ich genaue Angaben zur installierten Software! Denn es kann kaum sein, dass Windows die Berechtigungen im Benutzerordner eben mal eigenmächtig verändert. Also muss es an Änderungen liegen, die Du vorgenommen hast. Denn bei praktisch allen anderen kam das bisher nicht vor.
 
M

MSN-Fritze

Benutzer
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
48
Hallo Alex,

Danke erst einmal für deine Hilfsbereitschaft.

Bei mir ist als Virenschutz ebenfalls TrendMicro IS (Version 10.0.1186) installiert.
Außer einer Testversion von OO-Defrag 19 sind keinerlei Tuningtools installiert.
Anwendungen:
- MS Office 2013
- ELO Office 10.5
- Adobe CreativeSuite 5
- div. Anwendungsprogramme und -Tools (z.B. Sync.Tool für Samsung Smartphone usw.)

Da du bereits TrendMicro erwähnt hast, könnte es daran liegen? Beim Upgrade hatte ich es vorher komplett deinstalliert, nachdem W-10 dann lief, habe ich es wieder installiert.
Aber danach lief es ja.

M.E. kann es nur an bestimmten Zugriffsrechten liegen, welche von mir dann versehentlich verändert wurden. Da ich aber die betreffend zuständigen Verzeichnisse bzw. u.U. auch versteckte Systemdateien und -Verzeichnisse nicht kenne, habe ich auch keine Ahnung, wo ich da ansetzen kann.

Gruß
Friedhelm
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.631
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann wirf doch Trend Micro einfach mal wieder komplett runter. Schon siehst Du ob der das Problem ist - das Wie hab ich ja verlinkt. Denn nur so ist auch wirklich die vollständige Entfernung gewährleistet.

An den Rechten der Ordner kann man ja nicht einfach mal so "versehentlich" was ändern - also musst Du ja handfeste Gründe haben, dass Du das in Betracht ziehst. Und diese Gründe solltest Du mal nennen. Grundsätzlich hat der Benutzer an seinem Profilordner sämtliche Rechte, die auch System und Administrator besitzen. Also kann das nicht der Auslöser sein, wenn diese Berechtigungen vorhanden sind.
 
M

MSN-Fritze

Benutzer
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
48
Hallo Alex,

hier kann das TrendMicro Uninstall-Tool heruntergeladen werden.
Ich werd´s versuchen.

Was die Rechtebergabe zum Benutzerordner betrifft, enthielt er von ELOoffice 10.5 einen Ordner fürs "Mobile-Connecting", welcher Zugriffsrechte für alle Benutzer hatte. Anstatt nur den Ordner anzupassen, habe dummerweise das gesamte Benutzerverzeichnis incl. aller Unterverzeichnisse (auch der versteckten) mit den o. g. Benutzerrechten versehen. Aber anscheinend sind für die W-10-spezifischen Anwendungen "SYSTEM" und "Administratoren" + der entsprechende Benutzer nicht ausreichend.

Gruß
Friedhelm

Leider ohne Erfolg! Auch bei "vollständig" deinstalliertem TrendMicro funktioniert es nicht.
Da es bei mir erst nach der Rechtevergabe zu Problemen führte, kann es m.E. nur daran liegen.

@ Walross: Wie ist deine Konfiguration? Hast du event. wie ich dein Benutzerverzeichnis auf einer anderen Platte umgelenkt?

Gruß
Friedhelm
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

walross

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.10.2015
Beiträge
12
Version
Win 10 Pro
das Benutzerverzeichnis selbst nicht (Appication Date, Local Settings und das Zeug). Aber der ganze Benutzerkram (Eigene xx) liegt nicht auf der Systemplatte

walross
 
M

MSN-Fritze

Benutzer
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
48
Hallo Walross (wäre schön, wenn du auch einen realen Vornamen angeben würdest, tut der Anonymität keinen Abbruch),

waren deine "Eigenen Dateien" schon bei W-7 ausgelagert und sind von W-10 übernommen worden?

Gruß
Friedhelm
 
W

walross

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.10.2015
Beiträge
12
Version
Win 10 Pro
am System hab ich nach dem update nichts geändert - war unter Win 7 schon so


hans ;)
 
M

MSN-Fritze

Benutzer
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
48
Hmmm, wie bei mir.

Wenn keine weiteren Lösungsvorschläge kommen, hilft nur eins:
- das komplette Benutzerverzeichnis sichern (kopieren in einen anderen Ordner)
- als Admin anmelden, den Benutzer entfernen und neu anlegen
- die Verzeichnisse der "eigenen Dateien" (wie auch /Favoriten usw.) zurück kopieren
- mit dem richtigen (neu angelegten) Benutzer anmelden und schauen, ob alles nun klappt

Diese Methode habe ich bei älteren Windows häufiger praktiziert, wenn ein Benutzerprofil defekt war.

Ich selbst werde es ebenfalls so machen. Leider komme ich erst in den nächsten Tagen dazu.
Werde dann berichten.

Gruß
Friedhelm
 
X

xerox2006

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.08.2015
Beiträge
3
Ort
Gelsenkirchen
Version
PC, Netbook, Notebook: Windows 10 Pro 64bit
System
PC: Xeon E3 1241, 16GB HyperX, GTX275 - Netbook: Asus EeePC R252B - Notebok: PB EasyNote TK85
Hallo Walross,

probier mal das hier aus - ich ca. 14 Tage nach der Installation genau die gleichen Probleme wie du und bin nach einiger Suche in einem Forum darauf gestoßen:

"Windows 10 - Microsoft Edge startet nicht" - gilt auch für Startmenü, Infoleiste...
"Guten Tag, hatte das Problem das Microsoft Edge nicht startet.
Ich hatte sämtliche Lösungswege abgearbeitet, aber alle sind ins leere gelaufen, bis heute morgen als ich im deskmodder-Forum den Lösungsweg eines Users gelesen habe,
Geht nach „C / Benutzer / *NAME* / AppData / Local“.
Dort dann rechte Maustaste auf den Ordner „Packages“, dann auf Eigenschaften, und dort auf den Reiter Sicherheit.
Dort dann auf „Bearbeiten“, dann auf „Hinzufügen“ und dort den Eintrag „ALLE ANWENDUNGSPAKETE“ anlegen und diesen dann mit Vollzugriff versehen!!!
Dann einen Neustart machen und - ich hatte es nicht geglaubt - der Microsoft Edge startet wieder. "

Und genau dieser Lösungsweg hat die Probleme bei mir beseitigt.

Gruß
xerox2006
 
M

MSN-Fritze

Benutzer
Mitglied seit
31.07.2015
Beiträge
48
TOP !!!

Das wars! Soetwas hatte ich vermutet, aber ohne Anhaltspunkte über das betreffende Verzeichnis und den betreffenden Benutzer stochert man im dunklen.

D A N K E !!!

Gruß
Friedhelm
 
W

walross

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.10.2015
Beiträge
12
Version
Win 10 Pro
gratuliere Friedhelm

das Problem bei mir ist, dass ein Rechtsklick im Explorer kein Kontextmenü bringt - somit auch keine Möglichkeit die Eigenschaften von Dateien zu ändern
 
W

walross

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.10.2015
Beiträge
12
Version
Win 10 Pro
echt :o ? ui :D

Menü benutz ich fast nie ... ich seh es mir am Montag an. Wär klasse, wenn es klappt
 
Zuletzt bearbeitet:
W

walross

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
16.10.2015
Beiträge
12
Version
Win 10 Pro
guten Morgen,
Die Einstellungen kann ich auch nicht über das Menü aufrufen

starte ich den Rechner allerdings im abgesicherten Modus, komme ich ran, an die Datei-Einstellugen ... allerdings kann ich den Eintrag "ALLE ANWENDUNGSPAKETE" nicht anlegen - Windows meint, das gäbe es nicht :/

Virenscanner ist nun auch weg - keine Veränderung am Verhalten feststellbar

Hans
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Nach Upgrade von Win 7 Pro auf Win 10 Pro gibt es einige Probleme ....

Sucheingaben

explorer exe element nicht gefunden

,

explorer.exe element nicht gefunden

,

microsoft edge element nicht gefunden

,
internet explorer element nicht gefunden windows 10
, edge fehlermeldung element nicht gefunden, Meldung Explorer.exe Element nicht gefunden, fehlermeldung edge explorer.exe nicht gefunden, windows 10 internet explorer element nicht gefunden, explorer.exe element nicht gefunden edge, explorer.exe element nicht gefunden windows 10, windows 10 die eigenschaften dieses elements sind nicht verfügbar

Nach Upgrade von Win 7 Pro auf Win 10 Pro gibt es einige Probleme .... - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Upgrade erkennen

    Windows 10 Upgrade erkennen: Hallo zusammen, einfache Frage, evtl. einfache Antwort? Ich würde gerne wissen, woran man erkennen kann, ob das Windows 10 auf einem PC per...
  • schwarzer Bildschirm (Windows Upgrade von 8.1 auf 10) 1903 Update installiert

    schwarzer Bildschirm (Windows Upgrade von 8.1 auf 10) 1903 Update installiert: mein Lenovo Z51-70 verweigert den Monitor (komplett schwarz nach betätigen des Powerknopfs) Bild über HDMI Fernseher funktioniert...
  • Bitte Helfen. Videos hängen sich nach Upgrade auf Windows 10 auf

    Bitte Helfen. Videos hängen sich nach Upgrade auf Windows 10 auf: Hallo ich habe ein Problem mit dem abspielen bzw. streamen von Videos von z.B. YouTube, Twitch und Dailymotion. Seitdem ich meinen PC von Win 7...
  • Upgrade funktioniert nicht wegen NVIDIA-Grafikkarte

    Upgrade funktioniert nicht wegen NVIDIA-Grafikkarte: Hallo Leute, ich versuche schon seit Tagen ein älteres Samsung-Notebook von Win7 Pro auf Win10 Pro upzugraden. Er bricht immer ab und stellt Win7...
  • W10 Upgrade fom W8.1

    W10 Upgrade fom W8.1: Updates werden abgerufen - bleibt bei 46% hängen - Service 'windows Update' restart half nicht. Andere Vorschläge?
  • Ähnliche Themen

    Oben