Nach Upgrade viele Programme nicht mehr im Startmenu

Diskutiere Nach Upgrade viele Programme nicht mehr im Startmenu im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, ich habe frisch von Windows 8.1 auf Windows 10 upgegradet. Jetzt ist das Problem, dass anscheinend viele Programme nicht mehr im...
W

winlli

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
19
Version
final
Hallo zusammen,

ich habe frisch von Windows 8.1 auf Windows 10 upgegradet. Jetzt ist das Problem, dass anscheinend viele Programme nicht mehr im Startmenu sind.

Das heißt: Im Programmordner auf C ist zwar noch die EXE-Datei. Aber ich kann das Programm nicht mehr über die Suche finden.

Das betrifft allerdings nicht alle Programme. Word, Photoshop, etc. kann ich weiterhin über die Suche aufrufen. Aber Evernote zum Beispiel, oder die Adobe Creative Cloud ist nicht mehr eingetragen.

Mir scheint auch die "Alle Apps"-Liste deutlich kürzer als bei Windows 8.1. Kann das sein? Hat das noch jemand erlebt?

Muss ich jetzt alle Programme einzeln wieder hinzufügen, damit ich sie komfortabel über das Startmenu aufrufen kann?

Noch eine Zusatzfrage in dem Zusammenhang: Wie bekomme ich denn ein Programm ins Startmenu?

Habe zum Beispiel Evernote noch mal neu installiert. Es hat eine Verknüpfung auf dem Desktop hinterlassen. Die kann ich aber nur auf die Taskleiste ziehen, nicht ins Startmenu...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
O

old_herbi

Benutzer
Dabei seit
04.09.2014
Beiträge
99
Ort
Wien
Version
Windows 10 Pro 64 Bit (RTM) Version-20H2
System
ASUS-ROG-MAXIMUS-XI-HERO-WIFI,i9-9900K,16GB DDR4 RAM, Samsung SSD 960 PRO 512GB-M.2, GeForce GTX1060
Hallo
Am Desktop Symbol mit rechter Maustaste öffnen und An „Start“ anheften auswählen.
 
W

winlli

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
19
Version
final
Hm... Und wo erscheint das dann? Habe gerade mal die Evernote-Verknüpfung auf dem Desktop mit der rechten Maustaste angeklickt und "An Start anheften" gewählt. Aber trotzdem find ich Evernote weder als Kachel, noch unter "Alle Apps".

Irgendwie kam mir das bei Windows 8.1 alles komfortabler vor. Einfach die Anfangsbuchstaben der Programm eintippen, und schon konnte ich sie starten.

Bin ich der einzige mit diesem Problem?
 
Thema:

Nach Upgrade viele Programme nicht mehr im Startmenu

Nach Upgrade viele Programme nicht mehr im Startmenu - Ähnliche Themen

Gewisse Applikationen lassen sich nicht mehr über das Startmenü öffnen: Hallo, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass ich bestimmte Anwendungen nicht mehr über das Startmenü starten kann. Ich gehe auf das...
Hinweise zu Drittanbieter-Programmen, die als Störquellen bei allerlei Word-Problemen identifiziert : Zu den »üblichen Verdächtigen« bei unerklärlichen Fehlern in Word zählen Nebenwirkungen schlecht gefertigter Makros , AddIns und allerlei...
Keine Anmeldung mit Microsoft Konto unter Windows 10 mehr möglich: Hallo! Auf meinem Surface Pro 4 kann ich keine Windows-Dienste, die mit meinem Microsoft Konto zu tun haben, mehr nutzen. Außer Updates wurde...
Abbrechende Internetverbindung funktioniert nur nach Neustart wieder: Hallo liebe Community, ich habe seit Beginn Probleme mit der Internetverbindung meines PC. Im normalen Gebrauch passiert es plötzlich, dass...
Windows 10 Insider bekommen mit neuen Builds 17723 (Fast Ring) und 18204 (Skip Ahead) umfangreiche Verbesserungen: Noch in der gestrigen Nacht hat Dona Sarkar als Chefin des Insider-Programms die Freigabe von zwei neuen Previews erteilt, welche als Build 17723...
Oben