Nach update auf 1809 keine Intel Virtualisierung möglich.

Diskutiere Nach update auf 1809 keine Intel Virtualisierung möglich. im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo ich habe ein Problem mit dem aktuellen Windows 10 update 1809. Seit dem Update startet mein Windows nicht mehr wenn ich im Bios (nicht UEFI)...
  • Nach update auf 1809 keine Intel Virtualisierung möglich. Beitrag #1
M

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo ich habe ein Problem mit dem aktuellen Windows 10 update 1809. Seit dem Update startet mein Windows nicht mehr wenn ich im Bios (nicht UEFI) die Intels-Virtualisierung aktiviert habe. Vor dem Update funktionierte es einwandfrei. Da ich die Virtualisierung für einige Programme benötige ist das Update eine Katastrophe. Ich habe keinerleie Anti-Viren-, Security oder Optimierungsprogramme am Laufen. Ich komme zum Bootlogo und dann geht es nicht weiter und das System hängt sich auf. Ich komme also nicht zur Loginmaske oder sonst irgendwo hin. In den "abgesicherten Modus" komme ich auch nicht rein. Eine Neu-Installation kommt Würde ich ungern machen.
Mein PC ist zwar schon ein paar Jahre alt aber hat mit seinem 12 Core Xeon und 12 GB Ram genug Leistung.

Wie kann ich also das Problem lösen oder hat jemand einen Tip??
 
Thema:

Nach update auf 1809 keine Intel Virtualisierung möglich.

Nach update auf 1809 keine Intel Virtualisierung möglich. - Ähnliche Themen

Neuinstallation, nach verbindung mit dem Internet System unbrauchbar. Update?Treiber?: Hallo Win 10 Forum! Bin neu hier, grüße euch alle, und hoffe jemanden zu finden der mir helfen kann. Ich habe meinem Vista "surf Laptop" Win 10...
Oben