Nach Update 1809 hängt Windows beim Ladebildschirm

Diskutiere Nach Update 1809 hängt Windows beim Ladebildschirm im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich wollte mit meinen PC von Win 7 auf 10 umsteigen und hielt eine Neuinstallation für am saubersten. Also noch unter Windows 7 mittels...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
T

taget_1st

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2015
Beiträge
17
Hallo, ich wollte mit meinen PC von Win 7 auf 10 umsteigen und hielt eine Neuinstallation für am saubersten.
Also noch unter Windows 7 mittels MediaCreationTool aktuelles Win 10 geladen und einen USB-Stick erstellt. Davon gebootet kam ich bis zum blauen Kachelfenster (ohne Kreise darunter), dann geschah nichts mehr. Also die Iso auf eine DVD gebrannt - das selbe.
Dann fand ich noch eine Version von 2015 hier bei mir, die probiert und die Installation ging sofort durch, ebenfalls die ersten Updates. Nachdem ich aber nun das 1809 installieren wollte, passiert nach dem Neustart genau das Selbe: es hängt beim blauen Kachelfenster ohne Kreise darunter. Nach ca. 1,5h habe ich einen Hardreset gemacht, Win 10 fuhr wieder normal hoch und meldete, dass 1809 gescheitert sei. Es handelt sich um die 64-bit-Version (Pro).
Software habe ich auf dem frisch installierten Windows 10 nicht installiert.

Es scheint kein generelles Problem mit Windows 10, sondern mit dem Update 1809 zu geben. Habt ihr irgendeine Ahnung, woran es liegen könnte?


Mein PC:
Asus P6X58D Premium
Intel i7 930
4x4 GB Ram (keine Ahnung welche Firma)
RTX 2080
4x HDD
1x SSD (Evo 850 mit Win 10)
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.467
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Du hast aber schon den Downlaod des 1809er Media Creation Tool wiederholt und auch den Stick vollkommen neu erstellen lassen? Denn sowas kann auch passieren, wenn beim Download der Dateien beschädigte Daten ankamen.
 
T

taget_1st

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2015
Beiträge
17
Danke erstmal für die schnelle Antwort! Jo, sowohl beim Stick zwei Mal als auch bei der DVD wurde die ISO erneut heruntergeladen (ich habe auch nicht gesehen, dass man eine lokale ISO hätte auswählen können).

Bei dem aktuell zu bekommenden Windows wird das Update 1809 ja sehr wahrscheinlich schon integriert sein, oder? Denn scheinbar scheint dieses Auslöser für das Problem zu sein.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Lösche einfach Deine Platte und installiere mit dem aktuell installiertem Media Creation Tool.
 
T

taget_1st

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2015
Beiträge
17
Wie soll ich die löschen, wenn ich mit dem aktuellen Windows nicht mal in irgendeine Art von Menü komme, auch nicht mit der Installation. Ich hänge beim ersten Ladebildschirm sofort.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Installiere Dir einen Partitions Manager, den Du booten kannst. Ein Bootmedium ist innerhalb des Programmes zu erstellen. Damit kannst Du Deine Platten bearbeiten, eben auch ggfs. löschen.
 
T

taget_1st

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2015
Beiträge
17
Ich bin dir dankbar für deine Tipps aber Windows 10 (Version von 2015) läuft ja drauf und sollte man nicht bei der aktuellen Windows 10 Version zumindest bis ins Installationsmenü kommen, unabhängig wie die Festplatte formatiert ist?

Vielleicht reden wir auch aneinander vorbei: ich starte vom Stick/DVD, sehe blaue Kacheln und das war's. Ich komme nicht mal in die Übersicht der Laufwerke o.ä.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Version 2015? erkläre mal bitte genauer. In meinem Profil siehst Du die aktielle Version aus 2018.

Ein Upgrade scheitert an Systemanfordrungen und zumeist an aktiver externer Antivirensoftware, die man immer per Hwrsteller-Removal-Tool zuvor vollständig entfernen sollte.

Es gibt 2 Möglichkeiten, das Upgrade durchzuführen. 1. Inplace Upgrade - dabei behälst Du Programme und Dateeien und die meisten Einstellungen. 2. Neuinstallation - eben alles neu.

Erstelle einen Installationsdatenträger
Datenträger für Inplace-Upgrade oder Neuinstallation von Stick und DVD
 
Zuletzt bearbeitet:
T

taget_1st

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2015
Beiträge
17
Ich hab noch ne Windows-10-Kopie (x64) aus dem Jahr 2015 gefunden, mit der hat die Installation funktioniert.

Mit der aktuellen Version per MediaCreationTool (egal ob USB oder DVD) bleibt's bei den ersten blauen Kacheln hängen.

Gleiches passiert auch, wenn ich meine derzeit installierte Windows 10 Version (Updatestand 2015) über das Update 1809 aktualisiere: nach dem Neustart sehe ich blaue Kacheln und das war's.

- - - Aktualisiert - - -

Antivirensoftware ist keine Installiert.
1. Habe ich verworfen, denn du damit von Win 7 auf 10 meintest. Aktuell befinde ich mich auf Windows 10, dass ich mittels Installationsmedium (Stand 2015) installierte.
2, Ich glaube du hast mich immer noch nicht verstanden^^ wenn ich vom Stick boote, bleibt's bei den Kacheln hängen. Er bootet vom Medium und noch bevor die Auswahl von Sprache etc. kommt, erscheinen diese blauen Kacheln und da hört's auf. Den Stick (auch andere Sticks sowie ne DVD) habe ich mehrmals erstellt und die ISO dazu wurde vom Tool immer wieder neu geladen.

Genau das selbe passiert, wenn ich unter meinem aktuell zusammen geschustertem Win 10 das Update 1809 ausführe. Nach dem Neustart geht's ab den blauen Kacheln nicht mehr weiter - kein Kreis darunter o.ä.
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Zuletzt bearbeitet:
T

taget_1st

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2015
Beiträge
17
Ok, Bro. Ich probiere gleich mal das Inplace-Upgrade.

"und wenn das Alles eben nicht zutrift, machst Du die Platte platt und installierst dann via Stick." Du und dein Formatieren, ich verstehe es einfach nicht^^ was hat denn das Format der Festplatte, die von Win 10 (Stand 2015) erkannt wird, mit dem Laden des Bootmenüs des Sticks zu tun - egal, ich bin dir dankbar und werde auch das probieren =]
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Von Formatieren habe ich nichts geschrieben. Wenn Du den Installationsdatenträger bootest und das Setup startet, wirst Du gefragt, wohin installiert werden soll. An der Stelle löscht Du alle Partitionrn und lässt in den nun entstandenen unformatierten freien Bereich installieren.
 
T

taget_1st

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2015
Beiträge
17
Ok, dann hab ich’s jetzt verstanden. So wie du es beschrieben hast, gehe ich übrigens immer vor.
Nur leider gelingt wie gesagt kein Boot mit Installationsdatenträger, auf dem sich das aktuelle Windows 10 befindet (bevor ich irgendein Medium zur Installation auswählen kann, kommt doch das aller aller erste Mal der typische Windows 10 Ladebildschirm mit den Kacheln, bereits dort hängt es dann).
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Du hast hast das scheinbar noch nicht richtig verstanden. Wenn Du mit dem Installationdatenträger BOOTEST, erscheint gar nichts, außer dem Menü des Installationsdatenträgers. Hier hast Du die Möglichkeit, alle bestehenden Partitionen incl. Win 10 zu löschen.

Wenn der Ladebildschirm erscheint, bootest Du nicht vom Installationsdatenträger. Das kann 2 Ursachen haben. Das Bootmenü im Bios ist nicht richtig eingestellt und/oder Secure Boot im Bios ist nicht disable gestellt.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

taget_1st

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2015
Beiträge
17
Also ich habe es eben nochmal getestet.
Erst kommt der ganze Mainbord-Quatsch, dann findet er den Stick & sagt ready to boot oder so (bei der DVD muss ich an dieser Stelle ne Taste drücken) und DANN kommt bereits das erste Mal das Windows-10-Kachellogo (was ganz normal ist) und bereits dort hängt es, wenn ich wie beschrieben mit der aktuellen Windows 10 Version vorgehe.

Mit meiner Kopie von 2015 verhält es sich exakt identisch, nur dass hier nachdem kurz das erste Mal die Kacheln zu sehen sind, darunter der aus Pünktchen bestehende Kreis erscheint und ich dann die Sprache & anschließend das Installationsmedium etc. auswählen kann.

Ich geb zu, ist kompliziert aber ich hoffe wir haben es jetzt シ

Edit: guck dir mal bitte dieses Video ab 02:58 an: https://m.youtube.com/watch?v=KI5ubSPUnTI
 
Zuletzt bearbeitet:
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Tut mir leid. Kann ich nicht nachvollziehen. Hast Du nun einen Stick mit aktuellem Media Creation Tool angefertigt? Kannst Du den nun korrekt booten? Das solltest Du Dir und mir zuerst beantworten.
 
T

taget_1st

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2015
Beiträge
17
Jo, hab einen erstellt & kann nicht von booten. Da wir zwei ein eindeutiges Verständigungsproblem haben, könntest du dir ja mal nen Stick mit Windows 10 Install schnappen und in irgendeinen PC, auf dem nicht Windows 10 drauf ist, stecken & von booten.
Du wirst sehen, dass trotzdem kurz nach dem Boot vom Stick aber noch vor dem Installationsmenü kurz das blaue Windows 10 Logo zu sehen ist シ
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Ich habe vor Kurzem bei mir eine Neuinstalltion gemacht. Das klappte ohne Probleme. Auch diverse Inplace Upgrades klappten mit dem Stick ohne Probleme. Es muss irgendwo ein Fehler in Deiner Vorgehensweise sein, den ich gerade icht erkennen kann, Der Stick muss nach Anwendung von Media Creation Tool so aussehen:

mct.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
T

taget_1st

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
17.11.2015
Beiträge
17
Tut er, in einem anderen Notebook funktioniert er. Da sieht man dieses ominöse Kachelfenster nur ganz kurz, dann darunter die Kreise, dann ist man im Installationsmenü. Nur bei meinem PC eben nicht...

Ich vermute das Problem scheint zu speziell zu sein als dass mir jemand helfen kann.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.603
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Wenn Du von Ladebildschirm schreibst, bootest Du schlicht nicht vom Stick. Denn da erscheint kein Ladebildschrim. Es erscheint sofort das 1. Fenster des Setup-Menüs jedenfalls bei mir und aller Logik nach sollte es auch bei Jedem Nutzer so sein.

Ein Ladebildschirm kann nicht erscheinen, weil ja ein Medium bootet, welches Win 10 gar nicht anspricht und veranlasst, irgendwas zu laden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Nach Update 1809 hängt Windows beim Ladebildschirm

Sucheingaben

windows 10 nach update ladebildschirm

,

1809 usb stick bootet nicht

,

Windows 10 1809 bootet nicht

,
ladescreen nach windows update
, bei win 10 in die blauen fenster kommen, win10 nach Update ladebildschirm, windows 10 nach update ladebildschirm 2019, windows 10 update 1809 nur ladeschirm, windows update 1809 hängt, win 10 1903 nur ladescreen

Nach Update 1809 hängt Windows beim Ladebildschirm - Ähnliche Themen

  • SCHEITERN: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809

    SCHEITERN: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809: Hallo, seid geraumer Zeit scheitern mein Update mit dieser Fehlermeldung: 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für...
  • Nach Win Update gestern auf die 17763.557 (1809) werden keine USB-HDDs erkannt

    Nach Win Update gestern auf die 17763.557 (1809) werden keine USB-HDDs erkannt: hallo, nach dem letzten WU auf die Windows 10 17763.557 (1809) werden keine USB (3.0) HDDs mehr erkannt. Habe zwei verschiedene HDDs probiert...
  • Windows 10 Update 1809 und 1903

    Windows 10 Update 1809 und 1903: Hallo, auch bei mir will das 1809 Update einfach nicht funktionieren. Mehrere Versuche über das Automatische Update wurden abgebrochen. Der...
  • Surface Type Cover 4 unbrauchbar nach Firmware Update (Win 10 1809, March 2019 Updates oder May 2019

    Surface Type Cover 4 unbrauchbar nach Firmware Update (Win 10 1809, March 2019 Updates oder May 2019: Hallo mein Surface Pro 3 habe ich ohne Probleme mit einem Surface Type Cover 4 betrieben - bis ich vor einer Woche Windows Updates vorgenommen...
  • Windows 10 Update (1809) nicht möglich. (Fehler: 0x80070003) + Startkonfigurationsdaten zerschossen

    Windows 10 Update (1809) nicht möglich. (Fehler: 0x80070003) + Startkonfigurationsdaten zerschossen: Hallo Windows 10 Profis, ich habe folgende Probleme, die in Kombination vermutlich alle miteinander zusammenhängen: - 1. Ich kann kein Windows...
  • Ähnliche Themen

    Oben