nach upd.1803: EXCEL "spinnt"

Diskutiere nach upd.1803: EXCEL "spinnt" im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; nach upd.1803: EXCEL "spinnt" - Workaround Workaround Ich hatte das gleiche Problem mit Windows 10 64 Bit nach Update auf 1803 und Excel XP...
G

Gast

nach upd.1803: EXCEL "spinnt" - Workaround

Workaround

Ich hatte das gleiche Problem mit Windows 10 64 Bit nach Update auf 1803 und Excel XP.
Ein Downgrade auf 1709 war nicht mehr ohne weiteres möglich und finde ich auch eine sehr unschöne Lösung.
Ein Umstieg auf Open Office oder andere Office-Produkte ist wgn. vieler, umfangreicher Macros auch nicht ohne weiteres möglich.

Glücklicherweise habe ich in einem Forum eine Lösung gefunden, mit der ich leben kann:
Alle Zellen markieren (dafür z.B. links oben in das Feld über der 1 links neben dem A klicken) und dann links ausrichten (zentriert oder rechts ausrichten soll auch funktionieren).

In meinem Fall ist dieser Workaround kein Problem und meine Excel-Tabelle mit diversen Arbeitsblättern und großen VBA Makros läuft wieder problemlos. Auch die Makros laufen "wie früher" :-) und dieser Workaround dauert keine 10 Sekunden.
Ist vielleicht nicht für jeden die Lösung, aber ich hoffe doch für viele.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
M

Mr. X

Was Gast1234 beschreibt, hat bei mir auch gerade funktioniert: "Erweiterte Optionen", "Updates für andere Microsoft-Produkte bereitstellen..." aktivieren, mehrmals nach Updates suchen, insatllieren und Computer neu starten. Konnte danach wieder ein Datum in Excel 2003 eintragen, ohne dass es dabei abgestürzt ist!
 
R

rege20

Danke @ Gast

Excel 2002 XP

Mit dem Markieren aller Zellen und rechts - links (bei jedem Tabellenblatt) verschieben hat geholfen. Braucht aber etwas Zeit, wenn man viele Tabellenblätter hat.

Mit den Updates funktioniert es mit diesem Excel leider nicht. Da sind zu viele Downloads fehlerhaft.
 
F

FR99

nach upd.1803: EXCEL XP "spinnt"

An Alle :
Da hier gemischt über 2 Excel Versionen geschrieben wird, wäre es schön, wenn jeder kurz zu seinem Beitrag hinzufügt, ob er von Excel XP(=2002) oder Excel 2003 schreibt und ob er Win 10 64 oder 32bit einsetzt.

Bei mir ist es Excel XP und Win 10 64 bits.

An Gast
hinsichtlich Deines Kommentars "Glücklicherweise habe ich in einem Forum eine Lösung gefunden" vom 27.05 um 15h56.
Könntest Du bitte einen Link zu dem anderen Forum hinzufügen, wo Du den Tip mit den "alles linksbündig" formatieren gefunden hast.

Suche dort Infos wie:
Ist das Je Excel-Datei einmal nötig oder immer wieder? Und kann man danach die Formatierung zellenweise wieder zurückändern? Und für neue Dateien, kann man so etwas in einer Default-Eröffungsdatei einmalig machen?
 
G

Gast

nach upd.1803: EXCEL "spinnt" - Detailbeschreibung Workaround

Excel XP/2002 SP3 + Windows 10 64 Bit

Detailbeschreibung Workaround

An FR99:
Habe es in diesem Forum (auf englisch) gefunden, ist aber nur ein ganz kurzer Post ohne Antworten auf alle Deine Fragen:
https://answers.microsoft.com/en-us/msoffice/forum/msoffice_excel-mso_win10-mso_archive/excel-2003-crashes-when-typingpasting-after/bdb91764-33ea-4171-8147-eb1ce4e9d8a7

Aber ich kann Dir aus meiner Erfahrung mit diesem Workaround ein paar Antworten geben:
> Ist das Je Excel-Datei einmal nötig oder immer wieder?
Wenn man ein mal in einem Excel-Sheet alles markiert und "Text links" ausrichtet, ist dieses Sheet "geheilt". Auch nach dem Speichern und wieder öffnen gibt es keine Abstürze mehr.
Man muss dieses Ausrichten jedoch für jedes Sheet in der Tabelle machen, welches man bearbeitet.

> Und kann man danach die Formatierung zellenweise wieder zurückändern?
Ja, ich habe erst alles links ausgerichtet und dann z.B. eine ganze Spalte rechts und das ist kein Problem. Keine Abstürze mehr.

>Und für neue Dateien, kann man so etwas in einer Default-Eröffungsdatei einmalig machen?
Das kann ich Dir nicht sagen.

Noch ein Hinweis: Ich hatte das Problem bei einer Tabelle, in der Berechnungen drin waren, dass Excel sofort nach dem öffnen der Datei abstürzt. Daher konnte ich die Ausrichtung nicht ändern. Habe dann Excel ohne Datei geöffnet, unter Extras -> Optionen -> Berechnung die Berechnung auf Manuell gesetzt. Dann die Datei geöffnet, dabei Makros deaktiviert, die Ausrichtung geändert. Anschließend Berechnung wieder auf automatisch, Datei gespeichert und mit aktiven Makros neu geöffnet und alles ist wieder in Ordnung. Keine Abstürze mehr.
 
F

FR99

(excel xp(=2002) und Win10-64bit)

Vielen Dank "GAST"

für Deine Antworten und den Link zum Forum und überhaupt, denn ich kann Excel XP/Win10-64 wieder benutzen.

Ich habe einiges arbeiten müssen und habe direkt mit einer "geheilten" (alle Zellen aller Blätter auf linksbündig) Datei gearbeitet, obwohl ich auch noch einen PC mit Office 2016 habe.

Ja, es bleib recht lange alles gut, aber nach 3 Stunden hatte ich wieder einen Absturz (vielleicht aus anderen Gründen, aber vieleicht hatte ich eine der 3 Blätter vergessen zu heilen). Aber danach konnte ich mit einer der beiden von Excel erstellen Sicherheitskopien (die mit "... (Version 1)" und jetzt von mir direkt gespeichert als ...V1.xls) normal weiterarbeiten ohne Daten-Funktions-/Makroverlust. Gerade an den Makros war mir vorallem gelegen.

Werde mir mal ein Tool bauen um alte Dateien per Makro zu heilen.

Hinsichtlich neu-erstellter Dateien :
Bei mir stürzte auch nach einigen Eingaben eine "neu-erstellte" Datei ab. Nach dem "Heilen" jedoch nicht mehr.

Inzwischen sind alle meine neu-erstellen Dateien geheilt, da ich eine geheilte Datei als Formatvorlage ("mappe.xlt ") abgespeichert habe.

Den richtigen Ort kann ich leider nicht mehr exakt benennen, ich habe die Geheilte unter den folgenden Orten abgespeichert
c:\programm files (x86)\microsoft office\office 10\xlstart\ (am wahrscheinlichsten)
oder auch
c:\programm files (x86)\microsoft office\office 10\1031\
c:\users\ICHSELBST\appdata\roaming\microsoft\excel\xlstart\
c:\users\ICHSELBST\appdata\roaming\microsoft\vorlagen\
 
G

Gast

@FR99
Ich war auch soooooo froh, diesen Post gefunden zu haben und damit eine relativ einfache Lösung / Workaround.

Zum Thema "geheilt":
Mir ist aufgefallen, wenn man eine Zelle aktiv hat und keines der Text-Ausrichtungsicons in der Symbolleiste ist aktiv (Links, Mitte oder Rechts), dann treten die Abstürze auf, wenn man bestimmte Operationen mit dieser Zelle macht.
Wenn man die Zellen ein mal irgendwie ausrichtet, dann ist immer eines der 3 Text-Ausrichtungsicons aktiv und dann ist die Zelle "geheilt", daran kann man direkt erkennen, ob die Datei einen Absturz hervorrufen wird oder nicht.

Wäre toll, wenn jmd. dieses Verhalten mit Excel 2003 auch mal prüft.
 
W

web31

Excel XP - Keine Entwarnung

Der workaround hat bei einer Tabelle geklappt, bei einer anderen aber nicht. Eine Regel habe ich nicht feststellen können.
 
H

Hlohn

Hatte das gleiche Problem und meine Excels in den letzten Tagen auf einem alten Rechner bearbeitet.
Ich habe den Tipp mit der Zellenausrichtung eben ausprobiert und kann alle geheilten Excel-2003-Dateinen unter Windows10 wieder bearbeiten.
Danke allen Tippgebern und Teinehmern dieses Threads.
 
G

Gast

Wie kann ich das letzte Windows-Update wieder deinstallieren lieber "Vorredner" ?
Bitte step by Step Anleitung - bin neu

danke
 
G

Gast

Absturz von Excel 2002 nach Windows 10 update.
Lösung: Alle Felder markieren und formartieren, z. b. auf "mittig".
Danach läuft es bei mir problemlos.
 
L

Luggi

Versuchs doch mal mit der vorher beschriebenen Anweisung:
In den Einstellungen von Windows 10 bei Update geht auf
"Erweiterte Optionen"
Dort dann
"Updates für weitere Microsoft-Produkte bereitstellen, wenn ein Windows-Update ausgeführt wird"

einschalten und nochmal nach neuen Updates suchen, und gegebenenfalls bei dem Roten Fenster auf "Akzeptieren" klicken.

Es wird dann ein Haufen Updates für Microsoft Office installiert. Bei einem davon (KB907417) funktioniert der Download nicht, aber das ist egal. Nach Installation der Updates sollte Excel wieder funktionieren.

Ich habe das Update KB907417 per Hand nachinstalliert.
Mein Excel läuft wieder....
 
G

Gast 88

Wie so etwas Verrücktes (rechts-/links-justieren) so eine einfache aber wirksame Lösung darstellen kann ist mir ein Rätsel!! Aber es funktioniert. Habe trotzdem jetzt auch die Downloads für Office aktiviert.
 
G

Gast

Wer Sticky Password benutzt, sollte folgende Einstellung vornehmen:

Sticky Password öffnen > Menü > Einstellungen > Ignorierte Anwendungen > Hinzufügen: Bei Dateiname "excel.exe" (ohne Anführungszeichen) eingeben > öffen und speichern.
Darauf achten, dass die Haken bei "Enable autofill for 32bit und 64 bit applications..." gesetzt sind.
 
Thema:

nach upd.1803: EXCEL "spinnt"

Sucheingaben

excel xp windows 10 1803

,

excel 2003 schließt sich von alleine

,

Excel 2003 nach Enter wird Datei kommetarlos geschlossen

,
excel 2002 1803
, Probleme mit Excel nach Windows 10 Updatec, windows 7 update zerschießt excel, win 10 buil 1803 office licencing error, seit win 10 1803 läuft excel xp pro nicht mehr, excel schließt nach eingabe, Nach update Windows10 funktioniert Excel, excel 2003 windows 10 stürzt ab, Excel 2003 nach windoews update, excel schließt bei eingabe, windows 10 office 2003 excel schliesst sich, excel 2003 unter windows 10, windows 10 office 2000, excel 2003 funktioniert nicht mehr windows 10, access 2003 mit windows 10 1803 plötzlich langsam, office 2000 mit windows 10, excel 2016 makros funktionieren nicht mehr, excel stürzt ab bei Texteingabe in Zelle, Excel wird nach Betätigung der Entertaste geschlossen bei Excel., nach update auf windows 10 probleme mit makros, excel 2003 stürzt ab windows 10, office 2010 windows 10 1803

nach upd.1803: EXCEL "spinnt" - Ähnliche Themen

  • Windows 10 und upd 1908

    Windows 10 und upd 1908: Hallo, mein Acer Aspire Desktop PC will das upd 1809 nicht verarbeiten, 1803 ist drauf. Der Download 1809 läuft bis 86%, dann wird installiert...
  • Win10, upd 1803, Systemsicherung, "RPC-Server nicht verfügbar".

    Win10, upd 1803, Systemsicherung, "RPC-Server nicht verfügbar".: Hallo, nach dem Update von Win10, 1803, funktioniert die Sicherung des Systemabbildes nicht mehr, "RPC-Server nicht verfügbar". Auch nach dessen...
  • Upd. 1709 dauerhaft möglich ?

    Upd. 1709 dauerhaft möglich ?: Hallo, nach dem Upd. 1803 waren 3 Software-Installationen betroffen: -- mein Canon-Printer => Wind. hat selbstständig die entspr. Treiber...
  • Probleme nach Upd am 14.3.

    Probleme nach Upd am 14.3.: n'Tach zusammen, ich habe heute zum ersten Mal seit Jahrhunderten einen Fehler beim Updaten (siehe Screenshot). Während des Neustarts gibt es...
  • BIOS-Update für Raven Ridge sowie Pinnacle Ridge: nahezu alle Mainboards von ASUS, ASRock, Gigabyte und MSI erhalten aktualisierte AGESA-Version - UPD

    BIOS-Update für Raven Ridge sowie Pinnacle Ridge: nahezu alle Mainboards von ASUS, ASRock, Gigabyte und MSI erhalten aktualisierte AGESA-Version - UPD: Es ist soweit. AMD wird schon am Montag kommender Woche, dem 12. Februar die neuen Desktop-APUs der Raven-Ridge-Generation im Handel platzieren...
  • Ähnliche Themen

    Oben