Nach Patch vom 14.04. startet Windows erst durch "Restart" im zweiten Anlauf

Diskutiere Nach Patch vom 14.04. startet Windows erst durch "Restart" im zweiten Anlauf im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Guten Tag, seit Update am Dienstag habe ich folgendes Problem: Wenn ich den PC starte gelange ich noch bis ins Bios und wenn ich den Computer...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Guten Tag,


seit Update am Dienstag habe ich folgendes Problem:

Wenn ich den PC starte gelange ich noch bis ins Bios und wenn ich den Computer normal weitermachen lasse gerate ich auf einen schwarzen Bildschirm - vor der Anmeldemaske.

Wenn ich dann über die Hardware einen Restart durchführe funktioniert allerdings alles. Das kann ja aber nicht dauerhaft des Rätsels Lösung sein.


Informationen zum Rechner:




Allgemein

Betriebssystem Microsoft Windows 10 Pro for Workstations

Zentral-Processor Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1231 v3 @ 3.40GHz



Grafiken

Video-Adapter NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB

Video-Speicher 3,0 GB

Bildschirmauflösung 1920 x 1080

Display device count 2

(Main)Device name NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB

Bildschirmauflösung 1920*1080

Device name NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB

Bildschirmauflösung 1920*1080

Hauptspeicher

Gesamtspeicher 31,9 GB

Freier Speicher 25,6 GB

Festplatte insgesamt 5103,8 GB

Festplatte frei 3149,7 GB



Zentral-Processor

CPU-Name Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1231 v3 @ 3.40GHz

Anzahl logischer Prozessoren 8

Code-Name N/A

Hersteller GenuineIntel

Aktuelle Taktfrequenz 3401 Mhz

Maximale Taktfrequenz 3401 Mhz

Spannung 1,2V

Externe Uhr 100 Mhz



CPU-ID Intel64 Family 6 Model 60 Stepping 3

Sockel-Bezeichnung SOCKET 0

CPU Internal L2 1024 KB

CPU Internal L1 256 KB

CPU Internal L3 8192 KB

Systemhauptplatine

Modell B85-G41 PC Mate(MS-7850)

Hersteller MSI

Seriennummer To be filled by O.E.M.

BIOS-Name V2.9

BIOS-Verkäufer American Megatrends Inc.

SMBIOS-Version V2.9

BIOS-Datum 30.03.2015

BIOS-Funktionen

PCI is supported Ja

BIOS is Upgradable (Flash) Ja

BIOS shadowing is allowed Ja

Boot from CD is supported Ja

Selectable Boot is supported Ja

BIOS ROM is socketed Ja

EDD (Enhanced Disk Drive) Specification is supported Ja

Int 13h - 5.25 /1.2MB Floppy Services are supported Ja

Int 13h - 3.5 / 720 KB Floppy Services are supported Ja

Int 13h - 3.5 / 2.88 MB Floppy Services are supported Ja

Int 5h, Print Screen Service is supported Ja

Int 9h, 8042 Keyboard services are supported Ja

Int 14h, Serial Services are supported Ja

Int 17h, printer services are supported Ja

ACPI supported Ja

USB Legacy is supported Ja

Speichermittel

Gesamtspeicher 31,9 GB

Benutzter Speicher 6,3 GB

Freier Speicher 25,6 GB

Speicherauslastung 19%

Physischer Speicher

Speicherbank BANK 0

Beschreibung Physical Memory 0

Geräte-Locator ChannelA-DIMM0

Kapazität 8,0 GB

Geschwindigkeit 1600 Mhz

Hersteller 0420

Datenbreite 64 bit

Speicher-Typ EISA

Formfaktor DIMM

Physischer Speicher

Speicherbank BANK 1

Beschreibung Physical Memory 1

Geräte-Locator ChannelA-DIMM1

Kapazität 8,0 GB

Geschwindigkeit 1600 Mhz

Hersteller 0420

Datenbreite 64 bit

Speicher-Typ EISA

Formfaktor DIMM

Physischer Speicher

Speicherbank BANK 2

Beschreibung Physical Memory 2

Geräte-Locator ChannelB-DIMM0

Kapazität 8,0 GB

Geschwindigkeit 1600 Mhz

Hersteller 0420

Datenbreite 64 bit

Speicher-Typ EISA

Formfaktor DIMM

Physischer Speicher

Speicherbank BANK 3

Beschreibung Physical Memory 3

Geräte-Locator ChannelB-DIMM1

Kapazität 8,0 GB

Geschwindigkeit 1600 Mhz

Hersteller 0420

Datenbreite 64 bit

Speicher-Typ EISA

Formfaktor DIMM

Plattenlaufwerke

Name SanDisk SDSSDHII480G

Medientyp Fixed hard disk media

Potenzial 447,1 GB

Schnittstellentyp SCSI

Partitionen 3

Zylinder Insgesamt 58369

Köpfe insgesamt 255

Sektoren insgesamt 937697985

Spuren insgesamt 14884095

Spuren pro Zylinder 255

Bytes pro Sektor 512

Sektoren pro Spur 63

S.M.A.R.T-Unterstützung Ja

Plattenlaufwerke

Name ST4000DM005-2DP166

Medientyp Fixed hard disk media

Potenzial 3726,0 GB

Schnittstellentyp SCSI

Partitionen 1

Zylinder Insgesamt 486401

Köpfe insgesamt 255

Sektoren insgesamt 7814032065

Spuren insgesamt 124032255

Spuren pro Zylinder 255

Bytes pro Sektor 512

Sektoren pro Spur 63

S.M.A.R.T-Unterstützung Ja

Plattenlaufwerke

Name ST1000DM003-1CH162

Medientyp Fixed hard disk media

Potenzial 931,5 GB

Schnittstellentyp SCSI

Partitionen 2

Zylinder Insgesamt 121601

Köpfe insgesamt 255

Sektoren insgesamt 1953520065

Spuren insgesamt 31008255

Spuren pro Zylinder 255

Bytes pro Sektor 512

Sektoren pro Spur 63

S.M.A.R.T-Unterstützung Ja

Video-Adapter

Name NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB

Video-Prozessor GeForce GTX 1060 3GB

Hersteller NVIDIA

Video-Architektur VGA

DAC-Typ Integrated RAMDAC

Speichergröße 3,0 GB

Speichertyp Unknown

Videomodus 1920 x 1080 x 4294967296 Farben

Aktuelles Auffrischtempo 60 Hz

Treiber-Version 26.21.14.4575

Treiber-Datum 17.03.2020

Bildschirm

Name PnP-Monitor (Standard)

Schirmhöhe 1080

Schirmbreite 1920

Status OK

Ethernet 3

Produktname Kaspersky Security Data Escort Adapter

Dienstname kltap

Hersteller Kaspersky Security Data Escort Provider



Ethernet 2

Produktname TAP-Windows Adapter V9

Dienstname tap0901

Hersteller TAP-Windows Provider V9



Ethernet

Produktname Realtek PCIe GbE Family Controller

Dienstname rt640x64

Hersteller Realtek



Ethernet 4

Produktname Kaspersky Security Data Escort Adapter

Dienstname kltap

Hersteller Kaspersky Security Data Escort Provider





USB-Controller

Produktname Intel(R) USB 3.0 eXtensible-Hostcontroller – 1.0 (Microsoft)

Hersteller Generischer USB-xHCI-Hostcontroller

Protokoll unterstützt Universal Serial Bus

Status OK

USB-Controller

Produktname Intel(R) 8 Series/C220 Series USB EHCI #2 - 8C2D

Hersteller Intel

Protokoll unterstützt Universal Serial Bus

Status OK

USB-Controller

Produktname Intel(R) 8 Series/C220 Series USB EHCI #1 - 8C26

Hersteller Intel

Protokoll unterstützt Universal Serial Bus

Status OK



Windows Version 1903


Über Ideen zur Lösung, die vorerst ohne Windows-Neuinstallation auskommen, würde ich mich besonders freuen.

Beste Grüße
 
Thema:

Nach Patch vom 14.04. startet Windows erst durch "Restart" im zweiten Anlauf

Nach Patch vom 14.04. startet Windows erst durch "Restart" im zweiten Anlauf - Ähnliche Themen

Windows 10 Pro 1709 (Build 16299.547) Boot hängt im Abgesicherten Modus beim Windows Logo: Hallo Windows Community, komme nicht mehr in den Abgesicherten Modus. Um Avast Free sauber über avast Clear (Avast Deinstallations-Tool) zu...
Windows 10 Insider Preview 15063: Soeben erhalten . Windows 10 Insider Preview 15063. Installiert Mein Notebook Allgemein Betriebssystem (OS) Microsoft Windows 10 Pro...
BSOD: Critical Process Died: Hallo mal wieder, habe heute nun zum zweiten Mal einen BSOD mit der o.g. Fehlermeldung. System lief eigentlich in der letzten Zeit sehr stabil :(...
Ständiger System Freeze: Hallöchen, Ich habe seit geraumer Zeit ständig System abstürze mit wechselnden Blauen Screen, oder das System friert einfach ein wo nur der...
BSOD (Diverse, letztmalig kmode exeption not handled): Guten Abend zusammen, seit einiger Zeit stürzt mein System hin und wieder ab, letztmalig vor einer halben Stunde mit dem o.g. Fehler. Da ich in...

Sucheingaben

seneca niagara casino

,

free double down casino codes

,

how to win poker tournaments

,
dover downs casino
, dover downs casaino, heads up poker, heads up Epoker, pechanga resort and casinMo, how to play zynga poker, online casi]no, hollywood casino toledo ohio, miniclip pyoker, stations casinJo, stations casino, famous pokeEr players, golden sand ca4sino, video strip poker, high 5 casino slots, poker hands chart, pokFer hands chart, mardi gras casino wv, mardi gras casilno wv, slow roll poker, slow roll pxoker, hollywood caksino toledo ohio
Oben