Nach Neuinstallation alte geschützte Dateien löschen

Diskutiere Nach Neuinstallation alte geschützte Dateien löschen im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen! Ich brauche mal wieder einen Tipp. Ich habe in einen neuen PC die alte Systemplatte verbaut und möchte auf dieser die alten...
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
215
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Hallo zusammen!

Ich brauche mal wieder einen Tipp.

Ich habe in einen neuen PC die alte Systemplatte verbaut und möchte auf dieser die alten Programm- und Windowsdateien löschen. Dies gelingt mir nicht. Unlocker habe ich probiert - schafft es auch nicht. An den Freigaben habe ich erfolglos rumgefummelt.

zugriff.jpg

Weiß jemand Rat?

LG Gabriela
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.400
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Hallo,

formatiere die Platte neu, dann sind alle Daten darauf gelöscht.

Grüsse von Ulrich
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
215
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Das wäre der letze Schritt, denn dann muss ich alle Daten neu aufspielen.

Gibt es keinen Weg, nur die gewünschten Daten zu löschen?

LG Gabriela
 
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
527
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Sichere das was Du behalten möchtest dann formatiere die Platte und spiele die Sicherung wieder auf.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.400
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Du musst uns schon mal ein paar mehr Infos geben ! Was hast Du genau vor ?
Soll die umgebaute Platte weiterhin Windows beherbergen, oder nur als Datenträger zur Verfügung stehen ?
Ansonsten so, wie @Jogi vorgeschlagen hat.
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
215
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Das Verfahren ist mir klar.

Ist das tatsächlich die einzige Möglichkeit?

Wie ich schrieb: Alte Programmdateien und Windowsdateien löschen. Nur das ist das Problem. Windows läuft auf der SSD.

LG Gabriela
 
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
527
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
Seit Deinem ersten Post ist schon über eine 1/2 Std. vergangen. In der Zeit hättest du doch locker die Datensicherung machen und die Platte formatieren können. Dies wäre m.M.n. der sicherste und auch einfachste Weg.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.400
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
So ist es...
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
215
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Danke für die Hinweise.

Meine Frage war aber nicht, wie man formatiert und Daten hin und her schiebt. Soweit langt eigenes Wissen.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.400
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Für Deine Frage in Deinem Eingangspost haben wir Dir eine Lösung angeboten. Ob Du diese annimmst oder nicht, entscheidest Du.

Grüsse von Ulrich
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
215
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Ist ja prima. Dachte, ich lerne was dazu (nämlich, wie man die sich sperrenden Dateien löscht - das war die ungelöste Frage).

Mein komischer Rechner will die 600 GB nicht in ein paar Minuten hin und her schieben. Wusste ich aber auch zuvor.

LG Gabriela, Kaffee trinkend
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.400
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Du möchtest Dateien aus einer bestehenden WIN 10 Installation löschen, ist doch verständlich, daß das System sich da wehrt, oder? Zumal es mich wundert, daß Dein neues System so ohne Weiteres überhaupt bootet, wo doch zwei WIN Installationen im Rechner sind.

Ulrich, Hausputz machend
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
215
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Mich wundert das eigentlich nicht.

Ich konnte dem Bios erklären, dass es nicht vom Laufwerk E (im alten Rechner C), sondern von der SSD (jetzt C) booten soll. Hat es auch kapiert (nicht ganz richtig - das hat der Windowsinstaller auf meine Anweisung hin gemacht).

Ich habe volles Verständnis, das auf der HD noch die Sperren drin sind, die angelegt wurden, als die Platte noch die Systemplatte war. Nichtsdestotrotz wollte ich nicht ausschließen, dass man sie irgendwie zum Löschen freigeben kann.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.400
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Hm, da habe ich Dich unterschätzt !

Nur diese Frickelei, Datein händisch zu löschen, würde ich mir an Deiner Stelle ersparen. Ich glaube, es gibt kein Programm, womit Du sicher die Dateien identifizieren könntest, die aus Deiner Sicht gelöscht werden könnten.
Mach Hausputz auf der Platte. :)
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
215
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Ein solches Programm habe ich ja nicht gesucht.

Was gelöscht werden soll, ist ja klar: Die beiden Programmordner, der Windows Ordner und WinOld Ordner von älteren Neuinstallationen auf dieser Platte.

Das Programm Unlocker sollte nach Beschreibung helfen, aber tut es nicht.

War ja nur eine Frage, ob jemand schlauer ist als ich. Windows sagt, dass es schon 78% des Datentransfers geschafft habe und nur noch 1 Std. brauche. Gut, dass ich alles schon gestern auf die Externe gezogen habe, sonst säße ich noch mal 2 Stunden dran (von wegen in 1/2 Stunde alles erledigt).

LG Gabriella, inzwischen schon parallel diverse SW neu installierend. Ab Mittag werde ich wohl wieder arbeiten können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.400
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Wie groß ist die Platte denn ? Voll ?

Unlocker hilft schon, Du kannst zur Not die Dateien auch umbenennen.

Bei mir dauert die Datensicherung mit anschließender Image Prüfung insges. ca vier Stunden ( insges. ca 600 GB ).
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
215
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Unlocker meldete, dass er es nicht kann.

Ja, um die 4 Stunden für die 600 GB; jetzt noch 11 Minuten, meint Windows.
Das Rückschreiben jetzt so 3 Stunden.
 
Ulrich

Ulrich

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
1.400
Ort
Ascheberg
Version
Professional x64 Version 1903, lfd.
System
MSI Z270Pro Carb.,i7 7700K,32GB Corsair V.,MSI GTX1080,.960 Evo,M2, 850Evo1TB, 840 Evo 250GB
Welchen unlocker hast Du denn ? Den von Iobit oder von F. Collomb ?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.021
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@Gabriela
Das Problem ist, Du versuchst in einem laufenden Windows Ordner und Dateien zu löschen, die als zum System gehörig markiert sind und an denen nur der Trusted Installer Berechtigungen besitzt. Das geht eben nicht. Jeder andere hätte dazu ein Live Linux gestartet und damit diese Berechtigungsprobleme umgangen.
 
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
215
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Zu spät. Der Tipp kam nicht, auch auch nicht von jedem anderen. Nehme ich aber zum Anlass, mir wieder so eine DVD zu brennen.

Dachte nicht, dass das noch "laufende Windows Ordner sind", sondern einfach nur Dateien, wenn Windows doch auf einer anderen Platte läuft und damit eigentlich gar nichts mehr zu tun hat (dachte ich jedenfalls offensichtlich falsch). Aber die Ordner sind ja nun weg und meine Daten da; also die HD so, wie ich sie haben wollte.

Was anderes: Ich nutze ein uraltes, für mich aber ausreichendes Office 2010, welches auf 4 Rechnern parallel genutzt werden darf. Die Aktivierung wurde verweigert, weil zu häufig aktiviert. Versehen mit dem falschen Hinweis, eine telefonische Aktivierung sei nicht mehr möglich. Im Netz finden sich tausende Problempostings dazu, 99% ohne Lösung.

Tel. 0800 284 8283 hat mich sehr sauber zur erfolgreichen Aktivierung geführt (das Übliche: InstallationsID ins Telefon eingeben und die mitgeteilten Ziffern eintippen. Frage, auf wie vielen Rechnern bereits installiert, wahrheitsgemäß mit "2" angegeben.

Der neue Rechner arbeitet quasi wie ein Klon des alten (aber schneller). Prima. Windows hatte ich schon gestern installiert - also noch mal ca. 4 Stunden für das Wiederaufspielen der eigenen Daten und Installieren aller Software.

@Ulrich: War Colomb
 
Thema:

Nach Neuinstallation alte geschützte Dateien löschen

Nach Neuinstallation alte geschützte Dateien löschen - Ähnliche Themen

  • Office 365 Neuinstallation, beibehalten der alten Festplatte bis Test OK

    Office 365 Neuinstallation, beibehalten der alten Festplatte bis Test OK: Hallo, ich möchte bei einem PC die Festplatte mit dem Betriebssystem austauschen und eine Neuinstallation durchführen. Es geht mir da um die...
  • Windows 10 nach Neuinstallation alte Programme wieder aktivieren

    Windows 10 nach Neuinstallation alte Programme wieder aktivieren: Nachden mein PC (mit Windows 10 Home) im laufenden Betrieb plötzlich werde die USB Tastatur noch die USB Maus mehr rekannte, habe ich mehrfach...
  • Windows 10 nach Neuinstallation alte Programme wieder aktivieren

    Windows 10 nach Neuinstallation alte Programme wieder aktivieren: Nachden mein PC (mit Windows 10 Home) im laufenden Betrieb plötzlich werde die USB Tastatur noch die USB Maus mehr rekannte, habe ich mehrfach...
  • Neuinstallation Office 2013 auf neuem Rechner - alter Rechner defekt

    Neuinstallation Office 2013 auf neuem Rechner - alter Rechner defekt: Wie kann ich die Lizenz von Office 2013 auf einen neuen Rechner übertragen, wenn es mir nicht mehr möglich ist Office 2013 auf dem alten, defekten...
  • Nach Neuinstallation alte Windows 8 Fensterrahmen

    Nach Neuinstallation alte Windows 8 Fensterrahmen: Hallo Leute, gestern habe ich das Anniversary Update installiert und es lief auch alles ohne Probleme. Als ich heute allerdings den PC startete...
  • Ähnliche Themen

    Oben