Nach Creators Update werden USB-Geräte erst nach 5 Minuten erkannt/System-FP wird nicht erkannt

Diskutiere Nach Creators Update werden USB-Geräte erst nach 5 Minuten erkannt/System-FP wird nicht erkannt im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, seit ich das Creators Update installiert habe, erkennt mein PC nach dem Start zuerst keine USB-Geräte. Da ich Maus und Tastatur über USB...
S

Sky Saxon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
11
Version
Windows 10 pro, 64-Bit, Version 1803 Build 17134.1
System
Intel Core i3 3220, ASUS PRIME B250M-PLUS, 8GB DIMM DDR4 2.13GHz 64-bit, NVIDIA GeForce GT 610
Hallo,

seit ich das Creators Update installiert habe, erkennt mein PC nach dem Start zuerst keine USB-Geräte. Da ich Maus und Tastatur über USB angeschlossen habe, kann ich erst nach ca. 5 Minuten darauf zugreifen. Ältere USB-Sticks können auch dann erst nach weiteren 5 Minuten erkannt werden. Neuere Sticks werden dann sofort erkannt. Da der Bootvorgang recht lange beim Anmeldebildschirm verharrt, vermute ich da den Fehler. Nach geschätzten 10 PC-Starts erkennt der PC dann sofort bei erfolgtem Start die USB-Geräte bis irgendwas anscheinend passiert und die ganze Verzögerung wieder auftritt. Darüber hinaus bekomme ich (scheinbar) zufällig bei Start des PCs die Fehlermeldung "Es wurde kein Betriebssystem gefunden. Trennen Sie alle Laufwerke, die kein Betreibssystem enthalten. Neustart mit Strg+Alt+Entf". Daraufhin gehe ich in den UEFI-Bios-Modus und wähle manuell die Festplatte mit dem System zum Start aus. Danach geht es wieder bis zur nächsten Fehlermeldung, die irgendwann wieder erscheint. So geht das nun seit dem Update. Ach ja, ich nutze das Tool CCleaner (habe es aber gerade deinstalliert) und "reinige" eigentlich vor jedem Herunterfahren. Das hat aber nach meiner Einschätzung keinen Einfluss auf die genannten Fehler bzw. es wurden die Fehler nicht nach dieser Reinigung beobachtet. Als Antivirenprogramm nutze ich AVG AntiVirus Free.

Meine Systemdaten.
Windows 10 pro, Version 1703 Build 15063.483,
x64, Intel Core i3 3220,
8 GB DDR3,
Mainboard P8B75-M,
NVIDIA GeForce GT 610

Ich hoffe, die Angaben reichen. Hat jemand einen Tipp für mich?

Danke schon mal.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.277
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Sky Saxxon,
bitte installiere Mal die Treiber von der Asus Webseite nach, als erstes den Chipsatztreiber!
Beim Upgrade scheint Windows 10 die überschrieben zu haben und versucht nun bei jedem Start die Hardware richtig zu identifizieren.
https://www.asus.com/de/Motherboards/P8B75M/HelpDesk_Download/

Danach einen kompletten Neustart und es müsste laufen:
https://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/9288-windows-10-komplett-neu-starten.html

Edit: Hattest Du mehrere Platten installiert beim Upgrade?
Überprüfe bitte mal die Systemdateien mit sfc /scannow
Falls dann keine Ruhe ist vielleicht noch die Platte checken mit CrystalDisk.
AVG könntest Du so mit Hersteller Tool deinstallieren um es auszuschließen.
https://www.win-10-forum.de/windows-10-faq/558-virenscanner-vollstaendig-deinstallieren.html
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sky Saxon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
11
Version
Windows 10 pro, 64-Bit, Version 1803 Build 17134.1
System
Intel Core i3 3220, ASUS PRIME B250M-PLUS, 8GB DIMM DDR4 2.13GHz 64-bit, NVIDIA GeForce GT 610
Hallo IT-SK,

vielen Dank für deine schnellen Tipps.

1. bitte installiere Mal die Treiber von der Asus Webseite nach, als erstes den Chipsatztreiber!
- Hatte ich bereits vor einiger Zeit getan. Ist also aktuell.

2. Edit: Hattest Du mehrere Platten installiert beim Upgrade?
- Ich habe insgesamt 4 Festplatten eingebaut, falls du das meintest
Überprüfe bitte mal die Systemdateien mit sfc /scannow
- keine Integritätsverletzungen gefunden
Falls dann keine Ruhe ist vielleicht noch die Platte checken mit CrystalDisk.
- Ergenis von CrystalDisk: alle 4 FP im guten Zustand
AVG könntest Du so mit Hersteller Tool deinstallieren um es auszuschließen.
- das Removal-Tool für AVG hat die Software nur rudimentär deinstalliert. Es ist scheinbar nur aus der Taskleiste verschwunden. Ich habe es erst mal wieder neuinstalliert.

Also leider bisher keinerlei Verbesserungen.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.277
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Moin nochmals,
wenigstens sind die Platten ok...;-)
Hattest Du das Tool als Admin ausgeführt?
Irgendwelche Ausrufezeichen im GM(ausgeblendet Geräte anzeigen lassen).?
Gucke bitte mal im Zuverlässigkeitsverlauf (in die Suche eingeben).
Windows 10 überschreiben gerne Treiber bei Upgrades( winver in Suche), bist Du da aktuell?

Vielleicht zumindest den Chipsatz mal nachschieben.
Alternativ fällt mir noch UEFI/BIOS ein, welche Einstellung dort für USB?
Du könntest mit USB Deview alle USB Geräte sauber entsorgen und kompletten Neustart damit Windows 10 die wieder einliest.
https://www.heise.de/download/product/usbdeview-42422
Mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein, bin unterwegs und gucke immer mal rein ob es geholfen hat.
EDIT: Viele hatten Probleme beim erneuten Booten, wenn beim Install mehrere Platten angeschlossen waren. Vielleicht mal alle abhängen außer Bootplatte für einen Bootvorgang um zu sehen ob es danach aufhört
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sky Saxon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
11
Version
Windows 10 pro, 64-Bit, Version 1803 Build 17134.1
System
Intel Core i3 3220, ASUS PRIME B250M-PLUS, 8GB DIMM DDR4 2.13GHz 64-bit, NVIDIA GeForce GT 610
Hattest Du das Tool als Admin ausgeführt?
- meinst du die Eingabeaufforderung? Ja, die habe ich als Admin ausgeführt. Oder das AVG-Remover-Tool? Nein, habe ich vergessen. Mache ich gleich.

Irgendwelche Ausrufezeichen im GM(ausgeblendet Geräte anzeigen lassen).?
Nein

Gucke bitte mal im Zuverlässigkeitsverlauf (in die Suche eingeben).
- Da fällt mir auf, dass täglich (teilweise mehrmals) Windows nicht ordnungsgemäß heruntergefharen wurde. Das kann ich mir nicht erklären. Außer gestern beim Gewitter (Stromausfall) fahre ich den PC ganz herkömmlich herunter. Den Zuverlässigkeitsverlauf kannt ich vorher noch nicht.

Windows 10 überschreiben gerne Treiber bei Upgrades( winver in Suche), bist Du da aktuell?
- Ja, wie oben schon Im Systeminfo beschrieben.

Vielleicht zumindest den Chipsatz Mal nachschieben.
- hatte ich. War ja aktuell.

Alternativ fällt mir noch UEFI/BIOS ein, welche Einstellung dort für USB?
- Schaue ich gleich nach.

Du könntest mit USB Deview Mal alle USB Geräte sauber entsorgen und kompletten Neustart damit Windows 10 die wieder einliest.
- hatte ich auch schon mal getan

Danke nochmals für deine Tipps. Werde Sie jetzt ausführen und melde mich wieder.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.917
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn Windows nicht ordnungsgemäß heruntergefahren werden kann, dann stimmen Treiber nicht. Die also wirklich mal mit den vom Hersteller gelieferten aktualisieren. Ausserdem beachte meine Hinweise zur vollständigen Entfernung von AVG und entferne vor allem AVG TuneUp und sämtliche anderen Tools zum Tuning von Windows.
 
S

Sky Saxon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
11
Version
Windows 10 pro, 64-Bit, Version 1803 Build 17134.1
System
Intel Core i3 3220, ASUS PRIME B250M-PLUS, 8GB DIMM DDR4 2.13GHz 64-bit, NVIDIA GeForce GT 610
Hallo Alex,

danke auch für deine Tipps.

Ich habe wiederum versucht AVG mit den von dir empfolenen und vom Hersteller angebotenen Remove-Tools zu deinstallieren. Dieses mal als Admin, aber wieder die gleiche Problematik, dass keine vollständige Entfernung erfolgt ist. Ich versuche mal Screenshots davon dieser Nachricht anzuhängen. 1. Bild: Dieses Pop-Up kamm nach der Deinstallation und dem Neustart. Bild 2. + 3.: so sieht es nach dem Neustart bei den Prozessen und Autostart aus.

"...und entferne vor allem AVG TuneUp und sämtliche anderen Tools zum Tuning von Windows. "
- Dann sollte ich wohl "Spybot - Search & Destroy" auch entfernen.

Welche Treiber (außer dem Chipsatz) sollte ich denn noch aktualiseren?
Auf https://www.asus.com/de/Motherboards...Desk_Download/ gäbe es ja noch VGA, BIOS und LAN.
 

Anhänge

IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.277
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hast Du das auch im abgesicherten Modus gemacht?
 
S

Sky Saxon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
11
Version
Windows 10 pro, 64-Bit, Version 1803 Build 17134.1
System
Intel Core i3 3220, ASUS PRIME B250M-PLUS, 8GB DIMM DDR4 2.13GHz 64-bit, NVIDIA GeForce GT 610
Nein, werde ich gleich mal versuchen.

So, habe AVG im abgesichertem Modus mit Admin-Rechten deinstalliert. Zwar verschwindet nach Neustart das Pop-Up (3. Bild oben), jedoch bleibt ein AVG-Ordner (s. Bild unten) und im Autostart und unter Prozesse sind weiterhin Einträge. Ich installiere gerade sicherheitshalber mal Avira.

Ich hänge nun die Bilder aus dem UEFI, die USB, Festplatten und Boot betreffen. Vielleicht sind dort ja falsche Einstellungen.

Ach ja, nach den ganzen Neustarts werden mittlerweile die USB-Geräte sofort erkannt. Das kann aber Zufall (?) sein und könnte wohl beim nächsten oder übernächsten Start wieder dahin sein.

UEFI Boot 1.jpg
UEFI Boot 2.jpg
UEFI Boot 3.jpg
UEFI Boot 4.jpg
UEFI Festplatten.jpg
UEFI USB  1.jpg
UEFI USB 2.jpg
AVG4.jpg

Hmmh, wohl ein paar Fotos doppelt eingefügt. Sorry.

ja, wie vorhin schon angekündigt, werden nach eben gerade erfogltem Neustart die USB-Geräte wieder erst nach 5 Minuten erkannt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.917
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wir raten dazu zur Fehlerbehebung alles von AVG zu entfernen, statt das konsequent anzugehen prügelst Du noch Avira drauf? Wirf doch erst mal den AVG Müll runter und dazu auch Spybot und sonst alles an Tuning und Bereinigungstools.
 
S

Sky Saxon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
11
Version
Windows 10 pro, 64-Bit, Version 1803 Build 17134.1
System
Intel Core i3 3220, ASUS PRIME B250M-PLUS, 8GB DIMM DDR4 2.13GHz 64-bit, NVIDIA GeForce GT 610
Guten Morgen Alex,

ich dachte mir, nachdem ich AVG entfernt habe, sollte ich virustechnisch nicht ganz "nackt" dastehen. Aber ich habe jetzt AVG und Avira im abgesichertn Modus mit den Herstellerremovaltools deinstalliert und versucht, Restdaten, die ich als Halblaie so aufspüren kann, zu löschen (unter AppData). Leider ist die Problematik immer noch vorhanden. Zu erwähnen sei noch, dass auch der Internetzugriif erst mit der USB-Aktivierung erfolgt. Das war vorher noch nicht so.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.917
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du stehst wegen des Defender nicht nackt da, der schützt Dich ausreichend. Diese Antivirenlösungen greifen aber so tief ins System ein, dass sie selbst solche Dinge verantworten können. Deshalb muss das System erst mal vollständig von allen ihren Resten befreit werden.
 
S

Sky Saxon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
11
Version
Windows 10 pro, 64-Bit, Version 1803 Build 17134.1
System
Intel Core i3 3220, ASUS PRIME B250M-PLUS, 8GB DIMM DDR4 2.13GHz 64-bit, NVIDIA GeForce GT 610
Okay, ich denke ich habe alles entfernt. Mit dem Tool "Autoruns" konnte ich sehen, was da noch im Autostart aktiv ist und welche Prozesse laufen. Die habe ich im abgesicherten Modus in der regedit gelöscht. So sollte AVG und Antivira komplett verschwunden sein. Beim gerade erfolgten Neustart wurden Tastatur und Maus über USB sofort aktiv. Ein anschließend eingesteckter (älterer) USB-Stick wartet jedoch immer noch (seit 4 Minuten) auf die Aktivierung.

Kann ich denn nun ohnne zusätzliches Antiviren-Programm auskommen? Reicht die Windows-Variante allein?
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Mitglied seit
14.08.2015
Beiträge
2.853
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Kann ich denn nun ohnne zusätzliches Antiviren-Programm auskommen? Reicht die Windows-Variante allein?
Ja! Und sei doch nicht so ungeduldig! Noch ist der Fehler nicht komplett behoben, und schon willst Du wieder einen externen Free Virenscanner installieren.

Erst Problem lösen, dann u.U. anderen Virenscanner. Vielleicht überzeugt Dich der Defender sogar. :)

Liebe Grüße

Sabine
 
S

Sky Saxon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
11
Version
Windows 10 pro, 64-Bit, Version 1803 Build 17134.1
System
Intel Core i3 3220, ASUS PRIME B250M-PLUS, 8GB DIMM DDR4 2.13GHz 64-bit, NVIDIA GeForce GT 610
Das Tools zur Systemüberprüfung und Reparatur des Store habe ich mal (mit Admin-Rechten) laufen lassen. Jedoch ist nach Beendigung keine Datei auf dem Desktop hinterlegt worden. Es hat sich nur der Stor geöffnet. Ich kann aber in der CBS-Datei unter C:\Windows\Logs\CBS einen Eintrag der Systemüberprüfung finden.

Nach Neustart ist aber auch dies mal keine Besserung eingetreten.

Danke aber weiterhin für eure Tipps.
 
S

Sky Saxon

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
22.07.2017
Beiträge
11
Version
Windows 10 pro, 64-Bit, Version 1803 Build 17134.1
System
Intel Core i3 3220, ASUS PRIME B250M-PLUS, 8GB DIMM DDR4 2.13GHz 64-bit, NVIDIA GeForce GT 610
Hallo,

ich wollte nur noch mal kurz die Entwicklung bzw. das Ende meines PC-Problems mitteilen. Nachdem ich auch nach einer Neuinstallation auf einer anderen Festplatte keine Besserung feststellen konnte, habe ich mich dann doch entschlossen, mir ein quasi neues System (Mot Sockel, CPU Sockel, RAM, Festplatte) zuzulegen. Nun ist alles gut und ich habe Ruhe (aber auch viel weniger Geld :-)).

Danke für eure Tipps.
 
Thema:

Nach Creators Update werden USB-Geräte erst nach 5 Minuten erkannt/System-FP wird nicht erkannt

Sucheingaben

windows 10 usb nach Neustart auf Festplatte

,

usb gerät wird erst nach erneutem einstecken erkannt

,

Windows 10 erkennt USB Gerät erst nach erneutem einschalten

,
windows erkennt usb gerät nur bei neustart
, usb geräte starten verzögert win 10, usb tastatur erst nach neustrart erkannt windows 10, win 10 usb maus wird nicht erkannt, 1709 bug usb stick nicht erkannt, windows creator ekennt meinen usb stick nicht, windows10 usb-stick wird erst nach 5 Minuten erkannt, Nach Creators Update werden USB-Geräte erst nach 5 Minuten erkannt, nach creators update erkennt meine tastatur nicht gleich

Nach Creators Update werden USB-Geräte erst nach 5 Minuten erkannt/System-FP wird nicht erkannt - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update

    Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update: Hi, My mouse behaves different since the Fall Creators Update (where MS fixed a mouse bug) or Spring Update. My current Version is the 1809...
  • Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update

    Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update: Heute ist nicht nur der (zweite) Start für die offizielle Verteilung des Oktober Updates, es gibt mit dem Patchday auch Updates für alle...
  • Windows 10 Creators Update (1703): Microsoft stellt Support heute ein

    Windows 10 Creators Update (1703): Microsoft stellt Support heute ein: Um nicht unnötig viel Energie in den Support der verschiedenen Windows-10-Versionen stecken zu müssen, hat Microsoft entschieden, jede Version des...
  • creators update 1803 KB4103727

    creators update 1803 KB4103727: seit Mai kann dieses update nicht installiert werden (Win 10 x64)
  • 2 IPv6 Global Adressen seit Fall Creators update

    2 IPv6 Global Adressen seit Fall Creators update: Hi Community, mein PC hängt hiner einer FritzBox und aus irgendwelchen unerfindlichen gründen bekomme ich immer 2 Globale ipv6 Adressen. jemand...
  • Ähnliche Themen

    Oben