Nach Creator Fall Update wird Dateireiter Pfad ist nicht mehr in den Dateieigenschaften angezeigt

Diskutiere Nach Creator Fall Update wird Dateireiter Pfad ist nicht mehr in den Dateieigenschaften angezeigt im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo an alle hatte meine Bilder, Dokumente etc. nach D:\ verschoben. Nach dem Update tauchten die Systemordner im Dateiexplorer wieder unter...
A

Aegyptoline

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
51
Version
Win 10 9926
Hallo an alle

hatte meine Bilder, Dokumente etc. nach D:\ verschoben.

Nach dem Update tauchten die Systemordner im Dateiexplorer wieder unter C:\ auf und waren natürlich leer;

wenn ich unter C:\user\username die Ordnereigenschaften aufrufe, fehlt der Reiter Pfad.

Wie kann ich den Ordner wieder nach D:\ verschieben?

Liebe Grüße Aegyptloline
 
Heinz

Heinz

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.09.2017
Beiträge
4.005
Ort
Indonesia
Version
Windows 10 Home Insider
System
Toshiba Satellit S 55 /IntelCore i7-3660QM. RAM 8 GB/HDD 1000 GB.
Du hast also die Systemordner "Dokumente/Bilder/Musik und Downloads "als gesamtes aud die D Partition verschoben?
Ein Kardinalsfehler !! Du kannst die Inhalte verschieben aber niemals den Ordner selbst.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.937
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ja, MS hat bei den Ordnern die Möglichkeit entfernt sie über ihre Eigenschaften zu verschieben. Möglich ist es allerdings immer noch, nur muss man das jetzt in einer Eingabeaufforderung erledigen. Dazu sind die Ordner im Benutzerprofil zunächst zu löschen und dann in der Eingabeaufforderung mit Hilfe von Mklink durch einen Verzeichnislink zu ersetzen, der auf den zukünftig zu nutzenden Pfad zeigt.

Die Zeile muss so aussehen (am Beispiel des Ordners "Bilder"): Mklink /j "%userprofile%\Pictures" "D:\Bilder", diese Zeile erstellt in Deinem Benutzerprofil den Verzeichnislink "Pictures" der auf den Ordner "D:\Bilder" verweist.

Es geht auch etwas einfacher, nämlich mit dem angefügten Script. Das fragt die Ordner nach Quelle, Ziellaufwerk und Zielordner ab, löscht die Ordner im Benutzerprofil und erstellt dann an ihrer Stelle den benötigten Verzeichnislink. Anschliessend springt das Script wieder zum Anfang, so dass direkt der nächste Ordner umgeleitet werden kann:

Ordner umleiten.jpg

Anhang anzeigen Verzeichnislink.zip

Die Datei "Verzeichnislink.zip" herunterladen, entpacken und einfach starten, dann den Anweisungen folgen.

Beim Script bitte unbedingt beachten, dass Du die Quellordner mit ihren englischen Namen (Pictures, Documents, Downloads, Music, Videos) angeben musst, da diese im Dateisystem so vorliegen. In diesen Ordnern sollten sich dann auch keine Inhalte mehr befinden. Das Ziellaufwerk und die Zielordner müssen natürlich schon existieren. Wenn das beachtet wird, dann ist die Umleitung auf die schon genutzten Ordner in zwei Minuten erledigt. Im obigen Screenshot kannst Du nochmal sehen, wie das abläuft.

Ergänzung: Das Script erstellt jetzt auch die Zielordner, wenn sie noch nicht existieren, ausserdem verschiebt es jetzt die Inhalte der zu verlegenden Ordner in die Zielordner, fragt aber vor dem Überschreiben von Dateien nach. Selbstverständlich werden auch Unterordner und deren Inhalt berücksichtigt.

Ordner umleiten - aktuelles Script.jpg

Jetzt kann es also genutzt werden um eine komplette Verlegung von Ordnern vorzunehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.937
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann schau mal in Deinem Profilordner nach. Darum gehts nämlich! Je nach Deinen Einstellungen beim Schnellzugriff, landen dort nämlich ohnehin die schon genutzten Ordner.

Dokumenteordner - Eigenschaften.jpg

Noch ein kleiner Hinweis zum Script: Es prüft jetzt auf das Vorhandensein der Zielordner, sollten sie noch nicht existieren dann und legt das Script sie an. Es die in den Ordnern des Benutzerprofils schon existierenden Inhalte werden aber nicht vom Benutzerprofil zum Ziel verschoben!
 
Zuletzt bearbeitet:
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.838
Ah, jetzt weiß ich, was gemeint ist. Alles klar.

Die Möglichkeit des Verschiebens ist aber auch nicht wirklich wichtig. Man kann ja bei der Bibliothek beliebige Pfade hinzufügen und dort auch den Speicherordner festlegen, was ja im Grunde einen ähnlichen Effekt hat, wie das Verschieben.
 
typo2708

typo2708

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.12.2016
Beiträge
365
Also manchmal weiß ich nicht ob es nur Kommunikationsschwierigkeiten sind.
Jedenfalls kann ich problemlos (z.B.) den Ordner "Downloads" in meinem Profilverzeichnis von C: auf Laufwerk D: verschieben. Dazu gehe ich auf "Eigenschaften>Pfad und ändere "C:\Users\user\Downloads" in "D:\Downloads". Schon liegt der Download Ordner auf Laufwerk D.

Darum geht's doch oder blick ich's nicht? Ich sehe hier keine Veränderung zu früher.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.937
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Also bei mir fehlt inzwischen an sämtlichen Dokumentenordnern des Benutzerprofils ebenfalls der Reiter "Pfad"! Das ist seit dem Fall Creators Update der Fall.

Noch ein kleiner Hinweis: Das Script verschiebt jetzt die Inhalte der Ordner an den neuen Ort, bevor es sie löscht und durch einen Verzeichnislink ersetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
typo2708

typo2708

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
14.12.2016
Beiträge
365
Ich habe auch das Fall Creators Update, bei mir ist alles beim Alten. Reiter Pfad ist vorhanden, übrigens auch auf 2 weiteren Familienrechnern.
 
jens aus B

jens aus B

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
221
Version
Win 10 Pro 64bit pro und Home + 950 XL
mhhh areiland ... komisch ... auf den von mir betreuten Systemen geht es auch noch und sieht aus wie hier ... egal ob ne HOME oder PROF mit dem FCU

screenshot.60.jpg

gruß
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.937
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Dann isses für euch ja kein Problem, die anderen haben jetzt eine fast gleichgelagerte Möglichkeit.
 
A

Aegyptoline

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
51
Version
Win 10 9926
Hallo an alle,
habe das Script von Alex angewandt, hat nur die Bilder übernommen, aber es war kein Problem, die Dateien zu verschieben. Übrigens einige Ordner wie z.B. Favoriten haben noch den Reiter "Pfad"

Und jetzt hab ich die Faxen dicke!!!!

Jedes Update strickt meine Einstellung um oder schießt der Rechner komplett ab. Wichtige Dinge werden einfach entfernt, dafür wird der
Laptop mit unsinnigen Programmen zugemüllt, die nicht mal auf normalem Weg deinstalliert werden können (Warum macht man das nicht optional???)
Ich habe, seit dem es Win 10 gibt, den Rechner 5 x vollständig neu machen müssen, weil nach den großen Updates der Bildschirm einfach schwarz blieb,
trotz deinstalliertem Virenschutz und neuesten Treibern.

Wenn ich meine Konfiguration jetzt hinkriege, schalte ich die Updates ab. Sonst kehre ich zum alten BuiId zurück und schalte auch ab.
Windows 10 ist windowsfreundlich aber nicht nutzerfreundlich.

Tut mir leid aber das musste raus.

Danke für die Hilfe

Liebe Grüße Aegyptoline
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.937
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was heisst "Hat nur die Bilder übernommen"? Es wäre hilfreich, wenn Du das genauer beschreibst!
 
A

Aegyptoline

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
51
Version
Win 10 9926
Du schreibst:
Das Script erstellt jetzt auch die Zielordner, wenn sie noch nicht existieren, ausserdem verschiebt es jetzt die Inhalte der zu verlegenden Ordner in die Zielordner, fragt aber vor dem Überschreiben von Dateien nach. Selbstverständlich werden auch Unterordner und deren Inhalt berücksichtigt
Der Inhalt des Ordners Pictures wurde links im Datei Explorer angezeigt; die anderen Ordner wie Musik etc. wurden angezeigt, waren aber leer.

Es ist noch ein weiteres Problem aufgetaucht: Wenn ich beim Speichern oder Kopieren den Ordner im Datei Explorer anklicken (Speicher bzw. Kopierfenster) kommt
"der Pfad existiert nicht...." Leider kann ich das nicht genauer beschreiben, da der Laptop gerade zum alten Build zurückkehrt...:mad:

Liebe Grüße Aegyptoline
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
27.937
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du hast aber schon kapiert, dass jeder zu verlegende Ordner einzeln angegeben werden muss?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Aegyptoline

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
51
Version
Win 10 9926
ja, klar, hab ich auch gemacht
 
S

stromike

Neuer Benutzer
Dabei seit
19.09.2018
Beiträge
2
Ort
Ludwigshafen
Version
1809
Im Ordner User mit deinem Namen gehst du mit Rechtsklick auf den Ordner zb. Musik, da ist dann ein Reiter der Pfad heißt.
Dort kannst du das ganze dann verschieben wohin du es haben möchtest. Zum Schluß wird dann gefragt ob die Dateien die darin sind
auch verschoben werden sollen, würde ich tun an eurer Stelle.
 
Thema:

Nach Creator Fall Update wird Dateireiter Pfad ist nicht mehr in den Dateieigenschaften angezeigt

Nach Creator Fall Update wird Dateireiter Pfad ist nicht mehr in den Dateieigenschaften angezeigt - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update

    Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update: Hi, My mouse behaves different since the Fall Creators Update (where MS fixed a mouse bug) or Spring Update. My current Version is the 1809...
  • Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update

    Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update: Heute ist nicht nur der (zweite) Start für die offizielle Verteilung des Oktober Updates, es gibt mit dem Patchday auch Updates für alle...
  • 2 IPv6 Global Adressen seit Fall Creators update

    2 IPv6 Global Adressen seit Fall Creators update: Hi Community, mein PC hängt hiner einer FritzBox und aus irgendwelchen unerfindlichen gründen bekomme ich immer 2 Globale ipv6 Adressen. jemand...
  • Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714

    Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714: Noch im Rahmen der vergangenen Nacht hat Microsoft den Nutzern des Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) ein neues, kumulatives Update...
  • Ähnliche Themen
  • Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update

    Windows 10 Mouse feels weird since Spring or Fall Creators Update: Hi, My mouse behaves different since the Fall Creators Update (where MS fixed a mouse bug) or Spring Update. My current Version is the 1809...
  • Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update

    Patchday bringt Updates für Windows 10 Insider, Creators, Fall Creators, April und Oktober Update: Heute ist nicht nur der (zweite) Start für die offizielle Verteilung des Oktober Updates, es gibt mit dem Patchday auch Updates für alle...
  • 2 IPv6 Global Adressen seit Fall Creators update

    2 IPv6 Global Adressen seit Fall Creators update: Hi Community, mein PC hängt hiner einer FritzBox und aus irgendwelchen unerfindlichen gründen bekomme ich immer 2 Globale ipv6 Adressen. jemand...
  • Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714

    Windows 10 Fall Creators Update (1709) erhält kumulatives Update KB4103714: Noch im Rahmen der vergangenen Nacht hat Microsoft den Nutzern des Windows 10 Fall Creators Update (Version 1709) ein neues, kumulatives Update...
  • Sucheingaben

    windows explorer tab pfad nicht vorhanden

    Oben