Nach 21H1 immer wieder BlueScreen + Neustart

Diskutiere Nach 21H1 immer wieder BlueScreen + Neustart im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Stelle mal den aktuellen Dump ein, da ist die Diagnose genauer.
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.190
Version
Verschiedene WIN 10
Stelle mal den aktuellen Dump ein, da ist die Diagnose genauer.
 
wolfex

wolfex

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
166
Version
Win 10 Home (64 Bit) - von heute
System
AMD Ryzen 7 3700X (3,60 GHz) / 16GB RAM // Radeon RX5700 (GDDR 6 / 8GB) // Blu-Ray Brenner Pioneer
Neuester Stand:
Nvidia-drv DEL / Inplace gestartet / ... / NeuStart - Meldung: Änderungen werden rückgängig gemacht / WIN-Start - Meldung :
WIN konnte nicht installiert werden ... 0xC1900101 - 0x20017 ... in der Phase SAFE_OS ist während des Vorgangs BOOT ein Fehler aufgetreten"
Fehler : hätte ich vorm Neustart doch den USB-Stick abziehen müssen ??
Beitrag automatisch zusammengeführt:

@Wolf.J
anbei der neueste Dump - ist aber nicht von heute (II?!)
 

Anhänge

  • 060821-8375-01.zip
    601,1 KB · Aufrufe: 16
Zuletzt bearbeitet:
Wolf49

Wolf49

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.08.2015
Beiträge
15
Und der Verursacher ist nvlddmkm.sys.
Der ist in beiden Dumps zu finden.
Das ist ein Treiber für Nvidia-Grafikkarten.
Möglicherweise ist bei dem letzten Update ein Treiber überschrieben worden.
Du kannst versuchen, im Gerätemanager den letzten Treiber wieder einzubinden oder bei Nvidia nach dem passenden Treiber für Deine GraKa zu suchen.
Welche ist das genau?
Welche Anti-Viren-Software wird benutzt?
Avast und Avira machen da auch gerne mal Probleme.

Hallo,

ich habe das gleiche Problem, es begann mit dem Update der Nvidia Grafikkarte, ich glaube es war die Version 466.63.
Gleiche Probleme wie beim Themenstarter.
Habe dann über einen Wiederherstellungspunkt das System auf den Zustand vor dem Nvidia Update zurückgesetzt und es läuft seitdem (4 Tage) wieder ohne Probleme.

Es gibt inzwischen von heute einen Hotfix von Nvidia 466.74.
Ich weiß nun nicht, ob ich dieses Update installieren soll.

Werde es probieren und dann berichten....
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.337
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Der von @Mediamann verlinkte Treiber für die NVDIA Geforce GTX 660 Ti die Version 466.47 WHQL. Und das scheint auch der aktuellste für diese Grafikkarte zu sein.

@wolfex

Warum installierst Du die 466.63 WHQL?
 
Wolf49

Wolf49

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.08.2015
Beiträge
15
Ich habe die GForce GTX 660 (schon etwas betagt). Das Update wird mir über GForce Experience als Update angeboten - heute ist es 466.77 von heute (10.06.21)
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.286
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 21H1
System
2 Desktop - 1 Tablet
Ich würde trotzdem mal die 466.47 installieren, und mal GeForce Experience weglassen !
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.190
Version
Verschiedene WIN 10
An @wolfex und @Wolf49.
Zu dem Thema habe ich mal einen Artikel von Deskmodder verlinkt.
Zur Info, Eure GPUs der 600er Serie gehören zu denen mit Kepler-Architektur.
Prüft aber bitte auf der Nvidia-Seite, ob die Karten für den Treiber 466.77 freigegeben sind, sonst bitte die 466.47 verwenden.
Der Fehler passt ja zu den Dumps, die ich bisher gesehen habe.
  • [Kepler/Turing GPUs]: Bluescreen-Absturz mit DPC-Watchdog-Violation-Fehler kann auftreten.
 
Wolf49

Wolf49

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.08.2015
Beiträge
15
also lt. Nvidia ist die 466.77 freigegeben - siehe Anhang
 

Anhänge

  • Nvidia.jpg
    Nvidia.jpg
    452,6 KB · Aufrufe: 20
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.190
Version
Verschiedene WIN 10
Dann ist es ja gut, für den 466.63 hatte ich gestern nachgesehen, da war die 600er nicht gelistet.
Ich denke, mit dem gefixten Treiber sollten die Bluescreens aufhören.
 
Wolf49

Wolf49

Neuer Benutzer
Dabei seit
23.08.2015
Beiträge
15
Ja habe 466.77 installiert und bisher, ca. 2h, keinen Absturz gehabt.

Scheint zu laufen :D

11.06.21: keinerlei Abstürze mehr, Problem scheint gefixt zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
wolfex

wolfex

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
166
Version
Win 10 Home (64 Bit) - von heute
System
AMD Ryzen 7 3700X (3,60 GHz) / 16GB RAM // Radeon RX5700 (GDDR 6 / 8GB) // Blu-Ray Brenner Pioneer
@Sabine
weis ich auch nicht mehr :wacko
actual: den 'fragwürdigen' Nvidia-drv deinstalliert * -- update deinstalliert, d.h. zurück zu 20H2 -- läuft z.Z. nur mit dem WIN-drv (27.12. ...) - völlig problemlos !
* irritierend ist die Tatsache, daß der drv 466.63 bis zum Upd-Versuch auf 21H1 problemlos lief !!?! :confused:
@Wolf49
WIE ist der Stand heute ? und arbeitest du häufig mit videos/fotos ??
 
wolfex

wolfex

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
166
Version
Win 10 Home (64 Bit) - von heute
System
AMD Ryzen 7 3700X (3,60 GHz) / 16GB RAM // Radeon RX5700 (GDDR 6 / 8GB) // Blu-Ray Brenner Pioneer
Hallo allerseits (von @Wolf.J bis @Wolf49 u.a. ;-))
aktueller Status:
( last : den 'fragwürdigen' Nvidia-drv deinstalliert -- update deinstalliert, d.h. zurück zu 20H2 * -- läuft z.Z. nur mit dem WIN-drv (27.12. ...) - völlig problemlos )
( * in WIN-Einstellungen \ System/Info: Vers. 20H2 <=> ...\ Update/Verlauf: Fkt-Upd. (3.6.) 21H1 - ABER Qual.-Upd. v. 9.+11.6. für Vers. 20H2 !!?! )
erneut Inplace Upgrade durchgeführt ... "PC wird in Kürze neu gestartet" ... verarbeiten des Updates incl. div. NeuStarts ... bis 85 % ... => BSOD :
"auf dem Gerät Probleme aufgetreten ... werden Fehlerinfos gesammelt + dann NeuStart ... 100% abgeschlossen ...
>> StillstandCode: UNEXPECTED KERNEL MODE TRAP " ... steht jetzt seit mehr als 30 Min. !!!!! :confused::confused:
WAS nun ??
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
824
Version
W10Pro+Home, Mageia 8
System
I7 950 3,07 GHz, 12 GB DDR3, GTX 470,
WAS nun ??

Du musst einen Hardware Fehler der Grafikkarte absolut ausschließen können.
Sonst kommst du nicht weiter.
Die Frage ist also: Ist diese Grafikkarte in Ordnung
 
wolfex

wolfex

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
166
Version
Win 10 Home (64 Bit) - von heute
System
AMD Ryzen 7 3700X (3,60 GHz) / 16GB RAM // Radeon RX5700 (GDDR 6 / 8GB) // Blu-Ray Brenner Pioneer
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.046
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1110
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
ABER Qual.-Upd. v. 9.+11.6. für Vers. 20H2 !!?! )
WAS nun ??
Das Qualitäts-Update wird Dir für die gegenwärtige Version angeboten. Die solltest Du zuerst machen. Dann musst Du halt nochmal das Inplace Upgrade versuchen. Du kannst es vom Stick ohne online-Verbindung versuchen. Dann werden keine Treiber upgedated. Falls es das Problem mit dem Graka-Treiber gibt, den MS installieren will, könntest Du dieses damit umgehen. Vorher solltest Du noch die genannte letzte funktionierende Version .77 installieren. Der sollte ja kein Problem beim Upgrade machen.
 
wolfex

wolfex

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
17.07.2016
Beiträge
166
Version
Win 10 Home (64 Bit) - von heute
System
AMD Ryzen 7 3700X (3,60 GHz) / 16GB RAM // Radeon RX5700 (GDDR 6 / 8GB) // Blu-Ray Brenner Pioneer
@runit
deiner Antwort entnehme ich, daß ich mich mal wieder (:flenn) nicht klar ausgedrückt habe !! - also ich versuch's einfach nochmal:
ich habe o.g. Updates (für 20H2) natürlich ausgeführt ! -- mich irritiert nur,
in Einstellungen steht: / System/Info: "Vers. 20H2" und GLEICHZEITIG in .../ Update/Upd-Verlauf: "Funktions-Upd. (v. 3.6. !) 21H1" !!?!

Aktuellster Status: nach erzwungenem NeuStart: "Am Comp. vorgenommene Ändergn. werden rückgängig gemacht ..." -.-
nach WIN-Start: "...PC zurückversetzt ...
0xC1900101-0x4000D Install war nicht erfolgreich ... Phase SECOND_BOOT ... während MIGRATE_DATA Fehler aufgetreten"
0xC1900101 = Treiber-Fehler --> in GeräteManager: KEINE Fehler-Meldung !!?!
 
007Robe

007Robe

Neuer Benutzer
Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
4
Ort
Berlin
Version
Windows 10 pro 64bit
System
acer predator g3-605, 8 GB ram, GeForce GTX 760
Da ist ein Update von Nvidia nicht in ordnung. nehm erstmal wieder die Vorversion deines Treiber und las das update aus. Wenn ein neues kommt probier den aus.
 
Thema:

Nach 21H1 immer wieder BlueScreen + Neustart

Nach 21H1 immer wieder BlueScreen + Neustart - Ähnliche Themen

Bluescreens mit diversen Meldungen: Windows Fehler sind dazu da, dass der Käufer an seiner Kompetenz zweifelt, das Betriebssystem richtig aufzusetzen. Dabei ist Windows 10 seit...
Verschiedene Bluescreens auf neuem System von Mifcom: Hallo an alle User, ich habe folgendes Problem. Ich habe mir dieses System bauen lassen bei Mifcom: Gehäuse / Thermaltake - View 71 TG Snow...
Nach Patch vom 14.04. startet Windows erst durch "Restart" im zweiten Anlauf: Guten Tag, seit Update am Dienstag habe ich folgendes Problem: Wenn ich den PC starte gelange ich noch bis ins Bios und wenn ich den Computer...
Bluescreens und PC-Abstürze: Hallo. Ich habe mir vor einer Woche einen PC auf Mindfactory zusammenbauen lassen. Seit ca. einer Woche habe ich häufige Probleme mit...
In unregelmäßigen Abständen Bluescreen/Neustart: Hallo, ich habe das Problem, dass mein Laptop immer wieder ein Bluescreen und Fehlermeldung bringt. Das Problem kann nicht in Verbindung mit...
Oben