Muss ich den Defender jedes mal einschalten?

Diskutiere Muss ich den Defender jedes mal einschalten? im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo Ich habe Windows 10 Pro 64-bit. Ich nutze nur den Windows Defender als Virenschutz. Eine Sache habe ich immer noch nicht ganz begriffen...
HAL1138

HAL1138

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.08.2015
Beiträge
383
Version
Windows 10 Pro 64-bit
System
Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD
Hallo

Ich habe Windows 10 Pro 64-bit.
Ich nutze nur den Windows Defender als Virenschutz.
Eine Sache habe ich immer noch nicht ganz begriffen.

Wenn ich Windows hochfahre, ist das Defender-Symbol nicht unten rechts im Infobereich (Systray) der Taskleiste.
Ich gebe dann in die Windows-Suche "Defender" ein und klick auf die App.
Ab dann erscheint das Defender-Symbol unten rechts im Infobereich (Systray) der Taskleiste.

Meine Frage ist nun, ob ich also den Defender erst jedes mal starten muss, damit er läuft?
Also ist auch dann erst dieser Echtzeitschutz aktiv?
Oder ist der Defender und sein Echtzeitschutz immer sofort aktiv, wenn ich mein Windows 10 hochfahre?

Gruß
Ingo
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.693
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das Defender Symbol in der Taskleiste ist nur das "Windows Defender User Interface", das im Autostart liegen sollte. Möglicherweise hast Du hier ausgemistet und den Starteintrag entfernt, also solltest Du den wieder aktivieren. Wenn Du den Starteintrag ganz entsorgt hast, dann starte Regedit, geh zum Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run und erstelle eine neue Zeichenfolge mit dem Namen "Windows Defender User Interface", der weist Du den Wert: "C:\Program Files\Windows Defender\Msascui.exe -hide" zu. Dann sollte das Symbol wieder auftauchen. Wichtig ist der Parameter "-hide", sonst geht Dir jedesmal gleich der Defender auf, statt sich nur in die Taskleiste zu legen.
 
HAL1138

HAL1138

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.08.2015
Beiträge
383
Version
Windows 10 Pro 64-bit
System
Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD
Ah OK, alles klar.
Ich habe das nun so gemacht.

Ich verstehe Dich ja soweit richtig, dass das Symbol nun nur das "Windows Defender User Interface" anzeigt.
Und das der Defender unabhängig davon läuft und seinen Job macht.
Richtig?

Auch wenn es evtl. Unsinn ist, aber ich finde, es fühlt sich etwas besser an, wenn man das Symbol sieht :)
Kannst Du das nachvollziehen?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.693
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Der Defender ist unabhängig von seinem User Interface und startet ganz normal, wenn das Symbol nicht geladen wird.
 
HAL1138

HAL1138

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
27.08.2015
Beiträge
383
Version
Windows 10 Pro 64-bit
System
Intel Core i5-4690T 4 x 2.60GHz / 8,00 GB RAM / Intel HDGraphics 4600 / Asus Q87T / 1 x 250 GB SSD
OK ich danke Dir.
Dann bin ich nun beruhigt.
 
Thema:

Muss ich den Defender jedes mal einschalten?

Sucheingaben

win 10 defender autostart aktivieren

,

defender auf den Desktop legen

,

windows 8.1 defender im autostart

,
defender bleibt nicht in der taskleiste
, windows 10 windows defender im autostart, defender-symbol verschwindet aus der taskleiste
Oben