Musikalben von You Tube runterladen _ Legal?

Diskutiere Musikalben von You Tube runterladen _ Legal? im PC Fragen / Probleme Forum im Bereich Sonstiges; Musikalben von Künstler XY sind ja auf "You Tube" oft als zusammenhängende Datei zu finden. Wenn ich diese Datei runterladen würde, anschließend...
W

Wind in seinem Haar

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
04.01.2017
Beiträge
83
Musikalben von Künstler XY sind ja auf "You Tube" oft als zusammenhängende Datei zu finden. Wenn ich diese Datei runterladen würde, anschließend so bearbeite, das jeder Titel wieder einzeln anwählbar ist, um das Ganze dann auf meinem privaten MP3 Player zu hören, wäre das noch legal? Eine Weiterverbreitung käme nicht in Betracht!
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
RedFlag

RedFlag

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2017
Beiträge
949
Version
14393
System
I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx
Mal abgesehen davon ob das legal ist oder nicht:

Willst du dir diese Qualität wirklich anhören?
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.05.2015
Beiträge
900
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Ich kenne einige die aktuelle Musik von YouTube herunterladen. Aus diesem Grund geht ja die Musikindustrie den Bach herunter. Das sagen ja auch schon bekannte Künstler, das es da nicht mehr viel zu verdienen gibt. Zu erwähnen sei auch, das die Audioqualität bei YouTube sehr schlecht ist. Das Problem habe ich seit 2-3 Jahren vor allem bei Brautpaaren, die für ihr Hochzeitsvideo mir solche MP3 Files von YouTube zuschicken. Und die meisten klingen wirklich schrecklich. Es gibt auch solche die mir nur einen Link schicken, damit ich mir die Titel selbst herunterlade. Das lehne ich jedoch ab.
 
Hans73

Hans73

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.09.2014
Beiträge
780
Version
Win 10 Pro x64 , 2x Mint 18, 1x Ubuntu
System
Asus G74
Es wird irgendwann keine Alben mehr geben wenn niemand mehr bereit ist dafür zu bezahlen.
 
RedFlag

RedFlag

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2017
Beiträge
949
Version
14393
System
I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx
Die arme Musikindustrie, die schon bei der Einführung der Kompactkassette den Bach runter ging.....
 
RedFlag

RedFlag

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2017
Beiträge
949
Version
14393
System
I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx
Nur kaufen ist legal.

Selten so eine blöde und dazu noch falsche Antwort gelesen.

Früher haben wir Radio gehört und auf Tape aufgenommen, das war auch legal, nur ändern sich halt die Medien mit der Zeit
 
R

raptor49

Selten so eine blöde und dazu noch falsche Antwort gelesen.

Früher haben wir Radio gehört und auf Tape aufgenommen, das war auch legal, nur ändern sich halt die Medien mit der Zeit
Wenn man keine Ahnung hat, solltest du die Klappe halten. ;)
 
RedFlag

RedFlag

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.07.2017
Beiträge
949
Version
14393
System
I7, 3,5GHz @4,2GHz ,16GBRAM, EVGA NVIDIA1070, EVGAX99Classified, Creative SoundBlaster Zx
Wenn man keine Ahnung hat, solltest du die Klappe halten. ;)
Ich denke das lasse ich mal unkommentiert so stehen und lache dann mal heimlich über dich :p
 
C

chakkman

Die arme Musikindustrie, die schon bei der Einführung der Kompactkassette den Bach runter ging.....
Naja, dass Musik immer weniger wert wird, ist eigentlich eine bekannte Sache, und natürlich liegt das vor allem daran, dass man Musik maximal noch im Abo verramschen kann, bei dem Überfluss von halb- oder illegalen Quellen, aus denen man den ganzen Tag Musik hören kann. Viele Musiker im elektronischem Musik-Bereich machen z.B. eher durch DJ'ing oder andere Sachen ihr Geld, als wirklich durch den Verkauf ihrer Musik. Und das ist auf jeden Fall eine direkte Konsequenz aus den angesprochenen Dingen.

Es ist einfach schade, dass die allgemeine Einstellung eher dazu tendiert, Arbeit nicht bezahlen zu wollen, sondern alles umsonst zu bekommen, ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden, was das für den Künstler, oder für denjenigen, der die Arbeit vollbracht hat, heißt. Ich denke, keiner arbeitet gerne umsonst.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BlueNinja2017

Musikalben von Künstler XY sind ja auf "You Tube" oft als zusammenhängende Datei zu finden. Wenn ich diese Datei runterladen würde, anschließend so bearbeite, das jeder Titel wieder einzeln anwählbar ist, um das Ganze dann auf meinem privaten MP3 Player zu hören, wäre das noch legal? Eine Weiterverbreitung käme nicht in Betracht!
Wenn du unerlaubt das Auto deines Nachbarn benutzt, ist das legal?
 
J

Joern

@BlueNinja
Wie kommst du eigentlich immer auf so eine Grütze, was genau ist daran Illegal bei You Tube etwas runter zu laden??
Gibt es da ein Gesetz oder gar ein Urteil
 
B

BlueNinja2017

@Hopihalido

Was willst du denn überhaupt?

Zitat: "Allerdings ist auch nur dieser Fall ein legaler Moment. Ist der Uploader nicht offizieller Urheber, würde sich ein Download eines Liedes hingegen wieder als illegale Handlung abzeichnen.

Illegal ist es nicht zwingend, aber trotzdem verboten, weil…
…YouTube in seinen AGBs vorsieht, dass weder Video- noch Musikspuren von der Plattform heruntergeladen werden dürfen. "


Erst informieren, dann dummes Zeug schreiben.

Extra für dich noch mal erklärt.

Streamen ja, runterladen nein.

Was gibt es da nicht zu verstehen???

PS : Wenn du dir da so sicher bist, dann lade fleißig runter bis Abmahnung und Schadensersatz von der Musikindustrie oder Urheber kommt.
Das sind mehrere tausend Euro.
Hatte ich schon im Bekannten Kreis erlebt.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Joern

In Post #2 habe ich bereits den guten alten Dr. Solmecke verlinkt.
Wenn ich mich nicht anmelde, kann ich auch keine AGB´s anerkennen.
Wenn du allerdings mehr als ein Anwalt weißt, Respekt.
 
C

chakkman

@BlueNinja
Wie kommst du eigentlich immer auf so eine Grütze, was genau ist daran Illegal bei You Tube etwas runter zu laden??
Gibt es da ein Gesetz oder gar ein Urteil
Laut AGB's wird Youtube/Google das sicherlich verbieten, immerhin bezahlen sie auch Lizenzgebühren für die Musik, die es auf Youtube gibt. Ob diese AGB's hier ein gesetzliches Fundament haben, und so anwendbar sind, müsste dann ein Gericht entscheiden. Aber, ich wage zu bezweifeln, dass das einwandfrei legal ist, sicher gibt es da ein Gesetz, was das betrifft. Und die GEMA ist ja hierzulande auch immer am Ball, was das angeht. Man hat sich ja gerade erst mit Youtube geeinigt.

Leides ist vieles im Netz immer noch eine Grauzone, was vor allem auf Kosten der Künstler, oder Leuten geht, die Arbeit investieren, um den Leuten etwas zu bieten, und entsprechend entlohnt werden sollten.

P.S.: Hier etwas aus den AGB's von Youtube: https://www.youtube.com/static?gl=DE&template=terms&hl=de

11. YouTube-Inhalte auf der Webseite
11.1 Mit Ausnahme von Nutzerübermittlungen stehen sämtliche Inhalte auf der Webseite unter Einschluss von – aber ohne Beschränkung auf – Texten, Software, Skripten, Grafiken, Fotos, Sounds, Musik und interaktiven Elementen auf der Webseite (die „YouTube-Inhalte“) im Eigentum von YouTube oder sind an YouTube lizenziert, und sind Gegenstand von Copyrights, Markenrechten und anderen geistigen Eigentumsrechten von YouTube oder YouTubes Lizenzgebern. Jegliche mit den YouTube-Inhalten verbundenen Handels- oder Dienstleistungsmarken stehen ihren jeweiligen Eigentümern zu.
11.2 Für andere Zwecke gleich welcher Art dürfen YouTube-Inhalte ohne vorherige schriftliche Zustimmung von YouTube oder YouTubes Lizenzgebern nicht heruntergeladen, kopiert, reproduziert, vertrieben, übertragen, gesendet, ausgestellt, verkauft, lizenziert oder anderweitig verwertet werden. YouTube behält sich alle nicht ausdrücklich eingeräumten Rechte an und bezüglich YouTube-Inhalten vor.
D.h. also, dass die Sachen laut AGB's definitiv NICHT heruntergeladen werden dürfen. Wie gesagt, ob das nun gesetzlich bindend ist, oder nicht, steht auf einem anderen Blatt. Durch die Nutzung von Youtube erklärt man sich erstmal mit deren AGB's (die sich eh kein Mensch durchliest :rolleyes:) einverstanden. Aber, warum überhaupt so ein Himphamp darum machen, und nicht mal überlegen, ob es nicht fair ist, den Künstlern/Musikern das zuzugestehen, was ihnen zusteht? Gibt genügend Portale, auf denen man die Musik kaufen kann, und, wenn man dazu nicht in der Lage ist, dann sollte man es einfach - lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.511
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
Nun macht doch mal dem Spielchen hier ein ENDE !

Hast du die Originalen CD / DVD`s daheim ist alles kein Problem !!!

Hast du nicht ist es " ILLEGAL"

FERTIG
 
J

Joern

@Thomas
so einfach geht es nicht, du kannst ja auch im Radio mitschneiden. für den privaten Gebrauch völlig legal
Es geht ja auch nur darum ob es bei You Tube legal ist oder nicht.
Wenn ich mich dort nicht anmelde, stimme ich ja auch den AGB´s nicht zu.
Das ist vielleicht nicht ganz legal aber auch nicht Illegal. Eben eine Grauzone.
Das es dort aber schon Verurteilungen gab, glaube ich nicht.

PS. Ich kaufe meine Musik immer noch auf der guten alten Schallplatte, was es dort nicht gibt lade ich bei ITunes.
Mit You Tube habe so gut wie gar nichts zu tun außer mal ein Video anschauen.
 
Thema:

Musikalben von You Tube runterladen _ Legal?

Sucheingaben

content

Musikalben von You Tube runterladen _ Legal? - Ähnliche Themen

  • Musikalben unter Windows 10 auf ein IPhone kopieren

    Musikalben unter Windows 10 auf ein IPhone kopieren: Ich versuche unter Windows 10 mittels Itunes oder auch Mediamonkey Musikalben von meinem Rechner auf ein IPhone zu kopieren. Das funktioniert...
  • You Tube

    You Tube: Plötzlich werden bei YouTube keine Bilder mehr gezeigt. Viele Lösungsversuche ausprobiert nichts führt weiter. Wie geht der Königsweg?
  • You Tube Videos auf Blue Ray Player streamen

    You Tube Videos auf Blue Ray Player streamen: Hallo, gibt es eine Möglichkeit You Tube Videos an den BD Player zu streamen? Die APP am Player (LG BP620) wird leider nicht mehr unterstützt...
  • Wie bekomme ich Songs von You Tube und eigenen CDs auf meinen PC?

    Wie bekomme ich Songs von You Tube und eigenen CDs auf meinen PC?: Grüss Gott liebe Leute Ich komme leider mit dem Musikordner bei Win 10 so gar nicht klar. Bei Win 7 z.B. wurde jeder Song, den ich von You Tube...
  • Probleme mit Google und You*Tube

    Probleme mit Google und You*Tube: Hallo Leute! Seit 2 oder 3 Tagen kann ich im Internet Explorer oder Edge, auf "You Tube", "Google.at", "Google.de", "Google.com" nicht zugreifen!
  • Ähnliche Themen

    • Musikalben unter Windows 10 auf ein IPhone kopieren

      Musikalben unter Windows 10 auf ein IPhone kopieren: Ich versuche unter Windows 10 mittels Itunes oder auch Mediamonkey Musikalben von meinem Rechner auf ein IPhone zu kopieren. Das funktioniert...
    • You Tube

      You Tube: Plötzlich werden bei YouTube keine Bilder mehr gezeigt. Viele Lösungsversuche ausprobiert nichts führt weiter. Wie geht der Königsweg?
    • You Tube Videos auf Blue Ray Player streamen

      You Tube Videos auf Blue Ray Player streamen: Hallo, gibt es eine Möglichkeit You Tube Videos an den BD Player zu streamen? Die APP am Player (LG BP620) wird leider nicht mehr unterstützt...
    • Wie bekomme ich Songs von You Tube und eigenen CDs auf meinen PC?

      Wie bekomme ich Songs von You Tube und eigenen CDs auf meinen PC?: Grüss Gott liebe Leute Ich komme leider mit dem Musikordner bei Win 10 so gar nicht klar. Bei Win 7 z.B. wurde jeder Song, den ich von You Tube...
    • Probleme mit Google und You*Tube

      Probleme mit Google und You*Tube: Hallo Leute! Seit 2 oder 3 Tagen kann ich im Internet Explorer oder Edge, auf "You Tube", "Google.at", "Google.de", "Google.com" nicht zugreifen!
    Oben