MSERT findet 4 infizierte Dateien - im Abschlußbericht sind sie nicht mehr auffindbar???

Diskutiere MSERT findet 4 infizierte Dateien - im Abschlußbericht sind sie nicht mehr auffindbar??? im Viren und Schadsoftware Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo alle Zusammen, ich habe wieder einmal MSERT.exe Windows-KB890830-x64-V5.83.exe durchlaufen lassen. Es wurden während des Scann's 4...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo alle Zusammen,

ich habe wieder einmal MSERT.exe Windows-KB890830-x64-V5.83.exe durchlaufen lassen.

Es wurden während des Scann's 4 infizierte Dateien gefunden die allerdings im Überprüfungsergebnis am Ende des Scann's nicht mehr aufgeführt wurden. Wo sind diese Dateien abgeblieben? Mich würde brennend interessieren welche das waren. Kein Hinweis, kein Ergebnis - ist das normal?

Danke für Antworten, resp. weiterführende Links etc.

JueWe



 
Thema:

MSERT findet 4 infizierte Dateien - im Abschlußbericht sind sie nicht mehr auffindbar???

MSERT findet 4 infizierte Dateien - im Abschlußbericht sind sie nicht mehr auffindbar??? - Ähnliche Themen

Datei im Explorer angezeigt, aber beim Löschversuch "nicht vorhanden": Hallo, ich habe folgendes Problem: In meinem Dokumente-Verzeichnis findet sich ein Verzeichnis-Pfad, an dessen Ende eine Datei Names "nul"...
Bluescreen: Irql not less or equal / ntoskernel.exe: Hallo, meine selber zusammengebaute Workstation für Motion Design hat kürzlich beliebig auftauchende Bluescreens gehabt. Folgender Fehler trat...
Windows 'Hardware Fehler' und BlueScreen(s): Hallo Microsoft Experten, seit kurzem habe ich Probleme mit Windows 10, nach dem Download und der Installation des EpicGames-Launcher traten...
Auschecken plötzlich nicht mehr möglich, Word/Sharepoint: Hallo zusammen. Schon früher habe ich versucht, Biblitheken zu benutzen, die "Auschecken erfordern". Versuch meint folgendes: Auf verschiedene...
Update von Win 7 auf 10 klappt nicht: Hi! Ich benutze nach wie vor Windows 7 Professional 64, aufgrund des bevorstehenden Endes der Unterstützung würde ich gerne auf Windows 10...
Oben