MS-Updates für 35 Tage pausieren

Diskutiere MS-Updates für 35 Tage pausieren im Windows 10 Insider Forum im Bereich Windows 10 Foren; Im Windows Creators Update, welches voraussichtlich im März erscheinen soll, kann man Updates künftig für 35 Tage pausieren. Signatur-Updates für...
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Im Windows Creators Update, welches voraussichtlich im März erscheinen soll, kann man Updates künftig für 35 Tage pausieren. Signatur-Updates für den Defender gibts aber trotzdem weiterhin.

Hier gehts weiter:

Quelle: Pause Windows Updates in Windows 10 Creators Update
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
E

EynSirMarc

Das wird die HackerCracker gemeinde Freuen, cool 35 tage ohne Updates, ;-)
Neee, da kann jeden tag 300 MB Updates kommen kein Problem.

Und die Leuten wo sagen ich brauche nur Updates wenn es für mich was Verbessert Lieben sie auch ;-)
 
Thomas62

Thomas62

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
2.578
Ort
Wunderschönen Berlin
Version
DESKTOP Win 10 Pro 64 bit Build aktuell
System
ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram Win 10 (64 bit) Pro
:confused:

was bringt dies 35 Tage Pause ?

wegen Urlaub oder warum ? Verstehe ich nicht .
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.282
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hmm,
ihr lest aber schon mit in diesem Forum, oder?
Ich denke 35% der Threads handeln von verunglückten Updates/ Upgrades ( von misslungen über streikende Gerätefunktionen, BluesScreens und "Totalausfall"...).
Warum auch immer das passiert( und wer oder was letztlich Schuld ist..),
es war übrigens durchaus nicht immer Schuld der User ( ;-)) )......

Warum könnte also jemand daran gelegen sein das Update/Upgrade nicht sofort zu installieren, sondern ein wenig (35 Tage müssen es wirklich nicht unbedingt sein) zu warten( bezogen auf Privatpersonen)?

Wer es als erster errät bekommt nen Lolli.....;)
 
Zuletzt bearbeitet:
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
[...](35 Tage müssen es wirklich nicht unbedingt sein)[...]
Ja, dass ist nicht wirklich gut gelöst. Müsste man selber wählen können. Von 1 - 35 Tage u. gut is.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.952
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja, man kann ja nach ein, zwei Tagen einfach den Schalter umlegen und nach Updates suchen lassen. Schon hat man selbst festgelegt, wielange pausiert wurde. Entscheident ist, dass diese Pause möglich ist, damit beobachtet werden kann ob die anstehenden Updates zu Problemen führen.
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Das ist ja schon peinlich. Hätte ich auch selbst drauf kommen können. :o
Einfach den Schalter wieder umlegen u. alles ist gut. Jetzt freue ich mich auf diese nette Funktion.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.952
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wenn das in der Home auch kommen würde, dann wäre das wirklich interessant. Bisher gibts das ja nur in der Insider Preview, und die ist immer mindestens auf Pro.
 
dbpdw

dbpdw

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
30.12.2015
Beiträge
1.581
Version
10 Pro 64 bit, 14393.222
System
4 GB DDR3 RAM, Intel Celeron J1900, Windows Defender, Vivaldi - immer die Final
Ja, dass war aus dem Artikel leider nicht ersichtlich. Ich hab zwar die Pro, wäre aber wirklich an der Zeit, dass das auch in der Home verfügbar wäre.
 
E

EynSirMarc

Ach ich wäre einfach wider glücklich wenn ich einstellen könnte Automatisch Update Installieren oder Nachfragen Bevor heruntergeladen und Installiert wird plus anzeige was für updates. ;-)
Also so wie im alten WinUpdate.
ich hab mit Win 10 und den Updates kein Problem, die Upgrades werden ja auch nicht mehr so schlimm sein mit dem kommenden RS2 rtm.

Naja die Home ist eben für den normal User, wo nie updates macht wenn man in nicht zwingt darum ja auch alles automatisch . ^^
Ach ich brauche nur Updates wo mir was bringt.
Weil ja für die User immer MS schuld ist wen was nicht läuft, aber hat nur nicht das Update installiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.282
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.418
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Naja die Home ist eben für den normal User, wo nie updates macht wenn man in nicht zwingt darum ja auch alles automatisch . ^^
Ach ich brauche nur Updates wo mir was bringt.
Weil ja für die User immer MS schuld ist wen was nicht läuft, aber hat nur nicht das Update installiert
Totaler Quark, sorry musste raus.
Gefühlt nutzen 75% der User die Home, was ja Standard auf den meisten komplett verkauften Geräten ist.
Mehr braucht der "Normalo User" eigentlich auch nicht.
Denen allen so was zu unterstellen ist einfach ........wie sage ich es jetzt halbwegs nett....."komisch" :rolleyes:
Die meisten möchten einfach nur ein System das sicher ist und auch nach Updates "einfach funktioniert".
Erst lesen, denken, dann schreib.....auch wenn man nicht kompatibel ist zu der hier im Forum geschriebenen Landessprache....:cool:
 
Thema:

MS-Updates für 35 Tage pausieren

Sucheingaben

warum soll man update pausieren

MS-Updates für 35 Tage pausieren - Ähnliche Themen

  • Runtime update für R.A.T Mouse Software

    Runtime update für R.A.T Mouse Software: erstmal hallo an alle bekomme bei der installation der Software für meine Gaming Maus folgenden Fehler es ist aber alles up to date woran...
  • Update 1903 verlangt Treiber-Update für einen Realtek Bluetooth Device, der jedoch im Rechner gar nicht installiert ist

    Update 1903 verlangt Treiber-Update für einen Realtek Bluetooth Device, der jedoch im Rechner gar nicht installiert ist: Nach ca. 25 % der Installation bleibt der 1903 Updateprozess stehen und verlangt vor der Fortsetzung einen Update des Realtek Bluetooth Treibers...
  • Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4524570) – Fehler 0x8e5e03fa

    Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 für x64-basierte Systeme (KB4524570) – Fehler 0x8e5e03fa: Hallo Leute ich raufe mir schon die Haare, habe alle Ratschläge von MS befolgt und kein Erfolg bis dato! Vielleicht weiß einer von Euch...
  • Drei kumulative Updates für 1903 innerhalb von zwei Tagen?

    Drei kumulative Updates für 1903 innerhalb von zwei Tagen?: Hallo Foristen! Ich musste meinen alten Aldi-Rechner gestern neu aufsetzen. Das 1903-Upgrade über Windows-Update schlug bei mir fehl. Der Rechner...
  • Update für Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4038788) regt mich seit Tagen auf!

    Update für Windows 10 Version 1703 für x64-basierte Systeme (KB4038788) regt mich seit Tagen auf!: Hallo an eventuelle Ratgeber, mache schon ca. 15 Tage immer die gleiche Prozedur. Jeden Tag beim Auschalten des PC wird das o.e. Update...
  • Ähnliche Themen

    Oben