Möglicher Verkaufsstop im Juni 2017 durch fehlende Normen auch für viele Windows 10 Geräte?

Diskutiere Möglicher Verkaufsstop im Juni 2017 durch fehlende Normen auch für viele Windows 10 Geräte? im IT-News Forum im Bereich Community; Über den Sinn und Unsinn mancher Normen und Vorschriften kann man sicher streiten. Schlimmer wird es scheinbar aber erst recht, wenn eben solche...
Zeiram

Zeiram

Administrator
Threadstarter
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
1.474
Über den Sinn und Unsinn mancher Normen und Vorschriften kann man sicher streiten. Schlimmer wird es scheinbar aber erst recht, wenn eben solche Regularien nicht mehr vorhanden sind. Aktuell laufen nämlich diverse Zulassungsnormen aus, denn man hat eine aktuelle Lösung scheinbar einfach verschlafen, und durch das Fehlen derselben droht ein Verkaufsverbot für viele Geräte aus dem Elektronikbereich. Dieses Verbot würde dann sicher auch so manches Gerät mit Windows 10 betreffen.


Laut einem Artikel der Welt Online hat man es nämlich versäumt sich hier um entsprechende Regularien zu bemühen. Die zurzeit gültigen laufen aus und nach einer Übergangsfrist bis Juni 2017 dürften dann viele neue Produkte einfach nicht mehr in den Handel kommen und eine Menge vorhandene Geräte müsste aus den Regalen genommen werden. Die Welt zitiert Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries wie folgt:

„Nach Ablauf der Übergangsfrist werden ab Juni 2017 zahllose neue, innovative Produkte aufgrund fehlender Zulassungsnormen nicht auf den Markt gebracht. Alte Produkte von Tausenden europäischer Hersteller können nicht mehr verkauft und müssten vom Markt genommen werden.“

Es gibt zwar seit Juni 2016 eine die sogenannte Radio Equipment Directive (RED), aber diese wäre viel zu allgemein gehalten. Zusätzlich dazu gibt es sogenannte harmonisierte Europäische Normen (hEN) die von der europäischen Normungsorganisation ETSI verabschiedet werden. Diese wiederrum wären aber zum aktuellen Zeitpunkt völlig unzureichend und vom Zeitplan her gesehen weit hinter dem was aktuell nötig wäre. Allein die ebenfalls noch nicht verabschiedete Bau-Norm ETSI EN 301 893 würde bewirken, dass Ende Juni Geräte die im 5Ghz-WLAN Standard arbeiten nicht mehr verkauf werden dürfen, so Urban Bastert vom Router-Hersteller AVM.

Sämtliche Geräte müssten durch die fehlenden Normen und Vorgaben einzeln geprüft werden, aber das können sich nur größere Firmen leisten. Kleiner Firmen könnte hier dann aus Kostengründen der momentane Verkaufsstop drohen. Um dies zu verhindern schlägt Zypries vor die noch gültigen Normen durch das verlängern der Übergansfristen aufrecht zu erhalten. Nur so könne man die „drohende Regulierungslücke“ schließen und so helfen „das Vertrauen von Unternehmen und Verbrauchern in das Funktionieren des Binnenmarktes zu erhalten“.


Bild: dpa/Julian Stratenschulte​


Meinung des Autors: Das Klären der Schuldfrage bringt nicht viel und kostet Zeit, eine schnelle Lösung muss her. Was haltet Ihr von diesem drohenden Verkaufsstop für viele Geräte?
 
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.085
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Das ist ja ein ähnlicher Hickhack wie bei den Funkmicros ! Du hast heute keine Sicherheit mehr, ob die verwendetet Funkfrequenzen in ein paar Jahren noch gültig sind. Aber das mit dem 5 GHZ Wlan war mir bis jetzt nicht bekannt. Viele steigen ja auf 5 GHZ um, da der 2 GHZ Bereich überlastet ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Ja,ist schon bedenklich,aber ich bin sicher,das wird nie passieren.da werden dann schon noch vorher neue Regeln festgelegt.
Ansonsten werden dann halt die Chinesen in Europa die Marktherrschaft ganz übernehmen und chinesische Geräte verkaufen.
 
C

chakkman

Nichts als heiße Luft, meiner Meinung nach. Und ehrlich gesagt sehe ich auch nicht so ganz, was das ganze mit Windows 10 zu tun hat, denn offensichtlich betrifft das ja alle Geräte. Mal abgesehen davon, dass es auch sicher nicht das erste Mal ist, das so ein Fall eintritt...
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mediamann

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
1.085
Ort
Umgebung Ulm
Version
Windows 10 Pro 1903
System
2 Desktop - 1 Tablet
Diesen Satz habe ich gefunden: "Die zunehmende Anzahl an Funkkomponenten im immer dichter werdenen Funkspektrum erfordert die genaue Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen an Funkprodukte". Diese Richtlinen laufen jetzt aus und neue sind einzuhalten.

- - - Aktualisiert - - -
 
C

chakkman

Wie gesagt ist das doch keine neue Geschichte. Gab's doch schon immer. Kommt mir etwas vor wie "saure Gurken" Zeit, und hauptsache mal etwas berichtet, was im Grunde prinzipiell gar nichts mit Windows 10, oder den Geräten, auf denen dieses läuft, zu tun hat.
 
ungarnjoker

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
2.460
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
2004 (Build 19041.329)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 250GB int. SSD + ca. 20TB extern an diversen USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
[...] was im Grunde prinzipiell gar nichts mit Windows 10, oder den Geräten, auf denen dieses läuft, zu tun hat.
Wir sind hier im Unterforum 'IT-News' und da passt das schon rein.

Ich denke aber auch, daß da viel Wind um Nichts gemacht wird. Man wird schon rechtzeitig die Ausnahmegenehmigung um weitere Jahre verlängern. Kein Land kann es sich erlauben, gegen gängige Standards ohne wirkliche Not irgendetwas zu unternehmen.
 
Thema:

Möglicher Verkaufsstop im Juni 2017 durch fehlende Normen auch für viele Windows 10 Geräte?

Möglicher Verkaufsstop im Juni 2017 durch fehlende Normen auch für viele Windows 10 Geräte? - Ähnliche Themen

  • Anmeldung in der Microsoft Teams Desktop App nicht möglich (Mac)

    Anmeldung in der Microsoft Teams Desktop App nicht möglich (Mac): Hallo, ich bin über die Schule (itslearning Bremen) bei Teams angemeldet - Leider kann ich mich an meinem Mac auf unserer Lernplattform...
  • Laptop Windows 10 Wlan: Keine Verbindung mit diesem Netwerk möglich

    Laptop Windows 10 Wlan: Keine Verbindung mit diesem Netwerk möglich: Hallo liebe Community, Ich habe das Problem, dass ich mit meinem Laptop nur noch über das Lan in das Internet kann und immer wenn ich mich mit...
  • Office App Installation auf Microsoft 365 Business nicht möglich

    Office App Installation auf Microsoft 365 Business nicht möglich: Hallo, ich nutze meinen privaten Laptop und einen Business Account für's mobile Arbeiten. Nach einer Neuinstallation des Rechners ist es nicht...
  • Office App Installation auf Business Account nicht möglich

    Office App Installation auf Business Account nicht möglich: Hallo, ich nutze meinen privaten Laptop und einen Business Account für's mobile Arbeiten. Nach einer Neuinstallation des Rechners ist es nicht...
  • Ähnliche Themen
  • Anmeldung in der Microsoft Teams Desktop App nicht möglich (Mac)

    Anmeldung in der Microsoft Teams Desktop App nicht möglich (Mac): Hallo, ich bin über die Schule (itslearning Bremen) bei Teams angemeldet - Leider kann ich mich an meinem Mac auf unserer Lernplattform...
  • Laptop Windows 10 Wlan: Keine Verbindung mit diesem Netwerk möglich

    Laptop Windows 10 Wlan: Keine Verbindung mit diesem Netwerk möglich: Hallo liebe Community, Ich habe das Problem, dass ich mit meinem Laptop nur noch über das Lan in das Internet kann und immer wenn ich mich mit...
  • Office App Installation auf Microsoft 365 Business nicht möglich

    Office App Installation auf Microsoft 365 Business nicht möglich: Hallo, ich nutze meinen privaten Laptop und einen Business Account für's mobile Arbeiten. Nach einer Neuinstallation des Rechners ist es nicht...
  • Office App Installation auf Business Account nicht möglich

    Office App Installation auf Business Account nicht möglich: Hallo, ich nutze meinen privaten Laptop und einen Business Account für's mobile Arbeiten. Nach einer Neuinstallation des Rechners ist es nicht...
  • Oben