Mobile Endgeräte - über welche Funktionen muss ein modernes Smartphone verfügen?

Diskutiere Mobile Endgeräte - über welche Funktionen muss ein modernes Smartphone verfügen? im IT-News Forum im Bereich Community; Wo bekommt man denn heutzutage noch ein Smartphone mit einem im Handumdrehen austauschbaren Akku zu kaufen? Für mich ein klares Kaufargument...
U

Upgrader

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.12.2017
Beiträge
260
Version
Windows 10, x64, Home-Edition
Wo bekommt man denn heutzutage noch ein Smartphone mit einem im Handumdrehen austauschbaren Akku zu kaufen? Für mich ein klares Kaufargument.

Auch der modulare Aufbau des Fairphone 3 ist super, weil jeder Laie innerhalb weniger Minuten über das mitgelieferte Werzeug die wichtigsten Teile, die sonst sofort im Falle eines Defekts den Kauf eines neuen Geräts indizieren würden, kinderleicht austauschen kann.

Was nützt mir ein Smartphone, das maximal 2 Jahre Sicherheitsupdates liefert (gerechnet ab Marteinführung, nicht etwa ab dem eigenen Kauf)? Bei vielen Geräten erhält man nicht mal diesen kurzen Zeitraum geboten. Danach ist man mit einer wandelnden Sicherheitslücke namens Smartphone unterwegs, die monatlich größer wird - irgendwann sind es offene Scheunentore, die sich potenziellen Angreifern darbieten! (Win 10 ist dagegen ein wahrer Hochsicherheitstrakt.) Ein unverändertes Android, wie beim Fairphone 3 (fünf Jahre Sicherheitsupdates & Support sind angepeilt) oder den Android-one-Geräten (hier: 3 Jahre), sind für mich ein wichtiges Kaufargument.

Übrigens: Das "coming soon" bei einigen Ersatzteilen des Fairphone 3 erklärt sich einfach damit, dass diese neue Smartphone-Serie erst demnächst ausgeliefert wird. Aktuell werden nur Vorbestellungen angenommen.

Sicherlich wird auch das neue Fairphone 3 im Vergleich zu den bekannten Massenherstellern auf absehbare Zeit ein Nischenprodukt bleiben. Allerdings eines, das wegweisend ist. Technisch ist es so schlecht nicht. Braucht ein normaler Durchschnitts-User wirklich mehr als das, was das Fairphone 3 bietet? Der Preis relativiert sich zudem bei den benannten Vorteilen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
G

Gabriela

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.08.2015
Beiträge
312
Version
Windows 10 Pro 64
System
CSL PC Sprint 5703, CPU AMD Ryzen 3 2200 G, MB Asus Prime A320 M-K, RAM 8 GB DDR4, SSD 240 GB
Zeiram

Zeiram

Administrator
Mitglied seit
30.07.2015
Beiträge
1.284
Braucht ein normaler Durchschnitts-User wirklich mehr als das, was das Fairphone 3 bietet?
So funktioniert der Smartphone-Markt eben nicht und wird es auf lange Sicht wohl auch nicht, da für viele vor der Nachhaltigkeit eben erst der Effekt "Das will ich!" oder "Das gefällt mir!" kommt. Ein Smartphone ist für viele eben nicht nur ein Gebrauchsartikel der funktionieren muss, er muss auch gefallen. Ob man es braucht oder nicht ist hier zweitranging, sonst würden auch deutlich mehr Kleinstwagen durch die Straßen fahren...

Für die nächste große Gruppe ist dann der Geldbeutel wichtiger als die Nachhaltigkeit, denn wer ein kleineres Smartphone nutzen muss oder will oder eben mehr Leistung für den gleichen Preis möchte wird auch sehr schnell fündig. Ein Samsung Galaxy A40 mit ähnlichen Daten, die meist aber auch etwas besser sind, bekommt man für weniger als die Hälfte des Preises den man für das Fairphone 3 auslobt und für ca. 400€ Smartphones die schon im High-End Bereich mitspielen.

Dazu kennen viele heutzutage dank Kontakten Online doch meist einen Bastelwastel der auch einen fester verbauten Akku günstig wechselt oder auch andere Teile reparieren kann, oder machen es eben einfach selbst. Wir haben seit erscheinen ein Huawei Mate 8 in Betrieb, dies wurde problemlos mehrfach repariert und mit neuem Akku bestückt ohne modular zu sein. Man kann sein Smartphone auch so lange nutzen und reparieren und wenn es sein muss mit LineageOS und anderen Lösungen oft auch länger aktualsieren, aber das Smartphone ist für viele eben auch ein (sehr teurer) Wegwerfartikel geworden.

Was nutzt es Usern die eben mehr als nur telefonieren wollen, wenn man zwar für 5 Jahre Updates hat, aber das Smartphone beim Kauf schon etwas schwächer auf der Brust ist und mit späteren OS Versionen vielleicht schon leise vor sich hin ruckelt? Hier würde wie bereits erwähnt eine wechselbare CPU eher helfen, die hat aber auch das Fairphone nun einmal nicht und daher ist es vielleicht ein Weg, aber nicht wegweisend.

Solange das wichtigste Argument "nur" die Nachhaltigkeit auf Kosten von Preis und Leistung ist wird es ein Artikel wie ein Smartphone schwer haben in der heutigen Zeit, es sind nun einmal auch andere Preisbereiche als der Kaffee oder die Schokolade mit Fairtrade-Siegel...
 
Zuletzt bearbeitet:
Danny Lee

Danny Lee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.03.2017
Beiträge
333
Ort
Gelnhausen
Version
Windows 10 pro 1903
System
Intel Core i5, 4200M CPU, 8Gb Ram, 64bit,Toshiba 750Gb Hdd, Samsung 250GB SSD,Nvidia Geforce GT 750M
Daran habe ich gar nicht gedacht

Ist denn jetzt schon raus, wer da die Re hte zur Vertreibung erhält
- - - Aktualisiert () - - -

Sorry, hatte die Beiträge nach Alex' nicht gleich gelesen

Meine Frage bezog sich auf das '5g'
- - - Aktualisiert () - - -

Sorry, hatte die Beiträge nach Alex' nicht gleich gelesen

Meine Frage bezog sich auf das '5g'
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.346
@Danny Lee

???? Welche Rechte? Für 5G? Die haben sich doch alle Netzbetreiber gesichert, mal mehr, mal weniger Frequenzbänder. Selbst 1 und 1 hat bei der Versteigerung zugeschlagen. Aktuell sind die ersten 5G Netze schon freigeschaltet worden. Soweit ich das gelesen habe, auf jeden Fall bei Vodafone, auch wenn es noch max. 50 Masten in DE sein sollen.
 
Danny Lee

Danny Lee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.03.2017
Beiträge
333
Ort
Gelnhausen
Version
Windows 10 pro 1903
System
Intel Core i5, 4200M CPU, 8Gb Ram, 64bit,Toshiba 750Gb Hdd, Samsung 250GB SSD,Nvidia Geforce GT 750M
habe gerade einen Bericht gesehen, dass 5G in einigen Städten bereits verfügbar ist

mit iener Bandbreite von ca 1Gb/s

Grüße aus Gelnhausen (wo die Telekom eine Leitung von 16Mb/s anbietet)
 
Thema:

Mobile Endgeräte - über welche Funktionen muss ein modernes Smartphone verfügen?

Mobile Endgeräte - über welche Funktionen muss ein modernes Smartphone verfügen? - Ähnliche Themen

  • Ankündigung des September-Featureupdates für Word, Excel und PowerPoint Mobile

    Ankündigung des September-Featureupdates für Word, Excel und PowerPoint Mobile: Das September-Featureupdate für Word, Excel und PowerPoint Mobile steht jetzt zur Verfügung. Versionsdetails Es folgen alle Informationen, die...
  • Ankündigung des September-Insider-Updates für Office für Windows 10 Mobile-Apps

    Ankündigung des September-Insider-Updates für Office für Windows 10 Mobile-Apps: Eine Vorschau auf das Featureupdate vom September für Word, Excel und PowerPoint für Windows 10 Mobile ist jetzt verfügbar. Versionsdetails Es...
  • outlook Datenmigration Windows 10 Mobile nach Android

    outlook Datenmigration Windows 10 Mobile nach Android: Hallo, Grüße an alle. Ja es ist so weit , ich versuche jetzt langsam alles von Windows auf Android zu bringen. Bei Windows habe ich Outlook...
  • Word Mobile nicht kostenlos

    Word Mobile nicht kostenlos: Hallo, auf meinem Lenovo Miix 320 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC kann ich mit Word mobile keine Dokumente mehr erstellen. Ich soll das Office 365...
  • Mobiles Endgeräte kann nicht gesperrt bzw. gelöscht werden

    Mobiles Endgeräte kann nicht gesperrt bzw. gelöscht werden: Hallo. Ich möchte gerne ein Mobiles Endgerät sperren bzw. löschen. ... bekomme aber den Fehler, dass das Gerät nicht vorhanden ist. Was kann...
  • Ähnliche Themen

    Oben