Mit Defender automatisch System scannen

Diskutiere Mit Defender automatisch System scannen im Windows 10 Sicherheit Forum im Bereich Windows 10 Foren; Das "WindowStyle -hidden" kannst Du Dir sparen! Denn der Punkt "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" bewirkt, dass gar kein Fensterchen...
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.149
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das "WindowStyle -hidden" kannst Du Dir sparen! Denn der Punkt "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" bewirkt, dass gar kein Fensterchen öffnet und die Aufgabe unsichtbar abläuft. Und wenn Du "Kennwort nicht speichern" anhakst, wird auch das Adminpasswort nicht mehr abgefragt. Die Aufgabe läuft so mit allen nötigen Berechtigungen komplett im Hintergrund ab.
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
E

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
187
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell
System
AMD A10-7850K, 16GB, Radeon RX 580, SSD 250 GB, SSD 1TB, HDD 1.0 TB
Danke für den Tip. Umgesetzt und funktioniert.

Aufgabe:

Aufg.Planung Fullscan.jpg


Ausführung:

TaskManager Fullscan.jpg


Dokumentation:


Schutz Fullscan.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Alpha-Wave

Alpha-Wave

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
38
Version
Windows 10 Pro
System
Desktop Eigenbau, Asus H97 Plus, 8GB RAM
Nein! Einmal am Tag wird im Hintergrund ein vollständiger Scan durchgeführt. Genau so sehen es die Defaulteinstellungen des Defender vor. Eine Abfrage in der Powershell mit dem Befehl get-mppreference | ScanScheduleDay liefert auch die Einstellung dafür zurück. Ein Ergebnis von "0" bedeutet "Täglich", "1"-"7" bedeutet einen bestimmtenTag der Woche, angefangen beim Sonntag, und "8" bedeutet, dass der volle Scan nie durchgeführt wird. Die Standardeinstellung für "ScanScheduleDay" lautet dabei immer "0".
Ich wollte nur hier noch einmal interessehalber dazwischen grätschen. Alex schreibt, dass bei o.g. Parameter der Defaultwert "0" für "Everyday" gesetzt ist. Bei mir ist aber die "8" gesetzt. So habe ich das auch in der Doku gefunden. (The default value is 8, never. If you specify a value of 8 or do not specify a value, Windows Defender does not perform scheduled scans. ) Allerdings werden bei mir dennoch regelmäßig Schnellprüfungen durchgeführt. Das ist an meinem Desktop so, an meinem Laptop werden die Prüfungen dann aber nur automatisch gestartet wenn dieses zusätzlich noch im Netzbetrieb ist. Das ist, meine ich, auch so in der Planung hinterlegt.
Was ist denn jetzt der Master für einen solchen Scan? Es gibt ja auch die vorhandene Aufgabenplanung, in der Defender ebenfalls aufgeführt ist.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.149
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Merkwürdig, denn Get-Mppreference weist bei mir für ScanScheduleDay auf allen Geräten den gesetzten Wert "0" aus, den hab ich auch nie verändert. Und irgendwo in den Tiefen der MS Dokumentationen hab ich auch mal lesen dürfen, dass "0" seine Standardeinstellung sein sollte. Möglicherweise hat MS das ja auch mal angepasst und ich habe die "0" deshalb drin stehen, weil ich meinen PC zuletzt im September 2017 neu aufgesetzt hab, mein Tablet seit 2015 unverändert läuft und auch die anderen Rechner schon ewig nur noch upgegraded werden.

Dass die Scans nur im Netzbetrieb automatisch laufen ist richtig, das ist genau so vorgesehen.
 
Alpha-Wave

Alpha-Wave

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
38
Version
Windows 10 Pro
System
Desktop Eigenbau, Asus H97 Plus, 8GB RAM
Also ich habe das Notebook erst kürzlich nach einem Wechsel HDD zu SSD neu aufgesetzt, den Desktop vor etwa einem halben Jahr. Ich habe dort in den Einstellungen nur den Parameter angepasst, dass vor einem solchen geplanten Scan die Signaturen aktualisiert werden (-CheckForSignaturesBeforeRunningScan ), ansonsten habe ich alles gelassen, wie es war.
Dann ist das wohl angepasst worden. Wie gesagt, ich kann mit den Scans so im Hintergrund gut leben, Vollscans stoße ich dann ab und zu lieber selbst an.
Ich frage mich nur, ob das dann, wenn ich es bei mpprefence ändere, das dann in der Aufgabenplanung "überstimmt" wird? Ich meine, so habe ich ja quasi eine doppelte Planung?
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
27.149
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich gehe mal davon aus, dass die per Set-Mppreference gesetzte Einstellung zusätzlich wirkt, bzw. ein anstehender Schnellscan dann unterbleibt.
 
E

Elleafar

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
25.01.2015
Beiträge
187
Version
Windows 10 Pro 64-Bit immer aktuell
System
AMD A10-7850K, 16GB, Radeon RX 580, SSD 250 GB, SSD 1TB, HDD 1.0 TB
Da auf meinem Desktop der Defender nie aktiv war, weil Fremd-Scanner die Aufgabe erledigt haben, habe ich mir die Parameter zu get-mppreference mal angesehen

Standard get-mppreference.jpg


Ein Clean-Install ist allerdings auch schon Jahre her
 
Alpha-Wave

Alpha-Wave

Benutzer
Mitglied seit
20.01.2017
Beiträge
38
Version
Windows 10 Pro
System
Desktop Eigenbau, Asus H97 Plus, 8GB RAM
Danke Alex und Eleafar für die Info!
Ich bin eh kein Freund von übertriebenen Eingriffen in diese Dinge. Das läuft so zu meiner Zufriedenheit. Und ich denke, wenn es nun so in Doku steht, wird es passen. Die werden ja nicht die automatischen Scans "abschalten" per default.
 

Anhänge

Thema:

Mit Defender automatisch System scannen

Mit Defender automatisch System scannen - Ähnliche Themen

  • Windows Defender Automatisch Schnellscan nach Virenupdate?

    Windows Defender Automatisch Schnellscan nach Virenupdate?: Guten Tag, ich habe Windows 10 Pro (1903) und benutze den Windows Defender Antivirus. Kann ich den Defender so einstellen das er nach jeden neuen...
  • Windows Defender Automatisches Übermitteln von Beispiele

    Windows Defender Automatisches Übermitteln von Beispiele: Sehr geehrte Damen und Herren, Betrifft Windows Defender Automatisches Übermitteln von Beispiele Ich finde es grundsätzlich bedenklich dass...
  • Windows Defender Automatisches Übermitteln von Beispiele

    Windows Defender Automatisches Übermitteln von Beispiele: Sehr geehrte Damen und Herren, Betrifft Windows Defender Automatisches Übermitteln von Beispiele Ich finde es grundsätzlich bedenklich dass...
  • Defender - automatische Updates trotz WLAN getaktet

    Defender - automatische Updates trotz WLAN getaktet: Bisher dachte ich immer, dass bei der Klassifizierung der WLAN-Verbindung als getaktet trotzdem die aktuellen Definitionen des Defenders...
  • automatisches Windows Defender Update?

    automatisches Windows Defender Update?: Hallo ich habe Windows 10 eingestellt, dass die Windows Updates nicht automatisch installiert werde, sondern ich nur einen HInweis bekomme, dass...
  • Ähnliche Themen

    Oben