Microsoft.Photos.exe startet automatisch und verwendet 3D-Grafik

Diskutiere Microsoft.Photos.exe startet automatisch und verwendet 3D-Grafik im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community Fragen; Hallo zusammen, auf meinem Laptop habe ich festgestellt, dass die Lüfter im normalen Windows-Betrieb (vorwiegend mit Internet und...

MSCom

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
1
Hallo zusammen,

auf meinem Laptop habe ich festgestellt, dass die Lüfter im normalen Windows-Betrieb (vorwiegend mit Internet und Office-Anwendungen) immer wieder hochdrehen und laut werden. Als ob Last anliegt wie beim Spielen.

Bei genauerem Hinschauen ist mir die Anwendung Microsoft.Photos.exe aufgefallen, die in diesen Fällen die GPU der Geforce GTX 1070 nutzt.
Ich habe versucht der Anwendung einfach die im Core i7 integrierte GPU zuzuweisen. Leider ohne Erfolg. Die Einstellung wird ignoriert und weiter die Geforce benutzt.

Beim manuellen Beenden des "Fotos"-Prozesses über den Taskmanager geht die Benutzung der Geforce und somit auch die Lautstärke sofort zurück. Ich frage mich allerdings, warum Microsoft.Photos.exe überhaupt automatisch gestartet wird, wenn keine Bilder angeschaut werden.

Auch interessant: Wenn ich die Microsoft.Photos.exe aus dem Verzeichnis C:\Program Files\WindowsApps\Microsoft.Windows.Photos_2017.35071.13510.0_x64__8wekyb3d8bbwe direkt starte, meldet sich der Windows Defender SmartScreen und verhindert ein Ausführen...

Also mehrere Fragen:
Was macht diese Microsoft.Photos.exe? Warum startet sie automatisch immer wieder im Hintergrund?
Und schlussendlich das Wichtigste: Wie kann ich das automatische Starten verhindern? Gibt es da einen zugehörigen Dienst oder ähnliches, was ich übersehen habe?

Auf dass mein Laptop wieder leise bleibt :-)

Vielen Dank schonmal an alle für die Hilfe!
 
Thema:

Microsoft.Photos.exe startet automatisch und verwendet 3D-Grafik

Oben