Microsoft Patent zeigt smarte Docking Station mit Apple iPhone statt Microsoft Surface Phone

Diskutiere Microsoft Patent zeigt smarte Docking Station mit Apple iPhone statt Microsoft Surface Phone im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ein neues Jahr beginnt und schon gibt es wieder Microsoft Patente. Nutzer die nach wie vor das Microsoft Surface Phone erwarten können aber dieses...
Ein neues Jahr beginnt und schon gibt es wieder Microsoft Patente. Nutzer die nach wie vor das Microsoft Surface Phone erwarten können aber dieses Mal sicher sein, dass es definitiv kein neues Futter zur Gerüchteküche zu diesem Thema geben wird. Wenn man sich die Bilder zu diesem neu aufgetauchten Patent ansieht erkannt man deutlich, dass es sich hier um Zubehör für ein Apple iPhone handelt.


In den neuen Patenten die die Kollegen von MSPowerUser auf der Webseite des USPTO (United States Patent and Trademark Office) entdeckt haben sieht man zwar ein Smartphone abgebildet, aber es geht um die Docking Station auf der es sich befindet. Dieses als „User Input Peripheral“ bezeichnete Gerät lässt sich sowohl mit einem darauf verbunden Smartphone als auch autark über Lautsprecher und Mikrophon nutzen.



Im geschlossenen Zustand sieht das Gerät wie ein Ableger von Amazon Echo Dot oder Google Home Mini aus der auch ohne angedocktes Smartphone durch LEDs auf der Oberseite optische Signale bei der Benutzung erlaubt. Weitere Zeichnungen lassen auch genau erkennen, dass es im aufgeklappten Zustand neben einer Taste für Mikrofon und Telefon auch eine separate Taste für Skype bietet und somit dann mit dem Smartphone die Videotelefonie erleichtern soll. Außerdem sieht man auch relativ deutlich, dass es sich um einen Lightning Anschluss handelt und beim Smartphone kann man auch klar ein Apple iPhone erkennen.



Bei dem Gadget dürfte es sich dann wohl mit ziemlicher Sicherheit um ein Produkt für die „Made by Apple“ Serie handeln. Da die Zeichnungen teilweise wohl schlecht gescannte Fotos zu sein scheinen dürfte es auch ziemlich sicher sein, dass dieses Gerät schon relativ fertig ist und somit auch erscheint. Wann und zu welchem Preis diese Dockingstation erscheint bleibt dann aber offen.



Meinung des Autors: Eine smarte Dockingstation mit der man mit Cortana oder Skype direkt kommuniziert oder über das iPhone eben VoIP nutzt? Warum nicht? Ich denke aber es kommt hier sicher auch (oder vor Allem?) auf den Preis an, oder was meint Ihr zu diesem Gadget?
 
Thema:

Microsoft Patent zeigt smarte Docking Station mit Apple iPhone statt Microsoft Surface Phone

Microsoft Patent zeigt smarte Docking Station mit Apple iPhone statt Microsoft Surface Phone - Ähnliche Themen

Microsoft Surface Duo 2 soll sich in Geekbench Leaks zeigen - Braucht man das, oder kann es weg?: Ja die Frage klingt hart, ist aber sicher nicht so ganz unberechtigt. Das erste Surface Duo Smartphone war ja bei vielen durch das Verhältnis von...
Microsoft Surface Duo 2 offiziell - Hat Microsoft aus den Fehlern des ersten Surface Duo gelernt?: Relativ plötzlich wurde nun das Microsoft Surface Duo 2 vorgestellt und kann in so manchem Punkt durchaus überzeugen. Allerdings haben sich auch...
Surface Duo Präsentation mit Microsoft Chief Product Officer Panos Panay im Replay ansehen: Das Microsoft Surface Duo ist offiziell und so mancher wird das Smartphone sicher nicht auf der Liste haben, da für viele die Kombination aus...
Microsoft Surface Duo wird offiziell vorgestellt - Welche Technik gibt es zu einem Preis ab 1399$?: Projekt Andromeda und andere Hoffnungsträger standen lange in den Sternen aber dann wurde klar, dass ein Windows 10 Smartphone nicht mehr kommen...
Microsoft Surface Duo Smartphone mit Android statt Windows 10 offiziell angekündigt: Viele Windows 10 haben auf ein Microsoft Smartphone gehofft und gerne hätte es auch mit dem Surface Zusatz erscheinen können, aber ob die meisten...
Oben