Microsoft-Konto abmelden

Diskutiere Microsoft-Konto abmelden im Windows 10 Software Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo alle zusammen! :) Ich habe da ein kleines Problemchen und vielleicht könnt ihr mir ja dabei helfen - das Internetz hat nichts Brauchbares...
P

Phreyia

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.05.2021
Beiträge
4
Hallo alle zusammen! :)

Ich habe da ein kleines Problemchen und vielleicht könnt ihr mir ja dabei helfen - das Internetz hat nichts Brauchbares ausgespuckt :nixweis

Bei der Speicherung einer Datei ist mir aufgefallen, dass mein MS-Konto-Name als Autor verwendet wurde, obwohl ich doch eigentlich ein lokalen Konto erstellt habe. Ist für mich ein bisschen blöd, dass meine Homeoffice-Dateien meinen Gatertag beinhalten.
Tatsächlich ist es total an mir vorbei gegangen, dass Windows mich überall mit besagtem Konto angemeldet hat, als ich im Store meine Daten eingeben musste, um ein Spiel herunterzuladen (so nebenbei: Ich musste meinen kompletten PC nach dem Funktionsupdate nochmal neu einrichten und alles neu downloaden...).

An sich kein Problem, denn man muss sich doch auch wieder abmelden können - dachte ich.
Unter "Einstellungen" > "Ihre Infos" finde ich nichts mit "Stattdessen mit einem lokalen Konto anmelden" oder dass Microsoft mich bitte nicht überall automatisch mit besagtem Konto anmelden soll. Unter "E-Mail- & Konten" habe ich nur ein "Verwalten"-Button. Löschen kann ich es damit auch nicht und das gilt übrigens auch für mein Geschäftskonto, dass ich mir für mein Homeoffice einrichten musste, da wir gerne mit MS Teams arbeiten.

Ich weiß nicht, ob das vor dem Funktionsupdate anders war, aber das ärgert mich gerade tiertisch...:no

Das Konto möchte ich einfach abmelden und mein Profil als lokalen Konto weiterführen (ist übrigens auch das Andministratoren-Konto).
Weiß vielleicht jemand, wie ich das anstellen kann?

Ich danke schon einmal für eure Mühen!:D

Bleibt gesund!
Phreyia
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.163
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.856
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Das findest Du hier

00 00 01.jpg


Nachdem Du den markierten Link geklickt hast, erscheint folgendes Fenster, nach welchem bei Bestätigung die Umwandlung umgesetzt wird.

00 00 01.jpg


Der Nutzer wird lokal, ist aber weiter an das MS-Konto geknüpft. Wenn Du als lokaler Nutzer für eine Aktion das MS Konto benötigst, musst Du Dich extra jeweils in der Anwendung (z.B. MS Store) am Konto anmelden. Nachdem Du von MS-Konto zu lokal gewandelt hast, bitte 1 x abmelden und mit dem lokalen Konto wieder anmelden. Du kannst jederzeit das lokale Konto wieder in das MS-Konto zurückwandeln.

Wenn Du mit dem MS-Konto am System angemeldet bist, kannst Du Dich nur in den jeweiligen Anwendungen abmelden. Ansonsten bist Du immer automatisch online verbunden, wenn Du zu einer MS-Anwendung gehst und wirst automatisch angemeldet. Mit einem lokalen Konto ist es umgekehrt - Du bist lokal mit Deinem System und musst Dich ggfs. immer in der Anwendung an- u. abmelden.

Das ist seit Win 10 generell so.

Du könntest einen 2. Benutzer einrichten. 1 Benutzer nutzt das Online-Konto, der andere das lokale Konto, falls Du mit einem Nutzer und einer Entscheidung, ob lieber lokal oder online, nicht zufrieden bist.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Phreyia

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.05.2021
Beiträge
4
Hallo runit!

Danke für deine Antwort!!

Ja genau, wie ich aber schon schrieb, ist das bei mir gar nicht vorhanden...🙈

Infos.png


Als ich das Systemkonto eingerichtet habe, habe ich ein lokales Konto gewählt und völlig anders benannt.
Das einzige Mal, dass ich mein MS-Konto auf dem frisch eingerichteten System benutzt habe, war im Store. Seitdem scheint das System generell mit diesem Konto zu laufen. Der Name hat sich ebenfalls geändert, was mir aber vorhin erst aufgefallen ist, daher meine Frage hier 😅

email und konten.png


Und hier sollte eigentlich ein Löschen-Button sein, ist es aber auch nicht...
Das muss irgendwie mit dem Funktionsupdate zusammenhängen. Ein anderer PC hat deine vorgeschlagene Option "mit lokalem Konto anmelden" noch, aber seit Version 20H2 scheint das enfernt worden zu sein (?).

Kann doch nicht sein, dass man das nicht mehr rückgängig machen kann und man es quasi aufgezwungen bekommt...😑
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.163
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.856
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ok. Dann gehe mal auf das Konto auf der Website und hebe die Verbindung zum Gerät auf, denn das ist ja offenbar mit dem Konto verknüpft.

Anmeldung mit Konto bei MS

- und hier die Einstellung müsste auf AUS gestellt sein.

00 00 01.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das MS-Konto ist ja nicht mal sauber bestätigt - wie man im obigen Screenshot sehen kann. Ich würde das erst mal regeln, damit der Punkt überhaupt zum Vorschein kommt.
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.912
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Genau!

Erstmal hier den Ablauf durchführen:

Bestätigen.jpg


Dann sollte auch die Möglichkeit auftauchen, auf ein lokales Konto zu wechseln.

Was ist das für ein Win 10? Home oder Pro?

Und im Store muss man, wenn man mit einem lokalen Konto angemeldet ist, beim Installieren einer App seeeeehr genau auf den Text aufpassen. Es wird gefragt, ob das MS-Konto nur für diese App benutzt werden soll oder für alle. Beantwortet man das "falsch", wird das lokale Konto schwuppsdiwupp in ein MS-Konto auf dem PC eingerichtet.

Ist wie im richtigen Leben: Immer vorsichtig sein!
 
G

Gast17914

Hallo
Um deine identität zu bestätigen zu können, musst du vorher auch dein MS Konto mit dem du dich bei MS einzeln anmeldest eingeben.
Wie in deinen Screens zu sehen bist du noch gar nicht angemeldet.
Windows 10: Identität bestätigen – Wozu ist das gut? So geht's
PS
Du kannst auch eine Handynummer angeben satt ein anderes unabhängiges E-mail-Konto. Das ist einfacher und den Code erhälst du mit SMS
Das Einfachste ist im weiteren auch, dein gesamtes System an ein MS Konto zu binden. Dann kannst du auch ein zweites Konto lokal einrichten, wie oben bereits erwähnt.
Dein MS Konto muss ein Admin sein um all diese Operationen ausführen zu können.
 
P

Phreyia

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.05.2021
Beiträge
4
Okay, ich habe jetzt mal alles "abgearbeitet":

- @runit : Auf der Website hatte ich schon vorher das Gerät entfernt. In den Anmeldeoptionen habe ich den von Dir genannten Punkt auf "aus" gestellt. 👍

- @areiland / @Sabine / @Heinz : Da habt ihr Recht. Habe ich jetzt nachgeholt- der einzige Unterschied ist jetzt, dass die Nachricht, dass ich bestätigen soll, nicht mehr zu sehen ist. Und immer noch kein "anmelden mit lokalem Konto" in Sicht.
Unter Einstellungen > E-Mail- & Konten hat sich auch nichts geändert. Nach wie vor kein Lösch-Button und "alle Apps dürfen mich anmelden". 🙄

Also war es doch der Store. Tja, wer nicht richtig liest, muss damit rechnen, dass so etwas passiert...wie ärgerlich🤦‍♀️

Ich habe zur Zeit Windows 10 Home in der Version 20H2.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.163
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.856
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Hast Du den Schnellstart aktiviert? Dann werden vielleicht noch gespeicherte Einstellungen aus der hiberfile sys geladen.
Hier könnte ein kompletter Neustart helfen. shutdown -r -t 0 (den Befehl in das Fenster "Ausführen" eingeben und ok klicken - Win-Taste+R zeigt das Fenster)
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.163
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.856
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
@Sabine, ich hatte vor Jahren einen Test mit dem lokalen Konto gemacht. Da hatte ich noch die Home-Version. Von der Funktionalität lokal/online kann ich keinen Unterschied erinnern und mir auch nicht vorstellen. Ich schätze, was ich eingangs übersehen hatte, dass die Identität nicht bestätigt wurde, wofür es ein Zeitfenster von ein paar Wochen gibt, dass sich das irgendwie ausgewirkt hat, da es ja bis heute nicht geschah und eben erst heute nachgeholt wurde.
 
P

Phreyia

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.05.2021
Beiträge
4
Ausprobiert und wieder nichts. 🤷‍♀️

Das System habe ich vor nicht einmal 2 Wochen neu aufgesetzt. Ich weiß jedoch nicht, wie lang das besagte Zeitfenster ist...
Wenn Windows aber etwas bestätigt/aktiviert haben will, müssten doch immer wieder Meldungen aufploppen, die mich auffordern, genau dies zu tun. Hatte ich nur nicht.

Egal. Ich gebe jetzt auf, weil mich das wirklich nur noch ärgert und das ist es mir nicht wert...
Ich danke euch aber ganz lieb für die Hilfe!!

Bleibt bitte alle gesund 😊
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
10.163
Version
.............Win 11 Pro 64 bit Build 22000.856
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Ach so. Es sind glaube ich 4 Wochen, die Microsoft dafür zur Verfügung stellt. Da sollte es also dann noch keine Auswirkung gegeben haben.

Ohne da jetzt selber am Gerät zu sitzen, rückliegende Aktionen außerhalb Deiner Beschreibung zu kennen, kann ich das Problem aus der Ferne leider nicht weiter nachvollziehen und helfen. Ich habe keine Idee mehr, die sich aus meinem allgemeinen Wissen ergeben könnte.
 
S

Stanley

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.09.2021
Beiträge
2
Hi,

geh' mal auf Konten->Ihre Infos

Dort wurde bei mir ein Link/Button angezeigt, bei dem ich dieses "Microsoft-Apps dürfen mich anmelden" deaktivieren konnte.

Anschließend lies sich das unerwünschte Konto unter "E-Mail & Konten" wieder entfernen, da dort der Entfernen-Button wieder angezeigt wurde.

Ich hoffe ich konnte helfen. :-)

LG
Stan
 
Zuletzt bearbeitet:
Frank9

Frank9

Neuer Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
29
Es ist aber sinnvoll Windows zumindest einmal mit MS Konto anzumelden. Die digital gespeicherte Lizenz wird dann dort gespeichert. Bei einem Hardwarewechsel kann man dann die Lizenz auf neue Hardware übertragen mittels Hardwaretroubleshooter.

Nur mit lokalem Konto anmelden kann also negative Folgen haben. Man sollte bei Upgradeversionen und bei vorinstalliertem Windows also unbedingt die Lizenz im MS account speichern, bei vollwertigen Windowsversionen (Retail) braucht man das nicht da man dann einen Key hat.
 
S

Stanley

Neuer Benutzer
Dabei seit
04.09.2021
Beiträge
2
Ah ok, guter Tipp. Muss man noch etwas tun damit die Lizenz beim eigenen MS Konto hinterlegt wird oder geht dies dann automatisch sobald man das Konto verknüpft?

Soweit ich mich erinnere benötigt man bei einer Neuinstallation von Windows (ggf. mit Einbau einer neuen Festplatte) nicht zwingend ein hinterlegtes Microsoft Konto. Windows wird automatisch aktiviert, da die Lizenz an die Hardware gebunden ist und anhand dieser erkannt wird, richtig? Aber bei einem Hardwarewechsel macht dies natürlich durchaus Sinn die Lizenz auch in einem MS Konto zu hinterlegen.

Ich persönlich habe auch ein Microsoft Konto hinterlegt, war aber in der gleichen Situation, dass nicht mein Standard Microsoft Konto auf meinem Privatrechner als Hauptkonto hinterlegt war, sondern das Microsoft Konto, welches ich mir für berufliche Zwecke angelegt habe. Auch hier gab es den Entfernen-Button nicht, sondern nur den Verwalten-Button. Unter "Ihre Infos" konnte man dann diese Verknüpfung zu dem unerwünschten Konto sehen und lösen, danach lies sich das Konto unter "E-Mail & Konten" wie alle anderen Konten entfernen, so dass man sich anschließend mit seinem bevorzugten Microsoft Konto anmelden kann.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

...zur Ergänzung:

Ich habe mich schon immer mit meinen lokalen Passwort angemeldet, nicht mit meinem Microsoft Kennwort. Vermutlich hatte ich also ein lokales Administratorkonto, welches zwangsweise mit einem Microsoft Konto verknüpft war, aber keine richtige Microsoft Anmeldung beim Start von Windows wie das der Fall wäre wenn ich komplett zu einer Microsoft Konto-Anmeldung wechseln würde. Wie diese Konstellation bei mit zustande gekommen kann ich nicht mehr nachvollziehen. Jedenfalls hat der oben beschrieben Weg nach längerer Suche funktioniert und bietet vielleicht eine Hilfe für diejenige, bei denen das ebenfalls der Fall ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Frank9

Frank9

Neuer Benutzer
Dabei seit
10.09.2021
Beiträge
29
Man muss sich nur einmal mit MS account in Windows anmelden und schon wird die Liznz digital dort gespeichert. Das geht automatisch. Man kann es aber auch kontrollieren indem man im MS account nachschaut ob das Gerät dort gespeichert ist.

Nach dem Einmaligen anmelden kann man wieder ausschließlich das lokale Konto nutzen.

Es ist Sinnvoll die Zugangsdaten zum MS account sicher aufzubewahren. Am besten Ausdrucken und sicher verwahren.

Windows 10: Activation Troubleshooter – Aktivierung mit Microsoft-Konto verbinden

Nach Harwarewechsel dann wie im Link beschrieben vorgehen (Aktivierungstroubleshooter) das funktioniert nur mit Geräten die auch mit dem MS account verknüpft sind.
 
Thema:

Microsoft-Konto abmelden

Microsoft-Konto abmelden - Ähnliche Themen

Aus dem Microsoft Store abmelden: Ich habe mir letztens ein Programm auf der Internetseite vom Microsoft Store gekauft. Als nächstes habe ich auf den Button...
microsoft konto zweimal vergeben: Hallo, ich habe vor ca. 1 Monat ein Microsoft 365 Paket gekauft, für das ich ein Microsoft Konto anlegen musste (das ich davor noch nicht...
Microsoft 365-Konto zweimal vergeben: Hallo, ich habe vor ca. 1 Monat ein Microsoft 365 Paket gekauft, für das ich ein Microsoft Konto anlegen musste (das ich davor noch nicht...
Microsoft 365 Single-Konto zweimal vergeben: Hallo, ich habe vor ca. 1 Monat ein Microsoft 365 Paket gekauft, für das ich ein Microsoft Konto anlegen musste (das ich davor noch nicht...
Kann bei Microsoft 365 Family nicht anmelden: Ich benutze seit Jahren Microsoft Office 365 unter Windows 10. Heute habe ich neu Prepaid Code für Microsoft 365 Family eingegeben. Aber dass...
Oben