Microsoft Hololens: Windows 10 wird holographisch

Diskutiere Microsoft Hololens: Windows 10 wird holographisch im Microsoft HoloLens Forum Forum im Bereich Sonstiges; Am Ende der gestrigen Präsentation von Microsofts Windows 10 wurde eine VR-Brille namens "Hololens" vorgestellt, die so modern wirkt, dass...
Am Ende der gestrigen Präsentation von Microsofts Windows 10 wurde eine VR-Brille namens "Hololens" vorgestellt, die so modern wirkt, dass Konkurrenzprodukte wie die Oculus Rift oder Samsungs Gear VR wie aus der Steinzeit wirken. Ziel von Microsoft ist es, Windows 10 mittels der Hololens virtuelle Objekte mit der realen Welt verschmelzen zu lassen





Obwohl keine neue Technik den Medien verborgen bleibt, so hat es Microsoft doch tatsächlich geschafft, unter totaler Geheimhaltung die "Hololens" zu entwickeln, einer VR-Brille, die nicht nur holografische Objekte dreidimensional im Raum erscheinen lässt, sondern diese sogar bearbeiten zu können. Somit ist Microsoft eine wahre Überraschung gelungen, da bis zur Präsentation keinerlei Leaks oder Folien veröffentlich werden konnten.





Die VR-Brille Hololens richtet sich gleichermaßen an Privat- sowie auch professionelle Nutzer. Im Inneren der HoloLens soll eine "Holographic Processor Unit" ihren Dienst verrichten, die in Verbindung mit der App "Holo Studio" vor den Augen der Zuschauer beispielsweise einen Quad-Copter erstellt hat, wozu nur ein paar wenige Befehle sowie einige Handbewegungen nötig gewesen sind. Zusätzlich verfügt die Brille über transparente Gläser, die dann ein Verschwimmen von Microsoft-Anwendungen mit der Realität ermöglichen. So kann beispielsweise der Kommunikationsdienst Skype oder auch diverse Office-Anwendungen aktiv sein, während man sich frei im Raum bewegt und anderen Tätigkeiten nachgeht.

Für den professionellen Einsatz stellt sich Microsoft die Steuerung der Mars-Sonden vor, die dann allerdings mit einer zeitlichen Verzögerung von der Erde aus gesteuert werden können. Wer mehr über die Technologie sowie die Anwendungsgebiete in Erfahrung bringen möchte, kann sich das gesamte Projekt auch auf der eigens dafür eingerichteten Webseite unter http://www.microsoft.com/microsoft-hololens/en-us genauer ansehen.




Die VR-Brille Hololens sowie die App Holo Studio sollen noch in diesem Jahr im Zuge der Updatepolitik von Windows 10 verfügbar sein. Was die Hololens allerdings kosten wird, hat Microsoft bisher noch nicht verraten.

Meinung des Autors: Wenn die Hololens auf den Markt kommt, benötigt man dann noch einen Desktop-PC? Was denkt ihr darüber?
 
wolf66

wolf66

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.08.2014
Beiträge
1.062
Version
Windows 10 Pro / EP x64 IP
System
Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
Diese Entwicklung ist wohl mehr für die Industrie bzw. industrielle Anwendungen entwickelt und gedacht.
Professioneller Einsatz und Marssonde - hoffentlich wird da nicht die Laufzeit für die Nachrichtenübermittlung vergessen.
Da ist nix mit - wird sofort ausgeführt.
marspages.eu | Landung und erste Bilder
 
Phönix

Phönix

Benutzer
Dabei seit
07.10.2014
Beiträge
39
Version
Windows
System
hab ich
Star Trek lässt grüssen.
 
Thema:

Microsoft Hololens: Windows 10 wird holographisch

Microsoft Hololens: Windows 10 wird holographisch - Ähnliche Themen

Windows 10 VR: Microsoft gibt minimale Systemanforderungen für Mixed Reality offiziell bekannt: Mit Microsofts angekündigtem Creators Update soll Windows 10 nicht nur dreidimensional werden, sondern zugleich auch die Nutzung sogenannter...
Microsoft HoloLens: die technischen Daten der VR-Brille im Überblick: Vor weit über einem Jahr hat Microsoft seine Datenbrille namens HoloLens vorgestellt, und dabei den Eindruck baldiger Verfügbarkeit vermittelt...
Windows 10 Creators Update erhält Windows Holographic - mit moderaten Systemanforderungen: Nutzer der aktuellen Windows 10 Preview Build 14971, welche ja schon einen Einblick in das für kommendes Frühjahr erwartete Creators Update...
Microsofts Virtual- und Mixed-Reality- Headsets sollen noch vor Jahresende ab 400 US-Dollar verfügbar sein - UPDATE Systemanforderungen: Das Redmonder Unternehmen hat in seinem Blog neue Informationen zu den kommenden Virtual- beziehungsweise auch Mixed-Reality-Headsets bekannt...
WebVR für Microsofts Edge Browser in Planung: Schon seit längerem arbeiten Microsofts Browser-Konkurrenten Google (Chrome) und Mozilla (Firefox) an einer Möglichkeit, Virtual Reality mit dem...
Oben