merkwürdiges Verhalten des Betriebssystems - und die Lösung

Diskutiere merkwürdiges Verhalten des Betriebssystems - und die Lösung im Smalltalk Forum im Bereich Community; Moin aus Hamburg. Ich möchte hiermit eine Situation schildern, die mir über Wochen das Leben schwer gemacht hat . . . vielleicht hilft's dem...

markus5766h

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
44
Ort
Hamburg
Version
Win 10 PRO
System
MB : MSI 970A-G43, Chipset : AMD970(RX980)+SB920CPU : AMD FX6300, 16GB DDR3, C: \ : Samsung EVO 512G
Moin aus Hamburg.

Ich möchte hiermit eine Situation schildern, die mir über Wochen das Leben schwer gemacht hat . . . vielleicht hilft's dem einen oder anderen bei der Fehlersuche . . .

Mein BS fing zu weilen an "zu spinnen" : Änderungen nach z.B. Ordner erstellen oder Dateien löschen wurden teilweise erst nach 120 Sekunden visuell durchgeführt,
Abhilfe schaffte nur der beherzte Druck auf F5. CPU-Auslastung irgendwo bei 5 % - auch im Taskmanager nichts besonderes.
Nachdem ich mein BS auf einen früheren Zeitpunkt zurückgesetzt habe, lief wieder alles normal - wie ich jetzt weiß : nur Zufall.
Das ging so ein paar mal hin und her, auch der Startvorgang war dann extrem langsam, ebenso starteten einige Programme erst nach "gefühlten Stunden".
Fehlermeldungen gab es keine, auch die Suche nach Mailware, Viren, Rootkits und Co. mit diversen AV-Programmen (Kaspersky, Sophos ...) brachte nichts.
Dann wieder einige Tage flott wie neu . . . usw.
Nachdem ich heute mein System neu installiert habe, musste ich feststellen, dass das DVD-Laufwerk defekt ist (hurra - die erste Fehlermeldung seit Wochen) - ich
hatte vorher auch schon einige Male Schwierigkeiten auf CD's oder DVD's zuzugreifen
- habe dies aber mangels einer Fehlermeldung nicht als Hardwarefehler erkannt.
Ergebnis : Laufwerk ausgetauscht und alles läuft wieder.
Die Hardware-Fehlermeldung kam nur ein mal : beim ersten Öffnen des Explorers und Klick auf das Laufwerk nach der Neuinstallation.
Nach Austausch des DVD-Laufwerks läuft das System wieder perfekt.

vielleicht kann's jemand als Info brauchen . . .
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast10191

Hallo
Ich versteh nun nicht ganz,wass du eigentlich damit sagen möchtest. Oder stehe ich da auf dem Schlauch
Am Schluss schreibst du ....danach wieder das altbekannte Verhalten.
Meinst du damit,auch nach Austausch des DvD Laufwerkes wieder defekt,also das alte Verhalten?
Alles in Allem: Wo bleibt deine Info, "die dem Einen oder Anderen helfen könnte bei der Fehlersuche"? Du suchst ja selber!
Die Probleme die du schilderst,wegen den Ordnern und langer Wartezeit.kónnten auch aufgrund eines überladenen Systems entsehen.Dann vielleicht mal sauber machen.(Systembereinigung)
Welche Programme sind installiert,die so was verursachen könnten? Einen Kandidaten nennst du dabei ja schon: Kaspersky. versuchsweise vielleicht mal komplett deinstallieren und dann testen,ob es besser láuft.
 

markus5766h

Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
01.12.2016
Beiträge
44
Ort
Hamburg
Version
Win 10 PRO
System
MB : MSI 970A-G43, Chipset : AMD970(RX980)+SB920CPU : AMD FX6300, 16GB DDR3, C: \ : Samsung EVO 512G
@Heinz :
... wollte sagen : nach Austausch des DVD-Laufwerkes läuft das System wieder stabil und schnell.
Mich hatte nur irritiert, dass ich während mehrerer Wochen mit Problemen keine Fehlermeldung bekommen habe,
sondern "nur" extrem verzögertes Verhalten des Systems auf Änderungen, insbesondere, wenn der Prozess "Explorer.exe" betroffen war.
Mit Software oder "überladenem System" hatte das nichts zu tun.
Die verschiedenen AV-Programme habe ich nur zu Suchzwecken installiert,
da ich auf Grund des Verhaltens des Systems einen Virus oder Rootkit vermutet habe - was sich aber nicht bestätigt hat.
Im "normalen" Betrieb reichen mir eigentlich die Windows-Bordmittel : Firewall & Defender.
Ich werd' den letzten Satz im ersten Post noch mal umformulieren, dann wird's eindeutig.
 
G

Gast10191

Alles klar.vielleicht hättest du Scanns für Malware,wie etwa "Adw Cleaner"oder "Malwarebytes/Free" auch noch durchlaufen lassen können. Scheint mir weniger strapaziös,als den Kasper nur wegen eines Scanns u installieren. Gruss
Heinz
 
Thema:

merkwürdiges Verhalten des Betriebssystems - und die Lösung

merkwürdiges Verhalten des Betriebssystems - und die Lösung - Ähnliche Themen

Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits (https://twitter.com/TheCaesar2011/status/1065494088022151168) wurde ich prompt vom...
SSD AHCI Treiber: SanDisk SDSSDA120G Windows 10 Pro ( Aktiviert ) V.1607 Build 14393.51 ASRock ALiveNF5-eSATA2+ NVIDIA nForce 520 MCP 10 GB Ram ---- Creative X-Fi...
Oben