Meine Maus verhält sich ungewöhnlich

Diskutiere Meine Maus verhält sich ungewöhnlich im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, seit einiger Zeit verhält meine Maus sich anders als sonst: wenn ich einmal auf eine Datei klicke, z.B. um sie zu kopieren, ist es als...
A

Aloha

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
491
Version
10.0.10240
System
Intel i7 4770 3,40 GHZ, 16 GB RAM, NIVIDIA Geforce GTX745
Hallo,
seit einiger Zeit verhält meine Maus sich anders als sonst: wenn ich einmal auf eine Datei klicke, z.B. um sie zu kopieren, ist es als hätte ich zweimal drauf geklickt und sie öffnet sich.
Wenn ich in einem Grafikprogramm einen Rahmen ziehen will, entsteht ein ganz anderer Rahmen.
Woran kann das liegen?
Mit freundlichen Grüßen
Aloha
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.203
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Dies sind eigentlich typische Ermüdungs- bzw. Verunreinigungserscheinungen. Wie alt ist denn die Maus ?
 
A

Aloha

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
491
Version
10.0.10240
System
Intel i7 4770 3,40 GHZ, 16 GB RAM, NIVIDIA Geforce GTX745
einige Jahre wohl. Es ist eine kabellose und die Tastatur, auch kabellos, macht auch manchmal, was sie gerade will (eben hat sie das "a" von "Batterien" nicht geschrieben), d.h. sie verschluckt schon mal Buchstaben. An den Btterien liegt es nicht, wie ich dachte; die sind praktisch voll.

Was kann denn an einer Maus ermüden?
 
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.203
Ort
Saarland
Version
Win 11 aktuell
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, Aorus FV43U
Okay, also bei kabellosen Geräten ist es auch durchaus denkbar, dass sich Störquellen, wie WLAN oder Handies etc. in der Nähe befinden und das Signal stören. Auch Stromleitungen in der unmittelbaren Nähe führen zu elektrischen Feldern und somit Beeinträchtigungen.
Aber i.d.R. sind bei alten Geräten die Mikroschalter müde bzw. die Kontakte beeinträchtigt. Letzteres passiert schneller, je intensiver man Schweiß absondert, da dieser sehr aggressiv ist und überall eindringt. Eine Reinigung der Geräte ist meisten auch nur bedingt erfolgreich, das sich der Zustand immer schneller wieder einstellt.
Ich als Vielnutzer bin so etwa aller 5 Jahre dazu angehalten, meine Tastatur zu tauschen (mit voll mechanischer Tastatur geht es momentan sogar etwas besser, aber klappert halt). Die Maus hat bei mir eine eher noch geringere Haltbarkeitsdauer. Habe aber mit den Omron-Schaltern in den Logitech G-Mäusen ausgesprochen gute Erfahrungen gemacht. Die sind zwar sehr teuer, aber bisher halten die schon so lange, wie bisher 3 Mäuse zusammen.
Tja, und zugegeben, so eine Maus aufzumachen und zu säubern ist schon ein wenig Fuddelei. Zudem sollte das Reinigungsmittel nicht zu aggressiv sein, da man sonst die Plastikschale beschädigt. Aber ist wieder kontraproduktiv was den Schmutz angeht.
 
A

Aloha

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
491
Version
10.0.10240
System
Intel i7 4770 3,40 GHZ, 16 GB RAM, NIVIDIA Geforce GTX745
Besten Dank für die ausführliche Erklärungen!

Komisch, dass sowohl die Maus als auch die Tastatur in der Leistung nachlassen. Den PC habe ich 2015 gekauft und es sind nicht die Original- maus und -tastatur sodass sie etwa 5 Jahre alt sein werden.
 
MSFreak

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
6.095
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Hostrechner Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 16 GB RAM und SSD
Sind die Geräte per Bluetooth oder Funk verbunden ? Mit oder ohne Dongle ?
 
Sabine

Sabine

Super-Moderator
Dabei seit
14.08.2015
Beiträge
4.905
Ort
Münster (Westf)
Version
Windows 10 Pro
Komisch, dass sowohl die Maus als auch die Tastatur in der Leistung nachlassen.
Die Erklärung von @Argor war doch eindeutig. Das Zeug ist nicht für die Ewigkeit gebaut und verschleißt.

Probiere doch einfach mal eine andere Maus aus. Wenn die Probleme weg sind, weißt Du doch, was zu tun ist. Und eine Tastatur, die nicht das schreibt, was ich will, fliegt auch vom Tisch.:)
 
A

Aloha

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
491
Version
10.0.10240
System
Intel i7 4770 3,40 GHZ, 16 GB RAM, NIVIDIA Geforce GTX745
per Dongle sind sie verbunden.
Die Tastatur: Logitech K270
die Maus: Logitech M185
 
A

Aloha

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
491
Version
10.0.10240
System
Intel i7 4770 3,40 GHZ, 16 GB RAM, NIVIDIA Geforce GTX745
Hallo,
vielen Dank, auf die Idee war ich nicht gekommen.
Allerdings findet das Tool meine Tastatur nicht (obschon ich eben damit schreibe).
Beitrag automatisch zusammengeführt:

es hat bis jetzt (15:42) gesucht aber keine gefunden...
 
Zuletzt bearbeitet:
ulfied

ulfied

Benutzer
Dabei seit
07.09.2015
Beiträge
63
Version
home
System
i 3, 4 gb
Hallo,
seit einiger Zeit verhält meine Maus sich anders als sonst: wenn ich einmal auf eine Datei klicke, z.B. um sie zu kopieren, ist es als hätte ich zweimal drauf geklickt und sie öffnet sich.
Wenn ich in einem Grafikprogramm einen Rahmen ziehen will, entsteht ein ganz anderer Rahmen.
Woran kann das liegen?
Mit freundlichen Grüßen
Aloha
Den Fehler hatte ich auch schon, war immer ein mechanischer Fehler innerhalb der Maus. Ein parmal hatte ich sie geöffnet und die Kontakte nachgebogen, was aber nicht auf Dauer geholfen hat. Dann musste eine neue Maus her und einspringen.
 
A

Aloha

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
491
Version
10.0.10240
System
Intel i7 4770 3,40 GHZ, 16 GB RAM, NIVIDIA Geforce GTX745
Was ich noch vergessen hatte -eben hat sie mich wieder damit genervt-, wenn ich einmal auf eine Datei klicke, um sie irgendwohin zu kopieren dann wird die Datei geöffnet, so als hätte ich einen Doppelklick gemacht. Mir bleibt dann nur, sie per rechter Maustaste zu kopieren und einzufügen, das klappt.
 
A

Aloha

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
491
Version
10.0.10240
System
Intel i7 4770 3,40 GHZ, 16 GB RAM, NIVIDIA Geforce GTX745
Nein, das ist nicht aktiviert.
Und ich habe noch eine Unart, diesmal aber eher von der Tastatur, entdeckt: wenn ich per Delete eine Mail lösche, wird die vorige oft mit gelöscht, sodass ich immer höllisch aufpassen muß.
 

Anhänge

  • Ordneroptionen.JPG
    Ordneroptionen.JPG
    45 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:
A

Aloha

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
491
Version
10.0.10240
System
Intel i7 4770 3,40 GHZ, 16 GB RAM, NIVIDIA Geforce GTX745
? Ich habe ihn zur Kenntnis genommen, selbstverständlich.
Aber wegschmeißen geht immer noch
 
Wolf.J

Wolf.J

Super-Moderator
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
7.068
Version
Verschiedene WIN 10 und WIN 11
Ich glaube, die Idee war, es einfach mit einer anderen Maus zu versuchen.....
Auf diese absurde Idee bin ich jedenfalls schon verfallen, wenn eine Maus sich seltsam verhalten hat.
 
A

Aloha

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
11.11.2015
Beiträge
491
Version
10.0.10240
System
Intel i7 4770 3,40 GHZ, 16 GB RAM, NIVIDIA Geforce GTX745
Du wirst lachen, mit dieser Idee habe ich auch schon mal geliebäugelt. Außerdem hätte ich eine Verwendung für die kabellose Tastatur und Maus, wo sie nicht so sehr beansprucht werden: an meiner CNC-Fräse wo sie viel praktischer wären als die kabelgebundenen die jetzt dort ihren Dienst tun und wo die Kabel die Bedienung ziemlich stören.
Aber ehe ich etwas wegschmeiße, setze ich mich mal zuerst damit auseinander.
Der Zeitpunkt des Wechsels rückt näher...
Ein weiterer Grund, warum ich das nicht schon längst getanhabe ist, weil ich mir nicht sicher war, ob es nicht vielleicht eher an einer eingefangenen Schadsoftware liegen könnte als an Maus & Tastatur. Da niemand sowas erwähnt hat, gehe ich davon aus, dass dem wohl eher nicht so ist.
Ich werde es aber mal noch mit einer anderen Tastatur & Maus versuchen, um zu sehen, ob die geschilderten Probleme dann nicht auftreten
Ich denke, mehr gibt es nicht zu diskutieren, und ich danke euch für eure Tipps und Anregungen!
MfG
Aloha
 
ulfied

ulfied

Benutzer
Dabei seit
07.09.2015
Beiträge
63
Version
home
System
i 3, 4 gb
Was ich noch vergessen hatte -eben hat sie mich wieder damit genervt-, wenn ich einmal auf eine Datei klicke, um sie irgendwohin zu kopieren dann wird die Datei geöffnet, so als hätte ich einen Doppelklick gemacht. Mir bleibt dann nur, sie per rechter Maustaste zu kopieren und einzufügen, das klappt.
Hallo, das ist eindeutig ein mechanischer Fehler in der Maus, die Federkontakte springen. Das hatte ich bei gleicher Maus bei mir auch schon. Wie ich schon erwähnte kann man sich kurzfristig damit behelfen, indem man die Maus öffnet (Schrauben unten lösen) und die Federkontakte nachbiegt - ist aber nur für eine kurze Zeit hilfreich. Da bleibt nur eine Neuanschaffung.
 
Thema:

Meine Maus verhält sich ungewöhnlich

Meine Maus verhält sich ungewöhnlich - Ähnliche Themen

Windows 10 eigener Rechner öffnet sich von selbst: Windows 10 Pro 64 Bit Hallo zusammen, seit etwa 2 oder 3 Wochen öffnet sich der Standard-Rechner von Windows in unregelmäsigen Abständen von...
Probleme mit Explorer, Ordner und Startmenü: Hallo, ich habe ein kleines Problem mit Windows 10, das tritt jetzt zum 2ten mal auf, ein Neustart behebt das Problem. Ordner auf dem Desktop...
Mein Windows hängt ab und an: Hallo, ich habe folgendes Problem: Ab und an hängt mein kompletter PC für einige Sekunden. Das passiert mehrmals in der Stunde. Auswirkungen...
Exchange Profil: Hallo. Ich habe 4 Microsoft 365 User. Bei 2 hab ich seit kurzem das Problem,dass ich auf das Exchange Profil in Outlook nicht mehr zugreifen kann...
Textauswahl beim Umbenennen von Dateien: Hallo, ich habe ein kleines, aber sehr lästiges Problem: Ich benenne öfters einzelne Dateien im Windows Explorer um, und zwar ändere ich da nur...
Oben