Medion P6622 auf Win10 updaten

Diskutiere Medion P6622 auf Win10 updaten im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, bei der Installation von Win10 kommt die Meldung WWindows 10 konnte nicht installiert werden. 0xC1900101-0x2000C. Danach startet der...
W

WWausW

Hallo,
bei der Installation von Win10 kommt die Meldung WWindows 10 konnte nicht installiert werden.
0xC1900101-0x2000C. Danach startet der Rechner immer wieder neu. Die Installation wird nicht weitergeführt.
Was kann ich tun. Win7 ist neu Installiert.
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.957
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Ich befürchte, da wird sich wenig machen lassen. Bei Medion endet der Treibersupport bei Win7.

Wenn auch ein Clean Install nach dieser Methode nicht funktioniert: --> Clean Install ohne vorherigem Upgrade <--

Dann hast Du wohl keine Chance W10 darauf zum Laufen zu bewegen.
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.957
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Ich befürchte, da wird sich wenig machen lassen. Bei Medion endet der Treibersupport bei Win7.

Ich habe einen Medion P8612 von 2010.
Windows 8.x und Windows 10 haben die erforderlichen Treiber selbst installiert. Lediglich beim Grafiktreiber muss ggf. nachgebessert werden. :)
 
G

Gast

Ich befürchte, da wird sich wenig machen lassen. Bei Medion endet der Treibersupport bei Win7.
Das ist falsch. Es hängt doch davon ab, welches Medion-Gerät es betrifft. Es gab z.B. kürzlich Medion-Läppis und Desktop-Version bei Aldi mit Win 8.1/Win 10. Da gibt es sicher noch Treiber-Support seitens Medion. Bei dem genannten Typ habe ich Win10-Treiber gefunden. Darüber hinaus gibt es Support der Komponenten-Hersteller.

In einem anderen Thread hast Du auch sachlich/fachlich falsch geschrieben, hier in diesem Thread mit dieser Aussage sogar elementar falsch. Da scheint mir Dein Nick nicht ganz unbegründet. Schreibe doch bitte nur ratgebend, wenn Du begründet sicher bist. Das kann man nur sein, wenn man mehr Wissen hat, als ich den Eindruck gewonnen habe, welches Du derzeit hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

BerndLie

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.07.2015
Beiträge
387
Hallo WW,
bei meinem Medion-Desktop-PC von 2010 war es ähnlich. Schraub ihn mal auf und tausche die Motherboard-Batterie CR 2032, meine war am Ende.
vG
 

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
4.957
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Hallo WW,
bei meinem Medion-Desktop-PC von 2010 war es ähnlich. Schraub ihn mal auf und tausche die Motherboard-Batterie CR 2032, meine war am Ende.
vG

... dann gibt es eine Fehlermeldung vom BIOS. Der TE hat aber Probleme mit den Upgrade.
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.921
Nein. Denn:

Es hängt doch davon ab, welches Medion-Gerät es betrifft.
Richtig. Und es geht hier (schau Dir mal die Überschrift an) um den P6622. Und für den gibt es bei Medion keine W8(.1) und/oder W10-Treiber. Punkt.

Und zu Deinem anderen Statement äußere ich mich auch hier nicht.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
28.512
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
... dann gibt es eine Fehlermeldung vom BIOS. Der TE hat aber Probleme mit den Upgrade.
Wann gibt denn das BIOS eine Meldung raus, weil die Pufferbatterie leer ist? Das merkt man meist nur daran, dass Systemzeit und -datum ständig verstellt sind und Einstellungen verrutschen. Lediglich in einigen speziellen Fällen meldet das BIOS einen Checksum Error und bietet aber gleich drauf an mit F1 fortzufahren.

Wenn der TE meinen Vorbereitungsthread liest und umsetzt, dann sollten die meisten Ursachen für seine ermittelte Fehlermeldung schon Geschichte sein. Denn damit ist fast alles abgedeckt, was zu diesem Fehler führen kann: Windows 10: Upgrade-Error 0xC1900101-0x2000C | Borns IT- und Windows-Blog.
 
Thema:

Medion P6622 auf Win10 updaten

Medion P6622 auf Win10 updaten - Ähnliche Themen

[Gelöst] Win10 Dualboot mit Linux: Win10 löscht efi-boot-Einträge: HP Compaq Elite 8300 MT Windows 10 Pro 64-Bit Version: 19041.388 ist clean auf die SSD installiert worden. Eine HDD ist als zweite Festplatte für...
Kyocera FS-1020D druckt nicht mehr mit Win10 was tun?: Kyocera FS-1020D lief problemlos unter XP und Win7. Jetzt habe ich einen neuen Rechner mit WIN10. Der Drucker ist an USB angeschlossen und wird...
Upgrade funktioniert nicht wegen NVIDIA-Grafikkarte: Hallo Leute, ich versuche schon seit Tagen ein älteres Samsung-Notebook von Win7 Pro auf Win10 Pro upzugraden. Er bricht immer ab und stellt Win7...
Windows10 "umziehen": Hallo ich habe einen ca 5 Jahre alten Rechner auf dem ein Windows 10 System läuft. Ich habe das Win10 auf einer SSD und dazu noch eine Festplatte...
Win10 Installation: Lenovo 520W mit Win7 keine Installation von Win 10 möglich. Start der Installationsdatei ok - win 10 wird installiert. Rechner wird danach...

Sucheingaben

medion p6622 windows 10

,

akoya p6622 windows 10

,

0xc1900101-0x2000c p6622

,
medion p6622 windows 10 treiber
, medion p6622 clean install, medion akoya e1210 windows 10 installieren anleitung
Oben