Medienwiedergabe lässt sich einfach nicht abstellen

Diskutiere Medienwiedergabe lässt sich einfach nicht abstellen im Windows 10 Multimedia Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo in die Runde, ich habe leider ein sehr nerviges Problem. Bei mir startet immer die Medienwiedergabe, zum Teil auch schon, wenn überhaupt...
D

Dr.Snuggles

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
3
Hallo in die Runde,
ich habe leider ein sehr nerviges Problem.
Bei mir startet immer die Medienwiedergabe, zum Teil auch schon, wenn überhaupt kein Browser geöffnet ist.
Das habe ich bei Google Chrome, sowie Firefox. Ich habe das Autoplay in Windows deaktiviert, sowie in den Browsern.
Trotzdem poppt immer wieder der MediaPlayer auf. Den hatte ich dann deaktiviert / gelöscht, aber nun habe ich das gleiche beim VLC-Player.
Alle Programme sind auf dem neusten stand. Beim VLC-Player lasse ich nun nur ein Instanz zu, da vorher zig Fenster aufgingen und meinen PC an seine Grenzen brachte.
Das ist zwar jetzt icht mehr der Fall, aber es ändert ja nichts an dem grundsätzlichen Problem.
Hatte jemand ein ähnliches Problem und konnte es lösen, bzw. weiß woran es liegt?
Beste Grüße,
Olli
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
jhkil9

jhkil9

Benutzer
Mitglied seit
17.06.2019
Beiträge
34
Ort
Mannheim
Version
Win 10 pro 1903
Mal alles auf Viren und Malware geprüft? Was zeigt den der Player an?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.354
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und was, aus welcher Quelle, möchte die Medienwiedergabe dann abspielen, wenn sie urplötzlich aufpoppt? Geht das vielleicht dann los, wenn Windows einen Datenträger neu erkennt? Dann wäre die Autowiedergabe entsprechend einzustellen, dass die Ruhe gibt. Findest Du in den Einstellungen unter "Geräte" bei "Automatische Wiedergabe".
 
D

Dr.Snuggles

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
3
Erst einmal Danke für die Antworten.
Ich habe Trend Micro Maximum Security mit den neusten Dateien, der Scanner sagt, dass er keinen Virus, o.ä. gefunden hat.
Autoplay habe ich für alle Geräte deaktiviert, vorher nochmals explizit für jedes Gerät einzeln auf "Keine Aktion durchführen" gesetzt. Das Problem gab es ja auch mit dem Windows Media-Player, den ich dann deaktiviert habe. Der VLC will aus der Wiedergabeliste Dateien öffnen, kann natürlich nichts anzeigen, da ich die Liste gelöscht habe.
Der Fehler lässt sich auch nicht wirklich nachproduzieren, da die Medienwiedergabe manchmal auch direkt nach dem Systemstrat aufpoppt.
Sehr merkwürdig das ganze. Irgendwie erscheint es mir an Windows zu liegen, aber nach dem Systemstart sind ja schon diverse Dienste geladen, weshalb man nicht sagen kann woher der Aufruf der Medienwiedergabe kommt.
Ich habe leider auch keine Ahnung wie ich entsprechende Info finde, die eine Aussage trifft, welcher Dienst, oder Anwendung mir die Medienwiedergabe startet. In den Systembenachrichtigungen in der Verwaltung sollte doch irgendwo etwas zu finden sein. Habe leider nur nichts gefunden.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.715
Hello Doc,
Ich habe Trend Micro Maximum Security
1. Warum?
2. Wie lange?(Hast du mit dem Teil an Bord bereits mal Windows Updates/Funktionsupgrades installiert

Der Fehler lässt sich auch nicht wirklich nachproduzieren, da die Medienwiedergabe manchmal auch direkt nach dem Systemstrat aufpoppt.
Manchmal?
Kennst du Autoruns von Sysinternals(=Microsoft)? Damit kann man sehr schön erkunden, was so alles automatisch startet. Das muss nicht installiert werden, also runterladen und als Admin starten und schauen.

Sehr merkwürdig das ganze. Irgendwie erscheint es mir an Windows zu liegen
An Windows liegt das mit Sicherheit nicht, sondern an deiner konkreten Konfiguration.
 
D

Dr.Snuggles

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
19.08.2019
Beiträge
3
Hallo MaxMeier,
danke für Deine Nachricht.

Zu 1: Warum sollte ich nicht nicht eine sehr gute AV-Software benutzen? Die waren immer mit die schnellsten, die aktualisierte Virendefenitions-Dateien online gestellt haben. Die Trefferquote ist sehr hoch. Alternative dazu?
Zu 2: Ich habe TrendMicro-Produkte seit über 15 Jahren im Einsatz. Von Win XP, Win 7 bis heute hat es NIE ein Problem mit der Software, bzgl. Updates/Funktionsupgrades von Windows gegeben. Ich bin dahingehend mit der Software sehr zufrieden.
Mein Computer wird ausschließlich für Home-Office und -banking betrieben, also keine Online-Spielchen oder ähnliches. Online-Banking mache ich über einen virtuellen Server per virtueller Tastatur auf einem Zweitbildschirm. Höchstens mal ein youtube-video ansehen. Aber vielleicht kommt das auch über facebook, welches meine Frau mal gerne nutzt - ich habe mit social-media gar nichts am Hut.

Gerne probiere ich aber Deinen Tipp mit Autoruns von Sysinternals(=Microsoft) und werde dann berichten. Trotzdem war ich ja der Meinung, dass man bei den Systembenachrichtigungen in der Computerverwaltung evtl. herauslesen könnte, welche Anwendung, oder Dienst mir die Medienwiedergabe aufruft, aber vielleicht sehe ich das dann ja mit dem "Autoruns", welches Du vorgeschlagen hast.

Nochmal vielen Dank, ich werde berichten,
Olli
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.350
Warum sollte ich nicht nicht eine sehr gute AV-Software benutzen?
Ich verlinke einfach mal auf diese beiden Postings dazu

nach Installation von G-Data startet win 10 nicht mehr, Protokolldatei: D:\Windows\System32\Logfiles\Srt\SrtTrail.txt

nach Installation von G-Data startet win 10 nicht mehr, Protokolldatei: D:\Windows\System32\Logfiles\Srt\SrtTrail.txt

Alles andere zu AV Suiten etc. findest in reichhaltiger Form auf jeden Fall hier im Forum, mit allen Vor- und Nachteilen, mit ständigen Pro & Contras, gefühlte 100000 x.
 
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.11.2015
Beiträge
7.102
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
1903 Pro 64 bit Build 18362.295
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo MaxMeier,danke für Deine Nachricht.
Zu 1: Warum sollte ich nicht nicht eine sehr gute AV-Software benutzen?
Nichts anderes fordert er in zig Threads wie Robbie schon schrieb,
die Betonung liegt auf AV, nicht IS, Total, Maximum, Super und Co.

Virenscanner vollständig deinstallieren

Und was früher gut funktionierte, klappt jetzt eben leider nicht mehr ( besonders nach UPGRADES von 10).
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
16.08.2015
Beiträge
1.350
Ich habe TrendMicro-Produkte seit über 15 Jahren im Einsatz. Von Win XP, Win 7 bis heute hat es NIE ein Problem mit der Software, bzgl. Updates/Funktionsupgrades von Windows gegeben.
Und genau da liegt ja das Problem, insbesondere bei den Suiten und Co. Nur, was früher problemlos klappte, kannst heute in die Tonne kloppen. Die Foren sind voll von Problemen mit IS, Suiten, Total, Max etc und Updates/Upgrades bei Windows 10. Vielleicht einfach mal durch den Kopf gehen lassen, ob man diese "Maximum" Version wirklich benötigt, oder ob man "nur" die reine Antivirus Version einsetzt.


Übrigens, wenn ich schon solche Texte
Zitat Trend Micro schrieb:
Fehlerbehebung und Optimierung von Systemen
bei einer Maximum Security lese, dann graust es mir, weil da einer in meinem System rumpfuscht, ohne dass ich weiß, was gemacht wird.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.08.2015
Beiträge
2.519
Zu 1: Warum sollte ich nicht nicht eine sehr gute AV-Software benutzen?
Ganz einfach: Weil sie schlicht und ergreifend nicht mehr notwendig ist und mehr Probleme verursachen als Sicherheit bieten (s.o.: Meine Vorredner).
Außedem ist das, für das was Du, aufgezählt unter 2.), so am PC macht, völlig überzogen und mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Online-Banking mache ich über einen virtuellen Server per virtueller Tastatur auf einem Zweitbildschirm.
Sorry wenn ich das so sage. Und nicht böse sein. Aber ich habe das Gefühl, Du leidest etwas an Paranoia. Online-Banking ist heutzutage "auch so" sicher genug. Ohne "Virtuelles".
Und wenn Du schon "ganz sicher" gehen willst, verwende eine Banking-Software mit einem Hardware-TAN-Generator oder eine HBCI-Karte. Diese Methoden sind definitiv ganz sicher.
 
MaxMeier666

MaxMeier666

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.10.2015
Beiträge
2.715
Hallo MaxMeier,
Zu 1: Warum sollte ich nicht nicht eine sehr gute AV-Software benutzen?
Da spricht nichts dagegen, aber das was du da installiert hast, ist eben keine AV-Software!

Die zweite Frage hast du falsch interpretiert. Ich wollte wissen, ob du mit dem Teil an Bord bereits Upgrades installiert hast. Wenn dem so wäre, ständen die Chancen auf ein nunmehr beschädigtes System sehr gut.
 
Thema:

Medienwiedergabe lässt sich einfach nicht abstellen

Sucheingaben

Die Medien Wiedergabe startet nicht

Medienwiedergabe lässt sich einfach nicht abstellen - Ähnliche Themen

  • Word DOCX Dokument lässt Arbeitsspeicherbelastung in die Höhe schnellen, kein Öffnen mehr möglich

    Word DOCX Dokument lässt Arbeitsspeicherbelastung in die Höhe schnellen, kein Öffnen mehr möglich: Hallo, das Problem liegt leider in der Endversion meiner Masterarbeit. Bearbeite ich das Dokument und speichere es erneut ab, ist es...
  • OST lässt sich nicht mehr mit Outlook öffnen, beinhaltet jedoch archivierte Emails

    OST lässt sich nicht mehr mit Outlook öffnen, beinhaltet jedoch archivierte Emails: Ich habe neulich eine neue Email-Adresse in Outlook hinzugefügt, welche automatisch auf Microsoft Exchange gestellt war. Aus diesem Grund wollte...
  • OneDrive for business Sychronisationsclient lässt sich nicht installieren

    OneDrive for business Sychronisationsclient lässt sich nicht installieren: Ich versuche auf Basis meines Office 365-Abos schon seit längerem die Synchronisation meines OneDrive for business auf Windows 10 pro 64 bit...
  • vermutlich Treiberproblem bei Medienwiedergabe....

    vermutlich Treiberproblem bei Medienwiedergabe....: Ich habe mehrere Probleme mit meinem Rechne, keine Ahnung wie ich dem bei kommen kann: System neu aufgesetzt vor 2 Monaten: Software zusätzlich...
  • Edge Medienwiedergabe auf anderem Gerät

    Edge Medienwiedergabe auf anderem Gerät: Hallo, hab ja jetzt die 1809 Version und bin vom Edge enttäuscht. Hatte gehofft, zB. Youtube Videos auf meinen BD Player streamen zu können. Der...
  • Ähnliche Themen

    Oben