Media Creation Tool

Diskutiere Media Creation Tool im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Microsoft das Media Creation Tool in der neuen Version so geändert, dass sich nur noch die Windows 10 Build 10240 herunterladen lässt und man so...
I

inspiron5152

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2015
Beiträge
15
Version
Windows 10 1511
System
ASUS-R752 4GB
Microsoft das Media Creation Tool in der neuen Version so geändert, dass sich nur noch die Windows 10 Build 10240 herunterladen lässt und man so gezwungen wird, Windows 10 10586 (1511, November Update) dann über Windows Update upgraden muss.
Den Sinn dahinter muss man nicht verstehen, warum Microsoft die Nutzer dazu zwingt ein Update zu machen, anstatt Windows 10 über eine ISO-Datei aus dem Media Creation Tool clean zu installieren. Denn so eine ISO-Datei ist immer sinnvoll, wenn Windows 10 einmal streikt und man eine Reparatur durchführen muss.
 
#
schau mal hier: Media Creation Tool. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
H

Heinz

Hallo Alex
Ich habe die Th2 schon vor einer woche via MCT auf den Stick gepackt und das bleibt natürlich nun die Th2.
Ich frage mich nun nur, wenn ich heute oder morgen einen Neuinstall damit machen wollte,ob es von MS akzeptiert würde und ich die Th2 wirklich installieren könnte.
 
areiland

areiland

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.670
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Du stellst manchmal wirklich merkwürdige Fragen. Warum sollte der Stock nicht für eine Installation genutzt werden können? Es geht hier um die Weitergabe der Installationsdateien an die Nutzer, nicht darum eine Installation aus bestimmten Quellen zu unterbinden. MS möchte gerne, dass sich die Nutzer die Installationsdateien über die P2P Funktion untereinander zukommen lassen. Weil aber jeder die "Spionagefunktionen" abgestellt hat, funktioniert das nicht und jeder holt sich alles per MCT. Also zwingt MS die Nutzer auf Windows Update zu warten oder endlich die P2P Verteilung zu nutzen.
 
S

syntoh

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
09.08.2015
Beiträge
280
Version
10-Pro-EN 1909
System
MSI H270-A PRO, i5-7500, RX560 Red Dragon, Ram 2x8GB G.Skill, SSD Kingston SUV400S37240, Asus PCE-68
(...) Also zwingt MS die Nutzer auf Windows Update zu warten oder endlich die P2P Verteilung zu nutzen.

Die funktioniert nicht richtig.
Ich habe zwei PCs mit Windows 10 pro am Netzwerk. Beide sind so eingestellt, dass die Updates per Netzwerk (aber nicht Interternet), abgeholt werden koennen. Das wird aber nie benutzt. Ist ein PC Up-to-date, keummert das den andern nicht und holt seine Updates immer nur per Internet direkt bei MS.
Wundert mich aber nicht, dass das nicht geht, ist nur ein Punkt mehr in der langen Liste was klemmt.

syntoh
 
Thema:

Media Creation Tool

Media Creation Tool - Ähnliche Themen

Windows 10 21H2 ISO zu groß für 4,7 GB Rohling: Hallo, Ich wollte mit dem Media Creation Tool die Windows 10 21H2 ISO runtergehen und wie immer auf einen 4,7 GB Rohling brennen. Die DVD ist für...
Microsoft Media Creation Tool versus Systemreparaturdatenträger: Hallo, Ich habe Windows 10 Home installiert und habe zwei Fragen. 1. Worin besteht der Unterschied zwischen einem USB-Stick/einer DVD, erstellt...
Media Creation Tool für Win 10 21H2 ist da!: Wie ich gerade feststellen konnte, hat Microsoft auf dieser Seite Windows 10 herunterladen das Media Creation Tool für Win 10 21H2 ("November...
Merkwürdigkeiten bei 21H2 für CSL-Panther-Tablet: Ich habe mit Hilfe des neuen Media Creations Tools je eine DVD-RW für Win10-21H2-32bit und 64bit erstellt und einen USB-Stick mit "beide", d.h...
Win 10 neu installieren mit Media Creation Tool?: Ich will auf einer anderen Partition der internen SSD eines Notebooks das gleiche Windows installieren, dass schon auf C: der selben SSD...
Oben