Media Creation Tool nehmen oder abwarten

Diskutiere Media Creation Tool nehmen oder abwarten im Windows 10 Installation & Upgrade Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, ich habe bis jetzt auf 2 meiner PCs (Laptop und Reserve-PC) das upgrade auf Windows 10 regulär und ohne Probleme durchgeführt. Bei meinem...

wneudeck

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
26
Hallo,
ich habe bis jetzt auf 2 meiner PCs (Laptop und Reserve-PC) das upgrade auf Windows 10 regulär und ohne Probleme durchgeführt. Bei meinem "Haupt-PC" steht das OK von Microsoft immer noch aus.
Was würdet ihr raten: abwarten, bis Microsoft die Upgrademöglichkeit bestätigt oder es mit dem Media Creation Tool versuchen? Andererseits dürfte es ja einen Grund haben, warum eben immer noch die Meldung kommt: "Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Partnern daran, Windows 10 mit Ihrem PC kompatibewl zu machen."
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.117
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja - solange nicht klar ist was der Grund dafür ist, dass der PC noch nicht als kompatibel angesehen wird, solltest Du vielleicht noch warten. Eventuell könntest Du uns ja mal was zu seiner Konfirguration sagen, damit wir sehen können was der Grund für diese Aussage ist. Ältere Grafikkarten werden beispielsweise nicht mehr unterstützt, so dass hier schon mal ein möglicher Grund vorliegen könnte.
 

wneudeck

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
26
Hallo,
zur Konfiguration (Alter des PC --> 3 Jahre):
Intel Core i5 3450 - 4x 3,1 GHz
8GByte RAM
Platine: ASUS P8b75-M LX Sockel 1155
Grafik on board: (Intel(r) HD Graphics) - Soundkarte onboard
ansonsten: Windows 7 Home Premium 64-bit

Sagen wir mal so: ich wüsste nicht, was hier von der Hardware her ungewöhnlich wäre.
Übrigens: ein Platzproblem liegt auch nicht vor. Auf Laufwerk C: sind noch 162 GByte frei
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.117
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Die Intel Grafik ist das Problem, denn da hapert es derzeit massiv mit der Treiberversorgung. Lies mal die Themen mit "Schwarzer Bildschirm", da geht es zumeist darum, dass hybride Grafiklösungen oder APUs nicht korrekt erkannt oder mit Treibern versorgt werden können.
 

wneudeck

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
24.01.2015
Beiträge
26
Hallo,
besten Dank, habe die Artikel gerade nachgelesen. Dann werde ich einfach mal abwarten, denn irgendwann sollte die Lösung dann ja kommen.
Nun weiß ich zumindest, wobei es vermutlich hakt.
 
Thema:

Media Creation Tool nehmen oder abwarten

Media Creation Tool nehmen oder abwarten - Ähnliche Themen

Windows 10 - saubere Neuinstallation auf 2. SSD, aktives BS parallel weiter verwenden: Hallo liebe Wissende, bevor es mir ähnlich ergeht, wie einst Jim Phelbs in "Mission Impossible": "Dieses Betriebssystem wird sich in 5 Sekunden...
Windows 10 Pro wird bei Update über Microsoft Media Creation Tool nicht angeboten: Hallo, nach Aufurf der Seite für das Microsoft Media Creation Tool https://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=691209 wird mir bei der Auswahl...
ist das Update auf win-10 home v.1809 per Media Creation Tool zu empfehlen?: Hallo Forengemeinde, ist ein Wndows-10 Update per Media Creation Tool auf win-10 v.1809, Stand heute, 28.11.2018, empfehlenswert? Mein System...
media creation tool hängt bei 50%: Hallo, ch versuche nun zum x-ten Mal mit dem Media Creation-Tool einen bootfähigen USB-Stick mit Windows 10 zu produzieren. Abwe wieder einmal...
Media Creations Tool / Systemdatei aus Windows 10 iso brennen: Guten Tag, für einen neu aufgerüstet PC (Mainboard, Prozessor, Arbeitsspeicher, M.2-Festplatte, zwei Multi DVD Brenner von LG) wollte ich das...
Oben