Max. RAM

Diskutiere Max. RAM im Windows 10 Treiber & Hardware Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich habe mir schon einige Angebote angeschaut bin mir aber noch nicht sicher. Der Begriff "harmonisch" klingt logisch. Allerdings haben einige...
MOS

MOS

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
144
Ich habe mir schon einige Angebote angeschaut bin mir aber noch nicht sicher. Der Begriff "harmonisch" klingt logisch. Allerdings haben einige Händler und MSI unterschiedliche Ansichten wen man wie (4x8, 2x16GB, ...) kombinieren sollte.
Ich spitze auf einen Ryzen 7 3700 und einen RAM-Kit 2x16GB. Welcher DDR4-Hersteller eignet sich am besten für die Zusammenarbeit zwischen dem Ryzen 7, MSI X470 gaming pro und der MSI Radeon 580 8GB ? Zwischen € 90,- und € 300,- ist alles möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: Max. RAM. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.116
Schau mal --> hier <--

Da findest Du die komplette Kompatibilitätsliste zu Deinem Board. ;)

BTW: Zwischen 2x16 und 4x8 gibt es keinen wirklichen Unterschied. Wichtig ist nur, dass RAM-Module immer paarweise verbaut werden. Stickwort: Dual-Channel
 
MOS

MOS

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
144
Danke für den Tip. Leider wird man bei Klick auf "supported cpu´s oder DDR4" auf den Support-Reiter gelinkt
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Sorry, hab´s gerade gefunden ...
 
MOS

MOS

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
144
Hallo nochmals!

Die Kompatibilitätsliste ist extrem groß. Welcher Hersteller/Chipsatz ist für einen Ryzen optimal ?
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.357
Version
Verschiedene WIN 10
Der Chipsatz ist der X470 auf dem MSI-Board.
Aus der langen Liste der Hersteller wirst Du Dir wohl selbst etwas heraussuchen müssen, hier wird wohl niemand alle in Frage kommenden Kombination getestet haben.
Das macht der Hersteller des Boards und was funktioniert, kommt auf die Liste.
 
R

Ronald BW

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
17.01.2016
Beiträge
850
Version
W10Pro+Home, Mageia 8
System
I7 950 3,07 GHz, 12 GB DDR3, GTX 470,
Also wenn ich das richtig erfasst habe reden wir hier von einem Board der 100€ Klasse
Die Ausstattung ist also etwas mager.
Dann noch Grafik an Bord was logischerweise den Rest nicht besser macht.
Selbst wenn das aufrüsten etwas bringt, würde ich hier nur in zusätzlich 2x8 RAM investieren
damit voll belegt ist, alles andere ist bei dem Board nicht wirklich sinnvoll.
Klar wer einen Fundus hat keine Frage, aber kaufen würde ich für das Board nichts mehr außer dem RAM
Das Board ist die Basis, also ein besseres Board mit einer schwächeren CPU
ist aus meiner Sicht besser als ein schwächeres Board mit einer starken CPU.
Das aufrüsten Spass macht keine Frage aber ich würde hier eher auf längere Sicht denken und ein Board
ohne onbordgrafik mit multichannel ins Auge fassen.

Generell zum RAM kann ich sagen, schwierig da was zu empfehlen.
Ich habe gerade aus der Not heraus 2xDual und 2xSingle kombiniert
Und läuft wie geschmiert.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
9.265
Version
.............21H1 Pro 64 bit Build 19043.1237
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 16 GB DDR4-2666, M2 NVMe EVO 980 PRO 1 TB, Intel Graphic UHD 630
Der passt zu Board und CPU (ist extra für Ryzen CPU konzipiert) - habe ich mal auf die Schnelle geschaut.

F4-3200C16D-16GTZRX-G.SKILL International Enterprise Co., Ltd.

00 00 01.jpg


- und das kostet er in etwa
https://www.idealo.de/preisvergleic...r4-3200-cl16-f4-3200c16d-16gtzrx-g-skill.html

Vielleicht hilft Dir der Tipp als Anhaltspunkt oder als Entscheidungsfindung, wenn Du nicht weiter suchen und vergleichen willst.

Hier findest Du ein paar anderweitig empfohlene Alternativen. Die habe ich mir nicht näher angesehen.
Choose this RAM for your AMD Ryzen 7 3700X

Der Tipp ist ohne Gewähr und jeglichen Haftungsausschluss. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.023
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 21H1
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, PG348Q
@runit hat da einen m.E. nach recht guten Link gepostet.

Zwei Anmerkungen seien mir dazu noch erlaubt:

1. Den G.Skill Aegis NICHT nehmen, der hat nur Aufkleber drauf und keine Kühlkörper

2. Ich nutze seit Jahren HyperX Fury in allen Ausführungen sowohl für Intel als auch AMD und hatte damit nie Probleme, den könnte ich daher empfehlen. Der ist vergleichsweise etwas günstiger und die Temperaturen sind etwas moderater.

16GB HyperX FURY RGB DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit - DDR4-3200 (PC4-25600U) | Mindfactory.de

https://www.amazon.de/HyperX-HX432C...I0,B0848M8R48,B00J8E91T0&srpt=INTERNAL_MEMORY

aber auch bei mir gilt:

Der Tipp ist ohne Gewähr und jeglichen Haftungsausschluss.
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.116
Ich habe noch NIE RAM-Riegel mit Kühlkörper verwendet. Das ist m.E. nicht nötig. Nicht, wenn die Riegel innerhalb ihrer Spezifikationen betrieben und nicht "overclocked" oder "overvoltaged" werden.

Du kannst ALLE in der Kompatibilitätsliste befindlichen Riegel verwenden.
Am Besten ist es, Du suchst Dir was in einem Onlineshop aus und schaust nach, ob dieses Angebot in der Liste vorkommt. Kaufen... einbauen... fertig. :)
 
Wolf.J

Wolf.J

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
5.357
Version
Verschiedene WIN 10
Also wenn ich das richtig erfasst habe reden wir hier von einem Board der 100€ Klasse
Die Ausstattung ist also etwas mager.
Dann noch Grafik an Bord was logischerweise den Rest nicht besser macht
Also mir würde bei der Ausstattung nichts fehlen und der TE wird wohl seine Gründe gehabt hsben, sich für dieses Board zu entscheiden.
Er hat auch nicht um eine Kaufberatung für ein neues Board gebeten, sondern für RAM, den er zusammen mit einer neuen Ryzen-CPU kombinieren möchte.
Von daher ist Dein Post am Thema vorbei.
Auch Deine Falschaussage bezüglich einer Grafik auf dem Board sollte korrigiert werden.
Wenn man heutzutage von einer Onboard-Grafik spricht, ist damit die in den jeweiligen Prozessor integrierte GPU gemeint.
 
MOS

MOS

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
16.06.2019
Beiträge
144
Danke einmal für die ersten Tips. Ich denke ich werde folgendes tun:
1., Tausch der CPU Ryzen 5 2600 gegen Ryzen 7 3800. Lt. der (US) Spezifikation des Herstellers könnte auch ein 9er verwendet werden.
2., Neuer DDR4-Kit 2x16GB. Bei einigen Zeischriften bzw. online-Tests wurden DDR4-3600er empfohlen.
Das Netzteil mit 650W und die RX580 sollten ausreichend sein.
Ein neues mainboard möchte ich mir später anschaffen wenn wieder Geld in der Kassa ist. Wenn der PC wieder läuft schreibe ich ein Fazit.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen:

CL16-18-18-36
CL16-18-18-38
CL17-21-21
 
Zuletzt bearbeitet:
Argor

Argor

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
1.023
Ort
Saarland
Version
Win 10 x 64 Pro 21H1
System
Strix X570-F, R9 3900X, 32 GB, RTX 3080 Strix OC, PG348Q
Wenn Du die CPU tauschen willst, dann nimm eine 5000er. TDP ist derselbe, aber sie ist performanter.

Die Zahlen sind die Latenzangaben des RAM, hierzu habe ich bereits die Unterschiede erklärt.

Alles ist eine Frage des Geldbeutels. 3733 MHz ist wohl das Optimum für Ryzen CPU's. Der ist am effektivsten. Allerdings ist für meine Begriffe alles über 3200 MHz noch unverhältnismäßig teuer und eher unnötig.
Ich habe meine CPU aufgrund der Kernanzahl gewählt, auch entlang der Preis/Leistung. Die 3700X war okay, aber der Mehrpreis für die Kerne erschwinglich.

Heute würde ich wahrscheinlich den 5800X nehmen. Ist gerade fürs Gaming wesentlich besser.
 
Thema:

Max. RAM

Max. RAM - Ähnliche Themen

RAM erweitern - muss es die gleiche Taktrate sein ?: Hallo zusammen, ich möchte meinen RAM erweitern. Aktuell habe ich 16GB - 2x 8GB 2133MHz. Intel schreibt auf der Website, für meinen Prozessor...
Wie RAM einstellen?: Hallo, wie stelle ich meinen RAM richtig im Bios ein? Hintergrund ist: Ich habe div. Spiele, die am ruckeln und hackeln sind, nachdem ich mir ein...
Windows10 (samt GPU) gelegentlich in VM bzw. anderer Hardware starten?: Hallo liebes Forum, dies ist mein erster Beitrag ich habe einen Ryzen 5600X auf B550 Board mit 16GB RAM, 512erSSD und einer alten AMD-RX580 GPU...
Wie Ram sicher und optimal einstellen ?: hallo es geht um folgenden Ram: Corsair Vengeance LPX 16GB Kit, DDR4-3200 MHz (2x8GB), 1.35V Spezifikation: PC4-25600, 3200 MHz, 288-Pin CL16...
Die Hälfte vom RAM: Hey Kurze Frage und zwar benutze ich 16 GB von Corsair vengeance 3000Mhz. Im BIOS steht auch 16GB aber im Windows steht nur das ich 8 Gigabyte...
Oben