Lohnt sich ein Wechsel von Windows 7 direkt auf 9?

Diskutiere Lohnt sich ein Wechsel von Windows 7 direkt auf 9? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Ich bin nach wie vor Windows 7 User und habe noch nicht auf 8 gewechselt. Hatte ich bisher nicht nötig, weil ich auch die Apps nicht nutze. Aber...
G

Gasti

Ich bin nach wie vor Windows 7 User und habe noch nicht auf 8 gewechselt. Hatte ich bisher nicht nötig, weil ich auch die Apps nicht nutze. Aber gibt es mit dem 9er noch viel bessere Möglichkeiten und würde sich dann jetzt ein Wechsel lohnen?

Was kann denn Win9 viel besser als 7?
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
R

raptor49

Wenn du schon 7 hast, behalte es doch. Wenn du noch XP oder Älter verwenden würdest, würde ich dir zum wechsel auf 7 oder 8.1 Raten. Ob man jemanden dazu Raten kann, überhaupt von welchem Ausgangssystem gleich auf 9 zu wechseln, kann man frühestens dann sagen, wenn man die Technical Pre von Win 9 ausprobiert hat.

Wenn du ne Prof Version von 7 hast, hast du noch bis 2020 Zeit. :cool:
 
Friesenbomber

Friesenbomber

Benutzer
Mitglied seit
23.09.2014
Beiträge
99
System
Asus R505C, Intel Core i5 3317, 6GB DDR3RAM, 500GB , Geforce GT 740M 2 GB , Windows 10 Home 64 Bit
Ich werde wohl die Möglichkeit nutzen gegen kleines Geld auf Windows 9 zu gehen auch wenn es erst etwas liegen sollte.
 
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
527
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.369
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wohl dass er ein kostengünstiges Upgradeangebot in jedem Fall wahrnehmen wird, auch wenn er Windows 9 nicht gleich installiert. Ich bin mir noch nicht mal sicher ob ich überhaupt zu Windows 9 wechseln möchte. Mit Windows 8.1 bin ich nämlich sehr zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.369
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ok, Du hast mich überzeugt:
Ich liebe Windows 9 und werde künftig keine ältere Version mehr einsetzen. Auch werde ich das neue/alte Startmenü lieben lernen und vergessen wie toll doch das Startmenü der Windows Version zwischen 7 und 9 gewesen ist :-))))
 
Zuletzt bearbeitet:
Jogi

Jogi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11.09.2014
Beiträge
527
Version
Windows 10 Pro 64bit
System
AMD Phenom 4x2,6GHz, 8GB Ram, NVIDIA GT 610, 1x250GB SSD, 1x1TB SATA HDD, DVD LW und DVD Brenner
So ist`s brav.
Na also geht doch. ;)
 
Friesenbomber

Friesenbomber

Benutzer
Mitglied seit
23.09.2014
Beiträge
99
System
Asus R505C, Intel Core i5 3317, 6GB DDR3RAM, 500GB , Geforce GT 740M 2 GB , Windows 10 Home 64 Bit
Wohl dass er ein kostengünstiges Upgradeangebot in jedem Fall wahrnehmen wird, auch wenn er Windows 9 nicht gleich installiert. Ich bin mir noch nicht mal sicher ob ich überhaupt zu Windows 9 wechseln möchte. Mit Windows 8.1 bin ich nämlich sehr zufrieden.
So siehts aus.
 
C

CharlesEd

Hallo ihr da,die ihr schon kräftig über Windows 9 spekuliert : Steht es denn nun wirklich fest,dass die neue Windows Version Windows 9 heissen wird ?? Wenn nicht,wie wird denn der neue Name des "Windows 9 Forum's" sein. Ein erster Vorschlag von mir wäre : ...ääh, fällt mir nichts ein,sorry !
 
C

CharlesEd

Weil der satella ja gesagt hat,er will ein Windows für alle Devices und dass 9 einfach erst mal ein Arbeitstitel ist. Es steht offiziell einfach noch gar nicht fest,wie das neue Windows schliesslich dann heissen wird.Wir dürfen gespannt sein.
 
Dietmar

Dietmar

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.09.2014
Beiträge
12
Ort
Linz, Oberösterreich
Version
noch keine
Ich denke, dass sich der Umstieg lohnen wird. Microsoft hat sehr viel Kritik hinnehmen müssen und wird daraus gelernt haben (hoffe ich :rolleyes:). Auch wenn ich selbst den Aufruhr bezüglich Startmenü überhaupt nicht verstehen kann. Auch ich bin sehr zufrieden mit Windows 8.1. Trotzdem freue ich mich auf Windows 9. Immer wieder spannend. Ohne 2000 hätte XP nicht funktioniert. Ohne Vista hätte es kein 7 gegeben. Ohne der Technik von 8 kein 9. Das kann (fast) nur gut werden.

@CharlesEd: Interessante Idee! Angeblich soll das Neue ja nur noch "Windows" heißen. Dann kann man alle Windows-x-forum.net zusammenlegen auf ein windows-forum.net. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

CharlesEd

Ich hoffe nur,es wird ja jedem klar sein,dass die Preview,die wir uns vielleicht in ein paar Tagen runterladen können, noch sehr weit von der finalen Version weg sein kann. Auch ist der Nutzer der Preview halt ein "Versuchskaninchen". MS wird jedem allmonatl. Updates zukommen lassen,die er gar nicht ablehnen kann,wie ich irgendwo gelesen hab.
Geeignet ist die Preview eh nur für Solche,die den Computer nicht für ernsthafte Arbeiterei brauchen. Diejehnigen,die sich an diesem Testlauf beteiligen,erbringen aber auch einen wertvollen Beitrag um die finale Version gut zu gestalten. Dies müsste dann ja auf jeden Fall mit einer Gratis finalen Version belohnt werden. (Schön wärs ja ! )
Also,stehen wir nun alle in den Startlöchern um den Downloadknopf zu drücken? So wie ich mich kenne,wird es so sein !
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.369
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Das Upgrade auf Windows 9 soll ja zumindest von 8/8.1 aus kostenfrei sein. Also ist da die freie Version schon fast garantiert. Übrigens hatten die Nutzer der Windows 8 Preview Versionen tatsächlich einen solchen Vorteil: Die Preview Versionen waren nämlich upgradeberechtigt, so dass man die vorherige Version gar nicht benötigte und anderweitig zur Verfügung hatte - kann konnte also für schlappe 30 € ein komplettes Windows erwerben und sein Windows XP - 7 anderweitig einsetzen oder sogar verkaufen.

Diese Upgradeberechtigung steht übrigens immer noch in den Anforderungen, die der MS Store nennt: Windows 8 Pro, Windows 7, Tablet, Laptop, PC, Betriebssystem, Anwendungen, Apps, Kaufen im Microsoft Store, 3UR-00001, Microsoft Store Deutschland - Microsoft Store Germany Online Store, ganz unten auf der Seite.

Mit ein Grund, warum ich das Iso der Release Preview von Windows 8 bisher nicht gelöscht habe. Die kann man immer vorweisen, wenn man die Upgradeberechtigung benötigt und keine XP, Vista oder 7 Lizenz vorzeigen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
@CharlesEd:
Geeignet ist die Preview eh nur für Solche,die den Computer nicht für ernsthafte Arbeiterei brauchen
Hier widerspreche ich vehement!
Gerade der "ernsthafte" Nutzer ist letztlich gezwungen, sich rechtzeitig mit den Neuerungen zu beschäftigen, denn diese bestimmen die Richtlinien zukünftig.
Jedoch ist hierzu natürlich nur ein von der Arbeit unabhängiges Testsystem vonnöten.

Mich beruhigt jedoch, das wir im Kern keine Neuerungen zu erwarten haben, die derartig schwerwiegende Folgen haben werden, wie der Wechsel von Win7 (oder Vorversionen) zu Win8.

Ich nutze MS-Produkte neben anderen schon seit den allerersten Anfängen.. und mir bleibt ein Fazit:
Nie war "ernsthaftes Arbeiten" so einfach, wie es mit Win8 wurde.
Also: ich freue mich auf Win9... oder wie auch immer man es nennen wird.
 
C

CharlesEd

Hallo DaTeRebell.
Ich meinte es eigentlich nicht ganz genau so. Ich meinte,man darf nicht die Preview auschliesslich als den produktiven Computer benutzen. Natürlich sollen ja all die Geschäftsleute das neue Windows ausgiebig testen und kennenlernen. Das ist sogar ein MUSS,aber eben,auf einem Zweitgerät.
Du wirst sagen,ja das,das ist ja eh selbstverständlich. Fúr mich halt nicht. Ich mach halt immer grad Nägel mit Köpfen,was ich aber niemandem empfehlen würde. Schon die Win 8 Beta,hab ich direkt aufgespielt und das alte System gelöscht. Auch jetzt,wenn die neue Windows Preview zum Download kommt,werde ich vermutlich wieder so unvernünftig sein. Aber das ist halt mein Game. übrigens die 64bit Version von Windows ? soll ja 4 GB gross sein.
 
DaTaRebell

DaTaRebell

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
1.566
Ort
Gronau / Westfalen
Version
Windows 10 Enterprise WinToGo
System
Samsung RF711, Intel i5, Intel HD 3000 & nVidea 540M
Hallo CharlesEd,
es freut mich, das wir im Grundsätzlichen übereinstimmen.
Vielleicht ein kleiner Tip:
Es gibt seit Win8 die Möglichkeit, sich eine "WinToGo"-Version auf einer externen Platte oder einem dafür geeigneten Stick zu erstellen.
Diese nutze ich, um auch dieses neue System zu testen, ohne dabei meine eingerichtete Arbeits-Systeme oder -Umgebung in irgend einer Art zu beeinflussen oder zu stören.
Besteht diese Möglichkeit nicht, bleiben noch immer 2 andere:
1. Einrichtung als Muli-Boot-System
2. Ein vollständiges Backup des Arbeits-Systems, welches sich jederzeit wieder herstellen lässt. (Wäre auch sinnvoll, wenn man Möglichkeit 1 in Betracht zieht.)

Somit steht jedem eine Möglichkeit offen, etwas Neues auf seinem System zu testen, damit zu "spielen".

Die Grössen der beiden ISOs sind inzwischen jedem Interessierten aus diversen Infos bekannt, wie auch die MS-Seite, auf der die DLs jener vielleicht schon ab heute Abend zur Verfügung gestellt werden.
 
Thema:

Lohnt sich ein Wechsel von Windows 7 direkt auf 9?

Lohnt sich ein Wechsel von Windows 7 direkt auf 9? - Ähnliche Themen

  • Backup-Software - Adventskalender 2018 - schnell sein lohnt sich!

    Backup-Software - Adventskalender 2018 - schnell sein lohnt sich!: MoinMoin :) Der Eine oder Andere kann´s vielleicht gebrauchen ;) Link-1: https://www.heise.de/download/blog/Ashampoo-Backup-2018-4237082...
  • GPD WIN VS GPD WIN 2 - Lohnt sich das neue Modell des Windows 10 Pocket PCs für Gamer?

    GPD WIN VS GPD WIN 2 - Lohnt sich das neue Modell des Windows 10 Pocket PCs für Gamer?: Der GPD WIN 2 ist offiziell erschienen und soll das erste Modell GPD WIN in allen Belangen schlagen und so endlich echte AAA Games auf einem...
  • WebDAV-Problem unter Win 8.1 (lohnt der Umstieg auf Win 10?)

    WebDAV-Problem unter Win 8.1 (lohnt der Umstieg auf Win 10?): Hallo Community, ich habe derzeit ein Problem mit Win 8.1 und überlege deswegen auf Win 10 zu springen. Stand der Dinge unter Win 8.1...
  • Schon bald ein Surface Book 2 erhältlich? Lohnt sich das S. Book 1 noch?

    Schon bald ein Surface Book 2 erhältlich? Lohnt sich das S. Book 1 noch?: Hallo liebe Community, ich habe mir vorgenommen demnächst ein Surface Book zu kaufen. Doch bevor ich viel Geld darein investiere, würde ich gerne...
  • Lohnt sich eine USB-Soundkarte?

    Lohnt sich eine USB-Soundkarte?: Bei mir ist ein alter Medion-Rechner mit On Board-Soundchip im Einsatz. Als PC-Lautsprecher betreibe ich ein Pärchen Aktivboxen von Bose...
  • Ähnliche Themen

    Oben