Listen aus Windows Explorer drucken?

Diskutiere Listen aus Windows Explorer drucken? im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo zusammen, Ich suche eine Möglichkeit, dass ich Listen aus dem Windows Explorer drucken kann. Ich kann ja unter Anzeige details von einem...
looks

looks

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2015
Beiträge
150
System
Asus P8p67-MPro, Intel i5 3.3Ghz, 16 Gb Corsair Vengeance, Asus GTX-460, 3 HD, Samsung 850 Pro 512Gb
Hallo zusammen,

Ich suche eine Möglichkeit, dass ich Listen aus dem Windows Explorer drucken kann. Ich kann ja unter Anzeige details von einem Ordner anzeigen und das würde ich gerne ausdrucken oder mindestens in einem File abspeichern. Am liebsten möchte ich das machen ohne das ich dazu speziell ein Programm installieren muss. Ich habe da nichts gefunden.
Hat jemand von Euch da eine Lösung?

Gruss
Looks
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
blende8

blende8

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2015
Beiträge
152
Version
Pro 64 bit
System
i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)
Ich kenne folgendes:

- Ordner mit Shift rechtsklicken
- "Eingabeaufforderung hier öffnen" wählen
- Eingeben: dir > inhalt.txt
So erhältst du eine Datei in dem Ordner, die dir den Inhalt des Ordners als Liste anzeigt.

Falls es das ist, was du willst ... :)
 
looks

looks

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2015
Beiträge
150
System
Asus P8p67-MPro, Intel i5 3.3Ghz, 16 Gb Corsair Vengeance, Asus GTX-460, 3 HD, Samsung 850 Pro 512Gb
Hallo Blende8,

Ja das ist was ich gesucht habe. Ich finde es aber sehr komisch, dass so was nicht bei Windows eingebaut ist und so umständlich gemacht werden muss. Ich finde sowieso, dass der Windows explorer noch viele fehlende Sachen hat, was andere Explorer oder Systeme schon können. Auch das farbige bezeichnen von Dateien, wie es der MAc schon lange kann ist nicht vorhanden.
 
blende8

blende8

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.10.2015
Beiträge
152
Version
Pro 64 bit
System
i5, 16 GB, SSD (Lenovo P300)
Ja, finde ich auch komisch.
Wo doch der Explorer extra aufgepeppt wurde.
Dass das nicht drin ist, ist schon merkwürdig.
Ich vermisse das auch.
 
looks

looks

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2015
Beiträge
150
System
Asus P8p67-MPro, Intel i5 3.3Ghz, 16 Gb Corsair Vengeance, Asus GTX-460, 3 HD, Samsung 850 Pro 512Gb
ich finde es daher kein gutes Tool zum organisieren der Daten. ich muss da dann immer auf andere Programme ausweichen. Da gab es noch bis Win7 das "Camera Raw codec Packet" mit dem ich Raw Dateien im Explorer anschauen konnte. Nun bei Win10 ist dieses Packet nicht mehr kompatibel und es gibt da nichts mehr von Microsoft... Ich bin ja sonst mit Windows 10 zufrieden, aber da gibt es einige teile, wo sie Ihre Aufgabe nicht gut gemacht haben.
 
A

alf11

Hi Leute,

ladet das Tool "DirPrint" runter z.b. bei Chip.
Läuft einwandfrei unter Win 10 und damit könnt Ihr vom Win Explorer Listen u.s.w. Ausdrucken. :-))

LG alf11
 
weiss-nicht

weiss-nicht

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
479
Camera Raw bekommst du bei Adobe
 
Zuletzt bearbeitet:
looks

looks

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2015
Beiträge
150
System
Asus P8p67-MPro, Intel i5 3.3Ghz, 16 Gb Corsair Vengeance, Asus GTX-460, 3 HD, Samsung 850 Pro 512Gb
@alf11: danke für den Tip, habe mich aber dann für DirPrintOK entschieden, denn dieses Programm ist Freeware: DirPrintOK 2.97.2 Freeware zum drucken von Ordnern und Dateien. - aber ist eben auch eine Fremdsoftware und ich finde eigentlich schon, dass dies direkt im Windowsexplorer möglich sein sollte.

@weiss-nicht: Ja das ist mir schon klar, dass Adobe das kann und benutze ich auch. Ich hätte nur gerne die Thumbs und BIlder auch gerne im Windowsexplorer ohne das öffnen einer Fremdsoftware gehabt.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.882
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
@looks
Naja, prinzipiell kann man die Funktion zum Ausdrucken des Verzeichnisinhaltes auch mit Bordmitteln nachrüsten und ins Kontextmenü einbauen. Das wäre dann eben etwas Bastelei mit Scripten und der Registry. Mal sehen, vielleicht setz ich mich nächste Woche mal dran.
 
Zuletzt bearbeitet:
weiss-nicht

weiss-nicht

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.09.2014
Beiträge
479
Microsoft hat keine eigene Lizenzen für Camera Raw, die besitzt nun mal Adobe
 
looks

looks

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2015
Beiträge
150
System
Asus P8p67-MPro, Intel i5 3.3Ghz, 16 Gb Corsair Vengeance, Asus GTX-460, 3 HD, Samsung 850 Pro 512Gb
@areiland: Ja das kann man sicher so mit script etc. machen, aber da bin ich überfordert. Ich finde eigentlich sowas sollte nativ bei Windows dabei sein.

@ weiis-nicht: Camera Raw ja,aber das Anschauen von Raw-Dateien hat ja dann wiederum nichts mit Adobe & Camera Raw zu tun. Die Raw-Dateien selber sind ja jeweils von den Kamerahersteller entwickelt worden. Also ich konnte mit dem "Camera Raw Codec Packet" von Microsoft alle Raw-Dateien anschauen. Das finde ich eigentlich schade und komisch, dass es dieses Packet nicht mehr für Windows 10 gibt.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.882
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Ich werd mal eine Lösung basteln, die den Verzeichnisinhalt sauber formatiert in eine Html-Datei schreibt und die man aus dem Kontextmenü der Ordner erreicht. Das sind maximal zwei Zeilen, die dafür nötig sind.
 
looks

looks

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2015
Beiträge
150
System
Asus P8p67-MPro, Intel i5 3.3Ghz, 16 Gb Corsair Vengeance, Asus GTX-460, 3 HD, Samsung 850 Pro 512Gb
:), da bin ich gespannt drauf....
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.882
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Wie genau sollte denn die Ausgabe aussehen, welche Informationen zu den Dateien sollte sie enthalten? Soll der Inhalt auch der Unterverzeichnisse drin stehen, oder nur die Dateien des aktuellen Ordners? Soll sie direkt an den Drucker ausgegeben werden, oder soll ich sie jeweils im Ordner hinterlegen, um sie später drucken oder im Browser anzeigen zu lassen?
In welchem Format hättest Du die Ausgabe gern?
 
looks

looks

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2015
Beiträge
150
System
Asus P8p67-MPro, Intel i5 3.3Ghz, 16 Gb Corsair Vengeance, Asus GTX-460, 3 HD, Samsung 850 Pro 512Gb
Hallo Alex, jetzt beschämst Du mich aber. Es war nicht meine Idee dich damit zu belästigen. Aber wenn Du so fragst, dann wäre für mich folgendes interessant:
Dateiname und Grösse genügen.
Interessant wäre, wenn auch die Unterordner einbezogen werden und man nach Dateityp eine Liste erstellen könnte. Da gibt es aber wahrscheinlich ein Problem, denn wie ich dich verstanden habe, würdest Du ein Option anbieten, die fixe Parameter hat, also es ist dann nicht möglich den Dateityp auszuwählen. Habe ich das so richtig verstanden?
Die Liste würde mir als txt genügen, denn damit ich kann ich dann machen, was ich will.

Aber echt es mir nicht recht, dass Du Dir da für mich diese Mühe machen willst. Wer bin ich schon, dass ich in den Genuss einer Programmierung von Dir komme?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
26.882
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was beschämt Dich denn dabei? Ich kann Dir so ziemlich aus ausfiltern, was an Dateiangaben vorhanden ist. Es ist kein Problem, auch die Ordner mit aufzulisten. Ich kann auch die Dateien sämtlicher Unterverzeichnisse mit auflisten lassen. Hier wird es aber dann möglicherweise schon wieder unübersichtlich. Es geht mir im wesentlichen darum, zu erfahren welche Angaben für euch sinnvoll sind, wenn man sowas ins Kontextmenü einbaut. Ich kann das auch mit verschiedenen Parametern (Liste speichern, Liste direkt Drucken, nach Kritierien sortieren, etc.) in ein kaskadiertes Menü einbauen. Ist auch die Auflistung der ausgeblendeten Dateien erwünscht, oder soll ich das nur auf die sichtbaren Dateien beschränken?

Die Ausgabe kann als Tabelle (Angaben zur Datei nebeneinander) oder in Listenform (Angaben zur Datei jeweils als Block untereinander) erfolgen. Das geht alles.

Du musst also jetzt kein schlechtes Gewissen haben. Erstens ist es nicht der grosse Aufwand, den Du vermutest, zweitens mache ich das zwischendrin rein Interessehalber. Kann ja auch anderen zugute kommen, die gerne Inventarlisten ihrer Datenverzeichnisse erstellen und/oder ausdrucken würden. Letztlich beschränkt sich der Aufwand nur darauf, die sinnvollste Ausgabe zu erhalten und nicht relevante Informationen erst gar nicht anzuzeigen.

Schau es Dir einfach mal an, wie es aussehen könnte: Anhang anzeigen Dateiliste Beispiel.zip, einfach herunterladen, entpacken und in einen Ordner kopieren von dem Du die Liste erstellt haben möchtest. Es wird in diesem Ordner dann eine Html-Datei erstellt. Integriert ins Kontextmenü würde es genau so ablaufen, nur dass Du dann eben den Befehl von dort aus ausführen lässt.
 
looks

looks

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
05.06.2015
Beiträge
150
System
Asus P8p67-MPro, Intel i5 3.3Ghz, 16 Gb Corsair Vengeance, Asus GTX-460, 3 HD, Samsung 850 Pro 512Gb
Ja dann freue ich mich drauf, schon mal danke für Deinen Einsatz.
 
Thema:

Listen aus Windows Explorer drucken?

Sucheingaben

win 10 mehr als 15 dateien öffnen

,

liste aus explorer drucken

Listen aus Windows Explorer drucken? - Ähnliche Themen

  • Liste aller Einstellungen-Fenster in Windows 10

    Liste aller Einstellungen-Fenster in Windows 10: Hallo allerseits, in Windows 10 gibt es ja nun mehrere Wege, wie man zu denjenigen Fenstern kommt, um Einstellungen am Betriebssystem...
  • App (Skype) erscheint unter Windows 10 nicht in der Liste der freizugebenen Apps

    App (Skype) erscheint unter Windows 10 nicht in der Liste der freizugebenen Apps: Nach der Installation von Skype geht die Kamera nicht, da von Windows keine Zugriffsberechtigung vorliegt. Unter Windows 10 kann ich doch unter...
  • List of Windows 10 on ARM drivers / available third party accessories?

    List of Windows 10 on ARM drivers / available third party accessories?: Hi, Is there a list of drivers for Windows 10 on ARM available? I am searching for accessories for Windows ARM devices. In particular a docking...
  • Windows letztes Update hat Programme gelöscht und es stand bei Update ich finde eine Liste der Progr

    Windows letztes Update hat Programme gelöscht und es stand bei Update ich finde eine Liste der Progr: :(((((((
  • Windows 10 Pro APP-Liste

    Windows 10 Pro APP-Liste: Nach einem Windows Update letzte Woche erscheint nach Betätigung des Start-Buttons nicht mehr die APP-Liste auf der linken Seite des Bildschirms...
  • Ähnliche Themen

    Oben