Liebes Christkind,bring mir doch bitte......

Diskutiere Liebes Christkind,bring mir doch bitte...... im Smalltalk Forum im Bereich Community; Liebes Christkind,ich wünsche mir das neue Handy von Google. Da kann man so schön spielen mit....! Nachtrag: packe hier noch den Text dazu...
H

Heinz

Liebes Christkind,ich wünsche mir das neue Handy von Google. Da kann man so schön spielen mit....!
Nachtrag: packe hier noch den Text dazu: http://winfuture.de/news,89688.html
 

Anhänge

  • nexus2.PNG
    nexus2.PNG
    397,1 KB · Aufrufe: 191
  • nexus1.PNG
    nexus1.PNG
    386,6 KB · Aufrufe: 166
  • nexus3.PNG
    nexus3.PNG
    311,9 KB · Aufrufe: 151
Zuletzt bearbeitet:
wolf66

wolf66

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
23.08.2014
Beiträge
1.062
Version
Windows 10 Pro / EP x64 IP
System
Testsystem HP635, 8 GB RAM, SATA-III-Kombi-Anschluss herausgelegt zum wechseln des OS
[ot]Was soll der "Quatsch".
Ich kenne kein elektronisches Bauelement , wenn es nicht gerade auf/aus einer flexiblen Materie besteht, das derartige mechanische Belastungen übersteht.
Das war früher nicht anders als heute und hat nun mit einem speziellen Gerät rein gar nichts zu tun.
Ein Handy oder anderes Teil ist nun mal keine Blech- oder Stahlplatte und so sollte man dann auch damit umgehen.[/ot]
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Heinz

Ich hab ja den Joke auch im "Small Talk" gepostet und nur,um vielleicht eine bisschen Schmunzeln zu erzeugen bei anderen Foris. mehr nicht.

Heinz
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
anscheinend haben viele der heutigen Smartphone-User ihre gesamten Physik-Kenntnisse (wenn es denn mal welche gab) über Bord geworfen. Klar konnte man ein Nokia 3330 (u.ä.) nicht verbiegen, selbst wenn man wollte. Bei den Smartphones, die heutzutage immer größer und dünner werden müssen (finde ich schrecklich), ist es doch klar, dass kaum ein Material solche Belastungen aushält - selbst eine Stahlplatte kann man bei entsprechender Größe und Dicke einfach mit den Händen und ohne großen Kraftaufwand verbiegen. Ich finde solche Biegetests einfach nur lächerlich hoch drei.

Wer unbedingt ein 8-Zoll-Smartphone benötigt muss eben damit zurecht kommen, dass dieses Gerät eben nicht mehr in die Hosentasche passt und selbst wenn, dann auch bricht, sollte man sich da drauf setzen. Da spielt es auch keine rolle mehr, ob derjenige 45 Kilo oder 200 Kilo wiegen sollte. Ich werde solange wie möglich bei meinem Sony Xperia Z1 Compact bleiben, das hat die richtige Größe, die richtige Auflösung, Akkulaufzeit, Geschwindigkeit etc etc.
 
H

Heinz

Richtig! Es war ja schon etwas peinlich als das bei Apple angefangen hat. Nun wird dann sicher bald auch einer das Lumia verbiegen !! Bei mir hat diese Sache ja auch nur Kopfschütteln ausgelöst und desshalb wollte ich mal hören,was Andere dazu meinen.
 
H

Harald_Pützing

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
659
Der linke Daumen auf dem obersten Bild zeigt schon ganz deutlich, dass hier sehr viel Handkraft eingesetzt wird. Und irgendwann kriegt man alles kaputt/verbogen etc. Viel schlimmer finde ich, dass ein aktuelles, normales Smartphone häufig nicht mal den Fall von einer Tischkante auf harten Fußboden übersteht. [ironic]Da ist mein Nokia 3510 unübertroffen, wenn es um Stabilität geht.[/ironic]
Fazit: normalen Gebrauch und daraus resultierende Fehler (Handy fällt aus Brusttasche des Hemdes) muss so ein Gerät schadlos überstehen. Was schlechteres kaufe ich mir nicht.

Gruß
HP
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Genau, und mein Auto muss auch so stabil sein, dass es einer Schrottpresse nur ein müdes Lächeln schenken kann :-D

Fakt ist doch, wer pfleglich mit seinem Hab und Gut umgeht, hat länger etwas davon. Aber dieses Verbiegen und Brechen von Smartphones entbehrt sich mit jeglicher Logik. Schade um die Geräte, hätten sie es lieber mir geben sollen, auch wenn ich nicht wüsste, was ich damit anfangen sollte, da ich mein Sony Xperia Z1 Compact einfach liebe (welches bald 2 Jahre mein ständiger und treuer Begleiter ist)
 
dau0815

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
3.138
Es gibt halt Leute, die haben einfach zu viel Geld und wissen nicht wohin damit. Also kaufen wir was neues, teures und machen es kaputt. ;)
Mir tut's aber auch in der Seele weh, das zu sehen. Echt schade drum. :p
 
Thema:

Liebes Christkind,bring mir doch bitte......

Liebes Christkind,bring mir doch bitte...... - Ähnliche Themen

KB5001391 optional für normale User: Keine Ahnung, warum Microsoft mein Gerät mal wieder als Versuchskaninchen auserkoren hat. Wahrscheinlich werde ich es dann spätestens am 11. Mai...
Windows 10: Feature-Updates werden nicht mehr automatisch installiert - so ist es wohl in Planung...: Ein interessanter Artikel wie ich finde: Link: https://winfuture.de/news,108253.html Passend zum neuen Konzept (Update): Link-2...
Internet Explorer startet nicht: Liebe Microsoft Community! Ich habe seit ein paar Tagen das Problem, dass der Internet Explorer nicht mehr startet. WIndows 10 Version: 1909...
Windows 10 Insider Preview Version 21313 im Dev Channel: Das wird auch Zeit. HINWEIS: Build 21313 wird ARM64-Geräten aufgrund eines Kompatibilitätsproblems nicht angeboten. Wir hoffen, mit dem nächsten...
"Mail und Kalender" synchronisiert meine Google Termine & Kontakte nicht: Hallo liebe Community! Der Titel beschreibt mein Problem schon exakt. Ich habe vor ein paar Tagen meinen Rechner neu aufgesetzt und zuvor immer...

Sucheingaben

content

Oben