Lenovo T410 schaltet sich im Energiesparmodus aus. W10 zeigt kritisches Ereignis an

Diskutiere Lenovo T410 schaltet sich im Energiesparmodus aus. W10 zeigt kritisches Ereignis an im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Liebes Forum, nachdem ich im November mein Lenovo Laptop T410 (2537-KR6) mit W10-64bit neu aufsetzte und es bis Ende Dezember sehr stabil lief...
J

JöS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.02.2020
Beiträge
6
Liebes Forum,

nachdem ich im November mein Lenovo Laptop T410 (2537-KR6) mit W10-64bit neu aufsetzte und es bis Ende Dezember sehr stabil lief, häuft sich ein paar Wochen immer derselbe Fehler: ich versetze den Laptop abends in den Ruhemodus und öfters stelle ich am Morgen fest, dass er sich ausgeschaltet hat. Die Windows-Ereignisanzeige meldet nach dem Hochfahren einen kritischen Kernel-Fehler mit Ereignis-ID 41. Das tritt immer nur im Ruhemodus auf. Es gab im laufenden Betrieb nur einen BlueScreen bisher... Wie kann ich das Problem eingrenzen?

1.jpg
2.jpg


Cheers
Jörg
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.659
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Den Fehlercode des Bluescreens brauchen wir! Denn der Fehler 41 gibt rein gar nix her.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.659
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Bitte den Speicherdump selbst bereitstellen, denn Bluescreenview ist sinnfrei, weil der nie zeigt was genau der Auslöser gewesen sein könnte.
 
J

JöS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.02.2020
Beiträge
6
Hallo Alex, meinst Du die Memory.DMP-Datei? Die ist 700MB groß. Wie kann ich die hier bereitstellen?

Viele Grüße
Jörg
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Jetzt habe ich noch die Mini-dump-Datei gefunden. Aber ich kann sie hier nicht anhängen weil sie eine nicht erlaubte Erweiterung hat. Was kann ich tun?
 
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.659
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Im Zip-Format packen, das sagt Dir sogar der Dialog zum Hochladen. Und die Memory.dmp kann man auch per OneDrive Link freigeben.
 
J

JöS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.02.2020
Beiträge
6
Hier die Dump-Datei gezippt
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Noch die Fragen aus der Anleitung:
  1. Lenovo t410
  2. -
  3. Wurden bereits BIOS Updates, Chipsatztreiber für Windows 10, Treiber für andere verbaute Hardware für Windows 10 von der Herstellerseite der verwendeten Komponenten installiert? NEIN
  4. Wie wurde Windows 10 installiert? Als komplett neue Installation (Clean Install)
  5. Welche Sicherheitssoftware (Antivirenprogramm, Antivirensuites, Firewalls anderer Hersteller) oder welche Tuningtools (ala Tuneup und ähnliche) sind installiert? KEINE
  6. -
Beitrag automatisch zusammengeführt:

 

Anhänge

  • 012920-9468-01.zip
    127,1 KB · Aufrufe: 73
  • Zuverlässigkeitsverlauf.zip
    9,3 KB · Aufrufe: 91
Zuletzt bearbeitet:
areiland

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.659
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Da passiert ein Speicherfehler, offenbar wenn Windows den Speicherinhalt in die Ruhezustandsdatei schreibt. Überprüf mal mit CrystalDiskInfo die SMART Werte des Systemdatenträgers.
 
J

JöS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.02.2020
Beiträge
6
Als das Problem aufkam, dass der Rechner sich im Ruhezustand immer öfters mal ausschaltete, hab ich das als Anlass genommen die alte Festplatte gegen eine brandneue SSD auszutauschen. Das war vor 2 Wochen und das Problem besteht weiterhin. Auch mit der neuen SSD.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

 

Anhänge

  • 2.jpg
    2.jpg
    90,1 KB · Aufrufe: 89
IT-SK

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
10.714
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 21H2 ( Build 22000.434) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Jös,
da ich sämtliche Modelle aus den Baureihen sammle,
es gibt Treibersupport für Windows 8.
Diese würde ich unbedingt, angefangen mit dem Chipsatztreiber im Kompatibilitätsmodus zu Windows 8
nachinstallieren.

Bei einigen T410 gab es Probleme mit den Heatpipes nach xxx Laufstunden .
Dann half Säubern und neue Leitpaste.

Bei dem Alter kommt ja vieles in Betracht, was Probleme auslösen kann.

Bis auf Zwei Tastaturbeleuchtungen flutschen hier alle mit Windows 10 ( Treiber für Windows 7/8 im KM).

Manchmal überschreibt Windows10 diese leider bei Upgrades, dann zickten die hier auch bis sie erneut installiert wurden.

T410 – ThinkPad-Wiki

https://download.lenovo.com/lenovo/content/ddfm/T410.html
 
J

JöS

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
02.02.2020
Beiträge
6
Danke IT-SK für Deine Antwort. Ich installiere also erstmal den Chipsatz-Treiber neu-
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo zusammen, ich melde mich zurück da ich den Chipsatz-Treiber neu installiert habe und das Problem weiterhin besteht. Ich habe mal auf Verdacht mit Memtest86+ einen Test-Durchlauf gemacht, der aber abbrach. Ich vermute weil die CPU-Temperatur 100°C erreicht hat. Eigentlich hatte ich die CPU-Temperatur von vorherein als Problemverursacher ausgeschlossen, da das Abschalten 9 von 10 Mal im Ruhezustand auftritt. Aber ich werde jetzt mal der Wärmeleitpaste eine Chance geben...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

---push---

Nachdem ich jetzt den Lüfter gereinigt und neue Wärmeleitpaste appliziert habe, läuft die Maschine nicht mehr heiß. Die Smart-Werte der HD sind laut CrystalDisk sehr gut. Der Test mit Memtest86+ war ergebnislos, also sollte alles i.O. sein. Die RAM-Riegel sind auch erst seit August 2019 drin.
Nichtsdestotrotz gab es heute wieder einen BlueScreen. Ich lade die Mini-Dump-Datei mal hoch. Ich würde mich freuen, wenn sich die mal jemand anschauen könnte.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Liebes Forum, ich schreibe einfach mal weiter. Vielleicht gibt es ja noch interessierte Leser. Ich hatte als letzte Massnahme Windows 10 neu sauber installiert in der Hoffnung, damit dem Problem beizukommen weil ich Hardwareseitig alles abgeklärt hatte. Die Treiber sind auf neuestem Stand, die Festplatten sind neu. Der Lüfter gereinigt und CPU-Werte im grünen Bereich. Und tatsächlich hatte ich 20 Stunden Ruhe. Nun ist das selbe Problem wieder erschienen... Ich verbleibe ratlos ...
 

Anhänge

  • 022220-9265-01.zip
    128 KB · Aufrufe: 118
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Lenovo T410 schaltet sich im Energiesparmodus aus. W10 zeigt kritisches Ereignis an

Lenovo T410 schaltet sich im Energiesparmodus aus. W10 zeigt kritisches Ereignis an - Ähnliche Themen

Lenovo Laptop schaltet sich im Energiesparmodus aus. W10 zeigt kritisches Ereignis an: Liebes Forum, nachdem ich im November mein Lenovo Laptop T410 (2537-KR6) mit W10-64bit neu aufsetzte und es bis Ende Dezember sehr stabil lief...
Surface Pro 7 stürzt im Energiesparmodus hab: Hallo, ich habe im November 2019 ein Surface Pro 7 gekauft. Ich habe seit ca. 1 Woche folgendes Problem: Normal ist es wenn ich den...
Surface Pro 7 stürzt im Energiesparmodus ab, Tcon Driver TP Read fails Status = 0xc0000186: Hallo, ich habe im November 2019 ein Surface Pro 7 gekauft. Ich habe seit ca. 1 Woche folgendes Problem: Normal ist es wenn ich den...
Kernel Power/ Ereignis-ID 41: Hallo Zusammen, ich hab seit kurzem regelmäßige Bluescreens. Laut der Ereignisanzeige hatte ich zwei verscheiden Kritische Ereignisse der...
Oben