Lautstärkereglung

Diskutiere Lautstärkereglung im Windows 10 Multimedia Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo; seit einiger Zeit habe ich mir einen neuen Bildschirm von hp mit integrierten Lautsprechern geleistet. Früher habe ich die Lautstärke per...
S

Svenja49

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
17
Version
win 10 home
Hallo;
seit einiger Zeit habe ich mir einen neuen Bildschirm von hp mit integrierten Lautsprechern geleistet. Früher habe ich die Lautstärke per Handregler am Lautsprecher getan. Das ging schnell und war nur ein kurzer Handgriff. Jetzt regle ich grundsätzlich über den Regler in der Taskleiste. Sämtliche Programme, mediathek ard bzw. zdf, media player, youtube oder ein Video von Spiegel, Focus oder Kicker, besitzen eine unterschiedliche Lautstärke. Wenn ich eine Sendung in der mediathek anschaue, falle ich fast vom Stuhl, wenn mir das E-Mail Programm einen Eingang meldet. Ich bin nur noch am regeln. Gibt es eine gemeinsame Grundeinstellung der Lautstärke für sämtliche Programme?
Wer kann mir weiter helfen? Danke Svenja49
 
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
Hallo Svenja49,

ja, so eine Einstellung gibt es, aber nur um die Grundeinstellung für die Lautstärke unterschiedlicher Programme einzurichten und nicht innerhalb von Andwendungen. Mache dazu einen Rechtsklick auf dein Lautsprecher-Symbol in der Taskleiste und wähle "Lautstärkemixer öffnen"
Dort kannst du dann zu jedem aktuell geöffneten Programm die Lautstärke individuell einstellen -> siehe Screenshot

01.jpg

Du kannst darüber aber nicht die Lautstärke von verschiedenen Anwendungen regeln, die über eine Anwendung wie zum Beispiel den Browser laufen. Also die von dir aufgezählten Anwendungen wie ZDF-Mediathek, YouTube, Fokus oder Kicker sind Anwendungen, die allesamt über den Browser laufen. Wenn dort unterschiedliche Lautstärken auftreten, ist das eben so und lässt sich nur durch ein paar vernünftige, regelbare Lautsprecher kontrollieren, wie du es vorher bei dir eingerichtet hattest.
 
S

Svenja49

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
17
Version
win 10 home
Hallo maniacu22;
danke für deinen Tipp
Svenja49
 
C

chakkman

Ehrlich gesagt verstehe ich das Problem nicht so ganz. Du kannst doch global die Laustärke in Windows ändern, das gilt doch dann auch für alle Apps und Programme. Wenn die alle auf 100 % Lautstärke stehen, und du die globale Laustärke z.B. auf 30% regelst, dann ist alles, und jedes Programm in Windows leiser.
 
maniacu22

maniacu22

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
2.314
Ort
Leipzig
Version
Windows 10 Pro 64 Bit - Build 1709
System
Intel Core i5-3570K, 32 GB RAM, 500 GB Crucial MX200, HIS Radeon HD 5750 Passiv
eben da liegt das Problem @chakkman. Wenn man die globale Lautstärke ohne dedizierten Lautstärkeregler (über Boxen, Anlage oder Kopfhörer) auf 30% stellt, ist das im Zweifel für die ARD-Mediathek (nur als Beispiel) zu wenig, da man dort dann selbst bei maximal eingestellter Lautstärke über den Browser eben nur 30% der Gesamtlautstärke erhält. Für Filme kann das wiederum zu wenig sein. Wenn man aber die allgemeine Lautstärke (unabhängig vom Mixer) erhöht, dann sind auch Systemtöne wie die Benachrichtigung beim Maileingang vielleicht wieder viel zu laut.

Ich habe das Problem persönlich nicht, da ich erstens wie im Screenshot den Systemsound über den Mixer heruntergeregelt habe und zweitens vernünftige Boxen verwende, da ich mit diesen in den Monitoren eingebauten Blechtrompeten nichts anzufangen weiß :D
 
S

Svenja49

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
17
Version
win 10 home
Genau so ist es. Bei mir stehen in der Taskleiste alles auf 50%. Zdf Mediathek muss ich auf 100 % regeln( im Augenblick Biathlon). Alles andere ist gesagt.
Svenja49
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.961
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Also meine Gesamtlautstärke liegt aktuell bei 2%, TuneIn ist dabei auf 1% gestellt - sonst wirds mir hier schon zu laut. Kein Witz, der Lautstärkeregler meines 5.1 Systems funktioniert nicht und deshalb kann ich das nicht runterregeln. Wenn ich nicht so faul wäre, dann würde ich den Center ja mal zerlegen und das reparieren :-)
 
S

Svenja49

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
17
Version
win 10 home
Hallo Alex;
das würde bei mir nie für alle Programme reichen. Wie gesagt, früher war das mit der Handreglung ein kleiner Griff. Nur jetzt ist das äußerst lästig. Vergisst du zurück zu regeln, fallen dir bei youtube die Ohren ab.
Gruß Svenja49
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.961
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Naja, das liegt ja nur an meinem Soundsystem, das sich - wie erwähnt, nicht selbst runteregeln lässt. Wenn ich das behebe, dann kann ich die Systemlautstärke auch wieder erhöhen, ohne dass mir die Nachbarschaft zusammenläuft.
 
S

Svenja49

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
06.03.2016
Beiträge
17
Version
win 10 home
Solang wie dich das nicht stört. Bei mir sind es eben die großen Lautstärke Unterschiede. Ich komme wieder auf das Potentiometer von meinen uralt Lautsprechern zurück. Da waren eben auch die Regelwege recht kurz. Jetzt musst du zuerst das Vollbild reduzieren, um an die Taskleiste zu gelangen usw...
Gruß Svenja49
 
C

chakkman

Genau so ist es. Bei mir stehen in der Taskleiste alles auf 50%. Zdf Mediathek muss ich auf 100 % regeln( im Augenblick Biathlon). Alles andere ist gesagt.
Svenja49
Dann sehe ich das Problem aber eher bei den Diensten, die den Pegel nicht vernünftig eingestellt haben... bei Internetradios kenne ich das Problem. Bei Internet-Streaming (Mediatheken, Youtube etc.) eher weniger.
 
Thema:

Lautstärkereglung

Sucheingaben

windows 10 lautstärke lässt sich nicht regeln

Lautstärkereglung - Ähnliche Themen

  • Windows 10 Bluetooth Kopfhörer mit Lautstärkeregler separate Regelung

    Windows 10 Bluetooth Kopfhörer mit Lautstärkeregler separate Regelung: Hey Leute, ich hab Bluetooth Kopfhörer August (August EP650B : https://www.augustint.com/de/productmsg-1-44.html) bin auch soweit sehr zufrieden...
  • Lautstärkeregler versehentlich gekillt. Wie kriege ich ihn wieder?

    Lautstärkeregler versehentlich gekillt. Wie kriege ich ihn wieder?: Servus, als ich die Lautstärke am Notebook unten rechts regulierte rutschte ich versehentlich einen Millimeter ab und schon war das Symbol um die...
  • Lautstärkeregler: Aus oder 100%

    Lautstärkeregler: Aus oder 100%: Ich habe neulich nach Problemen mit dem Herbstupdate Windows 10 ganz neu aufgesetzt. Danach fehlte für meine relativ alte (2014) Delock PCI 7.1...
  • Lautstärkeregler und Netzschalter mit falschen Funktionen belegt

    Lautstärkeregler und Netzschalter mit falschen Funktionen belegt: Hallo zusammen, ich habe ein Lenovo Miix 320 mit Windows 10, noch recht neu. Jedoch ist seit ein paar Tagen plötzlich der Lautstärke Knopf...
  • Lautstärkeregler in Taskleiste funktioniert nicht nach Neustart

    Lautstärkeregler in Taskleiste funktioniert nicht nach Neustart: Hallo, seit dem letzten Update (Patchday) funktioniert der Lautstärkeregler in der Taskleiste nach einem Neustart nicht mehr. Erst nach einem...
  • Ähnliche Themen

    Oben