Laufwerk M: im Explorer nicht vorhanden

Diskutiere Laufwerk M: im Explorer nicht vorhanden im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Auf dem Bild ist links die DT-Verwaltung und rechts der Explorer zu sehen. Ich habe im PC ein BD-Laufwerk, 3 HDDs und eine m.2-SSD. Die HDD...

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.272
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Auf dem Bild ist links die DT-Verwaltung und rechts der Explorer zu sehen.
RyLwMfehlt.jpg
Ich habe im PC ein BD-Laufwerk, 3 HDDs und eine m.2-SSD.
Die HDD (Datenträger 1 = M: ) wird in der Datenträgerverwaltung korrekt aufgelistet. Im Explorer ist sie aber nicht zu sehen.
Sie ist nahezu identisch mit N:, also eine 2TB HDD mit MBR-Modus.
DiskPart listet auch alles vollständig auf.
1610294597842.png



CrystalDiskInfo zeigt ebenfalls alle Laufwerke an
1610294989194.png


Im GM sind auch alle vier HDDs/SSDs zu sehen
1610295349758.png


Auch DIR M: zeigt sie an
1610295433028.png
 

Anhänge

  • 1610294940299.png
    1610294940299.png
    100,6 KB · Aufrufe: 30
Zuletzt bearbeitet:

MSFreak

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
18.06.2015
Beiträge
5.321
Ort
Hamburg
Version
Windows 10 Pro Version immer aktuelles Release
System
Aldi-PC Medion P2150 D mit Intels Kaby-Lake-CPU, 8 GB RAM und SSD
Auch nach einem Systemneustart nicht ?
shutdown -r -t 0
 

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.272
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
Nein, auch im abgesicherten Modus nicht.

Auch Funktionen, wie Öffnen oder Speichern unter => da wird diese HDD nicht angeboten.
Mit meinem Commander klappt alles, nur nicht bei den Windows-Funktionen nicht.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

GELÖST !!!
Irgendwann einmal hatte ich vermutlich den Buchstaben M: als Netzlaufwerk vorgesehen, derzeit nicht mehr.
Ich habe jetzt einen anderen Buchstaben zugewiesen und alles ist wieder so, wie es sein soll.

Kann man irgendwo sehen, welche Buchstaben für das Netzwerk oder für einen USB-Stick oder eine SD-Speicherkarte vorgesehen sind ? Derzeit aber nicht benutzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCschrotti

Neuer Benutzer
Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
4
Ja, kann man. Im Explorer den Eintrag "Netzwerk" mit Rechtsklick auswählen, dann auf "Netzwerklaufwerk trennen" klicken. Dort werden alle verbundenen - also mit Laufwerksbuchstaben versehenen Netzlaufwerke, angezeigt.
 

hkdd

Erfahrener Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
22.11.2014
Beiträge
1.272
Ort
Dresden
Version
windows 10 Pro 64-bit
System
Ryzen 7 1800X, 16 GB 2400, GeForce GTX 1050 Ti
M: ist keinem Netz-Laufwerk zugewiesen. Evtl. habe ich einmal einem USB-Stick oder ein er einschiebbaren HDD zugewiesen und es wird nur angezeigt, wenn dieser angesteckt ist.
 

areiland

Super-Moderator
Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
29.305
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Im Registryschlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices" stehen die Volumes mit den von Dir zugewiesenen Laufwerksbuchstaben, unter "HKEY_CURRENT_USER\Network" findest Du die eingebundenen Netzlaufwerke, jeweils mit ihrem Laufwerksbuchstaben.
 
Thema:

Laufwerk M: im Explorer nicht vorhanden

Laufwerk M: im Explorer nicht vorhanden - Ähnliche Themen

Neues Laufwerk im Explorer aber nicht in der Datenträgerverwaltung: Hallo zusammen, ich habe plötzlich im Explorer ein neues Laufwerk. Dieses wird mit identischen Daten wie das Laufwerk C:\ angezeigt (Name...
M.2 Samsung Evo 970 in Bios erkannt, aber nicht bei Windows: Hallo zusammen, ich habe mir einen neuen Rechner mit neuen Komponenten zusammengebaut und mein System erkennt meine Samsung Evo 970 nicht. Im...
Windows Explorer und Kontextmenü extrem langsam: Guten Tag, Seit einigen Wochen ist der Windows Explorer sehr langsam. Vorschaubilder und Icons (auch von internen Laufwerken) laden langsam. Das...
USB-Stick defekt - Frage zu CHKDSK: Moin, ein seeehhr wichtiger ziemlich voller 60 GB USB-Stick (FAT32) wird als Wechseldatenträger nicht mehr erkannt. Zuweilen listet Windows ein...
Den Bootmanager bei MBR Installationen auf das Systemlaufwerk verlegen: Man kennt es inzwischen! Windows 7, 8, 8.1 oder Windows 10 wurden neu auf eine SSD oder eine zusätzliche Festplatte installiert und man stellt...
Oben