Laptop stoppt VNC beim zuklappen

Diskutiere Laptop stoppt VNC beim zuklappen im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hi, habe folgendes Problem: VNC-Server: HP-Laptop, Windows-10, tightvnc-server. VNC-Viewer: Windows-10 PC, real-vnc-viewer. Alles funktioniert...

Hajoko

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
4
Hi, habe folgendes Problem:

VNC-Server: HP-Laptop, Windows-10, tightvnc-server.
VNC-Viewer: Windows-10 PC, real-vnc-viewer.

Alles funktioniert vom PC aus bestens, wenn der Laptop aufgeklappt ist.
Sowie er zugeklappt wird, verschwindet am PC der Mauszeiger, es bleibt
nur das winzige Quadrat, das man mit der Maus steuern kann, was
aber nichts mehr auslöst.

In den Energiesparoptionen des Laptop ist eingetragen, dass er beim Zuklappen
nichts machen soll - also normal weiterlaufen müsste.

Ich habe schon alles versucht - keine Änderung. Hat jemand eine Idee???
Gruß, Hajo.
 

IT-SK

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
01.11.2015
Beiträge
9.866
Ort
Hummel Hummel, Mors Mor....
Version
Version 20H2 ( Build 19042.906) Pro 64 + Div. Builds
System
I5, 16GB Ram, Nvidia Geforce GTX 760M, SSD Samsung 850 EVO
Hallo Hajo,
leider schreibst Du nichts zu Hardware, Software und Windows 10 Build ( winver in die Suche tippen).
Hast Du Chipsatztreiber und evtl.Software von der Webseite Deines Laptop Herstellers installiert?
Ich könnte mir sonst vorstellen, das entsprechende Windows 10 Einstellungen fehlschlagen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich habe schon alles versucht
Bedeutet was genau?
 

ungarnjoker

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
25.01.2015
Beiträge
3.092
Ort
In Ungarn am Balaton, vorher im schönen Hamburg
Version
20H2 (Build 19042.928)
System
MSI GL72 6QFi781FD 16GB RAM 1TB SSD+250GB SATA + ca. 20TB extern üb. div. USB-2,3&C, nVIDIA GTX960M
Bei mir sieht das so aus und bei Dir?

1615227896923.png
 

Hajoko

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
4
@IT-SK: HP-Laptop mit Win-10 vorkonfiguriert, nach den Tests (s.u.) liegts nicht am Laptop.

@ungarnjoker: Die "Zuklapp-Einstellungen" sind für Netzbetrieb bereits alle auf "nichts unternehmen".

Aber ich habe einen Fehler in meiner Beschreibung gemacht. Der VNC-Zugriff vom WIN-10-PC klappt einwandfrei, egal ob Deckel des Laptop auf oder zu.

Probleme macht ein alter Windows-XP PC (aufgrund von Spezial-Software leider noch nötig). Der zeigt mit VNC-Viewer auch alles wunderbar an, gibt aber auf, wenn am Laptop der Deckel zugemacht wird. Das Bild bleibt zwar, aber man kann nichts mehr machen.

Ich habe jetzt alle Variationen durchgespielt: Zugriff über LAN und WLAN, UltraVNC-Server statt tightvnc, UltraVNC-Viewer statt RealVNC-Viewer, ...

Es bleibt dabei: vom Win-10-PC alles ok, von Win-XP nur bei aufgeklappten Deckel ok.
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.953
Vermutlich liegt es daran, dass beim Zuklappen das Display ausgeschaltet und somit inaktiviert wird. Somit ist ein Zugriff via VNC-Viewer nicht mehr möglich.
Eine andere Variante wäre der Zugriff via eingebautem "Remote-Desktop". Hier wird eine komplett separate Session aufgebaut, die nichts mit dem zu tun hat, was auf dem Laptop zu sehen ist.
 

Hajoko

Neuer Benutzer
Threadstarter
Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
4
Danke. Aber der Display-Theorie widerspricht, dass es mit Win-10-Viewer auch im zugeklappten Modus läuft. Remote-Desktop klingt interessant, wird aber kaum mit Win-XP laufen, oder? Ich sehe mir jetzt mal Teamviewer und ShowMyPC an, vielleicht klappts damit.
 

dau0815

Erfahrener Benutzer
Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
2.953
Dann könnte es auch an einer Einstellung in VNC sein. Da gibt es ja Vieles, von dem man gar nicht versteht, was eigentlich gemeint ist. ;)

Als Fernwartungssoftware kann ich auch "AnyDesk" empfehlen.
 
Thema:

Laptop stoppt VNC beim zuklappen

Oben