Laden des Benutzerprofils dauert manchmal mehrere Minuten

Diskutiere Laden des Benutzerprofils dauert manchmal mehrere Minuten im Windows 10 Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Foren; Hallo, bei einem meiner PC's, dessen Hardware Infos als Anhang beigefügt sind, beobachte ich seit einigen Wochen, dass das Laden des...
U

upapi

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2016
Beiträge
72
Version
Windows 10 Home (immer neuestes Build)
System
Eigenbau: ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,
Hallo,
bei einem meiner PC's, dessen Hardware Infos als Anhang beigefügt sind, beobachte ich seit einigen Wochen, dass das Laden des Benutzerprofils (ist nur ein Benutzer mit Adminrechten drauf) mehrere Minuten dauern kann. Genauer gesagt wird der Desktop angezeigt, wenn man mit der Maustaste auf die Taskleiste fährt, sieht man den blauen Kringel, so als ob der Explorer Prozess ewig zum Starten benötigt (nur eine Vermutung).
Seit wann dieses Phänomen aufgetreten ist, weiß ich leider nicht mehr genau (evtl. nach dem letzten Inplace Upgrade mit 1803?). Das lange Laden tritt meist beim ersten Hochfahren am nächsten Tag auf, danach i.d.R. nicht mehr; d.h. nach Herunterfahren und verschiedenen Wartezeiten von Minuten bis Stunden lädt das Benutzerprofil in kurzer Zeitspanne.
Auf dem System sind keine Antivirensuiten oder Tuningtools drauf. Die Treiber stammen vom Mainboard Hersteller (zumindest beim Chipsatz bin ich sicher).
Ich habe bisher einiges probiert, um das Problem einzukreisen; Dienste an-, abgeschaltet, Autostart und Aufgabenplanung durchforstet. Statt dem Windows Account den lokalen Account genutzt, die Synchronisation des Windows Accounts abgeschaltet. Einen komplett neuen Account einzurichten und damit zu testen, wäre noch eine Option. Weder im Gerätemanager noch im Zuverlässigkeitsverlauf werden Fehlermeldungen angezeigt. Das Upgrade auf 1809 wird mir noch nicht per Windows Update angeboten, daher möchte ich mit einem erneuten Inplace Upgrade etwas warten. Vielleicht hilft auch nur eine komplett neue Installation?
Oder sehe ich vor lauter Bäumen den Wald nicht und habe da noch was übersehen oder nicht bedacht?
Vielleicht hat jemand noch eine "zündende" Idee.
 

Anhänge

#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.038
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Was liegt denn alles im Autostart? Was ist denn alles an Software installiert, die sich in den Kontextmenüs des Explorers zeigt?
 
U

upapi

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2016
Beiträge
72
Version
Windows 10 Home (immer neuestes Build)
System
Eigenbau: ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,
Autostart:
  • Status Monitor des Druckers
  • One Drive
  • Veeam Agent (Backup)
  • Intel Rapid Storage
  • Realtek HD Audio Manager
Kontextmenü:
  • ABBY Finereader
  • Foxit reader
  • Suchlauf mit Malwarebytes
Office 2013
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.038
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
U

upapi

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2016
Beiträge
72
Version
Windows 10 Home (immer neuestes Build)
System
Eigenbau: ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,
Kontextmenüeinträge entfernt; hat aber leider nicht die erwünschte Auswirkung. Das Laden dauert immer noch relativ lange. Immerhin kam eben mal ein Fenster "Microsoft Windows" mit dem Hinweis ob der Prozess beendet werden soll oder weiter warten (vermutlich der Explorer).
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.038
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Also wird während des Logins irgendwas geladen, auf das Windows warten muss. Möglicherweise der Rest eines schon deinstallierten Programmes.
 
U

upapi

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2016
Beiträge
72
Version
Windows 10 Home (immer neuestes Build)
System
Eigenbau: ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,
Ja vermutlich; dein Hinweis hat mich auf die Idee gebracht mal die Autorun Einträge genauer zu studieren und tatsächlich habe ich einen Logon Eintrag gefunden, der auf eine Software hinweist, die nicht mehr existiert. So weit ich weiß hatte ich mal "Transwiz" von Forensit ausprobiert um Profildaten zu transferieren. Das könnte evtl. der Beginn der Probleme gewesen sein. Bisher lief nämlich alles einwandfrei. Jetzt teste ich erstmal, ob es das war; kann etwas dauern. Ich melde mich.

Bis dato Vielen Dank für den Support

Update: Sieht so aus als ob das die Lösung gebracht hat. Jedenfalls lädt das Profil jetzt schnell auch nach dem ersten Start am nächsten Tag.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

upapi

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2016
Beiträge
72
Version
Windows 10 Home (immer neuestes Build)
System
Eigenbau: ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,
Tja, zu früh gefreut.
Das Profil lädt wieder elend lange. Keine Ahnung wo ich noch suchen soll nach dem Fehler.
Vielleicht doch ein Inplace Upgrade oder gleich neu installieren??
 
T

Tha.Piranha

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.07.2015
Beiträge
246
Ort
IRL
Irgendwelche Laufwerke gemappt?
 
U

upapi

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2016
Beiträge
72
Version
Windows 10 Home (immer neuestes Build)
System
Eigenbau: ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,
Ja, ein externes Laufwerk ist per USB verbunden. Das Verhalten ändert sich aber nicht, wenn es entfernt ist; schon getestet.
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.038
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Schau in der Ereignisanzeige unter "Anwendungs- und Dienstprotokolle\Microsoft\Windows\Diagnostics-Performance\Betriebsbereit" nach. Die Ereignisse mit der EventID 100 geben den Systemstart wieder, alle Ereignisse mit den EventIDs 101-199 nennen Komponenten, bei denen Windows Verzögerungen des Systemstarts feststellte. Deine Systembremse könnte sich also auch dort wiederfinden.
 
U

upapi

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2016
Beiträge
72
Version
Windows 10 Home (immer neuestes Build)
System
Eigenbau: ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,
Ja, da gibt es manchmal Einträge mit der EventID 101:

Anzeigename: Devi (oder Devic)
Pfad: C:\Devi
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.038
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Und was für Verzögerungszeiten werden dort genannt? Diese Meldungen mit C:\Devic oder auch in Abwandlungen sind eigentlich normal und betreffen eigentlich auch nicht das Benutzerprofil, sondern den Systemstart selbst.
 
U

upapi

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2016
Beiträge
72
Version
Windows 10 Home (immer neuestes Build)
System
Eigenbau: ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,
Gesamtzeit: 268551 ms
Beeinträchtigungszeit: 205603 ms

Das entspricht in etwa der nicht gemessenen, aber "gefühlten" Wartezeit.

Inzwischen habe ich ein Backup Programm, das immer als Dienst gestartet wurde als Desktop Anwendung installiert.
Es ist "im Nebel herumstochern". Zumindest aktuell fährt der PC herunter und hoch wie es sein soll. Mal sehen....
 
U

upapi

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2016
Beiträge
72
Version
Windows 10 Home (immer neuestes Build)
System
Eigenbau: ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,
Update:

Möglicherweise habe ich den Übeltäter gefunden. Es scheint tatsächlich der in #14 erwähnte Dienst gewesen zu sein. Ist mir wohl "durch die Lappen" gegangen, da die Verzögerung nur sporadisch aufgetreten ist. Es ist auch der einzige Dienst, der nur auf diesem Rechner lief. Mal sehen....

Wäre mir Recht, wenn es das war. Dann erspar ich mir eine Neuinstallation, zumal die 1809 nach wie vor auf dem PC nicht angeboten wird. Oder weiß jemand, ob der "sedsvc" Dienst (siehe "rempl"-Verzeichnis), den MS in 1803 eingebracht hat, um das Funktionsupdate auf 1809 zu gewährleisten damit zu tun haben könnte?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.038
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Eigentlich ist Remsh.exe überflüssig und inzwischen auch funktionslos. Zudem wurde diese Komponente nicht für den Übergang von 1803 auf 1809 verteilt, sondern an die Versionen 1507, 1511 und 1607 und das auch nur auf Rechner, bei denen Updateprobleme zu erwarten waren. Mit anderen Worten, dieser Dienst dürfte eigentlich gar nicht mehr ausgeführt werden.
 
U

upapi

Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
18.05.2016
Beiträge
72
Version
Windows 10 Home (immer neuestes Build)
System
Eigenbau: ASUS Z170 Pro Gaming,i7-6700K, 16GB 2666Hz, GTX-980TI, SSD 250GB, HDD 2TB,
Diese Informationen habe ich hier gefunden. Das entspricht ziemlich genau dem, was auch auf dem PC zu finden ist. Ist mir noch nie aufgefallen und ich weiß auch nicht wann das drauf gekommen ist. Muß/Kann man da aktiv werden?
 
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
25.038
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3, FX8350, RX560, 16GB DDR3 1600, 860Evo256 GB, MK7559GSXP, SH224BB, BenQ GW2780
Jo, dann haben die das nochmal aufgelegt! Allerdings kam bei mir nie was davon an.
 
Thema:

Laden des Benutzerprofils dauert manchmal mehrere Minuten

Sucheingaben

benutzerprofil laden dauert

Laden des Benutzerprofils dauert manchmal mehrere Minuten - Ähnliche Themen

  • Surface Gen. 5 - Touchpad reagiert nicht richtig bzw. hat Aussetzer. Aber nur wenn ich das Gerät lade!?

    Surface Gen. 5 - Touchpad reagiert nicht richtig bzw. hat Aussetzer. Aber nur wenn ich das Gerät lade!?: Hallo, ich habe einen etwas kuriosen Fehler. Ich habe ein Surface 2017 also Gen. 5 und dazu ein ganz neues Type Cover vom Surface 4. Mir ist...
  • Touchpad reagiert nicht richtig. Aber nur wenn ich das Gerät lade!?

    Touchpad reagiert nicht richtig. Aber nur wenn ich das Gerät lade!?: Hallo, ich habe einen etwas kuriosen Fehler. Ich habe ein Surface 2017 also Gen. 5 und dazu ein ganz neues Type Cover vom Surface 4. Mir ist...
  • Surface Pro 4 Akku: komplett entladen / lässt sich nicht mehr laden / entlädt sich im ausgeschalteten Zustand

    Surface Pro 4 Akku: komplett entladen / lässt sich nicht mehr laden / entlädt sich im ausgeschalteten Zustand: Das Problem sollte in der Community schon bekannt sein und ist eigentlich nichts neues. Ich besitze mein Surface jetzt seit 2 Jahren. Nach einem...
  • mehrere Benutzerprofile lassen sich nach Update nicht laden

    mehrere Benutzerprofile lassen sich nach Update nicht laden: mein Benutzerprofil (admin) schon. Habe das Problem unter Windows 10 nach jedem Update. Bisher ging es jedesmal bei gedrückter shift Taste neu...
  • Windows 10 - das Benutzerprofil lässt sich nicht laden

    Windows 10 - das Benutzerprofil lässt sich nicht laden: Hallo, ich habe Windows 10. Ich habe schon das Problem versucht zu lösen mit der Windows 7 Lösung - aber keine Chance. Ich komme einfach nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben