Kumulatives Update KB4467702 will nicht ...

Diskutiere Kumulatives Update KB4467702 will nicht ... im Windows 10 Updates & Patches Forum im Bereich Windows 10 Foren; Intel Core i5-6500 CPU 8GByte Ram Geforce GTX 650ti 2 GB Win 10 Pro 1308 Build 17134.228 Moin Win 10 zeigt folgende Meldung : Auf Ihrem Gerät...
D

derkubi

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3
Version
1803 - 17134.228
Intel Core i5-6500 CPU
8GByte Ram
Geforce GTX 650ti 2 GB
Win 10 Pro 1308 Build 17134.228

Moin

Win 10 zeigt folgende Meldung :
Auf Ihrem Gerät fehlen wichtige Sicherheits- und Qualitätsfixes

Es wird nach Updates gesucht und folgendes gefunden :
2018-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1803 für x64-basierte Systeme (KB4467702)
Status : Wird initialisiert


Dann kommt die Meldung :
Beim Installieren einiger Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls diese Meldung weiter erscheint und Sie im Internet suchen oder weitere Supportinformationen erhalten möchten.
2018-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1803 für x64-basierte Systeme (KB4467702) – Fehler 0x80070424


Habe im Internet gesucht , dort wurde dann geraten Virenscanner und Firewall zu deaktivieren und es nochmals zu probieren , geht nicht . Dann gab es einen Hilfetipp , wo man unter COMPUTERVERWALTUNG -> DIENSTE drei Dienste neu starten solle :
Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst
Windows Update
Arbeitsstation

bringt auch nix . Dann habe ich versucht Windows Update im Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung zu starten , aber es wird in der Systensteuerung -> Windows Update nix angezeigt , weisse Seite . Internet ging aber , konnte in Chrome googeln .
Dann habe ich im Windows Update Katalog nach KB4467702 gesucht und es wurden mehrere Downloads angeboten . Ich habe sie ALLE ausprobiert , bei allen bekam ich die gleiche Meldung :
Eigenständiges Windows Update Programm
Das Update ist nicht für ihren Computer geeignet


Dann sollte ich mal das Tool wu10.diagcab ausprobieren :

Gefundene Probleme
Es wurde ein potenzieller Fehler bei der Windows Update-Datenbank erkannt.
Aufgrund der möglichen Probleme kann verhindert werden, dass Ihr System durch Windows Update auf dem neuesten Stand gehalten wird. Behoben
Beschädigung der Windows Update-Datenbank reparieren Nicht ausgeführt

Windows Update-Komponenten müssen repariert werden.Windows Update-Komponenten müssen repariert werden.
Mindestens eine Windows Update-Komponente ist falsch konfiguriert.
Behoben
Windows Update-Komponenten reparieren
Nicht ausgeführt

Auf ausstehende Updates prüfenAuf ausstehende Updates prüfen
Behoben
Ausstehende Updates herunterladen und installieren
Abgeschlossen

Überprüfte, potenzielle Probleme
Standardspeicherorte für Windows Update-Daten wurden geändert.Standardspeicherorte für Windows Update-Daten wurden geändert.
Der Speicherort, an dem Windows Update-Daten gespeichert werden, wurde geändert und muss repariert werden.
Problem nicht gefunden
Einige Sicherheitseinstellungen fehlen oder wurden geändert.Einige Sicherheitseinstellungen fehlen oder wurden geändert.
Problem nicht gefunden
Fehlende oder beschädigte Dateien suchenFehlende oder beschädigte Dateien suchen
Problem nicht gefunden
Die Dienstregistrierung fehlt oder ist beschädigt.Die Dienstregistrierung fehlt oder ist beschädigt.
Problem nicht gefunden
Systemdatum und -uhrzeit sind nicht korrekt.Systemdatum und -uhrzeit sind nicht korrekt.
Problem nicht gefunden

Gefundene Probleme Erkennungsdetails

6 Es wurde ein potenzieller Fehler bei der Windows Update-Datenbank erkannt.
Behoben

Aufgrund der möglichen Probleme kann verhindert werden, dass Ihr System durch Windows Update auf dem neuesten Stand gehalten wird.
Beschädigung der Windows Update-Datenbank reparieren
Nicht ausgeführt

Eine Möglichkeit zum Beheben von WU-Problemen besteht darin, Updates zu löschen und erneut auf den Computer herunterzuladen. Möchten Sie diesen Schritt jetzt ausprobieren? Je nach Netzwerkkonfiguration können Downloadgebühren anfallen.

6 Windows Update-Komponenten müssen repariert werden.
Behoben

Mindestens eine Windows Update-Komponente ist falsch konfiguriert.
Windows Update-Komponenten reparieren
Nicht ausgeführt

Durch die häufige Reparatur von Windows Update-Komponenten können allgemeine Windows Update-Fehler aufgelöst werden.

6 Auf ausstehende Updates prüfen
Behoben

Ausstehende Updates herunterladen und installieren
Abgeschlossen

Wussten Sie, dass für diesen Computer Updates ausstehen? Wählen Sie unten die Option "Diese Korrektur anwenden" aus, um den Updatevorgang sofort im Hintergrund zu starten.


Überprüfte, potenzielle Probleme Erkennungsdetails

Standardspeicherorte für Windows Update-Daten wurden geändert.
Problem nicht gefunden

Der Speicherort, an dem Windows Update-Daten gespeichert werden, wurde geändert und muss repariert werden.

Einige Sicherheitseinstellungen fehlen oder wurden geändert.
Problem nicht gefunden


Fehlende oder beschädigte Dateien suchen
Problem nicht gefunden


Die Dienstregistrierung fehlt oder ist beschädigt.
Problem nicht gefunden


Systemdatum und -uhrzeit sind nicht korrekt.
Problem nicht gefunden



Erkennungsdetails Erweitern

InformationenNetzwerkdiagnoseprotokoll
Dateiname: 801DC51B-D6EA-4F48-9972-23B5208E9276.Diagnose.Admin.0.etl

InformationenNetzwerkdiagnoseprotokoll
Dateiname: 90425B53-6A21-4542-9EFB-E12F0101A010.Diagnose.Admin.1.etl

InformationenAndere Netzwerkkonfiguration und Protokolle
Dateiname: NetworkConfiguration.cab

InformationenAndere Netzwerkkonfiguration und Protokolle
Dateiname: NetworkConfiguration.cab

InformationenIsPostback_RC_PendingUpdates
IsPostback: False

InformationenIsPostback_RC_PendingUpdates
IsPostback: True

InformationenService Status
Problem mit dem BITS-Dienst: Der angeforderte Dienst wurde bereits gestartet. Sie erhalten weitere Hilfe, wenn Sie NET HELPMSG 2182 eingeben.




Wenn ich NET HELPMSG 2182 eingebe kommt :

Problembeschreibung
Wenn Sie das schnelle Starten und Stoppen von Microsoft Internet Information Server (IIS)-Services planen oder eine Stapelverarbeitung dafür durchführen, scheinen die Dienste in einer nicht steuerbaren Art nicht zu reagieren. Beim Starten der IIS-Dienste wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Der angeforderte Dienst wurde bereits gestartet.
Weitere Hilfe ist durch Eingabe von NET HELPMSG 2182 verfügbar.
Beim Versuch IIS-Dienste zu beenden, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Der IIS-Verwaltungsdienst wurde nicht gestartet.
Weitere Hilfe ist NET HELPMSG 3521 eingeben.
Ursache
Dies wird durch den Versuch verursacht, die IIS-Dienste zu starten oder zu beenden, während noch ein anderer Start- oder Stop-Befehl für IIS verarbeitet wird.
Problemlösung
Wenn diese Bedingung eintritt, beenden Sie alle Stapelverarbeitungs- oder geplanten Vorgänge, bis Service Control Manager ausreichend Zeit zum Löschen der Verarbeitungsvorgänge gehabt hat. Sie haben nun die Möglichkeit den IISADMIN-Service zu starten oder zu stoppen.



Kann damit nix anfangen . Nun weiss ich nicht mehr weiter ...

Gruss - derkubi
 
Zuletzt bearbeitet:
#
Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
areiland

areiland

Super-Moderator
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
24.565
Ort
Ludwigshafen
Version
Windows 10 Pro x64 immer aktuell!
System
970M Pro3,FX8350,AMD RX560,16GB DDR3 1600,S860Evo256 GB,MK7559GSXP,SH224BB
Bekommen wir auch Angaben zum genutzten Virenscanner und Firewalls? Denn meist lösen die solche Probleme aus.
 
runit

runit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.11.2015
Beiträge
5.643
Version
.............1903 Pro 64 bit Build 18362.175
System
Desktop HP 290 G2, CPU i5 8500, Ram 8 GB DDR4-2666, M2 NVMe 256 GB, Intel Graphic UHD 630
Deine 1803 ist schon länger nicht mehr upgedated worden, da innerhalb der Version 1803 die Build 228 veraltet ist. Das Update-Problem besteht also schon länger.

Deinstalliere fremde Virenscanner und Firewalls. Danach machst Du ein Inplace Upgrade gleich auf Version 1809, die derzeit aktuelle Windows-Version. Dateien, Programme und die meisten Einstellungen bleiben dabei erhalten. Unten sind alle Links angeführt, die Dir genau erklären, wie das funktioniert, bzw. leiten Dich zu den benötigten Tools

Datenträger für Inplace-Upgrade oder Neuinstallation von Stick und DVD

Antivir entfernen - alle Removal-Tools


Inplace Upgrade vornehmen um Windows zu reparieren


Media Creation Tool
 
Zuletzt bearbeitet:
Danny Lee

Danny Lee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.03.2017
Beiträge
241
Ort
Gelnhausen
Version
Windows 10 pro 1903
System
Intel Core i5, 4200M CPU, 8Gb Ram, 64bit,Toshiba 750Gb Hdd, Samsung 250GB SSD,Nvidia Geforce GT 750M
`Der Speicherort, an dem Windows Update-Daten gespeichert werden, wurde geändert und muss repariert werden.`

C: > Windows >Software distribution > Downloads > = löschen ?

Lg
 
D

derkubi

Neuer Benutzer
Threadstarter
Mitglied seit
02.12.2018
Beiträge
3
Version
1803 - 17134.228
Deine 1803 ist schon länger nicht mehr upgedated worden, da innerhalb der Version 1803 die Build 228 veraltet ist.
Ich habe Automatische Updates aktiviert damit ich nix verpasse , wie kann da was schon seit längerer Zeit fehlen ?

Werde mir Deine Tipps/Links mal anscheuen ...

- - - Aktualisiert - - -

`Der Speicherort, an dem Windows Update-Daten gespeichert werden, wurde geändert und muss repariert werden.`

C: > Windows >Software distribution > Downloads > = löschen ?

Lg
Hat leider nix gebracht :(
 
Thema:

Kumulatives Update KB4467702 will nicht ...

Sucheingaben

https:www.win-10-forum.dewindows-10-updates-and-patches101888-kumulatives-update-kb4467702-will.html

,

KB4467702

,

Speicherort an dem windows update-daten gespeichert werden wurde geändert oder muss repariert werden

,
ispostback: false informationenservice status problem mit dem bits-dienst: der angeforderte dienst wurde bereits gestartet. sie erhalten weitere hilfe wenn sie net helpmsg 2182 eingeben.

Kumulatives Update KB4467702 will nicht ... - Ähnliche Themen

  • 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x86-basierte Systeme (KB4503327) – Fehler 0x80073701

    2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x86-basierte Systeme (KB4503327) – Fehler 0x80073701: 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für x86-basierte Systeme (KB4503327) – Fehler 0x80073701 Was kann ich tun?
  • SCHEITERN: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809

    SCHEITERN: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809: Hallo, seid geraumer Zeit scheitern mein Update mit dieser Fehlermeldung: 2019-06 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1809 für...
  • 2018-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1803 für x64-basierte Systeme (KB4467702) Fehler 0

    2018-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1803 für x64-basierte Systeme (KB4467702) Fehler 0: Hey, Ich habe seit mehreren Tagen das Update angezeigt bekommen und habe mehrfach versucht es zu installieren, jedoch klappt es immer wieder...
  • 2018-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1803 für x64-basierte Systeme (KB4467702)

    2018-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1803 für x64-basierte Systeme (KB4467702): ich kann das aktuelle Update auf meinem Laptop nicht installieren. Nach ca. 25% der Installation bricht diese ab und ich bekomme eine Meldung mit...
  • 2018-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1803 für x64-basierte Systeme (KB4467702)

    2018-11 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1803 für x64-basierte Systeme (KB4467702): Seit zwei Tage bekomme ich eine Meldung, dass wichtige Updates fehlen. Im Updateverlauf steht: 2018-11 Kumulatives Update für Windows 10...
  • Ähnliche Themen

    Oben